Entdecken Sie Sardinien

Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Sardinien
Sardinien
Hotels
Alle Hotels in SardinienHotelangebote in SardinienLast Minute SardinienNach Hoteltyp
Nach Hotelklassifizierung
Nach Hotelkette
Beliebte Ausstattungen & Services
Beliebte Kategorien für Sardinien
In der Nähe von Sehenswürdigkeiten
In der Nähe von Flughäfen
AktivitätenRestaurantsFlügeFerien​wohnungenReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagenMehr

Sardinien, Italien

Informationen zum Reiseziel Sardinien
Sardinien ist nach Sizilien die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und bietet eine schöne Mischung aus Meer, Sandstrand und Geschichte. Tausende von Nuraghen (alte Steingebäude) säumen die Landschaft, was beweist, dass die Menschen das Klima hier seit Jahrtausenden genießen. Von der schicken Costa Smeralda im Norden über das mittelalterliche Alghero im Nordwesten bis hin zur lebhaften Hauptstadt Cagliari im Süden°– Sardinien bietet etwas für jeden Geschmack. Hinzu kommen die vielen malerischen Städten, eindrucksvollen Granitklippen und unberührten weißen Sandstrände. Finden Sie die besten Orte mit unseren Empfehlungen unten.

Die Highlights von Sardinien

Wohnen wie die Einheimischen in Cagliari

Meine Heimatstadt Cagliari hat unglaublich viel zu bieten. Reisende tendieren jedoch dazu, auf einen Besuch der sardischen Hauptstadt zu verzichten und direkt an die Strände zu fahren. Ein großer Fehler! Ich empfehle Ihnen, mindestens ein paar Tage in dieser vielseitigen Stadt zu verbringen, bevor Sie sich im Sand entspannen. Von den besten Orten, um den Sonnenuntergang zu genießen, bis hin zu Restaurants, die regionale Favoriten servieren: Hier sind meine Top-Empfehlungen.
Claudia Tavani, Cagliari, Italien
  • Caffe Libarium Nostrum
    814
    Das Caffè Libarium Nostrum (wir nennen es einfach "Libarium") befindet sich im Herzen des Viertels Castello und hat eine erstklassige Lage auf der Bastione di Santa Croce. Seine große Terrasse bietet einen Ausblick auf einen der romantischsten Sonnenuntergänge der Stadt, den Sie am besten bei einem Glas Prosecco genießen. Bewundern Sie die farbenfrohen Häuser des Stadtteils Stampace und bestaunen Sie das Gebirge Sette Fratelli in der Ferne.
  • Forte di Sant'Elia
    12
    Forte di Sant'Elia, auch bekannt als Fortino di Sant'Ignazio, wurde im 18. Jahrhundert erbaut, um die Stadt vor Angriffen vom Meer aus zu schützen. Vom ursprünglichen Bauwerk ist nicht viel erhalten geblieben, doch die Einheimischen kommen gerne hierher, um spazieren zu gehen oder mit dem Fahrrad zu fahren. Nehmen Sie die Buslinie 6 vom Zentrum von Cagliari und steigen Sie an der Haltestelle Borgo Sant'Elia aus. Machen Sie Halt am Leuchtturm, wo sich auch ein aragonesischer Wachturm befindet, und genießen Sie den Blick auf den Strand von Calamosca. Von dort aus sind es 20 Gehminuten bis zur Festung.
  • Framento
    954
    Das entspannte Framento ist eine der besten Pizzerien Italiens. Hier werden köstliche Pizzen mit saisonalen Zutaten serviert. Stammgäste – Paare, Familien mit Kindern und Gruppen von Freunden – bestellen hier eine Giropizza, was soviel wie "Pizzarunde" bedeutet, die am Tisch geteilt wird. Es gibt eine ausgezeichnete Auswahl an Craft-Bieren, darunter mein persönlicher Favorit Nibari. Zum Nachtisch wird eine fabelhafte Mousse namens Chiaramello serviert, die nach der Schwester des Küchenchefs Chiara benannt wurde.
  • Parco Naturale Molentargius-Saline
    576
    Seit mehreren Jahrzehnten nisten Flamingos in Cagliari und der Parco Naturale Molentargius Saline ist ein erstklassiger Ort, um sie und viele andere Vogelarten zu bewundern. Dort finden Sie begeisterte Vogelbeobachter mit langen Objektiven, die versuchen, das perfekte Foto zu schießen, sowie Einheimische, die Joggen gehen oder mit ihren Kindern eine Fahrradtour machen. Für die Anfahrt nehmen Sie die Buslinie P von der Piazza Matteotti und steigen am Ospedale Marino aus.
  • Poetto
    3.751
    La Spiaggia dei Centomila, wie die Einheimischen den Poetto-Strand nennen, ist nicht nur ein großartiger Ort zum Schwimmen. Hier gibt es auch viele Möglichkeiten, einen Liegestuhl zu mieten, ein Getränk zu bestellen oder sogar eine Mahlzeit zu genießen. Einer unserer Favoriten ist der Le Palmette Beach Club. Haben Sie Lust auf ein wenig Bewegung? Der Lauf- und Fahrradweg ist mit 100-Meter-Markierungen versehen, sodass Sie genau wissen, wie weit Sie gekommen sind.
  • Sella del Diavolo
    119
    Für einen unvergleichlichen Blick auf den Poetto-Strand und das Naturschutzgebiet Molentargius folgen Sie dem Wanderweg zur Landzunge Sella del Diavolo (Teufelssattel). Es dauert etwa 45 Minuten, bis Sie den Aussichtspunkt hinter dem Hotel Calamosca am Strand Calamosca erreichen. Er ist mit der Buslinie 6 vom Zentrum von Cagliari aus erreichbar. Im Sommer bieten Bootstouren großartige Schnorchelmöglichkeiten vor der Sella del Diavolo.
  • Sabores Bottega e Cucina
    926
    Sabores war einst eine winzige auf Naturweine spezialisierte Bar, die mit zunehmender Beliebtheit größer wurde. Trotzdem hat dieser Ort im Herzen des Stadtviertels Marina nichts von seiner Gemütlichkeit verloren und das Essen und der Service sind immer noch tadellos. Hier finden Sie die besten sardischen, italienischen und internationalen Naturweine sowie ausgezeichnete Aufschnittplatten. Der Inhaber hilft Ihnen dabei, Ihre Speisen mit dem passenden Wein zu kombinieren, den Sie per Glas oder Flasche bestellen können.
  • San Benedetto Markt
    545
    San Benedetto, der Hauptmarkt im Herzen von Cagliari, ist exotisch, chaotisch und manchmal überwältigend. Hier können Sie frisch gefangenen Fisch sowie frisch geerntetes Obst und Gemüse kaufen. Es gibt auch eine umfangreiche Käse- und Brotauswahl. Die Verkäufer bieten Ihnen gerne eine Kostprobe an. Besuchen Sie den Markt, um sich mit Lebensmitteln einzudecken, oder durchstöbern Sie einfach die vielen Stände, während Sie die Kaufgewohnheiten der Einheimischen beobachten.

Durchsuchen Sie unsere Kollektionen

Segeln um Sardinien

Mediterrane Freuden auf dem Wasser

Eine Reise in die Vergangenheit

Unverzichtbare antike und archäologische Stätten

Strandspaß von morgens bis abends

Herausragende Strände und Beach Clubs

An alle Foodies!

Entdecken Sie Sardinien kulinarisch.

Wandern und Radfahren auf der Insel

Sightseeing auf epischen Küstenwegen