Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.
Die Felsen und Grotten von Capri begeistern Besucher, seit die alten Griechen... mehr
1
Capri
Die Felsen und Grotten von Capri begeistern Besucher, seit die alten Griechen sich erstmalig auf der Insel niedergelassen haben. Man kann leicht verstehen, warum Künstler und Schriftsteller die Schönheit und Geschichte Capris seit Jahrhunderten unsterblich machen. Kommen Sie an Bord eines Holzbootes für eine Tour zur Grotto Azzurra, eine Höhle voll mit spektakulär blauem Wasser. Probieren Sie ein leckeres Eis, während Sie am Hafen von Marina Piccola oder Marina Grande herumschlendern, ein alter römischer Fischerhafen.
Die größte, von vielen aber auch als schönste in der Bucht von Neapel angesehene... mehr
2
Ischia
Die größte, von vielen aber auch als schönste in der Bucht von Neapel angesehene Insel Ischia, ist für ihre heilenden Quellen bekannt. Fähren und Tragflügelboote verbinden Neapel mit Ischia Porto, der größten Stadt der Insel. In der Nähe der Ischia Ponte – mit dem Festland durch einen Steg verbunden – liegen das großartige Castello Aragonese und der Turm von Guevara. Forie, an der Westküste der Insel gelegen, Lacco Ameno im Nordwesten und Sant`Angelo im Süden, gehören zu den belebtesten Ferienorten. Casamicciola Terme im Norden ist einer der ältesten Kurorte Europas.
Lampedusa, die südlichste Insel Italiens, liegt zwischen Malta und Tunesien und... mehr
3
Lampedusa
Lampedusa, die südlichste Insel Italiens, liegt zwischen Malta und Tunesien und gehört geografisch zum afrikanischen Kontinent. Lampedusa ist die größte der drei Pelagischen Inseln. Regenwasser ist die einzige Frischwasserquelle der trockenen Insel. Im Sommer verbinden Billig-Fluggesellschaften die Insel mit Nonstop-Flügen zu Städten auf dem Festland und es verkehren Fähren mit Sizilien. Lampedusa wird von seinen Besuchern wegen der weißen Sandstrände, des klaren, türkisfarbenen Wassers und den ausgezeichneten Tauchmöglichkeiten geschätzt.
Die wie ein Schmetterling geformte Insel Favignana ist ein schönes Ziel für... mehr
4
Favignana
Die wie ein Schmetterling geformte Insel Favignana ist ein schönes Ziel für Taucher und Strandliebhaber. Gehen Sie an Bord des schönen Touristenzuges Egadilandia, der entlang der Haupt- und Küstenstraßen der Insel unterwegs ist. Verpassen Sie auch nicht Ex Stabilimento Florio (eine Thunfischkonservenfabrik, die jetzt ein Museum ist), die anspruchsvolle Wanderung zu den Ruinen des auf einem Hügel gelegenen Castello di Santa Caterina und einen Besuch mit Ihrem Liebsten in der Grotte der Liebenden.
Am besten als Exil Napoleons bekannt, reicht Elbas Geschichte bis in das... mehr
5
Elba
Am besten als Exil Napoleons bekannt, reicht Elbas Geschichte bis in das römische Zeitalter zurück. Damals wurde es erst von den Ligurern, später von den Etruskern besiedelt. Sie ist die größte Insel der Toskana und die drittgrößte Italiens mit einer tollen Mischung verschiedener Aktivitäten kultureller (Bergdörfer und Burgen) und erholsamer (Wandern, Schwimmen, Tauchen und Sonnenbaden) Natur. In Marina di Campo gibt es einen Flughafen, die meisten Touristen reisen allerdings mit der Fähre von Piombino nach Portoferraio (größte Stadt), Rio Marina und Porto Azzuro an.
Dank ihrer vulkanischen Vergangenheit bietet die Insel Ustica erstklassige... mehr
6
Ustica
Dank ihrer vulkanischen Vergangenheit bietet die Insel Ustica erstklassige Möglichkeiten für Tiefseetaucher. Besonders schöne Orte sind z. B. Scoglio del Medico und Grotta dei Gamberi. Schnorchler können die Grotta Azzurra, Grotta Verde und Grotta delle Barche entdecken. Es gibt zahlreiche Tauchcenter, die geführte Ausflüge zu all diesen Hotspots im Wasser bieten. Wenn Sie wieder trocken sind, besuchen Sie die prähistorischen Ruinen eines großen Dorfes aus der Bronzezeit. Die Häuser am Hauptplatz sind bunt gestrichen, wodurch sie dem ganzen Ort ein künstlerisches Flair verleihen.
Napoleon versuchte, La Maddalena zu besetzen, und wer könnte ihm das verdenken?... mehr
7
La Maddalena
Napoleon versuchte, La Maddalena zu besetzen, und wer könnte ihm das verdenken? Die größte Stadt auf der größten Insel des Maddalena-Archipels, La Maddalena, ist für ihre schönen Strände und den Nationalpark bekannt. Mieten Sie ein Privatboot, um die unbewohnten Inseln der Umgebung zu erforschen, oder entspannen Sie an den milchkaffeefarbenen Stränden von Spalmatore.
Obwohl die felsigen Strände Salinas durch Vulkangestein entstanden sind, ist die... mehr
8
Lipari
Obwohl die felsigen Strände Salinas durch Vulkangestein entstanden sind, ist die Insel heute ein Inbegriff für Ruhe und Besinnlichkeit. Denken Sie an Olivenfarmen, Kapernsträucher und Bäume wie aus dem Bilderbuch, die mit dicken Feigen und Zitrusfrüchten behangen sind. In Salina werden Ihre Geschmacksnerven voll ausgereizt, denn hier geraten Sie bei den süßesten und salzigsten Geschenken der Natur ins Schwärmen. Krönen Sie jedes Essen mit einem Schluck des Malvasia-Dessertweins, für den die Insel so berühmt ist. Wenn Ihr Magen eine Pause braucht, können Sie die steinernen Gassen, Kieselstrände und die Zwillingsvulkane von Salina erkunden, die seit 13.000 Jahren inaktiv sind.
Obwohl die felsigen Strände Salinas durch Vulkangestein entstanden sind, ist die... mehr
9
Isola di Salina
Obwohl die felsigen Strände Salinas durch Vulkangestein entstanden sind, ist die Insel heute ein Inbegriff für Ruhe und Besinnlichkeit. Denken Sie an Olivenfarmen, Kapernsträucher und Bäume wie aus dem Bilderbuch, die mit dicken Feigen und Zitrusfrüchten behangen sind. In Salina werden Ihre Geschmacksnerven voll ausgereizt, denn hier geraten Sie bei den süßesten und salzigsten Geschenken der Natur ins Schwärmen. Krönen Sie jedes Essen mit einem Schluck des Malvasia-Dessertweins, für den die Insel so berühmt ist. Wenn Ihr Magen eine Pause braucht, können Sie die steinernen Gassen, Kieselstrände und die Zwillingsvulkane von Salina erkunden, die seit 13.000 Jahren inaktiv sind.
Laut den alten Griechen, benutzte der Gott Hephaestus Isolo Vulcano als eine Art... mehr
10
Vulcano
Laut den alten Griechen, benutzte der Gott Hephaestus Isolo Vulcano als eine Art private Schmiede. Hier können Sie auf Vulkane klettern, wie z. B. den Scalata al Cratere und in den Jungbrunnen der warmen und zähflüssigen Sulfurschlammbäder von Laghetto di Fanghi steigen. Kajakfahren ist eine beliebte Weise, die Schönheit der Grotten und der Küste von Vulcano kennenzulernen.