Studien und Trends im Reise- und Gastgewerbe

Entdecken Sie weltweite Highlights und Trends der Branche.

2018 Insights: Traveler Mindsets & How to Influence Them

ABRUFBARES WEBINAR2018 Insights: Traveler Mindsets & How to Influence Them  Charlie Ballard, Director of Strategic Insights bei TripAdvisor, präsentiert aktuelle Ergebnisse einer TripBarometer-Studie zu weltweiten Trends bei Einstellungen zum Reisen sowie zu aktuellen Reisetrends und zur Rolle von TripAdvisor bei den Erlebnissen von Reisenden.In diesem abrufbaren Webinar stellen wir Ihnen Ergebnisse zu folgenden Themen vor:

  • Wie Reisende mit der Reiseplanung beginnen
  • Welche Faktoren bei der Wahl des Reiseziels eine wesentliche Rolle spielen
  • Welche Faktoren die Wahl der Unterkunft beeinflussen
  • Wie Reisende ihr Reisebudget planen
Außerdem zeigt Sam Thompson, Commercial Director, Europe, Middle East & Africa bei TripAdvisor, wie Inhaber mit diesen Daten Reisende auf der Website beeinflussen können. Sehen Sie sich das Webinar jetzt an, um bewährte Vorgehensweisen und Tipps zu folgenden Themen zu erhalten:
  • Kostenlose TripAdvisor-Marketingtools in der Management-Zentrale nutzen
  • Bewertungen von Reisenden nutzen, um Ihre Online-Reputation zu fördern
  • Auf exklusive TripAdvisor-Daten im Analyse-Dashboard zugreifen, um mehr über Ihre Zielgruppe zu erfahren
  • Ihre TripAdvisor-Seite anpassen, um die Erwartungen der Reisenden mit Business Advantage noch zu übertreffen
  • Mit gesponserten Platzierungen die Aufmerksamkeit einer bestimmten Zielgruppe bei der Suche auf TripAdvisor wecken
Das Live-Event ist ab sofort auf Abruf verfügbar! Registrieren Sie sich jetzt, um auf die Aufzeichnung zuzugreifen (nur auf Englisch verfügbar).

Oxford Economics – globale Studie zum Reisemarkt

Oxford Economics – globale Studie zum Reisemarkt In der Studie "Sizing the Worldwide Travel Economy", die von Oxford Economics in Zusammenarbeit mit TripAdvisor durchgeführt wurde, erfahren Sie mehr über die Größe des weltweiten Reisemarkts und den Einfluss, den TripAdvisor auf diesen hat. 5,29 Billionen US-Dollar Wert des globalen Reisemarkts 2017 41,9 % Wachstum des globalen Reisemarkts in den letzten zehn Jahren...

Wichtige Erkenntnisse aus der Entscheidungsphase des Buchungsprozesses der Reisenden

ENTSCHEIDUNGSPHASE Wichtige Erkenntnisse aus der Entscheidungsphase des Buchungsprozesses der Reisenden Zuletzt aktualisiert: 12. März 2018 In die Entscheidungsphase des Buchungsprozesses der Reisenden investieren unsere Partnerhotels in der Regel am meisten Zeit und Ressourcen. In dieser Phase sind Reisende bereit, eine Buchung vorzunehmen. In der Informationsphase dagegen tragen sie Unternehmen zusammen, die in die engere Wahl kommen, bzw. treffen eine Vorauswahl an Unterkünften, aus denen sie letztendlich eine auswählen werden. (Weitere Informationen zur Beeinflussung der Reisenden in der Informationsphase finden Sie hier.) ÜBERBLICK ÜBER DIE ENTSCHEIDUNGSPHASE

In der Entscheidungsphase wählen Reisende eine Unterkunft aus und buchen sie. Dabei stützen sie sich auf die Vorauswahl, die sie in der Informationsphase getroffen haben. Der Marketingeinfluss ist zu diesem Zeitpunkt begrenzt, da die Reisenden sich schon auf Unternehmen festgelegt haben, die in die engere Wahl kommen. Allerdings stehen die Reisenden, die Sie nun erreichen, kurz vor der Buchung.

Wie zu erwarten, wird der Preis als wichtigster Faktor bei der Buchungsentscheidung genannt. In einer aktuellen TripBarometer-Studie* gaben 93 % der Reisenden den Preis als wichtigsten Faktor bei der Buchung an. 72 % gaben an, dass ein gutes Angebot für sie am wichtigsten ist.

WARUM DIES FÜR SIE WICHTIG IST...

Wichtige Erkenntnisse aus der Informationsphase des Buchungsprozesses der Reisenden

INFORMATIONSPHASE Wichtige Erkenntnisse aus der Informationsphase des Buchungsprozesses der Reisenden Zuletzt aktualisiert: 12. März 2018 Wie bereits im vorherigen Artikel dieser Serie, "Übersicht über den Buchungsprozess der Reisenden", erwähnt, ist die Informationsphase Ihre größte Chance, die Aufmerksamkeit der Reisenden zu gewinnen. Hier erreichen Sie Reisende, die sich bereits für Ihr Reiseziel entschieden haben, und die nun auf der Suche nach einer Unterkunft sind. Ihr Marketingbudget kann dabei große Wirkung zeigen, da Sie ein Zielpublikum von Reisenden mit einer hohen Buchungsabsicht erreichen. ÜBERSICHT ÜBER DIE INFORMATIONSPHASE Laut Untersuchungen von comScore befinden sich Reisende bis zu 19 Wochen vor der Buchung ihrer Unterkunft in der Informationsphase. In diesem Zeitraum finden eine Reihe von Aktivitäten statt. Beispielsweise suchen die Reisenden nach Hotelinformationen, lesen Online-Bewertungen und sehen sich Fotos und Videos an....

Übersicht über den Buchungsprozess der Reisenden

ÜBERSICHT   Übersicht über den Buchungsprozess der Reisenden Zuletzt aktualisiert: 12. März 2018

Der Buchungsprozess der Reisenden ist heutzutage unübersichtlich und komplex. Für Reisende gibt es zahlreiche Inspirationsquellen – angefangen bei Informationen aus dem Internet bis hin zu einer Plakatwand am Straßenrand oder der Erzählung eines Freundes, der kürzlich eine Reise unternommen hat.Angesichts der zahlreichen unterschiedlichen Kanäle, die sowohl online als auch offline zur Verfügung stehen, kann es schwierig sein, zu entscheiden, wo Sie Ihr Marketingbudget investieren sollen.

Um zu verstehen, wie und warum Reisende eine Buchungsentscheidung treffen, haben wir in Zusammenarbeit mit comScore untersucht, wo sich Reisende nach Angeboten umsehen und was ihre nächste Reise inspiriert. Wir haben diese Daten in unserem aktuellen Webinar "Influencing the Traveler Path to Purchase with TripAdvisor", präsentiert von Charles Ballard und Martin Verdon-Roe, zusammengefasst. Wir empfehlen Ihnen, sich das vollständige abrufbare Webinar anzusehen. Für den Fall, dass dies zeitlich nicht möglich ist oder Sie sich nur einen kurzen Überblick verschaffen möchten, haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Für Reisende gibt es zahlreiche Inspirationsquellen – angefangen bei Informationen aus dem Internet bis hin zu einer Plakatwand am Straßenrand oder der Erzählung eines Freundes, der kürzlich eine Reise unternommen hat. ÜBERSICHT ÜBER DEN BUCHUNGSPROZESS Der Buchungsprozess der Reisenden besteht aus drei Phasen....

Erzählen Sie Ihre Geschichte online auf TripAdvisor

ABRUFBARES WEBINARErzählen Sie Ihre Geschichte online auf TripAdvisor 

Infolge des Aufstiegs des Internets und der starken Verbreitung von Mobilgeräten erzählen Unternehmen ihre Geschichte heutzutage online. Dank Digitalem Storytelling gehört Marketing-Wirrwarr der Vergangenheit an: Ab sofort gilt es, Reisende von sich zu überzeugen und mit ihnen auf einer emotionalen Ebene in Kontakt zu treten.

Sally Davey, Global Director Industry Relations bei TripAdvisor, und Dianne Hallock, Head of B2B Content Marketing bei TripAdvisor, sprechen über den psychologischen Einfluss von Digitalem Storytelling – und die Maßnahmen, die Sie auf TripAdvisor ergreifen können, um die Buchungsentscheidungen potenzieller Gäste zu beeinflussen.Sehen Sie sich die Aufzeichnung jetzt an und erhalten Sie Tipps zu den folgenden Themen:

  • Identifizieren und Verstehen Ihrer Zielgruppe dank exklusiver Daten
  • Aufbauen Ihrer Geschichte mit Strategien für Owned, Paid und Earned Media
  • Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Geschichte auf TripAdvisor mittels unserer kostenlosen Tools sowie Business Advantage und gesponserten Platzierungen erzählen können.

Registrieren Sie sich jetzt, um auf die Aufzeichnung zuzugreifen (nur auf Englisch verfügbar).

Tipps für bessere Unternehmensfotos

Tipps für bessere Unternehmensfotos Do-it-yourself-Empfehlungen von professionellen Hotelfotografen

Wenn ein Bild "mehr als tausend Worte sagt", vermitteln dann die Unternehmensfotos auf Ihrem Profil potenziellen Kunden das, was Sie sagen möchten? Sie verfügen vielleicht nicht über das Budget für einen professionellen Fotografen, aber Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Unternehmensfotos zu optimieren.

Wenn buchungsbereite Reisende sich über geeignete Unterkünfte informieren, können hochwertige Fotos dazu beitragen, dass sich Ihr Unternehmen von der Konkurrenz abhebt. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Tipps von professionellen Hotelfotografen geben, die auf bewährten Techniken basieren.

Die Komposition

"Von Räumen mit interessanter Beleuchtung lassen sich beeindruckende Fotos machen", erläutert Ken Wan, Direktor von ARC – Architectural Photography in Vancouver. Es gelingt sowohl mit natürlichem als auch mit künstlichem Licht, solange von beidem genügend da ist. "Ich glaube auch, dass Räume, in denen der Betrachter sich selbst vorstellen kann, egal ob es ein wunderschönes Zimmer mit Aussicht oder ein Outdoor-Pool ist, sehr ansprechend und einladend wirken können."

Umgekehrt warnt er vor der Abbildung von Menschen, die auf die Zielgruppe des Unternehmens schließen lassen. Diejenigen, die dieser Gruppe nicht entsprechen, könnten sich dadurch zurückgesetzt fühlen.

Für jede Unterkunftsart sind zahlreiche Fotos ganzer Räume, vor allem der Gästezimmer erforderlich. Aber Sie sollten auch andere Fotos in Ihr Portfolio aufnehmen.

Versuchen Sie, folgende Fotos aufzunehmen:

  • Authentische Darstellungen des Personals in realistischer Tätigkeit
  • Architektonische Details, die durch natürliches Licht betont werden
  • Lifestyle-Details (Dekor, Möbel, Essen) in weichem Licht
  • Nachtaufnahmen, die anheimelnd wirken

Vermeiden Sie folgende Arten von Bildern:

  • Mitarbeiter oder Gäste, die in die Kamera blicken
  • Bilder von leeren Lobbys und Fluren oder Zimmertüren
  • Zimmer, die unaufgeräumt und schmutzig sind
  • Bilder mit zu vielen Elementen (kein Weitwinkelobjektiv und keine Panorama-Einstellung verwenden)

"Nehmen Sie sich Zeit, um Möbel so lange umherzuschieben, bis Sie die richtige Anordnung gefunden haben. Ziehen Sie die Bettlaken glatt, entfernen Sie den Mülleimer und prüfen Sie, ob die Bilder an der Wand gerade hängen." - Mark Bolton von Mark Bolton Hotel Photography

Die Kulisse

Bevor Sie zum ersten Mal auf den Auslöser drücken, sollten Sie den Raum richtig anordnen. Mark Bolton von Mark Bolton Hotel Photography in London hat schon überall auf der Welt Hotels fotografiert. "Nehmen Sie sich Zeit, um Möbel so lange umherzuschieben, bis Sie die richtige Anordnung gefunden haben", sagt er. "Ziehen Sie die Bettlaken glatt, entfernen Sie den Mülleimer und prüfen Sie, ob die Bilder an der Wand gerade hängen."

Beachten Sie auch die Tageszeit und nutzen Sie natürliches Licht. Ideal ist ein früher Morgen an einem sonnigen, klaren Tag.

Geeignete Ausrüstung

Sie brauchen keine teure und aufwendige Ausrüstung, um gute Fotos zu machen. Sie sollten sich jedoch mit den Funktionen und Einstellungen der Kamera vertraut machen, um das Ergebnis zu verbessern. Auch relativ kostengünstige Accessoires sind eine Investition wert. 

