TripAdvisor Business Advantage

Business Advantage stellt Unterkünften branchenführende Tools bereit, durch die sie sich gegenüber Millionen potenzieller Gäste optimal vermarkten, sich von ihren Mitbewerbern abheben, Buchungsentscheidungen beeinflussen und ihre Online-Reputationen messen und verbessern können.

So fügen Sie Kontaktinformationen zu Ihrem TripAdvisor-Eintrag hinzu

So fügen Sie Kontaktinformationen zu Ihrem TripAdvisor-Eintrag hinzu So sorgen Sie dafür, dass Millionen potenzieller Gäste – in der Umgebung und weltweit – dank Ihrer Kontaktinformationen mit nur einem Klick oder Anruf eine Buchung bei Ihnen vornehmen können. Ihre TripAdvisor-Seite kann pro Jahr viele Hundert oder sogar Tausend Male aufgerufen werden. Mit einem Business Advantage-Abonnement und Ihren Kontaktinformationen können Sie diesen hochqualifizierten Traffic nutzen, um Direktbuchungen zu generieren. Kontaktinformationen bieten die Möglichkeit, wichtige Unternehmensinformationen zu Ihrem TripAdvisor-Eintrag hinzuzufügen, damit Reisende direkt mit Ihnen in Verbindung treten können. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Infos zu Kontaktinformationen für Sie zusammengestellt, damit Sie den Return on Investment aus Ihrem Business Advantage-Abonnement optimieren können. Sie haben noch kein Business Advantage-Abonnement? Erfahren Sie mehr und registrieren Sie sich unter www.tripadvisor.de/BusinessAdvantage. Über Kontaktinformationen Mittels Kontaktinformationen können Besucher Ihrer TripAdvisor-Seite direkt mit Ihnen in Verbindung treten, unabhängig davon, ob diese einen Laptop, einen Tablet-PC oder ein Mobilgerät verwenden. Sie können bis zu drei direkte Kontaktadressen anzeigen. Dazu zählt Folgendes:

  • Website
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Angebotsseite
  • Seite mit Pauschalangeboten
  • Eine virtuelle Tour
...

13 Tipps, wie Sie über Ihren TripAdvisor-Eintrag mehr Buchungen generieren können

13 Tipps, wie Sie über Ihren TripAdvisor-Eintrag mehr Buchungen generieren können Bewährte Vorgehensweisen, mit denen Sie mehr Direktbuchungen über Ihren TripAdvisor-Eintrag generieren In unserem Webinar "Drive More Direct Bookings with TripAdvisor" haben wir vor Kurzem dargestellt, wie wichtig TripAdvisor für die Buchungsentscheidungen von Reisenden ist. In diesem Artikel gehen wir nun auf Ihren TripAdvisor-Eintrag ein und erklären, wie Sie ihn optimieren können, um mehr Direktbuchungen zu generieren. Informationen zur Optimierung Ihrer Präsenz auf Suchergebnisseiten auf TripAdvisor finden Sie hier. Fangen wir mit Ihrem Eintrag an. Warum ist er wichtig? Wenn Reisende Ihren Eintrag ansehen, haben Sie bereits ihr Interesse geweckt und sind in die engere Wahl derjenigen Unternehmen gekommen, von denen sich die Reisenden eines aussuchen werden. Jetzt ist es wichtig, das Interesse dieser potenziellen Gäste an Ihrem Unternehmen zu erhalten, die Kaufentscheidung durch die Angabe aller erforderlichen Informationen zu erleichtern und die Gäste geradewegs zu Ihren Direktbuchungskanälen zu führen. Der Einfachheit halber entspricht die Reihenfolge unserer Tipps dem Layout Ihres Eintrags. Wir fangen also oben an und gehen alle Punkte bis zum Ende durch. Wir haben auch einige kostenlose und Premium-Tipps hinzugefügt. Diese sind mit einem Sternchen (*) versehen und sind Business Advantage-Abonnenten vorbehalten. Wenn Sie auch an einem Business Advantage-Abonnement interessiert sind, besuchen Sie www.tripadvisor.de/BusinessAdvantage. 1. Laden Sie Management-Fotos hoch Untersuchungen belegen, dass Reisende mehr Zeit auf Unternehmensseiten mit mindestens 30 Fotos verbringen.1 Achten Sie darauf, qualitativ hochwertige Bilder hochzuladen, die unseren Fotorichtlinien entsprechen. Hier erfahren Sie mehr dazu. 2. Wählen Sie ein Hauptfoto aus...

Drive More Direct Bookings with TripAdvisor

ABRUFBARES WEBINAR Drive More Direct Bookings with TripAdvisor Details

Der globale Tourismus zeigt seit einem Jahrzehnt ein konstantes Wachstum, wobei der Trend weiter nach oben zeigt.Während ein starkes Wachstum der Ausgaben verzeichnet werden kann, ist leider auch ein konstanter Rückgang des Anteils von Online-Hotelbuchungen direkt bei den Anbietern festzustellen.

Wie können Sie von diesem Wachstum des globalen Tourismus profitieren und Ihren Anteil an Direktbuchungen steigern?Eigentümern stehen viele Tools zur Verfügung, allerdings sind wir davon überzeugt, dass TripAdvisor – aufgrund unserer Größe, unseres Einflusses und unserer Rolle in der Reisebranche – im Zentrum Ihrer Strategie für Direktbuchungen stehen sollte.

In unserem exklusiven abrufbaren Webinar erhalten Sie praktische Tipps und Tools, die Sie bei der Generierung von Direktbuchungen mit TripAdvisor unterstützen können.

In diesem Webinar behandeln wir folgende Themen:

  • Die Rolle von TripAdvisor in der Reisebranche
  • So bewegen sich Reisende auf TripAdvisor durch den Buchungstrichter
  • Außerdem hilfreiche Tipps – für Anfänger bis hin zu TripAdvisor-Experten – zur Generierung von mehr Direktbuchungen in jeder Phase des Buchungstrichters

Das Live-Event ist ab sofort auf Abruf verfügbar!Registrieren Sie sich jetzt, um auf die Aufzeichnung zuzugreifen (nur auf Englisch verfügbar).

*Worldwide Travel Path to Purchase 2017, comScore Media-Metrix für die TripAdvisor-Websites, September 2017
**SiteMinder’s Global Hotel Business Index 2018, April 2018
***Oxford Economics, 2018

Wichtige Erkenntnisse aus der Entscheidungsphase des Buchungsprozesses der Reisenden

ENTSCHEIDUNGSPHASE Wichtige Erkenntnisse aus der Entscheidungsphase des Buchungsprozesses der Reisenden Zuletzt aktualisiert: 12. März 2018 In die Entscheidungsphase des Buchungsprozesses der Reisenden investieren unsere Partnerhotels in der Regel am meisten Zeit und Ressourcen. In dieser Phase sind Reisende bereit, eine Buchung vorzunehmen. In der Informationsphase dagegen tragen sie Unternehmen zusammen, die in die engere Wahl kommen, bzw. treffen eine Vorauswahl an Unterkünften, aus denen sie letztendlich eine auswählen werden. (Weitere Informationen zur Beeinflussung der Reisenden in der Informationsphase finden Sie hier.) ÜBERBLICK ÜBER DIE ENTSCHEIDUNGSPHASE

In der Entscheidungsphase wählen Reisende eine Unterkunft aus und buchen sie. Dabei stützen sie sich auf die Vorauswahl, die sie in der Informationsphase getroffen haben. Der Marketingeinfluss ist zu diesem Zeitpunkt begrenzt, da die Reisenden sich schon auf Unternehmen festgelegt haben, die in die engere Wahl kommen. Allerdings stehen die Reisenden, die Sie nun erreichen, kurz vor der Buchung.

Wie zu erwarten, wird der Preis als wichtigster Faktor bei der Buchungsentscheidung genannt. In einer aktuellen TripBarometer-Studie* gaben 93 % der Reisenden den Preis als wichtigsten Faktor bei der Buchung an. 72 % gaben an, dass ein gutes Angebot für sie am wichtigsten ist.

WARUM DIES FÜR SIE WICHTIG IST...

Übersicht über den Buchungsprozess der Reisenden

ÜBERSICHT   Übersicht über den Buchungsprozess der Reisenden Zuletzt aktualisiert: 12. März 2018

Der Buchungsprozess der Reisenden ist heutzutage unübersichtlich und komplex. Für Reisende gibt es zahlreiche Inspirationsquellen – angefangen bei Informationen aus dem Internet bis hin zu einer Plakatwand am Straßenrand oder der Erzählung eines Freundes, der kürzlich eine Reise unternommen hat.Angesichts der zahlreichen unterschiedlichen Kanäle, die sowohl online als auch offline zur Verfügung stehen, kann es schwierig sein, zu entscheiden, wo Sie Ihr Marketingbudget investieren sollen.

Um zu verstehen, wie und warum Reisende eine Buchungsentscheidung treffen, haben wir in Zusammenarbeit mit comScore untersucht, wo sich Reisende nach Angeboten umsehen und was ihre nächste Reise inspiriert. Wir haben diese Daten in unserem aktuellen Webinar "Influencing the Traveler Path to Purchase with TripAdvisor", präsentiert von Charles Ballard und Martin Verdon-Roe, zusammengefasst. Wir empfehlen Ihnen, sich das vollständige abrufbare Webinar anzusehen. Für den Fall, dass dies zeitlich nicht möglich ist oder Sie sich nur einen kurzen Überblick verschaffen möchten, haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Für Reisende gibt es zahlreiche Inspirationsquellen – angefangen bei Informationen aus dem Internet bis hin zu einer Plakatwand am Straßenrand oder der Erzählung eines Freundes, der kürzlich eine Reise unternommen hat. ÜBERSICHT ÜBER DEN BUCHUNGSPROZESS Der Buchungsprozess der Reisenden besteht aus drei Phasen....

TripAdvisor-Business Advantage für Unterkünfte

TripAdvisor-Business Advantage für Unterkünfte Mit Business Advantage können Unternehmen die Aufmerksamkeit und das Interesse potenzieller Gäste gewinnen und letztlich deren Buchungsentscheidungen beeinflussen.

Business Advantage ist eine Weiterentwicklung unseres Businesseintrag-Abonnements, das im Jahr 2010 ins Leben gerufen wurde und Unternehmen seither dabei geholfen hat, ihre TripAdvisor-Seiten optimal und gewinnbringend zu nutzen. Im Laufe der Jahre haben wir jedoch die Erfahrung gemacht, dass unsere Kunden eine ganzheitlichere Lösung brauchen, um das volle Potenzial von TripAdvisor für ihre Unternehmen auszuschöpfen. Basierend auf dem Feedback unserer Kunden sowie auf unseren eigenen Daten von Reisenden haben wir Business Advantage entwickelt. 

Business Advantage gibt Unterkünften die Möglichkeit, sich besser gegenüber potenziellen Gästen zu vermarkten, Buchungsentscheidungen zu beeinflussen, sich von ihren Mitbewerbern abzuheben sowie ihre Online-Reputation zu messen und zu verbessern. Zu den enthaltenen Funktionen gehören eine Medien-Suite, Werbefunktionen und ein erstklassiges Analyse-Dashboard. 

Welche Funktionen und Vorteile sind in Business Advantage enthalten?

Werbefunktionen: Tauschen Sie online und unterwegs augenblicklich Kontaktinformationen mit Gästen aus und beeinflussen Sie Buchungsentscheidungen.

  • Kontaktinformationen: Sorgen Sie dafür, dass Millionen potenzielle Gäste mit nur einem Klick oder Anruf eine Buchung bei Ihnen vornehmen können.
    • Unternehmensseite: Wählen Sie drei Kontaktmöglichkeiten – Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Website-URLs – für den TripAdvisor-Eintrag Ihres Unternehmens aus.
    • Mobil-Funktion "Zum Anrufen einfach klicken": Aktivieren Sie die Mobil-Funktion "Zum Anrufen einfach klicken", um Ihren Gästen die Kontaktaufnahme zu erleichtern und Kapital aus dem schnell wachsenden Markt für Mobilgeräte zu schlagen.
    • Suchlinks: Präsentieren Sie Ihren Hotel-Website-Link auf den Suchergebnisseiten stark frequentierter TripAdvisor-Seiten.
  • Aktionsangebote: Heben Sie sich mit exklusiven Angeboten auf Desktop- und Mobilgeräten von Ihren Mitbewerbern ab.
  • Ankündigungen: Veröffentlichen Sie Neuigkeiten zu Ihrem Unternehmen und gewinnen Sie so die Aufmerksamkeit der Reisenden.
  • Lieblingsbewertungen: Präsentieren Sie eine großartige aktuelle Bewertung oben auf Ihrer TripAdvisor-Seite.

Hier erfahren Sie mehr über die Werbefunktionen, die Abonnenten zur Verfügung stehen.

Medien-Suite: Wecken Sie die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste und heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab – mit verbesserten Foto- und Video-Tools, die Ihr Unternehmen von seiner besten Seite zeigen.

  • Storyboard: Präsentieren Sie die schönsten Fotos und besten Bewertungen Ihres Unternehmens in einer Werbevorschau.
  • Lieblingsfotos: Nutzen Sie Ihre besten Fotos und präsentieren Sie sie in Ihrer Fotoanzeige und in den Medienansichten, um Gäste zu inspirieren und sie dazu zu motivieren, sich für Ihr Unternehmen zu entscheiden.
  • Titelbilder: Zeigen Sie Gästen Ihr Unternehmen so, wie Sie es wünschen, indem Sie die Titelbilder der Alben auf Ihrem Eintrag individuell anpassen.
  • Unternehmensvideos: Veröffentlichen Sie dynamische Videos auf TripAdvisor – und erwecken Sie die Geschichte Ihres Unternehmens für potenzielle Gäste zum Leben.

Klicken Sie hier, um mehr über die in der Medien-Suite enthaltenen Funktionen zu erfahren.

Analyse-Dashboard: Nutzen Sie die umfassenden detaillierten TripAdvisor-Daten zu Ihrem Unternehmen, zu Mitbewerbern sowie zu Online-Besuchern für Ihre wichtigen Geschäftsentscheidungen – und ermöglichen Sie so ein noch besseres Gästeerlebnis.

  • Übersicht: Nutzen Sie umfassende TripAdvisor-Daten, um Geschäftsentscheidungen zu treffen, Ihre Online-Reputation zu verwalten und die Gästeerfahrung weiter zu verbessern.
  • Bewertungs-Performance: Analysieren Sie, wie Sie im Hinblick auf wichtige Reputationsindikatoren im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern abschneiden.
  • TripAdvisor-Marktposition: Erhalten Sie Informationen zu Traffic- und Ranking-Veränderungen in Ihrem Markt.
  • Erhaltene Klicks im Überblick: Zählen Sie Klicks und erfahren Sie, was den Reisenden wichtig ist.
  • Fotos, Ausstattungen & Services: Sehen Sie sich an, wie potenzielle Gäste auf Ihre TripAdvisor-Fotos reagieren und wie Sie hinsichtlich Ausstattungen und Services im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern abschneiden.
  • Kennzahlen zu Besuchern: Erfahren Sie, woher Ihre TripAdvisor-Besucher kommen und wonach sie suchen.
  • Telefon-Lead-Management: Messen Sie Ihren Telefon-Traffic durch eine spezifische Telefonnummer auf Ihrer Unternehmensseite.

Hier erfahren Sie mehr über das Business Advantage-Analyse-Dashboard.

Wie viel kostet es?

Business Advantage ist ein abonnementbasiertes Produkt. Der genaue Preis für ein Business Advantage-Abonnement wird basierend auf spezifischen Faktoren wie z. B. Standort oder Größe auf jedes Unternehmen zugeschnitten. Unternehmensinhaber sollten mit ihren TripAdvisor-Beratern über die individuelle Preisgestaltung sprechen.

Zuletzt aktualisiert: 17. August 2017

Kostenlos oder Premium? Ihr Guide zum Marketing mit TripAdvisor

Kostenlos oder Premium? Ihr Guide zum Marketing mit TripAdvisor TripAdvisor bietet verschiedene Marketing-Tools für Unternehmen aus dem Gastgewerbe an. Viele davon sind kostenlos, während für bestimmte Premium-Funktionen eine Gebühr anfällt. Kennen Sie diese Tools und Funktionen?

Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Performance zu verbessern? TripAdvisor unterstützt Sie hierbei mit verschiedenen Tools. In unserem Angebotsportfolio ist für jeden etwas dabei. Allerdings müssen Sie sich für die Management-Zentrale Ihres Unternehmens registrieren, um auf unsere wertvollen Ressourcen zugreifen zu können. 

Kostenlose Tools

Wir bieten einige Tools, die alle Unterkünfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten mit einem Eintrag auf TripAdvisor kostenlos nutzen können. Diese Tools stehen Ihnen in der Management-Zentrale zur Verfügung:

Unternehmen mit mindestens einem Foto erreichen 138 % mehr Besucher als Unternehmen ohne Fotos.1

Tools für Ihre Unternehmensseite

Verwalten Sie über die Registerkarte "Eintrag verwalten" im Hauptmenü die wichtigsten Einstellungen Ihrer TripAdvisor-Unternehmensseite. Fügen Sie Fotos hinzu, um die Aufmerksamkeit der Reisenden zu gewinnen, aktualisieren Sie Ausstattungen & Services und erledigen Sie weitere administrative Aufgaben. 

Über 60 % der Reisenden geben an, dass Management-Antworten die Wahrscheinlichkeit einer Buchung erhöhen.2

Management-Tools für Bewertungen

Unter "Bewertungen" im Hauptmenü finden Sie alle erforderlichen Tools, um Bewertungen zu verwalten und zu analysieren und auf neue Bewertungen zu antworten. Nutzen Sie beispielsweise Bewertungs-Express, um mehr Bewertungen zu erzielen.

Fast 90 % der Reisenden geben an, dass sie auf Bewertungen vertrauen, wenn sie eine Buchungsentscheidung treffen.3

Kostenlose Marketingtools

Unter "Marketingtools" im Hauptmenü der Management-Zentrale finden Sie nützliche Tipps zum Bewerben Ihres Unternehmens. Werben Sie mit Ihren Bewertungen über die TripAdvisor-Reisebewertungs-App für Ihre Facebook-Seite, die TripAdvisor-Schaltflächen für soziale Netzwerke und die Widgets, mit denen Sie auf Ihrer Website auf Auszeichnungen und Bewertungen hinweisen können.Denken Sie auch daran, einen TripAdvisor-Aufkleber für Ihr Unternehmen anzufordern, damit Ihre Gäste wissen, dass Sie auf der weltweit größten Reise-Website vertreten sind.4 

TripAdvisor Insights

Sind Sie an kostenlosen Marketing-Tipps, Branchenanalysen oder hilfreichen Guides interessiert? Hotelmanager und -betreiber können diese unter www.tripadvisor.de/TripAdvisorInsights erhalten, während Restaurantinhaber TripAdvisor für Restaurants besuchen. Auch in der Management-Zentrale erhalten Sie weitere Informationen. Wählen Sie hierzu im Hauptmenü unter "Hilfe & Einstellungen" die Option "Bewährte TripAdvisor-Vorgehensweisen" aus."

Bezahlte Tools

Anbieter von Unterkünften und Restaurants können mit einigen kostenpflichtigen Tools ihre TripAdvisor-Einträge optimieren und noch mehr Reisende für sich gewinnen. Für Sehenswürdigkeiten stehen zurzeit keine Premium-Tools zur Verfügung.

Lösungen für Unterkünfte

  • Business Advantage: Diese Funktion stellt Unterkünften branchenführende Tools bereit, durch die sie sich gegenüber Millionen potenzieller Gäste optimal vermarkten, sich von ihren Mitbewerbern abheben, Buchungsentscheidungen beeinflussen und ihre Online-Reputationen messen und verbessern können. Besuchen Sie www.tripadvisor.de/business/BusinessAdvantage, um mehr zu erfahren.
  • Sofortbuchungsfunktion: Ab sofort können Reisende über die Schaltfläche "Buchen auf TripAdvisor" ein Hotel direkt auf der Website reservieren. Potenzielle Gäste führen eher eine Buchung durch, wenn sie dies direkt auf TripAdvisor tun können.5 Dank der Sofortbuchungsfunktion kann Ihr Hotel sich diese Buchungen ganz einfach sichern. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • Gesponserte Platzierungen: Erzielen Sie mehr qualitativ hochwertigen Traffic zu Ihrem Unternehmen – platzieren Sie Ihren Eintrag über den TripAdvisor-Suchergebnissen für Reisende, die eine Unterkunft in Ihrer Umgebung suchen. Gesponserte Platzierungen sind völlig risikofrei. Sie zahlen nur für die erhaltenen Klicks und können jederzeit kündigen. Registrieren Sie sich noch heute unter www.TripAdvisor.de/business/sponsored-placements.

Lösungen für Restaurants

  • TripAdvisor Premium: Sichern Sie sich mit dem TripAdvisor-Premiumpaket für Restaurants einen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern. Durch ein Upgrade auf die Premium-Funktion erhalten Sie exklusiven Zugriff auf leistungsstarke, abonnementspezifische Tools, darunter das Storyboard, drei gute Gründe, warum Reisende hier essen sollten, die Lieblingsbewertungen sowie exklusive Daten und Einblicke. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • TripAdvisor-Anzeigen: Erhöhen Sie den Traffic Ihres TripAdvisor-Eintrags, indem Sie Ihr Restaurant in einer exklusiven gesponserten Platzierung gegenüber einem hochqualifizierten Zielpublikum aus potenziellen Gästen bewerben, die auf der Suche nach einem Restaurant in Ihrer Umgebung sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

  • 1. TripAdvisor-Daten, 7. Juli bis 7. August 2014, tripadvisor.de/TripAdvisorInsights/n2507/bookings-and-traveler-engagement-driven-management-actions
  • 2. PhoCusWright, "Custom Survey Research Engagement", für TripAdvisor im Dezember 2013 durchgeführt
  • 3. TripBarometer, April 2014, globale Ausgabe: tripadvisor.de/TripAdvisorInsights/n2200/tripbarometer-april-2014-global-edition
  • 4. comScore Media Metrix für die TripAdvisor-Websites, weltweit,
  • 5. Interne TripAdvisor-Daten
Zuletzt aktualisiert: 10. Januar 2018

Storyboard: Erzählen Sie Ihre Geschichte auf Ihre Art

Storyboard: Erzählen Sie Ihre Geschichte auf Ihre Art Präsentieren Sie Ihre schönsten Fotos und besten Bewertungen in einer attraktiven Werbevorschau, die Kunden von Ihrem Unternehmen überzeugt.

Jeden Monat besuchen mehr als 455 Millionen Nutzer TripAdvisor, um ihre perfekte Reise zu planen und zu buchen.1 Sie verwenden TripAdvisor in allen Reisephasen – von der Suche nach der besten Unterkunft bis hin zur Suche nach Restaurants vor Ort.

Als Abonnent von Business Advantage oder des TripAdvisor-Premiumpakets für Restaurants stehen Ihnen eine Reihe von Marketingtools zur Verfügung, um bei potenziellen Kunden einen tollen ersten Eindruck zu hinterlassen. Eines davon ist das Storyboard. Es verwandelt Ihre statischen Fotos und Bewertungen in eine hochwertige Werbevorschau Ihres Unternehmens. Unser Tool zur Erstellung des Storyboards ist benutzerfreundlich und führt Sie durch die einzelnen Schritte. Wählen Sie einfach Ihre besten Fotos, Bewertungsausschnitte und Schlagwörter aus und wir erledigen den Rest für Sie.

Erzählen Sie Ihre Geschichte und verschaffen Sie sich einen Vorsprung gegenüber Ihren Mitbewerbern, damit sich mehr Kunden für Sie entscheiden. Sind Sie bereit?

So richten Sie Ihr Storyboard ein

Um Ihr Storyboard veröffentlichen zu können, müssen Sie ein aktives TripAdvisor-Abonnement besitzen:

Erste Schritte:

Nachdem Sie ein Abonnement abgeschlossen haben, loggen Sie sich unter www.tripadvisor.de/Owners in Ihrer Management-Zentrale ein und wählen Ihr Unternehmen aus dem Drop-down-Menü aus.

  • Unterkünfte: Klicken Sie hierzu im Menü "Eintrag verwalten" auf "Storyboard". Klicken Sie anschließend auf "Storyboard erstellen", um loszulegen.
  • Restaurants: Klicken Sie hierzu im Menü "Eintrag verwalten" auf "Storyboard erstellen".

Ein Storyboard lässt sich ganz einfach erstellen. Es besteht aus zehn Frames, die Sie mit Fotos, Bewertungsausschnitten oder Schlagwörtern Ihrer Seite gestalten können. Navigieren Sie zwischen den Frames, um sie zu konfigurieren. Wir schlagen Ihnen sogar passende Inhalte vor. Sobald Sie ein Frame bearbeitet haben, klicken Sie auf "Weiter". Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.

Wählen Sie Fotos aus:

Um ein Foto im Frame auszuwählen oder zu ändern, klicken Sie auf "Foto aktualisieren". Daraufhin wird unten eine Fotogalerie angezeigt. In dieser Galerie können Sie das gewünschte Foto auswählen. Wenn kein passendes Foto dabei ist, können Sie über das Tool "Fotos verwalten" auf der linken Seite jederzeit weitere Fotos hinzufügen.

Wählen Sie einen Bewertungsausschnitt aus:

Nachdem Sie Ihr Foto ausgewählt haben, können Sie nun einen Bewertungsausschnitt hinzufügen. Ein Bewertungsausschnitt ist ein kurzer Auszug aus einer Reisebewertung für Ihr Unternehmen. Diese Highlights werden automatisch basierend auf universellen Kriterien generiert. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Bewertungsausschnitt aktualisieren", um Ihren gewünschten Ausschnitt aus der angezeigten Fotogalerie auszuwählen. Sobald Sie eine Auswahl getroffen haben, wird Ihnen oben im Frame eine Vorschau angezeigt.

Wählen Sie Schlagwörter aus:

Schlagwörter sind Begriffe, die in Bewertungen unterschiedlicher Gäste wiederholt vorkommen. Wählen Sie Schlagwörter aus, die zeigen, warum Kunden Ihr Unternehmen lieben. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Schlagwort aktualisieren", um Ihre gewünschten Schlagwörter aus den angezeigten Begriffen auszuwählen. Sobald Sie eine Auswahl getroffen haben, wird Ihnen oben im Frame eine Vorschau angezeigt.

Fügen Sie Bewertungsausschnitte und Schlagwörter in mehreren Sprachen hinzu:

Wenn Ihr Unternehmen über Bewertungen in mehreren Sprachen verfügt, prüfen Sie im Drop-down-Menü, welche Sprachen vorhanden sind. Nachdem Sie eine Sprache ausgewählt haben, werden alle Ausschnitte oder Schlagwörter angezeigt, die in dieser Sprache verfügbar sind. Achten Sie darauf, in allen Frames Optionen für jede dieser Sprachen auszuwählen. Andernfalls ist Ihr Storyboard unvollständig und wird nicht in dieser Sprache angezeigt. Der jeweilige Status wird durch Farben gekennzeichnet:

  • Schwarz markierte Sprachen wurden noch nicht bearbeitet.
  • Grün markierte Sprachen zeigen an, dass alle Ausschnitte oder Schlagwörter für diese Sprache ausgewählt wurden.
  • Orange markierte Sprachen wurden in einem vorherigen Frame ausgewählt, sind jedoch nicht im aktuellen Frame vorhanden.

Hinweis: Bei Unterkünften wird Besuchern, die Ihre Seite in einer Sprache ansehen, für die kein Storyboard erstellt wurde, weiterhin Ihr Titelbild angezeigt. Bei Restaurants sehen Benutzer stattdessen ein Storyboard in einer anderen vervollständigten Sprache.

Veröffentlichen Sie Ihr Storyboard:

Im letzten Frame haben Sie die Möglichkeit, Ihr fertiges Storyboard zu veröffentlichen. Hier sehen Sie auch, welche Sprachen vervollständigt wurden und welche Sie begonnen, aber nicht vervollständigt haben. Um die unvollständigen Frames anzuzeigen, suchen Sie im Setup-Karussell nach orangen Punkten und aktualisieren Sie die Frames ggf. mit weiteren Inhalten.

Wenn alle Frames vervollständigt und für die Veröffentlichung bereit sind, klicken Sie auf "Jetzt veröffentlichen". Es werden nur fertiggestellte Sprachen veröffentlicht. Alle anderen unvollständigen Sprachen werden als Entwurf gespeichert, bis sie vervollständigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Aktualisierung Ihres Storyboards bis zu 24 Stunden dauern kann. Wenn Sie noch nicht bereit sind, Ihr Storyboard zu veröffentlichen, können Sie es jederzeit ruhen lassen und zu einem späteren Zeitpunkt darauf zurückkommen. Alle Änderungen werden im Storyboard-Editor gespeichert.


  • 1. TripAdvisor-Protokolldateien, Besucher im Monatsdurchschnitt, 3. Quartal 2017
Zuletzt aktualisiert: 26. Dezember 2017

Die zwölf besten Tipps für erfolgreiche Aktionsangebote

Die zwölf besten Tipps für erfolgreiche Aktionsangebote

Laut eines TripBarometer-Berichts aus dem Jahr 2014 gibt fast die Hälfte der TripAdvisor-Reisenden an, dass Aktionsangebote ihre Buchungsentscheidung beeinflussen. Diese zwölf Tipps helfen Ihnen dabei, erfolgreiche Aktionsangebote zu erstellen und Reisende somit als zahlende Gäste zu gewinnen:

1. Präsentieren Sie stets ein Angebot

Heben Sie sich mit Aktionsangeboten von Ihren Mitbewerbern ab. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Unternehmen nicht ins Abseits rückt, weil Ihr Angebot abgelaufen ist oder Sie erst gar keines anbieten.

2. Machen Sie den Gästen ein gutes Angebot

Vergünstigungen für Reisende kommen immer gut an und sichern Ihnen mehr Buchungen. Beliebte Aktionsangebote sind solche, die den Gästen den besten Preis versprechen. Falls Ihre finanziellen Möglichkeiten jedoch beschränkt sind, seien Sie unbesorgt – auch kleinere Vergünstigungen sind für Reisende attraktiv.

3. Timing ist das A und O

Sie können genau auswählen, wann Sie Ihr Angebot starten oder aktualisieren möchten. Informieren Sie sich im Bericht "Ihre Besucher" in Ihrem Unternehmens-Dashboard über Ihre durchschnittliche Vorlaufzeit für Buchungen und posten Sie Ihr Angebot dann entsprechend viele Tage im Voraus.  

4. Vermarkten Sie freie Bestände

Veröffentlichen Sie ein Aktionsangebot, um Zimmer zu belegen, die in der Nebensaison, an Wochentagen oder zu besonders ruhigen Zeiten ansonsten leer stehen würden.

5. Nutzen Sie bestehende Angebote

Führen Sie ein Angebot auf, das Sie bereits woanders einsetzen. Ihr Aktionsangebot muss nicht exklusiv für TripAdvisor gelten.

6. Nutzen Sie Angebote, um die Anzahl der Reisenden aus bestimmten Zielgruppen zu erhöhen

Erstellen Sie Angebote, um die Reisenden zu gewinnen, die Sie sich wünschen. Wenn Sie z. B. mehr Urlaubsgäste in Ihrem Unternehmen begrüßen möchten, sprechen Sie Familien oder Wochenendreisende mit einem Angebot für "kostenloses Frühstück" an.

7. Vermarkten Sie Ihre eigenen Ausstattungen & Services

Regen Sie Reisende mit einem Aktionsangebot dazu an, mehr Geld bei Ihnen auszugeben. Bieten Sie einen Rabatt auf ein Zimmer-Upgrade, den Zimmerservice oder eine Spa-Behandlung an. 

8. Seien Sie klar und präzise 

Sagen Sie den Reisenden genau, was sie erhalten. Zur Unterstützung können Sie unsere Vorlage für Standardangebote nutzen, um die Leistungen klar und deutlich auf allen TripAdvisor-Domänen und in allen Sprachen zu präsentieren.

9. Teilen Sie Einschränkungen oder nicht verfügbare Termine mit

Erklären Sie deutlich, wann Ihr Angebot genutzt werden kann und was es beinhaltet, damit potenzielle Gäste sofort über alles Bescheid wissen.

10. Sorgen Sie für eine problemlose Einlösung Ihres Angebots

Gestalten Sie die Einlösung des Angebots möglichst unkompliziert, um die Buchungszahlen zu maximieren. Kunden unterbrechen möglicherweise den Buchungsvorgang, wenn er zu kompliziert aufgebaut ist. Verweisen Sie die Gäste wenn möglich auf eine Webseite, auf der sie das Angebot problemlos einlösen können. 

11. Halten Sie die Mitarbeiter auf dem Laufenden

Informieren Sie Ihre Rezeptionsmitarbeiter über das Aktionsangebot, damit sie Fragen der Reisenden angemessen beantworten und diese vom Service des Unternehmens überzeugen können. 

12. Analysieren Sie Ihre Ergebnisse

Weisen Sie jedem Angebot einen Aktionscode zu, damit Sie die beliebtesten Angebote einfach identifizieren können. So können Sie zukünftige Aktionsangebote noch erfolgreicher gestalten.

Zuletzt aktualisiert: 10. Januar 2018

Erwecken Sie Ihre Unterkunft mit Unternehmensvideos zum Leben

Erwecken Sie Ihre Unterkunft mit Unternehmensvideos zum Leben Sehen heißt glauben: Zeigen Sie Gästen, was sie in Ihrer Unterkunft erwartet – präsentieren Sie ansprechende Unternehmensvideos, die exklusiv für Abonnenten von Business Advantage verfügbar sind.

Es kann sich als schwierig gestalten, Gästen das detaillierte Angebot Ihres Unternehmens zu präsentieren. Aber wie wäre es, wenn Sie es ihnen direkt zeigen könnten? Wir stellen vor: TripAdvisor-Unternehmensvideos.

Reisende verbringen mehr Zeit als je zuvor damit, sich Videos anzusehen. Laut einer aktuellen Studie werden Videos bis zum Jahr 2019 80 % des globalen Web-Traffics ausmachen.1 Videos geben Benutzern die Möglichkeit, einen besonderen Einblick in Ihr Unternehmen zu erhalten und mehr über die Dinge zu erfahren, die Sie von anderen abheben.

Durch Unternehmensvideos können Sie Ihre Unterkunft zum Leben erwecken, indem Sie Videoinhalte direkt neben Ihren Fotos auf TripAdvisor präsentieren. Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck und gewinnen Sie das Interesse von Reisenden durch aussagekräftige Videos.

Sind Sie bereit, potenzielle Gäste durch Videos von sich zu überzeugen? Legen wir los!

So fügen Sie Videos zu Ihrem TripAdvisor-Eintrag hinzu

Um Unternehmensvideos auf TripAdvisor veröffentlichen zu können, benötigen Sie ein aktives Business Advantage-Abonnement. Mehr dazu erfahren Sie unter Business Advantage.

Gehen Sie wie folgt vor, sobald Sie ein Abonnement abgeschlossen haben: 

  1. Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein.
  2. Wählen Sie oben im Menü "Eintrag verwalten" die Option "Unternehmensvideos" aus.
  3. Klicken Sie auf der linken Seite auf die Registerkarte "Unternehmensvideos".
  4. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche "Weitere Videos hinzufügen" und wählen Sie anschließend Videos von Ihrem Computer aus. Sie können bis zu 30 Unternehmensvideos auf Ihren Eintrag hochladen.
  5. Denken Sie auch daran, einen Titel hinzuzufügen, damit Reisende das Thema Ihres Videos kennen. Klicken Sie dann auf "Senden", um Ihre Änderungen zu speichern und das Video hochzuladen.
  6. Die meisten Videos werden innerhalb von 30 Minuten auf Ihrem Eintrag präsentiert. Gelegentlich kann es jedoch bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihr Video verfügbar ist.

So aktualisieren oder löschen Sie Unternehmensvideos:

  1. Befolgen Sie die oben aufgeführten Schritte 1 - 3, um auf den Abschnitt "Unternehmensvideos" zuzugreifen.
  2. Klicken Sie auf das Video, das Sie aktualisieren oder löschen möchten.
  3. Um Änderungen vorzunehmen, bearbeiten Sie den Titel des Videos und klicken Sie auf "Updates speichern". 
  4. Wenn Sie ein Video löschen möchten, klicken Sie unten auf die blaue Schaltfläche "Löschen". Nachdem Sie ein Unternehmensvideo gelöscht haben, wird dieses nicht länger auf Ihrer TripAdvisor-Seite angezeigt.

Tipps zum Veröffentlichen von Unternehmensvideos:

  • Lesen Sie sich unsere Richtlinien durch: Stellen Sie vor dem Veröffentlichen sicher, dass Ihr Video unsere Richtlinien für Unternehmensvideos erfüllt.
  • In der Kürze liegt die Würze: Kurze Clips sind ansprechender. Keines Ihrer Videos sollte länger als drei Minuten dauern.
  • Sorgen Sie für Abwechslung: Präsentieren Sie verschiedene Bereiche Ihres Unternehmens, z. B. einen Rundgang durch Ihre Master-Suite, einen Flug über Ihren wunderschönen Golfplatz oder ein Willkommensvideo von Ihren Mitarbeitern. Genau wie bei Ihren Fotos sollten Sie auch hier verschiedene Highlights Ihres Unternehmens hervorheben.
  • Kombinieren Sie Videos mit Ankündigungen: Wenn Sie Änderungen an Ihrem Unternehmen vorgenommen haben, veröffentlichen Sie ein Video sowie eine Ankündigung zu diesen Updates. So können Sie Reisende für sich gewinnen.
  • Mehr Tipps: Lesen Sie unseren Guide zum Erstellen von überzeugenden Videos zum kleinen Preis.

  • 1. https://www.l2inc.com/research/video-2016
Zuletzt aktualisiert: 15. August 2017

Heben Sie Ihre Lieblingsbewertungen hervor

Heben Sie Ihre Lieblingsbewertungen hervor Schritt-für-Schritt-Guide: So machen Sie TripAdvisor-Nutzer auf Ihre Lieblingsbewertungen aufmerksam

Präsentieren Sie Ihre aktuelle Lieblingsbewertung oben auf Ihrer TripAdvisor-Unternehmensseite und bieten Sie Reisenden damit eine wunderbare Inspiration. Über die Funktion für Lieblingsbewertungen haben Sie die Möglichkeit, vorhandene Reisebewertungen zu nutzen, um TripAdvisor-Benutzer auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Wählen Sie eine Bewertung aus, die die Vorzüge Ihres Unternehmens hervorhebt, und präsentieren Sie sie Besuchern Ihrer TripAdvisor-Seite an hervorgehobener Position.

Wo wird die von mir ausgewählte Bewertung auf TripAdvisor angezeigt?

Die Bewertung Ihrer Wahl ist auf Ihrer TripAdvisor-Seite direkt unterhalb der aktuellsten Bewertung zu sehen. Sie können für jede verfügbare Sprache eine bevorzugte Bewertung festlegen und auf diese Weise sicherstellen, dass Ihre Lieblingsbewertungen für Reisende weltweit zu sehen sind.

Befolgen Sie bei der Auswahl Ihrer Lieblingsbewertungen diese zwei einfachen Schritte:

In nur wenigen Minuten können Sie weltweiten Reisenden Ihre Lieblingsbewertung präsentieren und ihnen so noch mehr Gründe geben, eine Buchung bei Ihnen vorzunehmen.

Unterkünfte mit Business Advantage-Abonnement und Restaurants mit TripAdvisor Premium-Abonnement:

  • Besuchen Sie die Management-Zentrale und wählen Sie auf der Registerkarte Bewertungen ganz oben auf der Seite die Option "Lieblingsbewertung auswählen" aus.

Schritt 1: Wählen Sie eine Bewertung aus

Wählen Sie als Erstes die Bewertung aus, die Sie auf Ihrer Seite präsentieren möchten. Alle infrage kommenden Bewertungen* werden automatisch auf dieser Seite angezeigt. Sie können die auf unserer Website verfügbaren Suchoptionen – beispielsweise Gesamtwertungen oder Reisetyp – als Filter verwenden, um die Suche nach einer geeigneten Bewertung zu vereinfachen.

Über die Lieblingsbewertungs-Funktion haben Sie die Möglichkeit, für die einzelnen Sprachen unterschiedliche Lieblingsbewertungen festzulegen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass für Reisende weltweit jeweils nur die für sie ausgewählte Lieblingsbewertung zu sehen ist. Wählen Sie im Drop-down-Menü einfach eine Sprache aus und Ihnen wird eine neue Auswahl an geeigneten Bewertungen angezeigt, die für die jeweilige Sprache verfügbar sind. Nur Sprachen, für die mindestens eine geeignete Bewertung verfügbar ist, werden angezeigt.

*Hinweis: Eine Bewertung muss bestimmte Kriterien erfüllen, um als Lieblingsbewertung infrage zu kommen. Geschäftsführern werden zur Auswahl nur Bewertungen angezeigt, die die erforderlichen Kriterien erfüllen. 

Tipps für die Auswahl:

  • Achten Sie auf Aktualität. Studien belegen, dass 80 % der TripAdvisor-Benutzer bei der Unterkunftssuche eher nach aktuellen Bewertungen Ausschau halten.1 Die Reisenden möchten wissen, was sie in Ihrem Unternehmen erwartet, und vertrauen dabei auf die aktuellen Erfahrungen Ihrer Gäste. Vergewissern Sie sich also, dass die ausgewählte Bewertung erst kürzlich veröffentlicht wurde – je aktueller sie ist, desto besser.
  • Hat die Bewertung bereits "Hilfreich"-Wertungen erhalten? Ist dies der Fall, so haben Reisende die in der Bewertung enthaltenen Informationen beim Besuch Ihres Eintrags bereits als hilfreich bewertet. Dies bedeutet, dass sie natürlich auch für andere Reisende interessant sein könnte und es sich lohnen würde, sie hervorzuheben. 
  • Wird in der Bewertung ein besonderer Vorzug Ihres Unternehmens hervorgehoben, beispielsweise ein einzigartiges Spa, ein Essbereich im Freien oder sehr zuvorkommende Mitarbeiter? All dies sind wichtige Faktoren, die Einfluss auf die Entscheidung potenzieller Besucher haben. Lenken Sie ihre Aufmerksamkeit daher auf die Alleinstellungsmerkmale Ihres Unternehmens.
  • Zeigen Sie potenziellen Gästen, was sie erwartet. Hier ein Beispiel: Ist Ihr Unternehmen die ideale Unterkunft für einen aufregenden Städteaufenthalt? Dann wählen Sie eine Bewertung aus, in der die lebhafte Atmosphäre der Stadt optimal zur Geltung kommt. Wenn Ihr Restaurant für seine veganen Gerichte bekannt ist, markieren Sie eine Bewertung, in der Ihre beliebtesten veganen Gerichte erwähnt werden. 
  • Berücksichtigen Sie Jahreszeit und Saison. Wählen Sie im Winter am besten keine Bewertung aus, in der der Außenpool oder der Essbereich Ihres Unternehmens erwähnt wird, sondern wecken Sie die Aufmerksamkeit der Reisenden beispielsweise mit einem Abendessen am offenen Kamin. Denken Sie auch an besondere Anlässe sowie Fest- und Feiertage. Wählen Sie zum Valentinstag beispielsweise eine Bewertung aus, die vor allem Paare anspricht. 

Schritt 2: Veröffentlichen Sie Ihre Lieblingsbewertung

Nachdem Sie Schritt 1 ausgeführt haben, klicken Sie auf "Veröffentlichen". Es kann anschließend bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihre Lieblingsbewertung online angezeigt wird. Gehen Sie gleichermaßen vor, wenn Sie eine Bewertung in weiteren Sprachen auswählen oder ältere Bewertungen durch aktuelle ersetzen möchten.

Hinweis: Wenn eine Lieblingsbewertung älter als ein Jahr ist, wird sie auf Ihrer Unternehmensseite nicht länger auf bevorzugter Position angezeigt. Bitte überprüfen Sie auf der Lieblingsbewertungs-Seite der Management-Zentrale daher regelmäßig, ob Ihre Bewertungen noch aktuell sind. 


  • 1. "Custom Survey Research Engagement" 2015, eine unabhängige Studie mit 14.991 Befragten, die von Phocuswright im Auftrag von TripAdvisor durchgeführt wurde. Vom 8. April bis 29. April 2015 wurde von Phocuswright eine Online-Kundenumfrage durchgeführt, die in einem Pop-up-Fenster auf den TripAdvisor-Websites in den USA, Großbritannien, Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien, Brasilien, Russland, Australien, Indien, Japan, Indonesien, Malaysia und Thailand bereitgestellt wurde. Die Umfrage richtete sich an Leser der Hotelbewertungen der jeweiligen Websites, die darüber hinaus innerhalb der letzten zwölf Monate eine Unterkunft für eine Reise gebucht und ihre eigenen Reisen geplant haben. Befragte wurden bei einem Besuch der jeweiligen TripAdvisor-Website eingeladen, auf einen Link zu klicken, der sie zur Umfrage führte.
Zuletzt aktualisiert: 14. März 2016

Mit diesen fünf Schritten bringen Sie Ihr Business Advantage-Abonnement auf Erfolgskurs

Mit diesen fünf Schritten bringen Sie Ihr Business Advantage-Abonnement auf Erfolgskurs Nutzen Sie alle Vorteile Ihres Abonnements, indem Sie sich nach diesen Erfolgsstrategien richten.

Sie möchten Ihr Business Advantage-Abonnement optimal nutzen? Mit diesen fünf einfachen Schritten können Sie potenzielle Gäste von Ihrem Unternehmen überzeugen und Einfluss auf ihre Buchungsentscheidungen nehmen.

1. Fügen Sie direkte Kontaktinformationen hinzu

  1. Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein.
  2. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Buchungszahlen steigern und klicken Sie anschließend auf Kontaktinformationen aktualisieren.
  3. Fügen Sie neue Kontaktinformationen hinzu oder bearbeiten Sie einen bestehenden Kontakt und klicken Sie anschließend auf Aktualisieren.

Warum sollten Sie Kontaktinformationen hinzufügen?

Wenn Sie Kontaktinformationen zum TripAdvisor-Eintrag Ihrer Unterkunft hinzufügen, können Sie Reisende zu Ihren Direktbuchungskanälen weiterleiten und mit Reisenden global auf der weltweit größten Reise-Website in Kontakt treten. Die Links zu Ihrer Website sowie Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden oben auf Ihrer TripAdvisor-Seite angezeigt. So können Reisende ganz einfach Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um weitere Informationen zu erhalten, und mit nur einem Klick bei Ihnen buchen.

Erfahren Sie mehr über das Hinzufügen direkter Kontaktinformationen.

2. Veröffentlichen Sie ein Aktionsangebot

  1. Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein.
  2. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Buchungszahlen steigern und klicken Sie anschließend auf Aktionsangebote veröffentlichen.
  3. Klicken Sie auf Jetzt erstellen und befolgen Sie die Anweisungen.

Warum sollten Sie ein Aktionsangebot veröffentlichen?

Ein Aktionsangebot ist nicht nur ein Anreiz, bei Ihnen zu buchen, sondern auch eine tolle Möglichkeit, Ihr Unternehmen von denen der Mitbewerber abzuheben, indem Sie exklusive, individuelle Angebote auf Desktop- und Mobilgeräten teilen.

Erfahren Sie mehr über das Veröffentlichen von Aktionsangeboten.

3. Veröffentlichen Sie eine Ankündigung

  1. Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein.
  2. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Eintrag verwalten und klicken Sie dann auf Ankündigungen. Befolgen Sie anschließend die Anweisungen.

Erfahren Sie mehr über das Veröffentlichen von Ankündigungen.

Warum sollten Sie eine Ankündigung veröffentlichen?

Möchten Sie Reisende dazu anregen, bei Ihnen anstatt bei einem Ihrer Mitbewerber zu buchen? Dann informieren Sie sie über Renovierungsarbeiten, neue Ausstattungen und Services oder eine Auszeichnung, die Ihr Unternehmen erhalten hat.

4. Verwalten Sie Ihre Fotos und Videos

  1. Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein.
  2. Wählen Sie oben im Hauptmenü unter Eintrag verwalten die Option Storyboard, Lieblingsfotos, Titelbilder oder Unternehmensvideos.
  3. Nehmen Sie Ihre Änderungen vor und klicken Sie dann auf Speichern.

Warum sollten Sie Fotos und Videos verwalten?

Mit Fotos und Videos können Sie Ihre Unterkunft für potenzielle Gäste zum Leben erwecken. Nur Business Advantage-Abonnenten haben Zugriff auf exklusive Tools zum Verwalten von Medien auf TripAdvisor – nutzen Sie diese Vorteile also! Ordnen Sie Ihre Lieblingsfotos neu an, wählen Sie Ihre Titelbilder aus, erstellen Sie ein individuelles Storyboard und laden Sie Unternehmensvideos hoch. All dies können Sie in der Management-Zentrale tun.

Erfahren Sie mehr über bewährte Vorgehensweisen für Fotos auf TripAdvisor.

5. Nutzen Sie Ihr Analyse-Dashboard

  1. Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein.
  2. Wählen Sie im Hauptmenü die Option Buchungszahlen steigern und klicken Sie anschließend auf Analyse-Dashboard.
  3. Suchen Sie in Ihrem Dashboard nach den aktuellsten Daten.

Warum sollten Sie das Analyse-Dashboard verwenden?

Möchten Sie erfahren, ob sich Ihre TripAdvisor-Strategie auszahlt? In Ihrem Analyse-Dashboard haben Sie exklusiven Zugriff auf umfangreiche Kennzahlen und Analysen.

Anhand dieser Daten können Sie Ihre Besucherzahlen analysieren, wertvolle Einblicke über Ihr Zielpublikum erhalten und Markttrends entdecken. Zudem können Sie all diese Daten mit individuellen Mitbewerbergruppen vergleichen. Dazu richten Sie diese Gruppen einfach ein und verwenden anschließend das Drop-down-Menü oben rechts, um Ihre Performance mit der Ihrer Mitbewerber zu vergleichen.

Erfahren Sie mehr über die Verwendung des Analyse-Dashboards, um fundierte Geschäftsentscheidungen treffen zu können.

Zuletzt aktualisiert: 20. August 2015

Aktualisieren der Zahlungsinformationen auf TripAdvisor

Aktualisieren der Zahlungsinformationen auf TripAdvisor

Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um die Zahlungsinformationen Ihres Unternehmens auf TripAdvisor zu aktualisieren.

Die Zahlungsinformationen Ihres Unternehmens können Sie problemlos online aktualisieren. Befolgen Sie einfach die unten aufgeführten Schritte, um eine Aktualisierung für alle kostenpflichtigen TripAdvisor-Produkte vorzunehmen.

Aktualisieren Ihrer Zahlungsinformationen

  1. Loggen Sie sich unter www.tripadvisor.de/Owners bei der Management-Zentrale ein.
  2. Bewegen Sie Ihre Maus oben auf der Seite über das Menü "Hilfe & Einstellungen" und klicken Sie auf "Abrechnung und Zahlungen".
  3. Klicken Sie rechts unter "Zahlungsinformationen" auf den Link zum Aktualisieren.
  4. Geben Sie Ihre neue Kreditkarte an, aktualisieren Sie Zahlungsmethode und Zahlungsinformationen und klicken Sie auf "Speichern".

Bearbeitungsdauer

Die aktualisierten Zahlungsinformationen werden sofort angezeigt. Bei noch ausstehenden Zahlungen wird Ihr Konto innerhalb von 24 Stunden mit dem entsprechenden Betrag belastet.

Wer ist der Rechnungsempfänger?

Der Rechnungsempfänger ist für die Verwaltung der an TripAdvisor getätigten Zahlungen zuständig. Diese Aufgabe wird in der Regel von der Person übernommen, die Ihr TripAdvisor-Abonnement erworben bzw. zuletzt aktualisiert oder die Sofortbuchungsfunktion eingerichtet hat. Auf der Seite "Benutzerzugriff verwalten" können Sie sehen, wer für die Verwaltung Ihrer kommerziellen Produkte berechtigt ist. Loggen Sie sich bei der Management-Zentrale ein und wählen Sie im Hauptmenü unter "Hilfe & Einstellungen" die Option "Benutzerzugriff verwalten" aus, um auf diese Seite zuzugreifen.Auf dieser Seite wird Ihnen eine vollständige Liste aller registrierten Benutzer Ihrer TripAdvisor-Seite angezeigt. Darüber hinaus sehen Sie deren TripAdvisor-Benutzernamen, die E-Mail-Adressen, die Unternehmenszugehörigkeit sowie die Produkte, auf die sie Zugriff haben (falls zutreffend).

Ist es bei TripAdvisor möglich, Informationen von mehreren Karten zu speichern?

Ja, Sie können die Informationen von mehreren Karten speichern,es kann jedoch nur eine Kreditkarte als Standardkarte für Zahlungen ausgewählt werden. Der Rechnungsempfänger Ihres Unternehmens kann jederzeit eine andere Karte als Standardkarte auswählen.

Ich sehe die Option "Rechnungen und Zahlungen" nicht. Was soll ich tun?

Sie sind auf TripAdvisor möglicherweise nicht als Rechnungsempfänger Ihres Unternehmens registriert. Bitten Sie in diesem Fall den Rechnungsempfänger, sich bei der Management-Zentrale einzuloggen und die Zahlungsinformationen entsprechend den oben aufgeführten Schritten zu aktualisieren.

Sollte diese Person nicht mehr für die Verwaltung von Rechnungen und Zahlungen zuständig sein, können Sie über die Management-Zentrale einen Änderungsantrag einreichen und einen neuen Rechnungsempfänger angeben.

Inhaber mit Business Advantage-Abonnement

  1. Besuchen Sie die Management-Zentrale.
  2. Klicken Sie im Feld "Kontakt zu TripAdvisor" auf "Onlinehilfe erhalten". 
  3. Wählen Sie unter dem Feld "Bitte nennen Sie uns den Grund:" die Option "Business Advantage".
  4. Wählen Sie als Unterbegriff "Kontozugriffsberechtigungen aktualisieren".
  5. Geben Sie im Kommentarfeld alle Details des gewünschten Wechsels an.

Inhaber mit Sofortbuchungsfunktion:

  1. Besuchen Sie die Management-Zentrale.
  2. Klicken Sie im Feld "Kontakt zu TripAdvisor" auf "Onlinehilfe erhalten".
  3. Wählen Sie unter "Bitte nennen Sie uns den Grund:" die Option "Sofortbuchungsfunktion".
  4. Wählen Sie anschließend "Fragen zu Rechnungen und Zahlungen". 
  5. Erläutern Sie Ihre Anfrage im Kommentarfeld.
Zuletzt aktualisiert: 15. Juni 2016

So fügen Sie ein Aktionsangebot zu Ihrem TripAdvisor-Eintrag hinzu

So fügen Sie ein Aktionsangebot zu Ihrem TripAdvisor-Eintrag hinzu Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung Ihres Aktionsangebots

Ein Aktionsangebot ist ein Marketinginstrument für Ihre Unterkunft, das Sie als Bestandteil Ihres Abonnements auf TripAdvisor veröffentlichen können. Sie können Aktionsangebote nutzen, um die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste zu gewinnen und Ihr Unternehmen auf der weltweit größten Reise-Website zu bewerben.

Sie sind eine großartige Möglichkeit, um Zimmer zu belegen, die in der Nebensaison, an Wochentagen oder zu besonders ruhigen Zeiten in Ihrem Unternehmen ansonsten wahrscheinlich leer stehen würden.

Wo werden Aktionsangebote auf TripAdvisor angezeigt?

Aktionsangebote werden auf allen 49 TripAdvisor-Domänen in 28 Sprachen angezeigt, ebenso auf Ihrem Unternehmenseintrag sowie in den Suchergebnissen für Ihre Region.

Erstellen Sie ein Aktionsangebot in vier einfachen Schritten:

1. In der Management-Zentrale einloggen

Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein, indem Sie www.tripadvisor.de/Owners besuchen. Klicken Sie oben im Menü "Buchungszahlen steigern" auf "Aktionsangebote posten". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neues Angebot erstellen". Handelt es sich hierbei um Ihr erstes Aktionsangebot, klicken Sie stattdessen auf "Jetzt erstellen".

Sie haben noch kein Business Advantage-Abonnement? Registrieren Sie sich noch heute, um Zugriff auf Aktionsangebote zu erhalten. Weitere exklusive Marketingtools finden Sie hier.

Sie sind ein Business Advantage-Abonnent, können aber die Schaltfläche "Erste Schritte" nicht sehen? Möglicherweise sind Sie über Ihr Konto nicht dazu berechtigt, diese Änderungen vorzunehmen. Bitten Sie den Rechnungsempfänger Ihres Abonnements, sich mit dem zuständigen TripAdvisor-Vertreter in Verbindung zu setzen und in Ihrem Namen den Zugriff zu beantragen.

Tipp: Wenn Sie ein bereits verwendetes Aktionsangebot erneut aktivieren möchten, können Sie auf "Bereits verwendete Angebote" klicken, um ein früheres Angebot anzuzeigen und zu aktualisieren.

2. Eine Kategorie für Ihr Aktionsangebot auswählen

Sie haben vier Auswahlmöglichkeiten: "Zimmerpreis", "Speisen & Getränke", "Angebote vor Ort" und "Bonusangebot".

Wählen Sie zur besseren Klassifizierung Ihres Aktionsangebots eine Unterkategorie für "Zimmerpreis", "Speisen & Getränke" oder "Angebote vor Ort".

Zimmerpreis:

  • % Zimmerrabatt
  • € Zimmerrabatt
  • Sonderpreis
  • Zimmer-Upgrade
  • Treuepunkte

Speisen & Getränke:

  • Ermäßigte Mahlzeiten
  • Kostenlose Flasche
  • Kostenloses Frühstück

Angebote vor Ort:

  • Kostenloses Parken
  • Tickets

Einige Unterkategorien erfordern zusätzliche Felder, wie z. B. der genaue Prozentsatz des Rabatts bzw. die genaue Höhe des Rabatts auf den Zimmerpreis, die Art der Tickets bei einem "Angebot vor Ort" (Tour, öffentliche Verkehrsmittel, Sehenswürdigkeit) oder die Höhe des Rabatts bei Mahlzeiten.

Wenn Sie alle Pflichtfelder Ihres Aktionsangebots ausgefüllt haben, klicken Sie unten auf der Seite auf "Weiter".

3. Die Details angeben

Legen Sie als Nächstes die Details Ihres Angebots fest:

  • Foto: Wir empfehlen Ihnen, dem Gutschein für Ihr Aktionsangebot ein Foto Ihres Unternehmens beizufügen.
  • Titel: Sie können auswählen, ob Sie einen vorgeschlagenen Titel verwenden oder einen eigenen erstellen möchten. Wenn Sie Ihr Aktionsangebot auf www.tripadvisor.de erstellen, wird der individuelle Titel nur auf dieser Domäne angezeigt, der vorgeschlagene Titel dagegen auf allen anderen Domänen.
  • Beschreibung: Fügen Sie eine Beschreibung hinzu, einschließlich der Bedingungen, nicht verfügbarer Termine und Informationen zur Einlösung des Angebots.
  • Informationen zur Einlösung des Angebots: Wählen Sie, auf welche Art und Weise Gäste das Angebot einlösen können: an der Rezeption, per E-Mail, per Telefon oder online (kreuzen Sie alles Zutreffende an).Beachten Sie bitte: Bei der Auswahl "Online" müssen Sie eine Internetadresse angeben. Gleichermaßen müssen Sie bei der Auswahl "E-Mail" eine E-Mail-Adresse und Betreffzeile angeben.
  • Angebotscode: Wir empfehlen Ihnen, wenn möglich einen Angebotscode zu verwenden, der Ihnen eine einfache Nachverfolgung ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie in diesem Guide.
  • Gültige Wochentage: Wählen Sie, an welchen Tagen der Woche das Aktionsangebot gültig ist.
  • Gültige Daten für die Einlösung: Legen Sie fest, an welchen Terminen das Aktionsangebot eingelöst werden kann.
  • Daten zur Anzeige auf TripAdvisor: Geben Sie genau an, wann Ihr Aktionsangebot präsentiert werden soll.Sie können auch jeden beliebigen Zeitpunkt im kommenden Jahr wählen.

Wenn Sie alle erforderlichen Informationen eingegeben haben, klicken Sie am Ende der Seite auf "Weiter".

4. Ihr Aktionsangebot überprüfen und veröffentlichen

Sehen Sie sich eine Vorschau Ihres Aktionsangebots an und überprüfen Sie die Angaben noch einmal anhand der Checkliste für Aktionsangebote auf der nächsten Seite auf ihre Richtigkeit.

Wenn alles zu Ihrer Zufriedenheit ist, stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und klicken auf "Aktionsangebot posten". Ihr Aktionsangebot wird innerhalb von 24 Stunden auf der Seite veröffentlicht.

(Optional) 5. Ein weiteres Angebot erstellen

Sie können mehrere Aktionsangebote gleichzeitig erstellen und zeitlich festlegen – und zwar für das gesamte kommende Jahr. Einmal festgelegt, erfolgt der Übergang zum jeweils nächsten Angebot automatisch. Das neue Angebot beginnt zu dem von Ihnen gewählten Zeitpunkt und ersetzt gleichzeitig das vorherige Angebot. Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern; Ihnen werden keine potenziellen Gäste entgehen. Über die Schaltfläche "Daten zur Anzeige auf TripAdvisor" können Sie beim zweiten Schritt für jedes Aktionsangebot angeben, wann es angezeigt werden soll. Wenn Sie sich die festgelegten Aktionsangebote ansehen möchten, kehren Sie einfach zur Seite "Aktionsangebot veröffentlichen" zurück und wählen Sie die Registerkarte "Festgelegte Angebote" aus. Zuletzt aktualisiert: 10. Januar 2018

Fotos auf TripAdvisor: bewährte Vorgehensweisen für Unterkünfte

Fotos auf TripAdvisor: bewährte Vorgehensweisen für Unterkünfte In diesem Artikel haben wir praktische Fototipps für Sie zusammengestellt, durch die Sie das Interesse potenzieller Gäste wecken.

Laut einer Microsoft-Studie von 20151 nimmt die durchschnittliche menschliche Aufmerksamkeitsspanne rasch ab. Seit 2012 ist unsere Aufmerksamkeitsspanne von zwölf Sekunden auf ganze acht Sekunden gesunken – und liegt damit sogar unter der des Goldfischs, der es immerhin auf neun Sekunden schafft. Angesichts dieser Tatsache mag der Versuch, Besucher auf Ihrer TripAdvisor-Seite zu halten, höchst entmutigend erscheinen. Zum Glück bietet die TripAdvisor Medien-Suite benutzerfreundliche Funktionen, die Sie bei dieser Aufgabe unterstützen.

Fotos wecken nicht nur die Aufmerksamkeit von Reisenden und sprechen sie auf einer emotionalen Ebene an – Untersuchungen belegen, dass Reisende mehr Zeit auf Unternehmensseiten mit mindestens 30 Fotos verbringen.  Fotos sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Geschichte und helfen anderen Reisenden, sich einen Besuch in Ihrem Unternehmen besser vorzustellen.  Dabei ist nicht die Anzahl der Fotos ausschlaggebend, sondern ihre Art.  Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Tipps geben, wie Sie Fotos auswählen, die die Aufmerksamkeit und das Interesse von Reisenden gewinnen und deren Buchungsentscheidung beeinflussen:

Das sollten Sie tun: Verwenden Sie professionell wirkende Fotos

Schöne Fotos sind ein absolutes Muss. Heutzutage gibt es keine Ausrede mehr, wenn es um professionelle Fotos geht. Aber keine Sorge: Deshalb brauchen Sie nicht gleich einen Fotografen zu verpflichten. Auch Sie können professionell wirkende Fotos aufnehmen, wenn Sie unsere Top-Tipps für bessere Unternehmensfotos befolgen.

Das sollten Sie vermeiden: Verwenden Sie keine Fotos von Bildagenturen

Diese Fotos sind wenig interessant und es mangelt ihnen an Authentizität. Natürlich kann jeder ein allgemeines Foto eines Gästezimmers, der Lobby oder des Speisebereichs aufnehmen. Aber das zeigt Ihren Kunden immer noch nicht, wer Sie sind und was Sie bieten. Es werden zudem vielleicht falsche Erwartungen bei den Reisenden geweckt, die zu schlechten Bewertungen führen können, wenn die tatsächliche Reiseerfahrung nicht der dargestellten entspricht. Ihre Fotos sollten die Geschichte Ihres Unternehmens erzählen und zeigen, was Sie so besonders macht.

Das sollten Sie tun: Aktualisieren Sie Ihre Fotos je nach Saison

Gäste möchten genau wissen, was sie erwartet, wenn sie Ihr Unternehmen besuchen – unabhängig von der Jahreszeit. Rücken Sie im Winter den gemütlichen Kaminbereich stärker in den Mittelpunkt und stellen Sie Fotos des sommerlichen Pools zurück. Achten Sie auch auf Ihr Zeitfenster bei den Vorausbuchungen, wenn Sie Ihre Fotos auswählen. Wenn Sie normalerweise eine lange Vorlaufzeit für Buchungen haben, sollten Sie bereits jetzt Fotos für die nächste Saison hinzufügen, um für die Suchen von Reisenden vorbereitet zu sein. Denken Sie daran, dass Sie es Ihren Gästen so leicht wie möglich machen sollten, sich einen Besuch in Ihrem Unternehmen vorzustellen.

Das sollten Sie vermeiden: Löschen Sie keine Fotos von anderen Jahreszeiten

Selbst wenn Sie Ihr typisches Zeitfenster für Vorausbuchungen kennen, könnten Reisende auch Interesse an Buchungen vor oder nach diesem Zeitfenster haben. Bei einer Suche möchten sie dann einen Eindruck von Ihrem Unternehmen im entsprechenden Reisezeitraum erhalten. Anstatt saisonale Fotos zu löschen, passen Sie die Reihenfolge Ihrer Fotos in der Medien-Suite über die Registerkarte "Fotos verwalten" an. Auf diese Weise können Sie bestimmten Fotos innerhalb Ihres aktuellen Buchungsfensters den Vorrang geben und andere für Last-minute-Buchungen oder Frühbucher vorhalten.

Das sollten Sie tun: Stellen Sie eine breite Palette von Fotos bereit

Potenzielle Gäste möchten sich ein umfassendes Bild dessen machen, was Ihr Unternehmen bietet. Daher sollten Sie auf Ihrem Eintrag eine bunte Mischung von Fotos präsentieren. Abonnenten von Business Advantage profitieren vom Zugriff auf Lieblingsfotos. Diese Funktion gibt Ihnen die Möglichkeit, die ersten 30 Fotos in Ihrem Fotokarussell manuell auszusuchen. Grundsätzlich sollten Sie Bilder aus folgenden Bereichen berücksichtigen:

  • Gästezimmer: Schlafbereich, Stauraum, Badezimmer und qualitativ hochwertige Ausstattungen & Services (Technik, Pflegeprodukte usw.)
  • Ausblicke oder Außenbereiche: Außenansicht von Gebäuden, Pools, Gärten, Dachterrassen, Ausblick von Ihrem Restaurant oder Schlafzimmern etc.
  • Gemeinschaftsräume oder Innenausstattung & Service: Restaurants, Lobby, Concierge-Service, Transport

Das sollten Sie vermeiden: Präsentieren Sie nicht alle Fotos Ihres neuesten Fotoshootings

Die Fotos Ihres letzten Fotoshootings sind gerade gekommen und sie sind einfach fantastisch!Denken Sie daran, dass Reisende Fotos zwar lieben, aber dass es auch zu viel des Guten sein kann. Niemand möchte zehn Aufnahmen Ihrer Außenfassade oder der Bar im Empfangsbereich in einem etwas anderen Licht sehen. Reduzieren Sie daher vor der Veröffentlichung Ihre Liste, um sicherzugehen, dass jedes Foto etwas Einzigartiges darstellt. Mit TripAdvisor können Sie Ihre Fotos sogar in verschiedenen Alben gruppieren, wie z. B. Ausstattungen & Services, Essen, Pool & Strand und Gästezimmer/Suite. Wählen Sie als Business Advantage-Abonnement Titelbilder für diese Alben in der Medien-Suite aus.

Das sollten Sie tun: Veröffentlichen Sie Fotos verschiedener Zimmer – aber berücksichtigen Sie immer Ihr Standardzimmer

Zimmerfotos können nicht nur potenzielle Gäste davon überzeugen, dass sie in Ihrem Unternehmen übernachten sollten. Sie können auch verwendet werden, um Gästen ein teureres Zimmer schmackhaft zu machen.  Sprechen Sie potenzielle Gäste an, indem Sie Fotos aller Zimmertypen einschließen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie die richtigen Bezeichnungen verwenden, damit Ihre Gäste genau sehen, wo sie übernachten werden.

Das sollten Sie vermeiden: Veröffentlichen Sie nicht nur Fotos Ihres Standardangebots

Natürlich sind Fotos Ihrer Standardausstattung und -services unbedingt notwendig. Aber das heißt nicht, dass Sie nicht auch ein paar witzige Fotos einstreuen können. Decken Sie wichtige und grundlegende Bereiche ab, aber denken Sie auch daran, die einzigartigen Merkmale Ihres Unternehmens hervorzuheben. Sie verfügen über eine Suite mit einem atemberaubenden Ausblick? Dann sollten Sie sie unbedingt ins rechte Licht rücken! Sie servieren eine bestimmte Marke eines lokal produzierten Kaffees? Sie haben eine Instagram-würdige Wand oder luxuriöse Bettwäsche? Präsentieren Sie diese Merkmale in Form von Nahaufnahmen (Bildunterschrift nicht vergessen!): Ihre Gäste haben so den Eindruck, dass Sie ihnen einen persönlichen und offenen Einblick in Ihr Unternehmen gewähren.

Das sollten Sie tun: Verwenden Sie unterschiedliche Fotostile- und formate

Genauso wie Sie unterschiedliche Fotos für die Anzeige auswählen, sollten Sie sich auch für unterschiedliche Stile entscheiden. Verwenden Sie nicht nur die klassische Aufnahme der Hotellobby, sondern auch Nahaufnahmen von Highlights wie Ihrer Rezeption, eine Panorama- oder Weitwinkelaufnahme oder Fotos Ihrer Lobby bei regem Betrieb. Die unterschiedlichen Perspektiven und Aufnahmen vermitteln Gästen das Gefühl, den Ort selbst zu entdecken. Business Advantage-Abonnenten stehen außerdem hilfreiche Tools in der Medien-Suite zur Verfügung, wie z. B. das Storyboard und Unternehmensvideos, durch die Sie die Aufmerksamkeit der Reisenden wecken und Ihr Unternehmen mit Leben erfüllen können.

Das sollten Sie vermeiden: Fügen Sie Ihren Fotos nicht zu viele Effekte hinzu

Natürlich ist es wichtig, den Stil und die Perspektive Ihrer Fotos zu ändern – aber Sie sollten es nicht übertreiben. Ihre Besucher sollten immer noch in der Lage sein, schnell zu erkennen, was sie gerade betrachten. Vermeiden Sie Aufnahmen mit dem Fischaugenobjektiv oder verzerrte Bilder, die irritierend sein können. Das Letzte, was Sie möchten, ist, dass Reisende verwirrt werden oder – was noch schlimmer wäre – dass sie denken, Sie hätten etwas zu verbergen.

Vergessen Sie abschließend nicht, dass es sich bei den vorangehenden Tipps um Empfehlungen und nicht um strenge Regeln handelt, die alle Unternehmen befolgen müssen. Beherzigen Sie also diese Tipps und integrieren Sie sie in Ihre Strategie für Ihre visuelle Online-Präsenz. Machen Sie sich aber keine Gedanken, wenn Sie ein paar von ihnen unberücksichtigt lassen. Schließlich ist jedes Unternehmen einzigartig. Wählen Sie die für Sie beste Darstellung, die Ihre authentische Geschichte am besten wiedergibt.

Sind Sie bereit, die Fotos Ihres Unternehmens hochzuladen und zu verwalten?Melden Sie sich in der Management-Zentrale an und legen Sie los!


  • 1. http://Time.com/3858309/attention-Spans-Goldfish/
Zuletzt aktualisiert: 21. September 2017

Erzählen Sie die Geschichte Ihrer Unterkunft mit Fotos

Erzählen Sie die Geschichte Ihrer Unterkunft mit Fotos So verwenden Sie Business Advantage-Fototools, um die Aufmerksamkeit und das Interesse potenzieller Gäste auf TripAdvisor zu gewinnen und Buchungen zu generieren.

Menschen sind visuelle Lerner. Laut MIT kann das menschliche Gehirn visuelle Informationen dreimal schneller verarbeiten als ein einzelnes Wort. TripAdvisor-Benutzer bilden hierbei keine Ausnahme. 79 % der TripAdvisor-Reisenden geben an, dass Fotos bei der Wahl einer Unterkunft eine wichtige Rolle spielen.1 Qualitativ hochwertige Bilder können die Meinung potenzieller Gäste über Ihre Unterkunft beeinflussen und eine entscheidende Rolle bei der Wahl eines Unternehmens spielen.

Deshalb stellt Ihnen Business Advantage leistungsstarke Tools bereit, mit deren Hilfe Sie die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste wecken und deren Buchungsentscheidung beeinflussen können. Nutzen Sie diese Tools, um Reisenden ein umfassenderes Bild von Ihrer Unterkunft bereitzustellen und die richtigen Erwartungen bei ihnen zu setzen.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Business Advantage-Fototools zu erfahren, die Abonnenten exklusiv zur Verfügung stehen.

Lieblingsfotos

Lieblingsfotos geben Ihnen die Möglichkeit, eine Bildersammlung oben auf Ihrer TripAdvisor-Seite zu präsentieren. Diese wertvolle Funktion steht ausschließlich Abonnenten zur Verfügung. Erhalten Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Reisenden also weiterhin aufrecht, indem Sie inspirierende Fotos bereitstellen, die sie von Ihrem Unternehmen überzeugen.

So aktualisieren Sie Ihre Lieblingsfotos:

  1. Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein.
  2. Wählen Sie oben auf der Seite auf der Registerkarte "Eintrag verwalten" die Option "Lieblingsfotos" aus.
  3. Wählen Sie im Abschnitt "Lieblingsfotos" 5 - 30 Bilder aus.

Titelbilder

Sorgen Sie dafür, dass Gästen Ihre besten Fotos zuerst angezeigt werden, indem Sie Titelbilder hinzufügen. Wählen Sie qualitativ hochwertige Bilder für Ihre TripAdvisor-Alben manuell aus, damit Sie das Interesse der Reisenden wecken und Ihre Zimmer sowie Ihre Ausstattungen & Services perfekt in Szene setzen.

So aktualisieren Sie Ihre Titelbilder:

  1. Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein.
  2. Wählen Sie oben auf der Seite auf der Registerkarte "Eintrag verwalten" die Option "Titelbilder" aus.
  3. Wählen Sie im Abschnitt "Titelbilder" für jedes aufgeführte Album ein Titelbild aus.*
  4. Wenn Sie Ihr gewünschtes Titelbild ausgewählt haben, klicken Sie auf "Speichern".

*Hinweis: Derzeit gibt es einige Alben, die Ihnen in der Management-Zentrale angezeigt werden, für potenzielle Gäste oder Reisende jedoch nicht sichtbar sind. Sie können Titelbilder nur für die Alben ändern, die potenziellen Gästen angezeigt werden.

Storyboard

Das Storyboard verwandelt Ihre statischen Fotos und Bewertungen in eine hochwertige Werbevorschau Ihres Unternehmens. Unser Tool zur Erstellung des Storyboards ist benutzerfreundlich und führt Sie durch die einzelnen Schritte. Wählen Sie einfach Ihre besten Fotos, Bewertungsausschnitte und Schlagwörter aus und wir erledigen den Rest für Sie. Lesen Sie hier unseren vollständigen Guide zum Erstellen eines Storyboards.

So erstellen Sie ein Storyboard:

  • Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein.
  • Wählen Sie oben auf der Seite auf der Registerkarte "Eintrag verwalten" die Option "Storyboard" aus.
  • Klicken Sie im "Storyboard" auf "Storyboard erstellen", um loszulegen.
  • Folgen Sie den Anweisungen für jeden Frame. Wenn Sie alle zehn vervollständigt haben, klicken Sie auf "Jetzt veröffentlichen".

Tipps für die Auswahl von Lieblingsfotos, Titelbildern und Fotos für das Storyboard

  • Wählen Sie qualitativ hochwertige Fotos. Bilder müssen mindestens 1.060 x 450 Pixel groß sein und als JPG-, PNG- oder GIF-Datei vorliegen. Für Lieblingsfotos empfehlen wir, Bilder im Querformat zu verwenden. Außerdem sollten Ihre Fotos gut beleuchtet sein, da diese in der Regel mehr Klicks erhalten als dunklere Bilder.
  • Zeigen Sie Reisenden, was Ihr Unternehmen so besonders macht. Gäste möchten sich ein umfassendes Bild davon machen, was sie in Ihrem Unternehmen erwartet. Sie möchten sich abwechslungsreiche, interessante und einzigartige Bilder ansehen. Vermeiden Sie daher nüchterne Bestandsfotos oder mehrere Bilder mit demselben Motiv.
  • Wie wäre es mit ansprechenden Fotos von Reisenden? Von Reisenden generierte Inhalte zeigen Ihr Unternehmen aus einer anderen Perspektive – dies kommt bei anderen Reisenden sehr gut an. Außerdem bekommen Gäste so einen besseren Eindruck davon, was sie in Ihrem Unternehmen erwartet.
  • Fügen Sie Beschriftungen zu Ihren Fotos hinzu. Diese Beschriftungen werden Website-Besuchern angezeigt. Betrachten Sie sie daher wie Überschriften in einer Zeitung: "Hochmodernes Fitnesscenter", "Beheizter Swimmingpool", "Abendessen mit Blick auf den See" usw.
  • Stellen Sie sicher, dass die Fotos in allen Größen gut aussehen. Denken Sie daran: Titelbilder werden in der Miniaturansicht dargestellt, wohingegen Lieblingsfotos im Querformat erscheinen. Wählen Sie daher auf jeden Fall Fotos aus, die in den entsprechenden Anzeigenformaten optimal zur Geltung kommen. Probieren Sie einfach verschiedene Möglichkeiten aus, bis Sie die richtigen Bilder gefunden haben.
  • Wählen Sie als Titelbilder jeweils ein Bild aus, das am besten zum entsprechenden Album passt. Entscheiden Sie sich unbedingt für ein ansprechendes Titelbild, das die Neugierde potenzieller Gäste weckt und sie dazu veranlasst, sich das ganze Album anzusehen.
  • Wählen Sie für Ihre Lieblingsfotos mindestens acht Bilder aus. Wenn Sie weniger als fünf Lieblingsfotos ausgewählt haben, wird Ihre Auswahl nicht gespeichert. Falls Sie die Mindestanzahl von fünf Fotos ausgewählt haben und eines davon von der Website entfernt wird, werden keine Lieblingsfotos mehr angezeigt, bis Sie weitere hinzufügen. Indem Sie mindestens acht Bilder auswählen, stellen Sie sicher, dass Ihre Lieblingsfotos auch dann noch angezeigt werden, wenn ein Foto entfernt wird.
  • Fügen Sie unterschiedliche Fotos als Lieblingsfotos und Storyboard-Fotos hinzu. Geben Sie potenziellen Gästen ein umfassendes Bild von Ihrem Unternehmen. Stellen Sie eine bunte Mischung aus verschiedenen Bildern bereit, wie z. B. vom Außenbereich Ihres Unternehmens, beliebten Bereichen, Gästezimmern oder Ausstattungen & Services.
  • Fügen Sie unbedingt auch Unternehmensvideos hinzu. Mit Unternehmensvideos können Sie Ihre Unterkunft zum Leben erwecken und das Interesse potenzieller Gäste gewinnen. Lesen Sie unseren Guide, um mehr über das Hochladen von Videos zu erfahren. 

  • 1. TripBarometer 2016
Zuletzt aktualisiert: 16. August 2017

Das Analyse-Dashboard: die besten Möglichkeiten zur fundierten Entscheidungsfindung

Das Analyse-Dashboard: die besten Möglichkeiten zur fundierten Entscheidungsfindung

Erfahren Sie, wie das Business Advantage-Analyse-Dashboard Ihnen dabei helfen kann, fundierte Entscheidungen zu Ihrem Unternehmen zu treffen.

Das Analyse-Dashboard steht Abonnenten von Business Advantage zur Verfügung und stellt ihnen umfangreiche Daten von der weltweit größten Reise-Website bereit. Sie können diese Daten nutzen, um wichtige Geschäftsentscheidungen zu treffen und Ihren Gästen ein noch besseres Erlebnis zu bieten.

Um auf das Analyse-Dashboard zugreifen zu können, loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein und wählen Sie oben auf der Seite im Menü "Buchungszahlen steigern" die Option "Analyse-Dashboard" aus. Im Folgenden haben wir unsere Top-Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie von allen Vorteilen des Analyse-Dashboards profitieren können:

1. Greifen Sie auf übersichtliche Performance-Daten zu

Haben Sie nicht viel Zeit? Kein Problem: Im Bereich "Übersicht" reichen schon fünf Minuten aus, um eine erstklassige Zusammenfassung der wichtigsten Kennzahlen aus dem Analyse-Dashboard zu erhalten. Schauen Sie sich vor allem die rot markierten Kennzahlen an – hierbei handelt es sich um die Bereiche, bei denen wir Probleme festgestellt haben. Klicken Sie auf diese Kennzahlen, um sich die genauen Daten anzusehen und mehr zu erfahren.

2. Vergleichen Sie Ihre Performance mit der Ihrer Mitbewerber

Aktivieren Sie Mitbewerbergruppen, um Aufschluss darüber zu erhalten, in welchen Bereichen Sie vor Ihren Mitbewerbern liegen und wo möglicherweise Aufholbedarf besteht. Und das Beste daran? Sie können die Unternehmen, die Sie sich ansehen möchten, individuell anpassen – vom Hotel um die Ecke bis hin zum Hotel am anderen Ende der Welt. Besuchen Sie den Mitbewerbergruppen-Editor, um Ihre Mitbewerbergruppen zu konfigurieren. Klicken Sie auf "Neue Gruppe erstellen" und wählen Sie Unternehmen aus, die Sie hinzufügen möchten. Sie können diese Seite jederzeit aufrufen, um sich bestehende Gruppen anzusehen, sie zu bearbeiten oder zu löschen.

Sie können bis zu zehn verschiedene Mitbewerbergruppen erstellen – jede mit fünf Unternehmen. Lassen Sie Ihrer Kreativität also freien Lauf. Erstellen Sie z. B. eine Gruppe mit direkten Mitbewerbern für Privatreisende, eine weitere für Geschäftsreisende, eine für Ihr Stadtviertel sowie eine mit preisgekrönten Unternehmen in Ihrer Region. Sie haben die freie Wahl! Um zwischen Ihren Mitbewerbergruppen hin und her zu wechseln, klicken Sie oben in Ihrem Analyse-Dashboard auf die blaue Menüleiste.

3. Kontrollieren Sie Ihre Online-Reputation

Wie viele Bewertungen erhalten Sie jeden Monat? Werden diese von Paaren oder Familien geschrieben, die Ihr Unternehmen besucht haben? Wie oft antworten Sie auf Bewertungen? Im Abschnitt "Bewertungs-Performance" können Sie auf wichtige Daten zu Ihren Bewertungen, Gesamtwertungen und Management-Antworten zugreifen. Erkennen Sie Trends in diesen Daten, um fundierte Entscheidungen treffen und künftigen Gästen ein noch besseres Erlebnis bieten zu können. So können Ihnen die Daten zur durchschnittlichen Gesamtwertung nach Unternehmensdetail z. B. dabei helfen, bestimmte Probleme mit den Zimmern, dem Service, der Schlafqualität etc. zu ermitteln und zu beheben.

4. Analysieren Sie den Traffic und die Rankings in Ihrem Markt

Sobald Ihre Mitbewerbergruppen eingerichtet sind, können Sie Trends zu Traffic und Rankings in Ihrem Markt im Auge behalten. Rufen Sie dazu einfach den Abschnitt "TripAdvisor-Marktposition" auf. Legen Sie einen benutzerdefinierten Zeitraum fest, in dem Sie die Daten vergleichen möchten. Klicken Sie dazu oben rechts auf der Grafik auf das Drop-down-Menü für den Datumsfilter. Wählen Sie Ihre gewünschten Daten aus und erfahren Sie, wie sich Ihr Ranking oder Ihre Unique Visits im Laufe der Zeit verändert haben. Erkennen Sie allgemeine Trends? Sind die Trends bei Ihren Mitbewerbern ähnlich? Entwickeln Sie eine Strategie basierend auf Ihren Erkenntnissen und ergreifen Sie dann entsprechende Maßnahmen.

5. Finden Sie heraus, welche Bereiche Reisende am häufigsten anklicken

Erfahren Sie, worauf Reisende besonderen Wert legen, indem Sie im Bereich "Erhaltene Klicks im Überblick" die Klicks auf Ihre Aktionsangebote und Ihre Kontaktinformationen analysieren. Analysieren Sie den Erfolg Ihrer Aktionsangebote und erfahren Sie, welche bei Gästen am besten ankommen. Finden Rabattangebote einen besseren Anklang als Essensgutscheine? Sind Wochenendangebote beliebter als Feiertagsangebote? Anhand dieser Informationen können Sie neue Aktionsangebote erstellen, die für Reisende noch attraktiver sind. Sehen Sie sich die Gesamtzahl der Direktbuchungsklicks an und bewerten Sie, welche Links am besten funktionieren, indem Sie die Klicks nach Linktyp analysieren.

6. Erhalten Sie Informationen zum Interesse an Fotos sowie zu Ausstattungen & Services

Erfahren Sie im Abschnitt "Fotos, Ausstattungen & Services", wie viel Interesse Reisende an Ihren Fotos zeigen. Wenn die durchschnittliche Anzahl der angesehenen Fotos pro Reisendem geringer ist als erwartet, empfehlen wir Ihnen, die Reihenfolge Ihrer Fotos zu ändern oder ein anderes Hauptfoto auszuwählen, um potenzielle Gäste anzusprechen. Die Rate zum Interesse an Fotos ist ein weiterer wichtiger Indikator dafür, wie Gäste auf Ihr Unternehmen reagieren. Wenn diese Zahl nach unten tendiert, sollten Sie vielleicht neue Management-Fotos hinzufügen.

Vergleichen Sie Ihre Ausstattungen & Services in einer tabellarischen Übersicht direkt mit denen Ihrer individuellen Mitbewerbergruppen, um Vor- und Nachteile zu erkennen. Wenn Sie feststellen, dass die meisten Ihrer Mitbewerber einen Reinigungsservice für Gäste anbieten, sollten auch Sie vielleicht in Betracht ziehen, diesen Service hinzuzufügen, um daran interessierte Reisende für sich zu gewinnen.

7. Analysieren Sie die Nachfrage

Im Abschnitt "Kennzahlen zu Besuchern" erhalten Sie Informationen zu den wichtigsten Besucherdaten, wie z. B. Länder und Städte mit den höchsten Werten, Häufigkeit der Suchanfragen sowie Buchungs-Vorlaufzeit und Aufenthaltsdauer. Nutzen Sie diese Informationen, um Aktionsangebote und Ankündigungen darauf abzustimmen, Ihren Bestand zu planen und vieles mehr. Wenn Sie z. B. feststellen, dass Reisende nach Aufenthalten im Januar suchen, gewinnen Sie deren Interesse mit einem Aktionsangebot "Neues Jahr, neues Ich", in dem Sie Ihr rund um die Uhr geöffnetes Fitnesscenter und entspannendes Spa bewerben.

Werden Ihnen im Abschnitt "Kennzahlen zu Besuchern" keine Daten angezeigt? Aktualisieren Sie Ihr Business Advantage-Abonnement, indem Sie sich in der Management-Zentrale einloggen und rechts auf "Onlinehilfe erhalten" klicken. Wählen Sie unter "Bitte nennen Sie uns den Grund:" die Option "Business Advantage" aus. Wählen Sie anschließend "An Upgrade interessiert" aus und fügen Sie Ihre Kommentare hinzu. Daraufhin wird sich ein Kundenbetreuer mit Ihnen in Verbindung setzen, um das Upgrade Ihres Abonnements mit Ihnen zu besprechen.

8. Datendownload

Alle im Analyse-Dashboard verfügbaren Daten können oben rechts auf der Seite über die Schaltfläche "Daten herunterladen" als Excel-Tabelle heruntergeladen werden. Auf diese Weise können Sie wertvolle Zeit sparen, indem Sie Ihre TripAdvisor-Kennzahlen mit Daten von anderen Quellen zusammenlegen und diese gemeinsam analysieren.

Die Datendownload-Funktion wird Ihnen nicht angezeigt? Aktualisieren Sie Ihr Business Advantage-Abonnement, indem Sie sich in der Management-Zentrale einloggen und rechts auf "Onlinehilfe erhalten" klicken. Wählen Sie unter "Bitte nennen Sie uns den Grund:" die Option "Business Advantage" aus. Wählen Sie anschließend "An Upgrade interessiert" aus und fügen Sie Ihre Kommentare hinzu. Daraufhin wird sich ein Kundenbetreuer mit Ihnen in Verbindung setzen, um das Upgrade Ihres Abonnements mit Ihnen zu besprechen.

Zuletzt aktualisiert: 6. Februar 2017

Teil 1:Erste Schritte mit Google Analytics

Teil 1:Erste Schritte mit Google Analytics In diesem Artikel werden Ihnen die grundlegenden Schritte bei der Einrichtung von Google Analytics erklärt, damit Sie die Performance Ihres Abonnements analysieren können.

In Teil 1 dieser zweiteiligen Reihe werden die grundlegenden Schritte erklärt, die Sie bei der Einrichtung von Google Analytics für Ihr Unternehmen beachten sollten. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um die TripAdvisor-Performance Ihres Unternehmens künftig zu analysieren:

1. Richten Sie eine Google-ID ein 

Wenn Sie noch kein Google-Konto besitzen, rufen Sie die Seite google.de/accounts auf und klicken Sie unten auf der Seite auf "Konto erstellen". Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu und klicken Sie auf "Nächster Schritt". Auf der nächsten Seite wird Ihnen eine Willkommensnachricht angezeigt. Klicken Sie auf "Weiter", um das Dashboard Ihres neuen Google-Kontos aufzurufen.

2. Konfigurieren Sie ein Google Analytics-Konto 

Gehen Sie nun zu google.de/analytics und klicken Sie oben rechts auf "Konto erstellen". Wählen Sie nun "Google Analytics" aus dem Drop-down-Menü aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden" und befolgen Sie die folgenden Schritte:

  • Klicken Sie auf die Option "Website".
  • Geben Sie den Namen des Hotels in die Felder "Name des Kontos" und "Name der Website" ein.
  • Geben Sie die URL Ihrer Website in das Feld "Website-URL" ein.
  • Wählen Sie als Branchenkategorie "Reisen" aus und geben Sie Ihre Zeitzone an.
  • Lassen Sie die Felder unter "Datenfreigabeeinstellungen" markiert.
  • Klicken Sie nun auf "Tracking-ID abrufen" und stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.

3. Fügen Sie den Google Analytics-Tracking-Code zu Ihrer Website hinzu

Sobald Sie Ihr Konto erstellt haben, werden Sie auf die Seite zur Kontoverwaltung weitergeleitet. In der Mitte der Seite wird Ihnen der Tracking-Code angezeigt. Kopieren Sie diesen Code und fügen Sie ihn in den Kopfbereich jeder Seite Ihrer Website ein, die Sie analysieren möchten. Wenn der Code auf Ihrer Website von einer anderen Person verwaltet wird, stellen Sie dieser den Google Analytics-Code bereit, damit sie die Installation für Sie durchführen kann.

4. Testen Sie den Google Analytics-Tracking-Code

Sobald der Tracking-Code installiert wurde, werden Ihnen Daten in Ihrem Google Analytics-Konto angezeigt. Um sicherzustellen, dass der Code korrekt installiert wurde, klicken Sie im Hauptmenü Ihres Kontos auf "Berichte", anschließend auf der linken Seite auf "Echtzeit" und darunter auf die Option "Content".

Auf dieser Seite sollte Ihnen eine Aktivität angezeigt werden. Sehen Sie keine Aktivität, öffnen Sie Ihre Website in einem anderen Browser und führen Sie ein paar Klicks aus. Dabei sollten Sie in den Echtzeit-Analysen dieser Seite Veränderungen feststellen. Wenn dies nicht der Fall ist, kontaktieren Sie die Person, die sich um die Verwaltung Ihrer Website kümmert, oder schauen Sie in der Google Analytics-Hilfe nach. 

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt? Stellen Sie die Einrichtung Ihres Google Analytics-Kontos fertig, indem Sie auf einen der folgenden Links klicken:

  • Wenn Ihr Unternehmen mit einer Internet-Buchungsmaschine zusammenarbeitet, klicken Sie bitte hier.
  • Arbeitet Ihr Unternehmen nicht mit einer Internet-Buchungsmaschine zusammen, klicken Sie bitte hier.
Gepostet von: https://hisinteractive.com...

Teil 2: Abschließen der Einrichtung von Google Analytics für Unternehmen mit Konnektivitätspartnern

Teil 2: Abschließen der Einrichtung von Google Analytics für Unternehmen mit Konnektivitätspartnern

In Teil 1 dieser Serie haben Sie erfahren, wie Sie Google Analytics einrichten, um die Performance Ihres Abonnements zu analysieren. In diesem Artikel erfahren Sie nun, wie Unternehmen, die mit einem Konnektivitätspartner zusammenarbeiten, die Einrichtung ihres Google Analytics-Kontos fertigstellen können. (Sie arbeiten nicht mit einem Konnektivitätspartner zusammen? Klicken Sie hier.)

1. Installieren von Tracking-Code auf Seiten von Konnektivitätspartnern 

Nachdem Google Analytics korrekt auf Ihrer Website installiert wurde, muss Ihr Konnektivitätspartner den Code zu den jeweiligen Seiten hinzufügen. Sobald der Code zu jeder Seite des Buchungsprozesses hinzugefügt wurde, können Sie den Traffic über Ihre TripAdvisor-Unternehmensseite sowie die Anzahl der Reservierungen und die zugehörigen Umsätze sehen.

Um zu überprüfen, ob Ihr Tracking-Code vom Konnektivitätspartner richtig installiert wurde, rufen Sie auf der linken Seite von Google Analytics unter dem Menü "Akquisition" den Abschnitt "Alle Zugriffe" auf und klicken Sie auf "Quelle/Medium". Wenn TripAdvisor in diesem Bericht Traffic und Umsatz generiert, wurde der Code korrekt installiert. Wenn Ihre Website im Bericht aufgeführt wird, ist ein Fehler aufgetreten.

Lassen Sie sich in diesem Fall von Ihrem Konnektivitätspartner bestätigen, dass der Tracking-Code auf jeder Seite der Reservierungstransaktion, einschließlich der Bestätigungsseite, installiert wurde.

2. Erstellen benutzerdefinierter URLs 

Benutzerdefinierte URLs werden von Google Analytics verwendet, um bestimmte Kontakt- und Aktionsangebots-Links auf Ihrer TripAdvisor-Unternehmensseite zu unterscheiden und zu analysieren. Wenn Sie benutzerdefinierte URLs erstellen möchten, rufen Sie das Google-Tool zur URL-Erstellung auf. 

Sie sollten für jeden Link, den Sie auf TripAdvisor nutzen, eine separate URL erstellen.Gehen Sie zum Beispiel wie folgt vor, wenn Sie in Ihren Kontaktinformationen einen Link zu Ihrer Website angegeben haben:

  • Geben Sie zunächst Ihre Website-URL ein.
  • Geben Sie im Feld "Kampagnenquelle" "TripAdvisor" ein.
  • Geben Sie unter "Kampagnenmedium" "Werbung" ein, da es sich bei Ihrem Abonnement um bezahlte Werbung handelt.
  • In den Feldern "Kampagnenbegriff" und "Kampagnen-Content" geben Sie die Art der Kontaktinformationen ein, den Sie erstellen möchten. In diesem Fall geben Sie in beiden Feldern "Website" ein. Sie können beim Einrichten der Kontaktinformationen jedoch auch "Angebote", "Pauschalreisen" oder "Virtuelle Touren" wählen.
  • Unter "Kampagnenname" geben Sie schließlich "TripAdvisor" ein.
  • Um Ihre URL abzurufen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden". Kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihrem Browser ein, um zu überprüfen, ob er funktioniert.

Gehen Sie für alle anderen Links ähnlich vor. Gehen Sie für Links zu Aktionsangeboten wie oben beschrieben vor, geben Sie im Feld "Kampagnenbegriff" jedoch "Aktionsangebot" ein. Geben Sie im Feld "Kampagnen-Content" eine Angebotsbeschreibung ein, z. B. "Kostenloses Frühstück" oder "20 % Preisnachlass auf Suiten". Auf diese Weise können Sie die einzelnen Aktionsangebote unterscheiden und erkennen, welches Angebot am besten funktioniert.

Tipp: Tragen Sie jede der erstellten URLs in eine Tabelle ein, damit Sie alle benutzerdefinierten Links analysieren können.

3. Hinzufügen benutzerdefinierter URLs 

Als Nächstes müssen Sie Ihre benutzerdefinierten URLs zu Ihrer TripAdvisor-Unternehmensseite hinzufügen.Loggen Sie sich in der Management-Zentrale ein und klicken Sie auf "Businesseintrag verwalten". Wählen Sie anschließend unter "Kontaktlinks Plus" die Option "Links verwalten" aus und klicken Sie auf "Hauptkontaktinformationen".Wenn Sie Business Advantage nutzen, wählen Sie die Option zum Verwalten von Business Advantage aus und klicken Sie anschließend unter "Kontaktinformationen" auf "Zum Aktualisieren klicken". Fügen Sie im Abschnitt "Webadresse" Ihre benutzerdefinierte URL hinzu und klicken Sie auf "Speichern". Gehen Sie für alle URLs gleichermaßen vor.

Um die URLs Ihrer Aktionsangebote hinzuzufügen, loggen Sie sich in Ihrer Management-Zentrale ein und wählen Sie "Businesseintrag verwalten".Klicken Sie im Abschnitt "Aktionsangebot" auf "Aktionsangebote verwalten". Wenn Sie Business Advantage nutzen, wählen Sie die Option zum Verwalten von Business Advantage aus und klicken Sie im Abschnitt "Aktionsangebot" auf "Aktionsangebot veröffentlichen".

Klicken Sie anschließend auf "Jetzt erstellen" und wählen Sie die Kategorie und Unterkategorie für Ihr Aktionsangebot aus. Sobald Sie Ihr Aktionsangebot eingerichtet haben, klicken Sie auf "Weiter" und füllen Sie die erforderlichen Felder aus. Stellen Sie sicher, dass Sie unter "Teilen Sie Gästen mit, wie sie dieses Angebot einlösen können" die Option "Online" aktivieren. Geben Sie dann Ihre benutzerdefinierte URL im Abschnitt "Internetadresse des Angebots" ein, füllen Sie die übrigen Felder aus und speichern Sie Ihre Angaben.

Sobald Sie die benutzerdefinierten URLs hinzugefügt haben, sollten Transaktionen in Google Analytics protokolliert werden. Die Daten sollten für einen Zeitraum von 90 Tagen erfasst werden, um eine genaue Analyse zu gewährleisten.

Hinweis: TripAdvisor nutzt eine HTTPS-Verschlüsselung für die Website. Um Ihr TripAdvisor-Abonnement über Google Analytics korrekt zu analysieren, müssen Sie entweder benutzerdefinierte URLs erstellen (siehe oben) oder Ihre Website auf einen sicheren Server verschieben.Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

4. Analyseberichte

Im Google Analytics-Bericht "Quelle/Medium" werden alle Zugriffe und die zugehörigen Umsätze erfasst. Greifen Sie auf diesen Bericht zu, indem Sie links im Menü auf "Akquisition" und dann auf "Alle Zugriffe" klicken.Klicken Sie anschließend auf den Bericht "Quelle/Medium".

Sie können auch diesen benutzerdefinierten Bericht nutzen, um Ihre Performance zu analysieren. Klicken Sie zum Installieren dieses Berichts auf den Link, wählen Sie das Google Analytics-Konto Ihres Unternehmens aus, geben Sie einen Namen für den Bericht ein und klicken Sie auf "Erstellen". Der Bericht wird anschließend in Ihrem Google Analytics-Konto im Bereich "Benutzerdefinierte Berichte" angezeigt.

5. Kontrollieren des Google Analytics-Eintrags

Verwenden Sie die oben beschriebenen Berichte, um Ihren Businesseintrag wöchentlich zu analysieren. Sehen Sie sich zunächst die Anzahl der Sitzungen und der neuen Nutzer sowie die abgeschlossenen Transaktionen und die zugehörigen Umsätze für die aktuelle Woche und den aktuellen Monat an. Sobald Ihnen Daten für ein gesamtes Jahr vorliegen, können Sie die Statistiken mit der entsprechenden Zeit im vorherigen Jahr vergleichen.

Bewerten Sie regelmäßig den Erfolg Ihrer Aktionsangebote. Sollten Sie nicht so viel Traffic generieren, wie Sie wünschen, versuchen Sie zunächst, Ihr Aktionsangebot zu ändern. Mit Google Analytics können Sie analysieren, wie gut verschiedene Angebote funktionieren und welche Angebote die meisten Zugriffe generieren. Wenn Sie mehr über die Konfiguration von Aktionsangeboten erfahren möchten, klicken Sie hier. 

Gepostet von: https://hisinteractive.com...

Teil 2: Abschließen der Einrichtung von Google Analytics für Unternehmen ohne Konnektivitätspartner

Teil 2: Abschließen der Einrichtung von Google Analytics für Unternehmen ohne Konnektivitätspartner So können Unternehmen ohne Konnektivitätspartner die Einrichtung von Google Analytics abschließen

In Teil 1 haben Sie Informationen zu den grundlegenden Schritten bei der Einrichtung von Google Analytics erhalten, damit Sie die Performance Ihres TripAdvisor-Abonnements analysieren können. Hier erfahren Sie nun, wie Unternehmen, die nicht mit einem Konnektivitätspartner zusammenarbeiten, die Einrichtung von Google Analytics anschließen können. (Sie arbeiten mit einem Konnektivitätspartner zusammen? Klicken Sie hier, um Anweisungen zu erhalten.)

1. Einrichten des Kampagnenziels in Google Analytics 

Unternehmen, die ohne Konnektivitätspartner arbeiten, verwenden auf ihrer Website häufig ein Reservierungsformular, das Gäste zur Buchungsanfrage nutzen können. Wenn Sie die Kampagnenziel-Funktion in Google Analytics nutzen, können Sie nachverfolgen, wenn Gäste dieses Formular ausfüllen.

Klicken Sie hierfür zunächst in Ihrem Google Analytics-Konto auf die Registerkarte "Verwaltung". Klicken Sie anschließend in der Spalte "Datenansicht" auf "Zielvorhaben". Fahren Sie fort, indem Sie auf die Schaltfläche "Neues Zielvorhaben" klicken und "Benutzerdefiniert" auswählen.

Geben Sie im Formular zur Einrichtung des Zielvorhabens zunächst den Namen für das Zielvorhaben an (Beispiel: "Reservierung") und wählen Sie anschließend als Typ "Ziel" aus. Wenn ein Gast das Reservierungsformular ausgefüllt hat, wird für gewöhnlich eine "Danke"- oder Bestätigungsseite angezeigt. Geben Sie unter "Zielvorhabendetails" die URL der Seite in das Feld für die Ziel-URL ein.

Legen Sie anschließend einen Wert für das Ziel fest. Wenn Sie einen Wert für das Ziel wählen, multiplizieren Sie Ihren durchschnittlichen Umsatz pro Aufenthalt mit der Konversionsrate. Wenn ein durchschnittlicher Aufenthalt zum Beispiel einen Umsatz von 1.000 US-Dollar einbringt und die durchschnittliche Konversionsrate bei 10 % liegt (d. h. einer von zehn potenziellen Gästen tatsächlich bei Ihnen bucht), geben Sie als Zielwert 100 US-Dollar an (1.000 US-Dollar x 10 %). Aktivieren Sie die Schaltfläche "Wert" und geben Sie Ihren Wert in das Feld ein. Wenn eine Person das Reservierungsformular ausfüllt, wird diesem Ziel der hier festgelegte Wert zugewiesen (in diesem Beispiel 100 US-Dollar).

Klicken Sie abschließend auf "Speichern", um das Ziel zu erstellen.  

2. Erstellen benutzerdefinierter URLs 

Benutzerdefinierte URLs werden von Google Analytics verwendet, um bestimmte Links für Kontaktinformationen und Aktionsangebote auf Ihrer TripAdvisor-Unternehmensseite zu unterscheiden und zu analysieren.  Wenn Sie benutzerdefinierte URLs erstellen möchten, rufen Sie das Google-Tool zur URL-Erstellung auf. 

Sie sollten für jeden Link, den Sie auf TripAdvisor nutzen, eine separate URL erstellen. Gehen Sie zum Beispiel wie folgt vor, wenn Sie in Ihren Kontaktinformationen einen Link zu Ihrer Website angegeben haben:

  • Geben Sie zunächst Ihre Website-URL ein.
  • Geben Sie im Feld "Kampagnenquelle" "TripAdvisor" ein.
  • Geben Sie unter "Kampagnenmedium" "Werbung" ein, da es sich bei Ihrem Abonnement um bezahlte Werbung handelt.
  • In den Feldern "Kampagnenbegriff" und "Kampagnen-Content" geben Sie den Direktlink-Typ ein, den Sie erstellen möchten. In diesem Fall geben Sie in beiden Feldern "Website" ein. Sie können beim Einrichten der Kontaktlinks jedoch auch "Angebote", "Pauschalreisen" oder "Virtuelle Touren" wählen.
  • Unter "Kampagnenname" geben Sie schließlich "TripAdvisor" ein.
  • Um Ihre URL abzurufen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden". Kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihrem Browser ein, um zu überprüfen, ob er funktioniert.

Gehen Sie für alle anderen Links ähnlich vor. Gehen Sie für Links zu Aktionsangeboten wie oben beschrieben vor, geben Sie im Feld "Kampagnenbegriff" jedoch "Aktionsangebot" ein. Geben Sie im Feld "Kampagnen-Content" eine Angebotsbeschreibung ein, z. B. "Kostenloses Frühstück" oder "20 % Preisnachlass auf Suiten". Auf diese Weise können Sie die einzelnen Aktionsangebote unterscheiden und erkennen, welches Angebot am besten funktioniert.

Tipp: Tragen Sie jede der erstellten URLs in eine Tabelle ein, damit Sie alle benutzerdefinierten Links analysieren können.

Hinweis: TripAdvisor nutzt eine HTTPS-Verschlüsselung für die Website. Um Ihr TripAdvisor-Abonnement über Google Analytics korrekt zu analysieren, müssen Sie entweder benutzerdefinierte URLs erstellen (siehe oben) oder Ihre Website auf einen sicheren Server verschieben. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel. 

3. Hinzufügen benutzerdefinierter URLs zu Ihrem Businesseintrag

Als Nächstes müssen Sie Ihre benutzerdefinierten URLs zu Ihrer TripAdvisor-Unternehmensseite hinzufügen. Melden Sie sich dazu in der Management-Zentrale an und wählen Sie "Businesseintrag verwalten". Wählen Sie anschließend unter "Kontaktlinks Plus" die Option "Links verwalten" aus und klicken Sie auf den Link "Hauptkontaktinformationen". Wenn Sie Business Advantage nutzen, besuchen Sie die Management-Zentrale und wählen Sie im Menü "Produkte" ganz oben auf der Seite die Option "Business Advantage" aus. Klicken Sie dann im Feld "Kontaktinformationen" auf "Zum Aktualisieren klicken". Fügen Sie im Abschnitt "Webadresse" Ihre benutzerdefinierte URL hinzu und klicken Sie auf "Speichern". Gehen Sie für alle URLs gleichermaßen vor.

Melden Sie sich in der Management-Zentrale an, um Ihre Aktionsangebot-URLs hinzuzufügen. Wenn Sie über einen Businesseintrag verfügen, wählen Sie im Menü "Produkte" ganz oben auf der Seite "Aktionsangebot veröffentlichen" und klicken Sie anschließend auf "Loslegen". Wenn Sie Business Advantage nutzen, wählen Sie im Menü "Produkte" ganz oben auf der Seite die Option "Business Advantage" aus und klicken Sie dann im Feld "Aktionsangebote" auf "Zum Aktualisieren klicken". Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Jetzt erstellen" und wählen Sie die Kategorie und Unterkategorie für Ihr Aktionsangebot aus.

Sobald Sie Ihr Aktionsangebot eingerichtet haben, klicken Sie auf "Weiter" und füllen Sie die erforderlichen Felder aus. Stellen Sie sicher, dass Sie unter "Teilen Sie Gästen mit, wie sie dieses Angebot einlösen können" die Option "Online" aktivieren. Geben Sie dann Ihre benutzerdefinierte URL im Abschnitt "Internetadresse des Angebots" ein, füllen Sie die übrigen Felder aus und speichern Sie Ihre Angaben.

Sobald Sie die benutzerdefinierten URLs hinzugefügt haben, sollten Transaktionen in Google Analytics protokolliert werden. Die Daten sollten für einen Zeitraum von 90 Tagen erfasst werden, um eine genaue Analyse zu gewährleisten.

4. Analyseberichte

Im Google Analytics-Bericht "Quelle/Medium" werden alle Zugriffe und die zugehörigen Umsätze erfasst. Greifen Sie auf diesen Bericht zu, indem Sie links im Menü auf "Akquisition" und dann auf "Alle Zugriffe" klicken. Klicken Sie anschließend auf den Bericht "Quelle/Medium".

Sie können auch diesen benutzerdefinierten Bericht nutzen, um Ihre Performance zu analysieren. Klicken Sie zum Installieren dieses Berichts auf den Link, wählen Sie das Google Analytics-Konto Ihres Unternehmens aus, geben Sie einen Namen für den Bericht ein und klicken Sie auf "Erstellen". Der Bericht wird anschließend in Ihrem Google Analytics-Konto auf der Registerkarte "Benutzerdefinierte Berichte" angezeigt.

5. Kontrollieren des Google Analytics-Eintrags

Verwenden Sie den oben beschriebenen Bericht, um Ihren Businesseintrag wöchentlich zu analysieren. Sehen Sie sich zunächst die Anzahl der Sitzungen und der neuen Nutzer sowie Ihre Ziele und Zielwerte für die aktuelle Woche und den aktuellen Monat an. Sobald Ihnen Daten für ein gesamtes Jahr vorliegen, können Sie die Statistiken mit der entsprechenden Zeit im vorherigen Jahr vergleichen.

Bewerten Sie regelmäßig den Erfolg Ihrer Aktionsangebote. Sollten Sie nicht so viel Traffic generieren wie gewünscht, versuchen Sie zunächst, Ihr Aktionsangebot zu ändern. Mit Google Analytics können Sie analysieren, wie gut verschiedene Angebote funktionieren und welche Angebote die meisten Zugriffe generieren. Wenn Sie mehr über die Konfiguration von Aktionsangeboten erfahren möchten, klicken Sie hier. 

Gepostet von: https://hisinteractive.com...

Erfolgsgeschichte: Hotel in Jaipur nutzt TripAdvisor zur Förderung von Inbound Marketing

Erfolgsgeschichte: Hotel in Jaipur nutzt TripAdvisor zur Förderung von Inbound Marketing Erfahren Sie, wie das Royal Heritage Haveli Reisende mit gesponserten Platzierungen anzieht und mit Business Advantage als Kunden gewinnt. Das Royal Heritage Haveli ist ein kleines familiengeführtes Boutique-Hotel im indischen Jaipur, das bereits mit mehreren Travellers' Choice Awards ausgezeichnet wurde. Sehen Sie, wie Shambhavi Singh, die Direktorin des Haveli, TripAdvisor als maßgeblichen Bestandteil ihrer Inbound-Marketing-Strategie verwendet. Herausforderung: die Hauptsaison bestmöglich nutzen

Singh ist bestrebt, so viele Reisende wie möglich in der Hauptsaison zu einer Buchung zu bewegen. "Unsere Hauptsaison ist kurz, daher ist es äußerst wichtig, dass wir das Maximum herausholen.Es ist schwer, während der Nebensaison alle Zimmer zu belegen, da es in Jaipur sehr heiß ist", sagt Singh.

Viele andere lokale Unterkunftsanbieter verfolgen eine ähnliche Strategie. "Es ist eine Herausforderung, uns von unseren Mitbewerbern in Jaipur abzuheben. Wir sind ein kleines Unternehmen, das mit den bekannten Hotels im Wettbewerb um eine begrenzte Anzahl an Reisenden steht, die Jaipur in der Hauptsaison besuchen. Daher müssen wir uns von Unternehmen abgrenzen, die unserem ähneln", sagt sie.

Lösung: Inbound Marketing über TripAdvisor fördern "Um dieses Problem zu lösen, nutze ich Inbound Marketing, um Gäste anzuziehen, zu gewinnen, zu einer Buchung zu bewegen und zu erfreuen, und TripAdvisor ist äußerst wichtig für meine Strategie", sagt Singh. "Inbound Marketing fördert die Bekanntheit des Haveli unter den Reisenden und sorgt für mehr Vertrauen und Glaubwürdigkeit."...

Wie ein neues Hotel in Lissabon auf TripAdvisor durchstartet

Wie ein neues Hotel in Lissabon auf TripAdvisor durchstartet Das Corpo Santo hat sich eine hervorragende Online-Reputation aufgebaut und diesen Erfolg dank Business Advantage und gesponserten Platzierungen von TripAdvisor noch erweitert. Das 2017 eröffnete Hotel Corpo Santo ist ein unabhängig geführtes, historisches Hotel, das mittlerweile zu den Unternehmen mit einer Spitzenposition im TripAdvisor-Ranking gehört. Wir haben uns mit General Manager Pedro Pinto über seine Erfolgsstrategien unterhalten. Eine starke Online-Reputation aufbauen

Der Aufbau einer hervorragenden Online-Reputation beginnt mit einem hervorragenden Service. Aus diesem Grund hat Pinto in sein Team und in ständige Verbesserungen investiert: "Unsere Strategie besteht darin, einen herausragenden Service zu bieten und Gäste mit Neuerungen zu erfreuen. Ein ausgezeichnetes Team ist der Schlüssel zum Erfolg. Daher stellen wir unsere Mitarbeiter mit Bedacht ein und geben regelmäßig Feedback an sie weiter, das wir von unseren Gästen erhalten", so Pinto.

Er regt Gäste außerdem dazu an, ihre Erfahrungen mit anderen Reisenden auf TripAdvisor zu teilen. "Wir streben danach, uns selbst zu übertreffen und unsere Mitbewerber hinter uns zu lassen. Dabei liegt unser Fokus stets auf dem Service und den Bewertungen. Es geht nicht nur darum, ein qualitativ hochwertiges Erlebnis bereitzustellen – wir möchten TripAdvisor verwenden, um alle Welt auf das Corpo Santo aufmerksam zu machen", erklärt er.

Durch seinen kontinuierlichen Einsatz, die Online-Reputation des Corpo Santo durch Gästebewertungen auf TripAdvisor aufzubauen, ist es Pinto gelungen, noch mehr Gäste zu gewinnen. Und durch die Generierung aktueller Bewertungsinhalte setzt er diese positive Entwicklung weiter fort. "Wir regen Gäste dazu an, Bewertungen über Bewertungs-Express zu schreiben", so Pinto. "Gäste lieben unser Hotel und daher teilen sie auch sehr gerne ihre Erfahrungen. Für viele ist es sogar ihre erste Bewertung. Andere Reisende, die diese Bewertungen lesen, kommen voller Vorfreude in unserem Hotel an und werden dann dazu angeregt, nach ihrem Aufenthalt eine Bewertung für uns zu hinterlassen."

Pinto nutzt außerdem Management-Antworten, um bei früheren Gästen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen und potenzielle Gäste dahingehend zu beeinflussen, dass sie sich für sein Hotel entscheiden. "Bewertungen zu sammeln garantiert noch keinen Erfolg. Wir antworten auf Bewertungen, gestalten unsere Antworten individuell und bedanken uns bei unseren Gästen", so Pinto. "Wir zeigen auch, wie wir Feedback umsetzen, um uns zu verbessern. Zum Beispiel haben wir geräuschdämmende Fenster eingesetzt und daraufhin alle Gäste kontaktiert, die sich über den Lärm beschwert haben, und sie über die auf ihrem Feedback basierenden Verbesserungen informiert."

Mit Business Advantage und gesponserten Platzierungen vom Erfolg profitieren

"Dank unseres Reputationsmanagements konnten wir unsere Position im Beliebtheitsranking für Lissabon stets verbessern. Unsere Analysen haben ergeben, dass 40 % unseres Traffics auf TripAdvisor zurückzuführen war. Wir wollten unseren Traffic noch erhöhen und mehr Gäste gewinnen, daher habe ich Business Advantage und gesponserte Platzierungen erworben", fährt Pinto fort.

Durch die gemeinsame Nutzung von Business Advantage und gesponserten Platzierungen gelingt es Pinto, die TripAdvisor-Präsenz von Corpo Santo weiter auszubauen. Und die Ergebnisse übertreffen seine Erwartungen. "Das ist wie ein Sechser im Lotto. Seit wir beide Produkte verwenden, ist der Traffic auf unserer Website um 500 % gestiegen. Durch gesponserte Platzierungen ist es uns gelungen, unsere Reichweite zu erhöhen. Über die Anzeigen konnten wir etwa 69.000 Seitenabrufe in sechs Monaten verzeichnen, und die Klicks auf unseren Unternehmenseintrag haben sich ebenfalls erhöht", erklärt Pinto. "Und dank Business Advantage konnten wir auch mehr Direktbuchungen generieren – unsere Belegungsrate liegt bei 90 %!"

...

Wie eine unabhängige Hotelkette in Europa ihre Direktbuchungen um 150 % steigern konnte

Wie eine unabhängige Hotelkette in Europa ihre Direktbuchungen um 150 % steigern konnte Das Central Hotel und das Forum Hotel in Bulgarien generieren dank gesponserter Platzierungen von TripAdvisor mehr Traffic für ihre Websites. Hintergrund Der Travellers' Choice-Gewinner Central Hotel und das mit einem Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnete Forum Hotel sind unabhängige Boutique-Hotels mit gemeinsamem Inhaber in Sofia, Bulgarien.Erfahren Sie, wie Hotelmanager Zhivko Zhelyazkov die Direktbuchungen beider Unternehmen dank gesponserter Platzierungen von TripAdvisor erhöhen konnte. Herausforderung Da Sofia im Winter von weniger Reisenden besucht wird, ist die Nachfrage nach dem Centrum Hotel und dem Forum Hotel viel geringer.Zhelyazkov fügt hinzu: "Januar und Februar sind schwierige Monate und wir konzentrieren uns sehr darauf, in diesem Zeitraum mehr Direktbuchungen zu erhalten." Lösung...

Erfahren Sie mehr über Business Advantage.