Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel & Restaurant Lamm
Hotels in der Umgebung
108 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
184 $*
Priceline
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
106 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
135 $*
132 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
146 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
NaturKulturHotel Stumpf(Neunkirchen bei Mosbach)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel am Kurpark(Bad Wimpfen)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenloses WLAN
Bewertungen (70)
Bewertungen filtern
70 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
18
31
13
5
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
18
31
13
5
3
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
37 - 42 von 70 Bewertungen
Bewertet 6. April 2012

Küche: Herrvorragend! Frühstücksbuffet gut (manchmal täte etwas Abwechslung gut).

Zimmer: Normal mit teilweiser etwas älterer Ausstattung. Geräumiges und modernes Bad. Relativ ruhig gelegen - nur manchmal etwas Geräusche aus der Gasse, aber kein Autolärm

Ausstattung: Aufzug, Massagepraxis (gut), kostenloses WLAN, Parkplätze ausreichend verfügbar, sehr freundliches Personal

Lage: direkt in der Innenstadt von Mosbach (Fußgängerzone), Einkaufsmöglichkeiten (z.B. Kaufland) zu Fuß erreichbar, der LGA Park liegt 5 MInuten Fußweg entfernt

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Thomas K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Oktober 2011

Angefangen von der nicht gerade freundlichen Begrüßung meiner Ankunft und von dem Eintreten in meinem Hotelzimmer, bin ich leider mit größeren Erwartungen in dem Hotel eingecheckt. Von dem Frühstück ganz zu schweigen habe ich schon weit besseres für den Preis und von einem 3 Sterne Hotel geboten bekommen. Wenn dieses Hotel mit 3 Sternen bewertet wurde so kann man genauso gut eine Jugendherberge zu einem Luxushotel ernennen. Beschweren lohnt sich in diesem Hotel nicht, da das Personal ( Azubis!!!) gänzlich gegen Kritik resistent ist. Diesbezüglich checkte ich vorzeitig aus während meine Firma mich für die restlichen Tage woanderst unterbrachte. Zu guter letzt möcht ich sagen, dass ich noch nie eine so schlechte Bewertung abgegeben habe aber dieses Hotel hat es wirklich nicht besser verdient.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, tina d!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
berniemartini, Manager von Hotel & Restaurant Lamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. November 2011

Wir haben bei Tripadvisor aufgrund einer Buchungsliste nachgewiesen, dass im November 2010 weder eine Frau mit Vornamen Tina, noch mit Nachnamen beginnend mit D übernachtet hat.
Wir haben Frau Tina D. eine Nachricht geschrieben, da uns unter anderem der Zeitpunkt der Bewertung, erst ein Jahr nach dem Aufenthalt, sehr verwundert, aber leider keine Antwort erhalten.
Tripadvisor ist trotzdem nicht bereit, die Bewertung zu löschen, daher teilen wir auf diesem Wege mit, dass es sich bei dieser Bewertung um Missbrauch handelt.

Bernadette Martini, Hoteldirektorin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 21. Februar 2011

Das Hotel liegt mitten in der Fußgängerzone und erstreckt sich auf mehrere zusammengebaute Häuser. War in einem Zimmer im oberen Stockwerk (wohl Altbau) untergebracht. Extrem großes Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Für eine Übernachtung völlig übertrieben. Es gab auch echte (günstigere) Einzelzimmer, leider nicht online (da laut Rezeption zu klein). Das Frühstückbüffet war okay. Meine Kollegen waren von Mosbach begeistert. Tolles Fachwerk. Stadtbesichtigung mit Rathausturm (sonst geschlossen) ist unbedingt lohnenswert!

  • Aufenthalt: Oktober 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Maeuschle!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juni 2010

Das Hotel liegt direkt im Zentrum von Mosbach, seitlich der Fußgängerzone. Trotzdem war es sehr ruhig. Dem Hotel angeschlossen ist ein Restaurant mit guter Küche. Wer Luxus erwartet, sollte hier allerdings nicht absteigen. Trotzdem kann man sich hier wohlfühlen. Ich hatte ein großes Doppelzimmer für mich allein. Die Möbel sind typisch bayrisch, die Betten bequem, der Schrank geräumig. Alles war sauber und ordentlich, Fernseher auf dem Zimmer. Das Frühstück war sehr gut. Auch für einen längeren Urlaub hätte ich mich wohl gefühlt.

  • Aufenthalt: März 2008, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, money4max!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Februar 2010

Fangen wir bei der Ankunft an:
Unpersönlich wird ein Blatt Papier gereicht, welches ausgefüllt werden soll; wir waren angemeldet. Dr Schlüssel für Komfortzimmer Nr. 1 wird überreicht. Frage nach Gepäck etc. gleich null. 5 Parkplätze für ca. 40 Zimmer stehen zur Verfügung.
Dann das Zimmer neu renoviert neu 2008 lt. Internet. Hier muß man natürlich unterscheiden: Renoviert sprisch Farbe und evt. Bodenbelag erneuert, oder saniert. Eine Sanierung wäre warscheinlich die bessere Lösung. Der Räume wurden durch warmes aus teilweise Energiesparleuchten stammendendes Licht in eine Ruheoase im dunkeln getaucht. Im Schrank mit dieser Ausleuchtung konnte man sich einiges vorstellen allerdings nichts finden. Das Badezimmer in warmen braun-beige Farben gehalten, war wie alle Räume durch gegeneinander öffendende türen geschützt. Der Toilettendeckel in weiß, muß 1970 von guter Qualität gewesen sein, da er doch durch mehere Risse immer noch hält. Die einzige Beleuchtung durch eine Neon- Feuchtraumlampe, hängt heute in Garagen, wurde mit einer neuen transperenteren Überzug versehen. Einseitig offen, kein Abschluß, aber im Feuchtraum bei geöffnetem Fenster zur Fußgängerzone kein Problem. Duscht man eben öffentlich.
Nachdem am ersten Tag eine Latte vom Bett rausgefallen war, legte ich diese gut sichtbar auf das Bett. Diese wurde auch ordnungsgemäß beseitigt, so das die Matratze nun ähnlich wie mein Wasserbett sich an den Körper anformt.
Da wir dei ersten Tage unter ca. 40 Personen dort gebucht hatten, ich jedoch noch 1-2 Tage Freizeit verbringen wollte, gab es am ersten Tag Frühstück im "großen Saal". Bedingt durch die Personenzahl, heitzt sich so ein Raum ja von alleine. Danach war nur noch Frühstück im Restaurante: Wurstauswahl: Salami, Fleischwurst, roher Schinken, 1 Sorte Käse. Dies hört sich gering an, ist aber nicht so. Denn die sorten haben sich noch mal in sich unterschieden: Oberen dunkler und grünlich, mittleren gerändert, unteren saftig gemischt. Fast ähnlich wie die Stühle im Zimmer: Grüner "Samt": am Rand grün, zur mitte dunkler bei der Beleuchtung ein reines Lichtspektakel.
Das aus jugendlichen bzw. Auszubildenden bestehende Personal, orientiert sich natürlich an der Geschäftsleitung.
Sieht man mal auf der Internetseite vom Hotel nach sind 2007/2008 40 DZ und 11 EZ für 300.000 € saniert worden, macht 5882,35 je Zimmer, und das vor 12-13 Jahren. So sieht`s aus. Das man sich über den dritten Stern gefreut hat ist klar, den eigentlich hat das Hotel nur einen verdient.
Meine Rufnummer bei Rückfragen 0160 5391272
ck@galeriegarten.de
PS ich könnte noch mehr schreiben.

  • Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, chkalff!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
berniemartini, Manager von Hotel & Restaurant Lamm, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. Mai 2010

Wir bedauern sehr, dass diese Gäste nicht zufrieden waren, können jedoch die verbreiteten Unwahrheiten nicht ohne Kommentar stehen lassen.
Wir haben nachweislich über 20 kostenfreie Hotelparkplätze und 3 zum Hotel gehörende Garagen, nicht nur 5 Parkplätze wie in der Bewertung beschrieben.
Zu den Energiesparleuchten: Wie wahrscheinlich jedem bekannt ist, hat die EU-Kommission entschieden, dass normale Glühbirnen vom Markt genommen werden müssen, somit mussten auch wir alle Zimmer auf Energiesparleuchten umrüsten.
Das Frühstücksbuffet war natürlich nicht in dem Zustand wie beschrieben, sonst wäre unser Betrieb wohl längst geschlossen worden. Jedoch ist richtig, dass das Buffet nicht mehr aufgefüllt wurde, als die Gäste zum Frühstück kamen. Wir bieten Frühstück bis 10:00 Uhr an. Kommen Gäste erst gegen 10:00 Uhr zum Frühstück, so ist es uns nicht möglich, das Buffet so spät noch neu zu bestücken.
Zur Aussage "Das aus jugendlichen bzw. Auszubildenden bestehende Personal, orientiert sich natürlich an der Geschäftsleitung.": Ich weiß nicht, was der Gast damit sagen möchte. Mir ist nur bekannt, dass die Gäste sehr verärgert über mich und mein Team waren, da wir Sie täglich aufgefordert haben, das Rauchen im Nichtraucherzimmer zu unterlassen.
Der Bewertende schreibt, wir hätten unsere Zimmer für 300.000,- € neu renoviert. Ich kann mir nicht erklären, wo er diese Aussage gefunden hat. Auf unserer Homepage steht genau, was in den Zimmern renoviert wurde und man kann nachlesen, dass für 300.000,- € unsere Zimmer renoviert wurden, ein neuer Eingangs- und Rezeptionsbereich geschaffen wurde, eine neue Telefonanlage angeschafft wurde und ein neues Bistro gebaut wurde.
Wer sich selbst ein Bild von dem beschriebenen Zimmer machen möchte, kann dies auf unserer Homepage tun. Hier ist Zimmer Nr. 6 abgebildet, dieses ist identisch mit Zimmer Nr. 1 nur eine Etage darüber.
Bernadette Martini, Hoteldirektorin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen