Entdecken Sie Louisiana

Informationen zu Louisiana
New Orleans und die Region North Shore im Südosten des Bundesstaats nahe der Grenze zu Florida bilden die touristischen Zentren von Louisiana. Westlich von New Orleans verlaufen ein Teil der Great River Road und die Interstate 10, die unmittelbar nach Baton Rogue führt, einer Hafenstadt am Mississippi und gleichzeitig der Hauptstadt von Louisiana. Weiter in Richtung Westen führt die Interstate 10 entlang des Golfs von Mexiko nach Lafayette und Lake Charles und vorbei an Abbeville bis hin nach Texas. Im Herzen Louisianas befindet sich neben den Städten Alexandria und Natchitoches auch eine herrliche Seenlandschaft. Im Norden von Louisiana führt die Interstate 20 von Monroe im Westen über Bossier City, Shreveport bis in den Osten von Texas. Wenn Sie das erste Mal nach Louisiana reisen, ist New Orleans als erstes Reiseziel sicherlich die beste Wahl. Neben den Feierlichkeiten am Faschingsdienstag, der Musik und den Siegesserien des New Orleans Saints Footballteams hat New Orleans noch einiges mehr zu bieten. Möglichkeiten für eine ausgiebige Erkundungstour gibt es hier in Hülle und Fülle: Bourbon Street, Royal Street, die Stadtviertel Upper und Lower French Quarter sowie die vielen verschiedenen sehenswerten Bezirke Warehouse, Central Business, Garden sowie Uptown und Mid-City. Die gute Straßenbahnverbindung in New Orleans, beispielsweise zwischen dem French Quarter und dem Garden District bzw. dem Convention Center, ist ideal, um die Stadt mit der ganzen Familie zu erkunden. Wenn Sie lange Spaziergänge mögen, können Sie diese reizvolle Stadt natürlich auch zu Fuß entdecken. Innerhalb von lediglich zwei Stunden Fahrzeit gelangen Sie von New Orleans nach Baton Rogue, Natchitoches und zu den herrlichen Seenlandschaften. Besuchen Sie das alte Viertel Beauregard Town im Zentrum von Baton Rogue, die historischen Häuser des Baton Rogue Garden Districts oder besichtigen Sie eine oder auch mehrere der noch im Betrieb befindlichen Plantagen. In Natchitoches erwarten Sie neben dem 33 Blocks umfassenden Historic Landmark District unzählige historische Häuser und Kirchen. Tauchen Sie ein in die spanische Geschichte Louisianas und erkunden Sie die Fort St. Jean Baptiste State Historic Site. Westlich von New Orleans befinden sich Cajun Country, auch Acadiana genannt, und die Stadt Lafayette, die Reisenden eine einzigartige Mischung aus französischer, französisch-kanadischer (Akadier), spanischer und karibischer Kultur bieten. Kosten Sie Cajun-Gerichte, entdecken Sie die kreolische Küche und besuchen Sie unbedingt auch das Lafayette Museum, das an die Zeit des Bürgerkriegs erinnert. Abbeville ist das ideale Ziel für einen Tagesausflug und bietet neben köstlichen Meeresfrüchten auch kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das von Hayes Town entworfene Gerichtsgebäude und die katholische Kirche St. Mary Magdalen. Mit 75 alljährlichen Festivals wird Lake Charles auch als "Festival City" Louisianas bezeichnet, die Stadt beeindruckt jedoch auch mit ihrer Panoramastraße Creole Nature Trail Scenic Byway. In den Unterhaltungszentren Shreveport und Bossier City im Nordwesten von Louisiana können sich Reisende in den Spielkasinos im Glücksspiel versuchen. Shreveport ist bekannt als Veranstaltungsort der im Herbst stattfindenden Louisiana State Fair, für die herrliche Blumen- und Pflanzenwelt sowie für seine Kunstgalerien und Museen. Auch die Stadt Monroe im Nordosten des Bundesstaats hat mit außergewöhnlichen Gärten einiges zu bieten.
Beginnen Sie noch heute mit der Planung für Louisiana
Erstellen Sie eine Reise, um all Ihre Reiseideen zu speichern, zu organisieren und auf einer Karte anzuzeigen.

Reiseziele

Die Highlights von Louisiana

Reiseempfehlung