Bolton schlägt die Arbeit mit einem Stativ vor, um Aufnahmen parallel zur Kameraebene zu erleichtern. "Versuchen Sie, Aufnahmen parallel zur Kameraebene zu machen, damit keine verzerrten Winkel, auch als stürzende Linien bezeichnet, entstehen", sagt er. "Sie können dafür eine winzige Wasserwaage auf Ihrer Kamera anbringen."

Er empfiehlt auch die Verwendung einer kleinen Blendenöffnung, um mehr Tiefenschärfe zu erzielen und alle Objekte im Vorder- und Hintergrund gleichermaßen in den Mittelpunk zu rücken. Im Gegensatz dazu verschwimmt bei größeren Blendenöffnungen der Hintergrund. Schalten Sie das Kunstlicht aus und legen Sie die ISO-Werte auf bis zu ISO 400 fest, damit nicht zu viel Bildrauschen entsteht. Ein höherer ISO-Wert erhöht die Lichtempfindlichkeit der Kamera.

Wan empfiehlt, zunächst ein paar Testaufnahmen zu machen und diese auf dem Computer anzusehen. "Was für das menschliche Auge gut aussieht, wirkt auf Fotografien häufig seltsam", betont er.

Trendige Bilder

Wenn Sie möchten, dass die Fotos Ihres Unternehmens modern wirken, berücksichtigen Sie aktuelle Trends in der Hotelfotografie. Bolton sieht viel natürliches Licht auf Bildern, mit Kompositionen, die ein höheres Augenmerk auf den Lifestyle (Dekoration und Küche beispielsweise) als auf architektonische Elemente legen. Es ist eine "künstlerische Empfindung", die persönliche Interaktionen und Momentaufnahmen zeigt und die Sinne einbindet.

Wan warnt jedoch vor der Kurzlebigkeit von Trends und empfiehlt, sich stärker auf die Botschaft zu konzentrieren, die Sie vermitteln möchten. Die Lifestyle-Fotos von Personen werden in wenigen Jahren veraltet sein, da sich Mode und Frisuren ändern.

Nehmen Sie sich die Zeit, ein Foto-Portfolio zu erstellen, mit dem Ihr Unternehmen glänzen kann. Einladende Fotos senden die richtigen Botschaften an jene Kunden aus, die Sie für sich gewinnen möchten. 

Gepostet von: http://gobigorgohomeblog.com...

Gastfreundlichkeit in einer Umgebung mit großen sozialen Unruhen

Gastfreundlichkeit in einer Umgebung mit großen sozialen Unruhen Bei der ersten Explosion ließ ich beinahe mein Weinglas fallen. Mein Verlobter und ich hatten fast unser 12-Gänge-Menü im Restaurant Hachiko unter Dach und Fach, als in Brasilien im Juni 2013 in Rio de Janeiro die Unruhen ausbrachen. Gegenüber vom Restaurant hatten sich vor dem Parlamentsgebäude auf der Straße rund 100.000 Menschen versammelt, um gegen das Bildungs- und das Gesundheitswesen sowie die Korruption in den Regierungsstellen zu protestieren.

Innerhalb einer Stunde wurden wir in die Mitte des Restaurants gedrängt, während die Gläser durch Druckwellen wackelten und ein brennendes Auto die Fensterscheiben orange leuchten ließ. Es sollte die furchterregendste Nacht unseres Urlaubs – und unseres Lebens werden. Aber das Personal scheute keine Mühen, um uns in Sicherheit zu wiegen, ruhig und ungezwungen.

Aus der Sicht eines Gastes, der vier Stunden in einem Sushi-Restaurant festsitzt, während es im Land draußen zu Unruhen kommt, finden Sie hier nun fünf Tipps, wie man sich in einer Notstandssituation gastfreundlich zeigen kann:

1) Bleiben Sie ruhig
Gäste, vor allem von auswärts, werden sich auf Sie und Ihr Personal verlassen, um zu erfahren, wie sie reagieren sollen. Im Hachiko ging die Bedienung im Speiseraum ihren Gewohnheiten nach, obwohl die Proteste weitergingen. Das Anstoßen mit den Gläsern und das Klappern des Silberbestecks waren eine wohltuende Begleiterscheinung zu den brummenden Geräuschen der Hubschrauber, den Feuerwerkskörpern und dem Geschrei.

2) Erklären Sie den Gästen, was vor sich geht
Trotz Sprachbarriere versuchte das Personal vom Hachiko uns immer über die Ereignisse außerhalb des Restaurants auf dem Laufenden zu halten. Als sie uns erklärten, dass ein Auto brannte, fühlten wir uns besser, da wir dieses fürchterlich zischende Geräusch einer konkreten Sache zuordnen konnten. Täuschen Sie nicht vor, alles sei in Ordnung. Ihre Gäste werden Ihre Offenheit schätzen und Ihnen deshalb noch mehr vertrauen.

3) Erklären Sie den Zusammenhang, aber werden Sie nicht politisch
Unsere Bedienung erklärte uns, es seien die größten Protestaktionen, die sie in den letzten Jahren erlebt hätten. Sie gaben uns einige Hintergrundinformationen, weshalb die Menschen so aufgebracht waren. Sie ergriffen aber nicht Partei, was unter dem Personal oder Gästen zu Diskussionen hätte führen können. Denken Sie daran, dass nur die Ausschreitungen Ursache für Unruhen sein sollen.

4) Nutzen Sie Ihre  Ortskenntnisse, um Ihren Gästen zu helfen
Unsere Bedienung rief all ihre Kontakte unter den Taxifahrern an. Aber keiner sollte uns abholen. Sie versuchten, einen Fluchtweg zu erklären, aber es führte zu nichts. Zum Schluss baten Sie uns, auf sie zu warten, bis sie den Speiseraum aufgeräumt und geputzt hatten, damit wir ihnen dann gefahrlos folgen. Wir waren so von dieser Freundlichkeit bewegt, dass wir sie alle umarmten und uns mit erhobener Hand abklatschten, um uns gegenseitig zu gratulieren, bevor wir uns ins Taxi setzen. Sie können darauf wetten, dass wir dieses Restaurant jedem empfehlen, der nach Rio reist.

5) Haben Sie einen Notplan
Sie können keine Naturkatastrophe voraussagen oder wissen, ob ein friedlicher Protest eskalieren wird. Behalten Sie aktuelle Ereignisse im Auge – auch in den sozialen Netzwerken – und trauen Sie Ihrem Instinkt. Schließen Sie ggf. Ihr Unternehmen für die Nacht. Setzen Sie nicht aus Profitgründen Ihre Sicherheit und die Ihrer Gäste aufs Spiel. Und befolgen Sie nicht nur die oben aufgeführten Ratschläge, sondern auch die Sicherheitshinweise der örtlichen Behörden!

Helen Anne Travis ist als Autorin und Marketingexpertin tätig und führt den Reiseblog FromWayUpHigh.com. Treten Sie mit Ihr auf Twitter in Kontakt: @Helen_Anne.

Gepostet von: http://fromwayuphigh.com...

Reisende berichten, wie wichtig ein großartiger Service für sie ist

Reisende berichten, wie wichtig ein großartiger Service für sie ist

Wenn Sie Gäste für Ihr Unternehmen gewinnen möchten, können Sie diesen nicht einfach nur das erforderliche Mindestmaß an Service bereitstellen.

Daher hat die beliebte Reisebloggerin Kate Thomas Reisenden folgende Frage gestellt: "Was bedeutet großartiger Service für Sie als Hotelgast?"

Basierend auf diesem Video (auf Englisch) legen Ihre Gäste vor allem auf folgende Dinge großen Wert:

  • Herzliche Begrüßung und schneller Check-in
  • Berücksichtigung ihrer Wünsche und Bedürfnisse
  • Bereitstellung von Insidertipps zu Restaurants und Aktivitäten
  • Freundliche und zufriedene Mitarbeiter, die ihrer Arbeit gerne nachgehen
  • Gäste mit Namen kennen
  • Schnelle Lösung von Problemen

Bei Kate selbst hinterlassen Sie einen guten Eindruck, wenn Sie ihr bei der Ankunft einen Cocktail oder Snack anbieten.

Gepostet von: http://travelwithkate.com...

Der beste Hotelservice – fällt auch Ihr Name im Video?

Der beste Hotelservice – fällt auch Ihr Name im Video?

Möchten Sie auf schnellem Wege erfahren, welche Services Reisende wirklich beeindrucken? Dann schauen Sie sich diese Videointerviews (auf Englisch) von Kate Thomas an.

Sie hat Reisende nach dem besten Service gefragt, den sie je in einem Hotel erhalten haben. Im Folgenden haben wir ein paar der aufschlussreichen Antworten für Sie aufgelistet:

  • Bereitstellung eines Mobiltelefons für den Reisenden, um den Concierge anzurufen
  • Unternehmung aller Anstrengungen, um die Bedürfnisse der Gäste zu erfüllen (z. B. Besorgung von Medizin)
  • Bereitstellung unerwarteter Aufmerksamkeiten wie eine Süßigkeit auf dem Kopfkissen, die vom Zimmerservice hinterlegt wurde
  • Hilfe bei der Lösung häufiger Probleme von Reisenden, wie z. B. ein verlorener Geldbeutel
  • Tipps zu örtlichen Aktivitäten oder Orten, an denen Gäste ihren Erfahrungsschatz erweitern können

Nachdem Sie sich das Video angesehen haben, sollten Sie sich selbst folgende Frage stellen: "Was kann ich dafür tun, um meinen Gästen einen außergewöhnlichen Service bereitzustellen?" Setzen Sie diese Ideen dann in die Tat um. Vielleicht sprechen Reisende dann schon bald über Ihr Unternehmen, wenn sie von ihrem besten Serviceerlebnis berichten.

Gepostet von: http://travelwithkate.com...

4 Möglichkeiten, die Sie laut TripBarometer möglicherweise nicht nutzen

4 Möglichkeiten, die Sie laut TripBarometer möglicherweise nicht nutzen

Das Jahr 2014 wird für das Gastgewerbe ein erfolgreiches Jahr werden.

Laut der jährlichen TripBarometer-Umfrage von TripAdvisor planen 21 % der Reisenden weltweit, mehr Geld für ihre Reisen auszugeben (verglichen mit dem Jahr 2013). Auf internationaler Ebene wird mit einem Anstieg der Urlaubsreisen um 12 % gerechnet, wobei 85 % der befragten Reisenden angaben, dass sie bereit sind, an anderen Stellen zu sparen, um mehr Geld für Reisen zur Verfügung zu haben.

Sind das nicht hervorragende Neuigkeiten? Das klingt ganz so, als müssten Sie jetzt nur noch warten, bis die Buchungen eingehen.

Ganz so einfach ist es aber leider nicht. Laut TripBarometer haben Reisende und Hoteliers unterschiedliche Ansichten darüber, was besonders wichtig ist.

Diese Diskrepanz zwischen den Wünschen der Gäste und der Meinung der Eigentümer bietet zahlreiche Chancen. Nutzen Sie die folgenden Möglichkeiten, um mehr Reisende zu erreichen, zum Buchen zu motivieren und möglicherweise sogar als Stammgäste zu gewinnen.

Möglichkeit 1: Geben Sie den Reisenden, was sie sich wünschen – Aktionsangebote

Ich war wirklich überrascht, dass weltweit nur 4 % der Hoteliers, die an der TripBarometer-Umfrage teilnahmen, der Meinung waren, Aktionsangebote beeinflussen Ihre Buchungen.

Und damit stehe ich nicht allein da. Fast die Hälfte aller befragten Reisenden gab an, dass Aktionsangebote einen Einfluss darauf haben, ob sie ein Hotel buchen. Die meisten Reisenden sind sogar bereit, eine Buchung so lange hinauszuzögern, bis sie ein tolles Angebot gefunden haben.

Reisende warten buchstäblich darauf, dass Sie ihnen ein Angebot machen – irgendein Angebot. Welche Angebote können Sie sich leisten? Eine kostenlose Übernachtung? Ein Zimmer-Upgrade? Vielleicht ein kostenloses Frühstück oder Parken zum Sondertarif?

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, einer Buchung bei Ihnen einen Mehrwert hinzufügen, und schon sind Sie 96 % Ihrer Mitbewerber einen Schritt voraus.

Möglichkeit 2: Achten Sie auf Ihre Ausstattungen & Services

Nur jeder vierte im Rahmen von TripBarometer befragte Hotelier war der Meinung, dass Ausstattungen & Services einen Einfluss auf Buchungen haben, während drei Viertel der Reisenden angaben, dass Boni wie Poolzugang oder kostenlose WLAN-Nutzung in die Entscheidung einfließen.

Daher mein Tipp an alle Hoteliers: Sehen Sie sich Ihre Unterkunft genau an und überlegen Sie, welche Verbesserungen vorgenommen werden könnten. Sie müssen keinen riesigen Swimmingpool einbauen oder eine Masseurin in Vollzeit einstellen. Bereits mit kleinen Dingen wie kostenlosem Fahrradverleih, einem Haartrockner auf dem Zimmer oder einem kostenlosen Begrüßungskeks beim Check-in können Sie viel erreichen.

Zu den besonders beliebten Boni bei den Reisenden, die an der TripBarometer-Umfrage teilgenommen haben, gehörten kostenlose WLAN-Nutzung (ein absolutes Muss), kostenloses Frühstück und kostenloser Taxi- oder Shuttle-Service.

Möglicherweise bieten Sie die genannten Boni ja bereits an oder Ihr knappes Budget erlaubt keine Upgrades oder zusätzlichen Services. In diesem Fall sollten Sie vor, während und nach dem Aufenthalt der Gäste auf all die Dinge aufmerksam machen, die Sie ihnen anbieten. Hierfür eignen sich Ihre Website, Schilder im Zimmer sowie eine E-Mail-Kampagne nach Ende des Aufenthalts.

Wie in einem früheren Beitrag bereits beschrieben, verbessern Sie mit der Betonung neuer und vorhandener Ausstattungen & Services die Wahrscheinlichkeit, dass Reisende sie wahrnehmen und zudem in ihren Bewertungen erwähnen.

Damit kommen wir zum nächsten Punkt:

Möglichkeit 3: Steigern Sie die Zahl Ihrer Buchungen mit Online-Bewertungen

Fast 90 % der Reisenden gaben an, dass Online-Bewertungen ihre Buchungsentscheidungen beeinflussen, wobei nur 64 % der befragten Hoteliers Bewertungen als wichtig einstuften.

Ich selbst habe noch nie eine Buchung abgeschlossen, ohne mich vorher darüber informiert zu haben, was andere Gäste über das Hotel sagen. Und ich buche auch nur bei solchen Unterkünften, zu denen zumindest ein paar positive Bewertungen vorhanden sind.

Nehmen Sie sich Zeit, um sicherzustellen, dass Ihre Profile auf Bewertungs-Websites wie TripAdvisor aktuell sind. Bitten Sie Ihre Gäste anschließend, ihre Erfahrungen auf diesen Websites zu teilen. Hierfür eignen sich zum Beispiel Schilder oder die bereits zuvor genannten E-Mail-Kampagnen nach dem Aufenthalt.

Das Basisprofil bei TripAdvisor ist kostenlos. Sie benötigen lediglich etwas Zeit, um 90 % der potenziellen Gäste zu erreichen und zur Buchung zu motivieren. Wir suchen nach Ihnen!

Möglichkeit 4: Behandeln Sie Ihre Gäste wie Superstars (und seien Sie sich bewusst, wie wichtig das ist)

Ich war erneut überrascht, als ich erfuhr, dass nur knapp jeder dritte befragte Hotelier der Meinung war, die Erfahrung der Gäste hätte einen Einfluss darauf, ob sie die entsprechende Unterkunft wieder buchen würden. Das ist wirklich nur schwer zu glauben.

Aus Sicht der Reisenden sieht es so aus: Die Reiseplanung ist schwierig und die Suche nach dem perfekten Hotel zeitaufwendig. Wenn wir mit einer Unterkunft oder Marke also bereits sehr gute Erfahrungen gemacht haben, warum sollten wir dann woanders buchen?

In der diesjährigen TripBarometer-Umfrage gaben 86 % der Reisenden an, dass sie ein Hotel, mit dem sie bereits gute Erfahrungen gemacht haben, wieder buchen würden. Vergessen Sie dabei nicht, dass diese ehemaligen Gäste Freunde, eine Familie und Kollegen haben. Ihr Kundenservice und das Markenerlebnis bringen einen Dominoeffekt mit sich. Nehmen Sie das nicht als Selbstverständlichkeit hin.

Noch ein letzter Tipp an alle Hoteliers: Wir reisen heute häufiger als früher. Wenn Sie Ihr TripAdvisor-Profil aktualisieren, ein Angebot machen und ein paar Boni hinzufügen, kommen wir gern zurück.

Gepostet von: http://fromwayuphigh.com...

Wie eine spanische Hotelkette TripAdvisor für ihre Strategie zum Markenwechsel nutzt

Wie eine spanische Hotelkette TripAdvisor für ihre Strategie zum Markenwechsel nutzt Erfahren Sie, wie Selenta seine Präsenz für das SOFIA Hotel optimiert, um mehr Traffic zu erzielen und die Online-Reputation auszubauen.

Die Selenta Group verwaltet neun Unternehmen in verschiedenen spanischen Städten. Wir haben mit Silvia Sutter, Online Traffic Manager bei Selenta, gesprochen, um herauszufinden, wie sie mit TripAdvisor die Präsenz und den Traffic für das SOFIA Hotel gesteigert hat.

TripAdvisor als Teil der Markenwechselstrategie

Der Markenwechsel der Selenta-Unternehmen war ein riesiges Unterfangen, das im vergangenen Jahr begonnen wurde und monatelanger Planung und Vorbereitung bedurfte. "Wir haben das Unternehmen und seine Marke vollständig umstrukturiert und arbeiten nun daran, unsere Häuser als luxuriöse und exklusive Hotels zu positionieren", erklärt Sutter.

Das Ziel? Höhere Präsenz und mehr Traffic bei allen neun Unternehmen. Sutter sagt: "Wir möchten unsere Marktposition erweitern und mehr Reisende aus den USA erreichen – da die meisten unserer Gäste traditionell aus Spanien und Großbritannien kommen."

Sutter wandte sich an TripAdvisor, um die Neueröffnung des SOFIA Hotels zu vermarkten – ein Unternehmen, das kürzlich von Selenta renoviert wurde. "TripAdvisor ist ein wichtiger Marketingkanal, da unsere Gesamt-Performance durch diese Traffic-Quelle gesteigert wird und Reisende über TripAdvisor eher zu gewinnen sind", erklärt sie. "Wir haben den TripAdvisor-Eintrag des SOFIA Hotels mit unserem neuen Namen, Fotos und weiteren Informationen aktualisiert. Damit wollen wir nicht nur die Renovierung bewerben, sondern die Gäste umfassend informieren."

Höhere Präsenz durch gesponserte Platzierungen

Um die Präsenz des SOFIA Hotels im umkämpften Markt von Barcelona zu steigern, nutzt Sutter gesponserte Platzierungen. "Wir haben uns entschlossen, gesponserte Platzierungen auszuprobieren, um die Reichweite und den Bekanntheitsgrad des SOFIA Hotels zu erhöhen. Dank der gesteigerten Präsenz durch die gesponserten Platzierungen werden mehr Reisende, die auf der Suche nach einer Unterkunft in Barcelona sind, auf unser Unternehmen aufmerksam", erklärt sie.

SOFIA hat dadurch eine höhere Reichweite und mehr Traffic erzielt. "Die Ergebnisse sind großartig: Die gesponserten Platzierungen waren so erfolgreich für SOFIA, dass wir nun für alle neun Selenta-Unternehmen aktive Kampagnen gestartet haben, um die Präsenz der Hotels zu steigern", sagt Sutter. "Diese Anzeigen haben innerhalb von sechs Wochen im Durchschnitt über 50.000 Seitenabrufe durch ein hochqualifiziertes Zielpublikum für jedes Unternehmen generiert."

Und diese Präsenz zahlt sich aus. "Wir konnten mehr Traffic für die SOFIA-Website erzielen und somit mehr Reisende gewinnen, die letztendlich in unseren Hotels reservieren. Seit dem Start der gesponserten Platzierungen sind die Direktbuchungen für das SOFIA Hotel gestiegen", so Sutter weiter.

Zudem hat sich auch die Online-Reputation stark verbessert. "Die gesteigerte Präsenz hat der Online-Reputation des SOFIA Hotels zu enormem Aufschwung verholfen. Es zählt mittlerweile zu den besten 10 % aller Unterkünfte in Barcelona", erklärt Sutter. "Da nun mehr Gäste im SOFIA Hotel übernachten, schreiben diese auch Bewertungen und veröffentlichen Fotos, was wiederum potenzielle Gäste dazu inspiriert, unser Unternehmen zu buchen."

Für die Zukunft plant Sutter, gesponserte Platzierungen das ganze Jahr über zu schalten. "Wenn die Konversionsraten dank der gesponserten Platzierungen weiterhin steigen, werden wir die Anzeigen im weiteren Verlauf unserer Markenwechselkampagne künftig immer nutzen. Sie haben mir geholfen, unsere Unternehmen neu zu positionieren, mehr Traffic auf unseren Websites zu generieren und mehr Buchungen zu erhalten", erklärt sie abschließend.

...

Wie eine europäische Hotelgruppe Content-Marketing nutzt, um Reisende zu erreichen

Wie eine europäische Hotelgruppe Content-Marketing nutzt, um Reisende zu erreichen 25hours Hotels erhöht mit TripAdvisor seine Präsenz, stärkt das Markenbewusstsein und fördert inkrementelle Umsätze. 25hours Hotels ist eine Gruppe von 13 Unternehmen in Deutschland, Frankreich und anderen europäischen Ländern. Sehen Sie, wie Alexander Schuster, Head of Digital, Reisende mit Content-Marketing und TripAdvisor zur Buchung eines dieser Hotels bewegt.

Fokus auf Content-Marketing

Schuster nutzt Content-Marketing, um Beziehungen zwischen Kunden und der Marke 25hours aufzubauen. "Wir haben uns entschieden, uns auf Content-Marketing zu konzentrieren, anstatt nur auf Angebote, Rabatte und Pauschalangebote zu setzen. Mit Inhalten können wir ein umfassenderes Bild vermitteln, inwiefern unsere Hotels Gästen mehr als einfach nur einen Ort zum Übernachten bieten. In unseren Hotels können Gäste ein unterhaltsames, entspannendes, immersives Abenteuer erleben, denn sie sind so gestaltet, dass sie die Städte und Gegenden verkörpern, in denen sie sich befinden", so Schuster. "Unsere Fotos und Videos stärken unsere Marke. Unser Blog für jedes Hotel bietet lokales Insider-Wissen."

Mit TripAdvisor Reisende auf der Customer Journey erreichen

Schuster stellt Reisenden relevante Informationen bereit, während sie auf TripAdvisor – einem wichtigen Marketingkanal – nach Unterkünften suchen. "Auf der Customer Journey gibt es viele Berührungspunkte und wir müssen Reisende zum richtigen Zeitpunkt in den richtigen Kanälen erreichen. Aus diesem Grund erweitern wir unsere Inhalte auf TripAdvisor, Google, in den sozialen Medien und in anderen Marketingkanälen, um die Aufmerksamkeit der Reisenden auf uns zu ziehen und ein ansprechendes, konsistentes Bild zu vermitteln", sagt er. "Ich nutze TripAdvisor, um unsere Präsenz zu erhöhen, die Marke 25hours hervorzuheben und die Anzahl der Direktbuchungen zu steigern."

Mit TripAdvisor ergänzt Schuster seine Content-Strategie, indem er Bewertungen von Reisenden hervorhebt und auf diese Bewertungen antwortet. "Reisende sehen sich Bewertungen an, was TripAdvisor zu einem wichtigen Teil der Customer Journey macht. Wir antworten auf diese Bewertungen – nicht nur, um unsere Ansichten mitzuteilen, sondern auch, um zu zeigen, dass uns unsere Gäste wichtig sind und wir uns für sie verantwortlich fühlen", so Schuster.

Mehr Umsatz mit Business Advantage

Schuster zieht Reisende an, indem er seine Inhalte präsentiert und die Eintragsseiten von 25hours Hotels auf TripAdvisor mit Business Advantage optimiert. "Wir können Reisende dazu verleiten, den nächsten Schritt im Buchungsprozess zu gehen, wenn sie auf TripAdvisor suchen oder sich auf unserer Eintragsseite über eines unserer Hotels und die Preise informieren", sagt er. "Wir haben die Möglichkeit, verschiedene Business Advantage-Funktionen zu testen und zu optimieren. Wir posten beispielsweise Titelbilder und Lieblingsfotos, die unser Hotel am besten repräsentieren, und analysieren dann im Analyse-Dashboard das Interesse an unseren Fotos, um zu ermitteln, womit wir effektiv noch mehr Reisende anziehen können."

Er nutzt Business Advantage auch, um direkt mit Reisenden in Kontakt zu treten. "Über die Kontaktinformationen können wir die richtigen Kommunikationskanäle – unsere Website, Telefonnummer und E-Mail-Adresse – auf TripAdvisor veröffentlichen. Wir können Reisende auf unsere Website leiten, sodass sie direkt dort buchen und wir sie nicht an Online-Reiseveranstalter verlieren. Es ist für sie ganz einfach, sich mit uns in Verbindung zu setzen", sagt Schuster. "Wir schaffen auch auf andere Weisen Anreize für eine direkte Buchung bei uns, nämlich in Form eines niedrigeren Buchungspreises bei Buchungen im Voraus auf unserer Website."

Schuster weist darauf hin, dass alle 25hours-Unternehmen Business Advantage nutzen, da damit die Marke und das Geschäft von 25hours gefördert werden können. „Business Advantage lohnt sich – wir erzielen eine Rendite für unsere Werbeaufwendungen sowie inkrementelle Umsätze in allen unseren Unternehmen“, fügt Schuster hinzu.

Stärkere Präsenz mit gesponserten Platzierungen

Um möglichst viele Reisende zu erreichen und mehr Traffic zu 25hours zu leiten, entschied sich Schuster, gesponserte Platzierungen auszuprobieren. "Uns einfach nur darauf zu verlassen, dass Reisende unsere Objekte über die Suche finden, ist nicht effektiv. Mit gesponserten Platzierungen steigern wir unsere Präsenz für Reisende, die die Customer Journey bereits begonnen haben – insbesondere, wenn sie in einer bestimmten Stadt suchen, aber keine spezielle Marke im Kopf haben", sagt er. "Bei den fünf Unternehmen, die gesponserte Platzierungen ausprobiert haben, gab es im Durchschnitt jeweils über 100.000 Seitenabrufe in zwei Monaten. Das heißt, dass sie 100.000 Mal öfter angesehen wurden als ohne gesponserte Platzierungen."

Die gesponserten Platzierungen haben Schuster auch geholfen, mehr Buchungsempfehlungen zu erhalten. "Gesponserte Platzierungen steigern nicht nur die Präsenz. Sie sorgen auch dafür, dass mehr Reisende Unterkünfte in unseren Hotels reservieren. Unsere Buchungsempfehlungen sind durchschnittlich um 20 % gestiegen. Außerdem wurden auch die Seiten dieser fünf Unternehmen auf TripAdvisor öfter besucht", so Schuster.

Angesichts der Vorteile von gesponserten Platzierungen ist Schuster der Meinung, dass die Anzeigen eine sinnvolle Investition sind. "Gesponserte Platzierungen sind nützlich, da ich das Bewusstsein rund um die Marke 25hours an mehreren Berührungspunkten auf der Customer Journey steigern kann. Jeder Klick bedeutet, dass Reisende sich angesprochen fühlen und interessiert sind. Wenn Reisende unsere Anzeige sehen, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie später mit der Absicht zurückkehren, bei uns zu buchen“, sagt er.

...

Erfolgsgeschichte: Hotel in Jaipur nutzt TripAdvisor zur Förderung von Inbound Marketing

Erfolgsgeschichte: Hotel in Jaipur nutzt TripAdvisor zur Förderung von Inbound Marketing Erfahren Sie, wie das Royal Heritage Haveli Reisende mit gesponserten Platzierungen anzieht und mit Business Advantage als Kunden gewinnt. Das Royal Heritage Haveli ist ein kleines familiengeführtes Boutique-Hotel im indischen Jaipur, das bereits mit mehreren Travellers' Choice Awards ausgezeichnet wurde. Sehen Sie, wie Shambhavi Singh, die Direktorin des Haveli, TripAdvisor als maßgeblichen Bestandteil ihrer Inbound-Marketing-Strategie verwendet. Herausforderung: die Hauptsaison bestmöglich nutzen

Singh ist bestrebt, so viele Reisende wie möglich in der Hauptsaison zu einer Buchung zu bewegen. "Unsere Hauptsaison ist kurz, daher ist es äußerst wichtig, dass wir das Maximum herausholen.Es ist schwer, während der Nebensaison alle Zimmer zu belegen, da es in Jaipur sehr heiß ist", sagt Singh.

Viele andere lokale Unterkunftsanbieter verfolgen eine ähnliche Strategie. "Es ist eine Herausforderung, uns von unseren Mitbewerbern in Jaipur abzuheben. Wir sind ein kleines Unternehmen, das mit den bekannten Hotels im Wettbewerb um eine begrenzte Anzahl an Reisenden steht, die Jaipur in der Hauptsaison besuchen. Daher müssen wir uns von Unternehmen abgrenzen, die unserem ähneln", sagt sie.

Lösung: Inbound Marketing über TripAdvisor fördern "Um dieses Problem zu lösen, nutze ich Inbound Marketing, um Gäste anzuziehen, zu gewinnen, zu einer Buchung zu bewegen und zu erfreuen, und TripAdvisor ist äußerst wichtig für meine Strategie", sagt Singh. "Inbound Marketing fördert die Bekanntheit des Haveli unter den Reisenden und sorgt für mehr Vertrauen und Glaubwürdigkeit."...

Wie ein neues Hotel in Lissabon auf TripAdvisor durchstartet

Wie ein neues Hotel in Lissabon auf TripAdvisor durchstartet Das Corpo Santo hat sich eine hervorragende Online-Reputation aufgebaut und diesen Erfolg dank Business Advantage und gesponserten Platzierungen von TripAdvisor noch erweitert. Das 2017 eröffnete Hotel Corpo Santo ist ein unabhängig geführtes, historisches Hotel, das mittlerweile zu den Unternehmen mit einer Spitzenposition im TripAdvisor-Ranking gehört. Wir haben uns mit General Manager Pedro Pinto über seine Erfolgsstrategien unterhalten. Eine starke Online-Reputation aufbauen

Der Aufbau einer hervorragenden Online-Reputation beginnt mit einem hervorragenden Service. Aus diesem Grund hat Pinto in sein Team und in ständige Verbesserungen investiert: "Unsere Strategie besteht darin, einen herausragenden Service zu bieten und Gäste mit Neuerungen zu erfreuen. Ein ausgezeichnetes Team ist der Schlüssel zum Erfolg. Daher stellen wir unsere Mitarbeiter mit Bedacht ein und geben regelmäßig Feedback an sie weiter, das wir von unseren Gästen erhalten", so Pinto.

Er regt Gäste außerdem dazu an, ihre Erfahrungen mit anderen Reisenden auf TripAdvisor zu teilen. "Wir streben danach, uns selbst zu übertreffen und unsere Mitbewerber hinter uns zu lassen. Dabei liegt unser Fokus stets auf dem Service und den Bewertungen. Es geht nicht nur darum, ein qualitativ hochwertiges Erlebnis bereitzustellen – wir möchten TripAdvisor verwenden, um alle Welt auf das Corpo Santo aufmerksam zu machen", erklärt er.

Durch seinen kontinuierlichen Einsatz, die Online-Reputation des Corpo Santo durch Gästebewertungen auf TripAdvisor aufzubauen, ist es Pinto gelungen, noch mehr Gäste zu gewinnen. Und durch die Generierung aktueller Bewertungsinhalte setzt er diese positive Entwicklung weiter fort. "Wir regen Gäste dazu an, Bewertungen über Bewertungs-Express zu schreiben", so Pinto. "Gäste lieben unser Hotel und daher teilen sie auch sehr gerne ihre Erfahrungen. Für viele ist es sogar ihre erste Bewertung. Andere Reisende, die diese Bewertungen lesen, kommen voller Vorfreude in unserem Hotel an und werden dann dazu angeregt, nach ihrem Aufenthalt eine Bewertung für uns zu hinterlassen."

Pinto nutzt außerdem Management-Antworten, um bei früheren Gästen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen und potenzielle Gäste dahingehend zu beeinflussen, dass sie sich für sein Hotel entscheiden. "Bewertungen zu sammeln garantiert noch keinen Erfolg. Wir antworten auf Bewertungen, gestalten unsere Antworten individuell und bedanken uns bei unseren Gästen", so Pinto. "Wir zeigen auch, wie wir Feedback umsetzen, um uns zu verbessern. Zum Beispiel haben wir geräuschdämmende Fenster eingesetzt und daraufhin alle Gäste kontaktiert, die sich über den Lärm beschwert haben, und sie über die auf ihrem Feedback basierenden Verbesserungen informiert."

Mit Business Advantage und gesponserten Platzierungen vom Erfolg profitieren

"Dank unseres Reputationsmanagements konnten wir unsere Position im Beliebtheitsranking für Lissabon stets verbessern. Unsere Analysen haben ergeben, dass 40 % unseres Traffics auf TripAdvisor zurückzuführen war. Wir wollten unseren Traffic noch erhöhen und mehr Gäste gewinnen, daher habe ich Business Advantage und gesponserte Platzierungen erworben", fährt Pinto fort.

Durch die gemeinsame Nutzung von Business Advantage und gesponserten Platzierungen gelingt es Pinto, die TripAdvisor-Präsenz von Corpo Santo weiter auszubauen. Und die Ergebnisse übertreffen seine Erwartungen. "Das ist wie ein Sechser im Lotto. Seit wir beide Produkte verwenden, ist der Traffic auf unserer Website um 500 % gestiegen. Durch gesponserte Platzierungen ist es uns gelungen, unsere Reichweite zu erhöhen. Über die Anzeigen konnten wir etwa 69.000 Seitenabrufe in sechs Monaten verzeichnen, und die Klicks auf unseren Unternehmenseintrag haben sich ebenfalls erhöht", erklärt Pinto. "Und dank Business Advantage konnten wir auch mehr Direktbuchungen generieren – unsere Belegungsrate liegt bei 90 %!"

...

Wie eine unabhängige Hotelkette in Europa ihre Direktbuchungen um 150 % steigern konnte

Wie eine unabhängige Hotelkette in Europa ihre Direktbuchungen um 150 % steigern konnte Das Central Hotel und das Forum Hotel in Bulgarien generieren dank gesponserter Platzierungen von TripAdvisor mehr Traffic für ihre Websites. Hintergrund Der Travellers' Choice-Gewinner Central Hotel und das mit einem Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnete Forum Hotel sind unabhängige Boutique-Hotels mit gemeinsamem Inhaber in Sofia, Bulgarien.Erfahren Sie, wie Hotelmanager Zhivko Zhelyazkov die Direktbuchungen beider Unternehmen dank gesponserter Platzierungen von TripAdvisor erhöhen konnte. Herausforderung Da Sofia im Winter von weniger Reisenden besucht wird, ist die Nachfrage nach dem Centrum Hotel und dem Forum Hotel viel geringer.Zhelyazkov fügt hinzu: "Januar und Februar sind schwierige Monate und wir konzentrieren uns sehr darauf, in diesem Zeitraum mehr Direktbuchungen zu erhalten." Lösung...

Fallstudie:Das Derby Hotels Collection erhöht dank gesponserter Platzierungen seine Buchungsrate um 25 %

Fallstudie:Das Derby Hotels Collection erhöht dank gesponserter Platzierungen seine Buchungsrate um 25 % Wie das Derby Hotels Collection seine Präsenz mit gesponserten Platzierungen auf TripAdvisor optimiert, um sich auf einem umkämpften Markt effektiv als Mitbewerber zu behaupten Das Derby Hotels Collection ist ein Familienbetrieb mit 14 Hotels, die sich hauptsächlich in Barcelona befinden. In einem aktuellen Interview sprach David Martínez i Urgell, Leiter für Digital Marketing and E-Commerce Strategy der Gruppe, darüber, wie er das Unternehmen auf einem umkämpften Markt mit gesponserten Platzierungen auf TripAdvisor Mitbewerbern gegenüber effektiver aufstellt: Herausforderung: Wettbewerb um weniger Reisende Der Tourismus in Barcelona, dem Hauptmarkt der Derby-Hotels, wird im Jahr 2018 voraussichtlich zurückgehen, insbesondere in der Nebensaison. Martínez wusste dies und erkannte schnell, dass er sich im Vorfeld etwas einfallen lassen musste, um im Wettbewerb mit größeren Hotelketten um weniger Reisende zu bestehen. "Wir wussten, dass es eine harte Saison werden würde, da die Lage auf dem Markt schwierig ist", sagt Martínez. "Wir wissen auch, dass die meisten Reisenden erst auf unsere Hotels stoßen, wenn sie Unterkünfte an einem bestimmten Ort suchen und uns über TripAdvisor oder Online-Reiseveranstalter entdecken."...