Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Schönes Ambiente, schöne Zimmer, aber alles in allem viel zu Teuer...” 2 von fünf Punkten
Bewertung zu Restaurant Taubenkobel

Restaurant Taubenkobel
Küche: österreichisch, europäisch, mitteleuropäisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, regionale Küche, Geschäftstreffen, Romantisch
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Spätabends, Kostenloses WLAN, voll ausgestattete Bar, Sitzplätze im Freien, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, Servicepersonal, Wein und Bier
Beschreibung: Nur 40 Minuten südlich vom großstädtischen Wien zeigt sich das Burgenland von seiner schönsten Seite: Die pannonische Tiefebene rund um den Neusiedler See ist besonders sonnenverwöhnt und gilt dank ursprünglicher Natur, vielen bekannten Weingütern und ausgeprägter Esskultur als beliebte Ausflugsregion. Mittendrin liegt der Taubenkobel der Familie Eselböck. Im Inneren des regionstypischen Hofs im kleinen Ort Schützen verbirgt sich ein grüner Garten, wild bewachsen mit Kräutern und Obstbäumen. Verschlungene Wege führen vorbei an Sonnenplätzen und Daybeds zum Naturbadeteich sowie zu elf liebevoll renovierten Zimmern und Suiten, allesamt mit einer Spur Bohéme. Herzstück des Taubenkobels ist das Drei-Hauben-Restaurant mit regional inspirierter Küche sowie die angeschlossene Greisslerei mit kleinem Laden für schöne Dinge. In der Küche steht die Suche nach einem unverfälschten, natürlichen Geschmack im Mittelpunkt. Alain Weissgerber kocht mit Blick auf seine Wahlheimat Österreich ausschließlich mit Produkten aus der pannonischen Region. Klassische Luxusprodukte der Haute Cuisine oder importierte Zutaten sucht man hier vergebens. Vom Hausgeflügel beim Dinner bis zum Frühstücksei vom Urhuhn am nächsten Morgen – heimische Fischer, Züchtern und Biobauern sind die wichtigsten Lieferanten. Kräuter und essbare Blüten kommen von den Hügeln rund um den Neusiedler See, Schmorgerichte und hausgebackenes Brot aus dem Holzofen. Selbst das handgemachte Tongeschirr entsteht in Schützen: eine ortsansässige Künstlerin töpfert es seit jeher für die Familie. Eine ursprüngliche Küche ganz im Einklang mit den Jahreszeiten. Das Kleinod entstand in über 30 Jahren aus einem einst einfachen Gasthaus und ist heute ein idyllisches Refugium für Romantiker und Gourmets. Gastgeberin Barbara Eselböck und Schwiegersohn Alain Weissgerber führen die Familientradition der Eltern Eveline und Walter Eselböck seit 2014 fort.
Salzburg, Österreich
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Ambiente, schöne Zimmer, aber alles in allem viel zu Teuer...”
2 von fünf Punkten Bewertet am 6. August 2013

Die erste Nacht ohne unsere 1jährige Tochter hätten wir uns anders vorgestellt.

Positives:
Der Innenhof und das Ambiente haben uns sehr gut gefallen und uns an einen Urlaub in Südafrika erinnert
Die Zimmer war auch sehr stylisch und geschmackvoll eingerichtet und man fühlte sich auf Anhieb wohl. Leider war die Matratze keinen Euro wert, aber naja.
Der Geschmack der Speisen hat uns geschmeckt jedoch LEIDER nicht vom Hocker geschmissen. Wir haben einen Genuss für 2h bestellt und leider habe ich nicht mitgezählt aber es waren glaube ih nur 5 Gänge (kleine) zusätzlich 2 Grüße aus der Küche.

Negativ:
Weinbegleitung 2 = obwohl die Weine super waren, aber 99 € dafür habe ich so noch nicht erlebt. Die Weine waren zwar sehr gut ausgesucht und abgestimmt aber es war pro ein bis max. 2 Schlücke drinnen.
Personal bis auf 2 ausnahmen sehr schlecht Leider.
Publikum sehr abgehoben und von oben herab, obwohl wir bei der ankunft erstaunt waren, da nur konsvervative autos vorm Lokal standen. Aber man hätte sich eher Bentleys oder Ferraris vorgestellt. Da war unser Q5 noch Upper Class. Für einen Freitag auch relativ wenig Besuch!

Für 2 Personen inkl. 2h Genuss 2x Weinbegleitung + Zimmer = 900,00 €

Für 500,00 € wäre es in Ordnung gewesen und 5 Punkte, aber dafür nur 2 Punkte

Aufenthalt Juli 2013
Hilfreich?
8 Danke, martinamariomaja!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

147 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    73
    21
    25
    14
    14
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Silandro (Schlanders), Italien
Beitragender der Stufe 
136 Bewertungen
79 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 62 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine der kreativsten Küchen in Österreich”
4 von fünf Punkten Bewertet am 6. August 2013

Wir waren an einem heissen Sommerabend im Taubenkogel und konnten noch einen Platz ergattern, nicht unbedingt schön gelegen im Durchgang.
Kreativ auch die Auswahl der beiden Menues, in Stunden statt Gängen, wir wählten das 2,5 Stunden-Genuss-Menue a stolze 128 Euro und haben das nicht bereut: kreative Kochkunst und mit lokalem Bezug.
Zum Genuss gehören bei uns vor allem in der Preisklasse auch das Gesamtpaket und "Wohlfühlen" in einem Restaurant und hier gab es Abstriche für den Service: zuviel junges und vor allem in unserem Fall eindeutig gestresstes Personal, entschärft von der immer souveränen Chefin selbst und die Weinbegleitung war gar nicht nach unserem Geschmack: zwar biologisch / biodynamisch, aber fast alles auf der Liste mit deutlichen Holznoten, die Zeiten sind aus unserer Sicht vorbei..
Schade, denn mit einer besseren Leistung unter diesen Aspekten wäre das Taubenkobel für uns eines der besten Restaurants Österreich.
P.S.: ein Tipp: auch für innen Mückenschutz mitnehmen, ab 09:30 kommen die Neusiedlersee-Moskitos, um sich Ihren Teil am Genuss zu holen..

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 3 von fünf Punkten
      Service
    • 5 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Christian W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Korneuburg, Österreich
Beitragender der Stufe 
107 Bewertungen
61 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 118 "Hilfreich"-
Wertungen
“Abgehoben und unfreundlich”
1 von fünf Punkten Bewertet am 12. Juli 2013

Jedes Jahr wieder erhält der Taubenkogel in Von Inseraten finanzierten Führern, Spitzenwerte.
In Wahrheit wird dort hochwertig gekocht, noch hochwertiger kassiert und unbekannte Gäste hemmungslos über den Tisch gezogen. Es gibt Grenzen zwischen toll essen, oder sich verarschen zu lassen.

  • Aufenthalt April 2013
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 2 von fünf Punkten
      Service
    • 3 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
19 Danke, Thomas G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Geringschätzender Service”
1 von fünf Punkten Bewertet am 4. Juli 2013

Besuch am 27.06.2013

Die Bitte, dass ein schwer kranker Gast in unserer Runde bitte nur ein Gericht a la Carte bestellen möchte, wurde mit einem "Na wie Sie wollen, bezahlen müssen sie trotzdem das ganze Menü" abgeschmettert.

Die zur Bezahlung getroffene Vereinbarung wurde verschlampt - "Das geht nicht, wie stellen Sie sich das eigentlich vor??" Spöttischer Blick des Kellners inklusive!

Letztklassig: Auf eine sehr sanft formulierte Beschwerdemail kam keine Antwort!!!!!!!!!!!

Kein Wunder, dass das Lokal dreiviertel leer war - den Zenit haben sie schon lange hinter sich gelassen...

Bin maßlos enttäuscht.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 1 von fünf Punkten
      Service
    • 4 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
11 Danke, chissache!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Teuer ist hier weit weg von gut..”
1 von fünf Punkten Bewertet am 23. Juni 2013

Grundsaetzlich wuerde ich jedem von einem Besuch abraten. Ich kann mich der Kritik vom 16.6. nur anschliessen - nicht nur reine Abzocke sondern auch eine unglaubliche Zeitverschwendung ( wir hatten 2 Stunden Genuss und brauchten satte 3,5 Stunden). Offensichtlich kaum innovativ wechselnde Menues, da wir die gleichen Speisen serviert bekamen wie jene Personen von Kritik 16.6 - man schmeckt die Verdrossenheit des Kochs.
Wie auch immer, die Speisen waren durchschnittlich bis langweilig. Zu viel Saeure im Salat, das Lamm haben wir uns offensichtlich mit 2 anderen Tischen geteilt ( keine ordentliche Beilage), Nachspeise - Champagner Sorbet mit Waldbeeren und essbaren Balkonien - nun, die Zeit der Euphorie dass es essbare Blumen gibt ist nun wirklich schon seit Jahren vorbei - alles in allem eine schwache Leistung fuer fast 260 Euro.

Aber nun zum eigentlichen Aergerniss: der Service und die Peformance:

Da wir das erste mal in diesem Restaurant waren, wollten wir die Karte sehen - dies wurde abgelehnt...es wurde uns mit kaum vorhandenen Deutschkenntnissen etwas von Philosophy etc erklaert - die Karte wuerden wir nach den Aufmerksamkeiten des Hauses erhalten.

Die Aufmerksamkeiten waren ok - danach ging es bergab. Mein Glas war voller Insekten, trotzdem wurde Wasser eingefuellt. Nach Reklamation nahm man das Glas und die halbvolle Flasche und stellte uns lieblos neue Glaeser und Wasser bereit - das Wasser war lauwarm. Uns wurde kein Brot und Aufstriche zur Verfuegung gestellt. Die Menueabfolge war der ein oder anderen Servicekraft wohl zu komplex - es wurde 2 mal falsch eingedeckt und einmal wurden wir sogar gefragt ob wir den Wels nun schon hatten....eher unueblich. Die Deutschkenntnisse waren bei 2 Servicekraeften tatsaechlich mangelhaft - grundsaetzlich waere das ok sofern durch Aufmerksamkeit und Freundlichkeit kompensiert...
Also, kurzum: Service und Performance unterdurchschnittlich.

Die Kroenung war das lange herbeigesehnte Ritual des Bezahlens. Die erste Rechnung war falsch. Eine Wasserflasche zu viel ( 7,60) und 2 mal Gedeck, obwohl man uns kein Brot und Aufstriche reichte. Rechnung wurde 10 Minuten lang korrigiert - und war danach hoeher als vor der Reklamation: man hat uns die 2 Bellinis nun doch verrechnet - wir gingen davon aus, dass dies auf Kosten des Hauses gehen wuerde aufgrund der vielen Missgeschicke. Keine Entschuldigung, keine Erklaerung - immerhin waren Koch und Gefolge gerade dabei lautstark den Abschluss des Abends zu feiern, eine Stoehrung haette wohl die Stimmung gedrueckt. Erschreckend.

Fazit: unterdurchschnittlich, langweilig, aergerlich, aber die location per se ist wunderschoen, die dort lebende und am Esstisch bettelnde Katze ist unter den Umstaenden die groesste Attraktion. Man sollte in diesem Fall das Thema "Gewohnheitstrecht" hinterfragen, ob der vielen Auszeichnungen. Teuer ist hier weit weg von gut.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Ambiente
    • 1 von fünf Punkten
      Service
    • 2 von fünf Punkten
      Essen
Hilfreich?
13 Danke, verenemarie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Taubenkobel angesehen haben, interessierten sich auch für:

Purbach am Neusiedlersee, Burgenland
 
Weiden Am See, Burgenland
Eisenstadt, Burgenland
 

Sie waren bereits im Restaurant Taubenkobel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen