Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.566)
Bewertungen filtern
1.566 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.119
332
76
26
13
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.119
332
76
26
13
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 1.566 Bewertungen
Bewertet am 18. Juni 2018 über Mobile-Apps

Wir haben zwei Nächte in einem Superior Zimmer verbracht. Das Hotel ist leider in die Jahre gekommen. Ende der 80er Jahre gebaut, scheint die Zeit im Belmar wohl stehen geblieben zu sein. Die Möbel sind alt und fallen teilweise auseinander. Der Safe hat nicht funktioniert. Was wirklich gestört hat, ist der schimmlige Geruch. Da es in Monteverde sehr regnerisch ist und das Haus schlecht isoliert ist, war es drinnen feucht und es lag ein modriger Geruch in der Luft. Im Restaurant wurden des Weiteren die Teller bereits abgeräumt, wenn das Gegenüber noch am Essen war. Positiv waren die Erfrischungstücher und der Welcome Drink beim Check-In.

Aufenthaltsdatum: Juni 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, travelcat92!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Mai 2018

Wunderschönes Hotel ohne Schnick-Schnack, DIENST AM GAST wird hier buchstäblich gross geschrieben. Wir haben hier 4 sonnige Tage verbracht und den Park und den Badeteich sehr genossen! Das Essen war hervorragend und die Aussicht von der Hotelterasse wunderbar! Das Zimmer war für uns und unsere erwachsene Tochter gross genug. 10 Minuten Distanz zum Nebelwald (der für uns an keinem Tag durch Nebel verhüllt war...) sind perfekt, kein langer Transfer vonnöten. Wir haben ein Quetzalpärchen bei seiner Nisthöhle beobachten dürfen und viele andere kleine und grössere Tiere gesehen. Unser Guide war einfach super! Es lohnt sich sehr, privat einen Guide zu engagieren. Man sieht einfach mehr als in einer grösseren Gruppe!

Zimmertipp: Zimmer im ersten Stock sind etwas leiser am Morgen, wenn das Restaurant für's Frühstück bereit gemacht wird.
Aufenthaltsdatum: April 2018
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Viktoria K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Dezember 2017

Unseren Aufenthalt im schönen, rustikalen Belmar-Zimmer (Nr. 11) im Nebenhaus mit toller Aussicht hat uns sehr gut gefallen. Vor allem der zimmereigene Jacuzzi haben wir nach unserer Cypline-Aktivität sehr genossen. Die alle in Holz gehaltenen Räumlichkeiten sowie der Baustil haben uns sehr an die französischen Alpen erinnert. Sehr informativer und netter Empfang. Engagierte und professionelles Personal. Direktbuchung über hoteleigene Internetseite problemlos. Haben neben dem feinen Frühstück (super Avocado-Toast mit pochiertem Ei) auf der Aussenterrasse zweimal sehr gut zu Abend im hauseigenen Restaurant gegessen. Durch die Lage etwas ausserhalb von Monteverde wirklich zu empfehlen, ist doch auch die Zufahrt über löchrige Schotterpiste.

Aufenthaltsdatum: November 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Andrea8803!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Während unserer dreiwöchigen Rundreise durch Costa Rica nutzten wir die folgenden siebe Unterkünfte:
Xandari Resort & Spa, Alajuela
Nayara Resort Spa & Gardens, La Fortuna
Hotel Belmar, Monteverde
Macaw Lodge, Carara
Hacienda Alta Gracia, San Isidro
Kura Design Villas, Uvita
Drake Getaway Resort
Bewertungen s. jeweiliges Resort
Das sehr ruhige Hotel am Berg in luftiger Höhe ist leicht erreichbar, der Empfang war ausgesprochen freundlich und informativ. Unser Zimmer im Haupthaus war zwar klein, ließ aber drei Erwachsenen noch ausreichend Platz, das Inventar schien etwas in die Jahre gekommen. Entschädigung bot der grandiose Blick auf Nebelwald, Sonnenuntergang und hoteleigenen Park, der Frühaufsteher wie uns zum morgendlichen Birdwatching einlud und Nasenbären plus Agutis Platz bot. Einzig das Bad war eine mittlere Katastrophe. Nicht nur die Waschtischhöhe für Riesen bereitete leichte Probleme und nicht nur die Dusche, welche entweder zu Verbrühungen oder aber arktischem Frösteln führte sondern auch der bombastische Lüfter ( viel Lärm um nichts) ließ den Badaufenthalt zum besonderen Erlebnis werden. Wir schliefen dennoch gut. Frühstück gab es nur a la carte, war für uns ganz in Ordnung. Die Lage des Hotels ist nicht nur geeignet um die Actionparks vor Ort zu besuchen sondern sich in Curi Chancha oder Santa Elena wahre Naturerlebnisse zu gönnen.

Von meinem iPhone gesendet

Aufenthaltsdatum: November 2017
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
2  Danke, Medikus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Dezember 2017

Leider keine guten Erfahrubgen gemacht und für die Preiskategorie eine Unverschämtheit.
Das einzig gute an diesem Hotel ist die Aussicht und die Cocktails in der Lounge - schöner Sonnenuntergang.
Unser Aufenthalt im Hotel Belmar hat unsere Erfahrungen bisher in Costa Rica und den tollen Urlaub bis dahin getrügt, leider. Das Zimmer neben dem Restaurant scheint das schlechteste im ganzen Haus zu sein und es erscheint auf keinem einzigen Bild bei der Buchung bzw im Internet. Ansonsten hätten wir es nicht gebucht. Es riecht feucht im Zimmer, die Bettwäsche fühlt sich feucht an und das Badezimmer ist ca 50 Jahre alt und hat die besten Zeiten hinter sich (z.B. Badezimmerschrank aufgequollen, Austattung generell eher wie ich mir ein Hostel vorstelle).
Zusätzlich hat das Restaurant nicht unsere Erwartungen getroffen, mehr schein als sein. Die meisten Zutaten sind vom eigenen Anbau, aber unsere Gerichte waren geschmacklich unterdurchschnittlich und ich mochte meins gar nicht aufessen. Bei dem Pfeis und Lob habe ich mehr erwartet.

Zimmertipp: Auf keinen Fall das neben dem Restaurant. Andere haben wir nicht gesehen
Aufenthaltsdatum: Dezember 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, schlampin a!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen