Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Etwas für Wildliebhaber” 4 von fünf Punkten
Bewertung zu Keilerschänke

Keilerschänke
Preisbereich: 8 $ - 31 $
Küche: deutsch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche, romantisch, Kinder, Familie mit Kindern
Optionen: Abendessen, Akzeptiert American Express, Akzeptiert Mastercard, Akzeptiert Visa, Kostenlose Stellplätze, kostenloses WLAN, Hochstühle verfügbar, Sitzplätze im Freien, Parkplätze verfügbar, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, serviert Alkohol, Fernseher, Servicepersonal, rollstuhlgerecht, Wein und Bier
Beschreibung: Wenn Sie mal wieder herzhaft genießen wollen, finden Sie – direkt am SchlossPark gelegen – die gute Stube des Hardenberg, die Hardenberg KeilerSchänke. In der urigen Atmosphäre bieten wir unseren Gästen eine ländliche, bodenständige Küche mit Wildgerichten aus eigener Jagd. Drinnen mit rustikaler Gemütlichkeit, draußen mit urigem Biergarten. Probieren Sie mal unsere Wildschweinlasagne – echt empfehlenswert. Direkt nebenan verwöhnen wir Liebhaber des Rauchgenusses in der KeilerLounge mit großem Whiskyangebot und Zigarren aus dem Hause Davidoff.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
94 Bewertungen
46 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
“Etwas für Wildliebhaber”
4 von fünf Punkten Bewertet am 15. Februar 2014

Auf unserer Rückreise von Bayern kehren wir hier immer wieder gerne ein. Dieses Mal schon
um 17.30 Uhr wodurch wir noch warten mußten. Das Restaurant war noch leer, aber viele Plätze schon reserviert. Auf Anfrage wurde für unseren Hund eine Schale Wasser gebracht. Es gab vorab leckeres, warmes Brot und hausgemachtes Schmalz. Wir entschieden uns für 1 Kennlern-Menü und 1 Einzelessen mit Dessert. Die Bestellung wurde falsch ufgenommen, und wir bekamen 2 Kennlern-Menüs, wobei mein Menü (ohne Suppe) einzeln berechnet wurde und somit 1,50 € teurer war als das komplette Menü. Nicht ganz nachvollziehbar,
denn das war ein Fehler des Kellners und dazu im noch leeren Restaurant. Das Essen war von guter Qualität und für uns ausreichend. Alles in allem hat es uns gut gefallen.

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 4 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, Gisela R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

47 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    15
    18
    8
    5
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
31 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bisher gut, Weihnachten katastrophal!”
2 von fünf Punkten Bewertet am 27. Dezember 2013 über Mobile-Apps

Wir waren mit der ganzen Familie am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Schänke und leider war es alles in allem nicht gut. Zuerst bekamen alle anderen Tische ihr Brot mit Schmalz, wir erst auf Anfrage.
Der Service kam schon nicht so richtig in die Gänge.
Wir haben auf unsere Suppen (erster Gang) fast eine Stunde gewartet. Die Rinderbrühe war versalzen, die Kürbissuppe war gut, sowohl qualitativ als auch geschmacklich.
Auf den zweiten Gang haben wir dann 45 Minuten gewartet!
Als dann die Gerichte kamen, wurde den Gerichten mit Sauce Bearnaise die Sauce für den Tafelspitz gereicht und der Tafelspitz ohne Sauce serviert.
Da dann die Kellner weit und breit nicht zu sehen waren, wurden die Rumpsteaks ohne Sauce gegessen, da sie sonst Kalte geworden wären. Das Kinderschnitzel schmeckte dann auch noch nach altem Fett und somit war dann der komplette Besuch verdorben.
Wir haben uns dann beim Kellner beschwert und dieser antwortete nur das seine Kollegin nur zur Aushilfe da ist und es nicht so beherrscht zu servieren. Mehr nicht.
Es ist schade, da wir immer gerne in die Schänke gegangen sind, allerdings werden wir es uns sicherlich beim nächsten Mal überlegen.
Und außerdem kann man sich an Weihnachten sicherlich besser auf ein volles Lokal einstellen.

Aufenthalt Dezember 2013
Hilfreich?
1 Danke, Raulinho73!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MSteinwitz, Leiter Front Office von Keilerschänke, hat diese Bewertung kommentiert, 1. Januar 2014
Sehr geehrter Raulinho73,

die Schilderung der negativen Erlebnisse in unserer Hardenberg KeilerSchänke hat uns sehr betroffen gemacht. Wir verstehen sehr gut, dass Sie verärgert sind und bedauern, dass Sie solche Unannehmlichkeiten hatten.

Es liegt uns am Herzen, dass Sie uns nicht in dieser Weise im Gedächtnis behalten und laden Sie ein, sich für ein persönliches Gespräch mit Frau Friederike Quentin im Hardenberg BurgHotel in Verbindung zu setzen.

Mit freundlichen Grüßen
das Team der
Hardenberg KeilerSchänke
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hannover, Deutschland
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lecker Wildgerichte”
5 von fünf Punkten Bewertet am 7. Oktober 2013

Super sind die Tapas auf der Karte, da kann man bequem alles mal von der leckeren Wildkarte u.v.m. probieren.

Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
Danke, Birgit B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
17 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Langobarden im Wildbret ...”
4 von fünf Punkten Bewertet am 28. Juli 2013

Hungrig von der Jagd nach Abenteuern kehrten wir hier in der Keilerschänke ein. Wir waren in der Gegend um der Burgruine Hardenberg einen Besuch abzustatten.

Sehr gediegenes Ambiente hier, irgendwie zwischen Landgasthaus und Jagdhaus. In schummrigen Licht wurden wir zu unseren Plätzen geführt und die Karte wurde alsbald gereicht.

Wir entschieden uns erstmal unseren Durst zu stillen, um die Karte ausgiebig zu studieren. Vielleicht ein wenig lange, denn die Bedienung fragte verschmitzt ob es wohl bei den Getränken bleibe? Ihre Keckheit war sicher den doch gehobenen Preisen geschuldet und das sie nicht damit rechnete, dass zwei staubige Wanderer hier einkehren würden.

Doch wir hatten Hunger und so entschieden wir uns nach längerem Zögern für: Crème vom Spargel und die Vesperplatte "Graf Hardenberg". Das Essen war vorzüglich, die Spargelcrème meiner Frau ebenso wie die Vesperplatte die vor mir stand. Auf ihr feinste Schweinerein vom Wildschwein, Salami, Schinken und zwei warmen Frikadellen. Dazu gereicht wurde reichlich Brot.

Günstig war es nicht, aber gut dafür umso mehr.

  • Aufenthalt April 2013
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 4 von fünf Punkten
      Service
    • 4 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, iLiese!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nörten-Hardenberg , Deutschland
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
12 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Restaurant in schöner Lage aber keine schönen Preise”
3 von fünf Punkten Bewertet am 9. September 2012

Der Ort, die Lage, das Restaurant und der Innenhof.. laden zum Verweilen ein. besonders hervorzuheben ist eine perfekte Raucherlounge, die meist bei Bewertungen vergessen wird, aber für mich der eigentliche Ort ist, wenn man mal gepflegt abhängen will. Das Personal ist mehr als nett und sehr fleissig und höflich.
Einzig die Preise sind kritikwürdig. Für ein Hefeweizen zahlen sie mittlerwile 4,10 EUR. Aber nicht Maisels, Erdinger, Ducksteiner oder eine andere gehobene Marke. Nein König Ludwig Hefe. Ich bin mir sicher, dass der ein oder andere Gast andere Prioritäten setzt, aber dieser Preis ist für mich unakzeptabel. Schade

  • Aufenthalt September 2012
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 5 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
Danke, noerten40!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Keilerschänke angesehen haben, interessierten sich auch für:

Nörten-Hardenberg , Niedersachsen
Nörten-Hardenberg , Niedersachsen
 
Nörten-Hardenberg , Niedersachsen
Nörten-Hardenberg , Niedersachsen
 
Göttingen, Niedersachsen
Göttingen, Niedersachsen
 

Sie waren bereits im Keilerschänke? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen