Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (120)
Bewertungen filtern
120 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
61
27
16
2
14
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
61
27
16
2
14
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
11 - 16 von 120 Bewertungen
Bewertet am 3. August 2017 über Mobile-Apps

Hotel war sehr angenehm.nur die Zimmer sollten mal renoviert werden.. Das Essen was sehr gut. Das Personal war immer freundlich... Leider spricht man fast nur russisch und englisch... Der wellnessbereich könnte mehr Energie und Schwung gebrauchen. .. trotzdem ein schöner urlaub...

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit Freunden
Danke, Susanna R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. November 2015

Der Urlaub hat mir gar nicht gefallen. Dieses Hotel kann ich keinem empfehlen und das Angebot als 'All inclusive' zu bezeichnen ist der größte Witz. Erholung haben wir nur Dank des schönen Strandes gehabt.

Die wenigen Kinder die da waren, haben sich sehr gelangweilt... also wenn überhaupt, dann sollte man als Paar in dieses Hotel reisen.

Sehr unfreundliches Personal und keine Auskunftsbereitschaft zu der Umgebung!

Das Hotel liegt direkt am Strand, was wirklich sehr schön und angenehm war. Der Strand ist sauber und es gibt ausreichend Liegen, Unterlagen und Sonnenschirme.

Das Essen und Getränke Angebot als 'All inclusive' zu bezeichnen ist echt ein Witz. Als Getränke gibt es nur Wasser und überzuckerte Säfte und fast jedes alkoholische Getränk kostet extra (und schmeckt trotzdem grauenhaft!). Das Essen vom Vortag wurde am nächsten Tag zu Soßen verarbeitet, dieses dann am nächsten Tag zu einem Auflauf... Die Salate wurden auch nur zusammengemixt, also von frischem Essen kann keine Rede sein. Richtiges türkisches Essen gab es kein einziges Mal und es wurde über gespart wo es nur ging: Zu wenig Servietten, dreckige Tischdecken wurden wiederholt benutzt und noch so vieles mehr!

Jeden Tag das gleiche Animationsprogramm, wobei dabei von einem 'Programm' zu sprechen schon reichlich übertrieben ist. Es gab einen Volleyballplatz hinter dem Hotel und ein paar Geräte, die dann den 'Fitnessraum' darstellen sollen.

Strand war sehr sauber und angenehm. Der Pool war viel zu klein für die Anzahl der Gäste! Wir waren ausschließlich im Meer - da war es sauberer und einfach angenehmer als im überfüllten Mini-Pool.

Zimmertipp: Wenn überhaupt dann Zimmer mit Meerblick, sonst guckt man auf abgewrackte Gebäude und eine Straße.
  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Nadine N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Oktober 2015

Von der ersten Sekunde bis zur Letzten war es ein Spitzenurlaub. Das Essen immer frisch mit ausgezeichneter Qualität und einer täglich wechselnden Auswahl. Poolanlage immer sauber und gute Sitzmöglichkeiten für was zu trinken, Karten spielen oder essen. Zusätzlich zum hoteleigenen Strand war da auch ein Steg dabei mit direktem Zugang zum Meer den wir stehts nutzten. Der Service und auch das Animationsteam im kompletten Hotel war sehr angenehm, zuvorkommend und nicht aufdringlich.

Aufenthalt: September 2015
1  Danke, -_chriissii-_!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Oktober 2015

Sehr sauber, sehr freundliches Persona,l Strand sauber!
Wegen Saisonende haben sich die Animatoren darauf beschränkt, mit den Mädchen zu flirten!
Das Essen war sehr einfach, die Qualität stark vom Koch abhängig.
Das Internet war sehr teuer und nur im öffentlichen Bereich!
Zusammenfassend kann ich sagen, erholsame schöne Ferien mit meinem Sohn!,

Aufenthalt: Oktober 2015
1  Danke, citrix1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. August 2015

Insgesamt erfüllt das Hotel gerade einmal die Mindeststandards. Größe, Angebot und Lage des Hotels sind unterdurchschnittlich. Dieses Hotel hat allein schon wegen seiner Größe (sehr klein) im Vergleich zu anderen Hotels an der türkischen Riviera nichts, aber auch gar nichts zu bieten. Wir können dieses Hotel auf keinen Fall weiterempfehlen.
Schlechter, wenn auch naher Strand, W-LAN sehr teuer (heutzutage gehört m.E. eine kostenlose W-LAN Verbindung zum Standardangebot eines jeden Hotels), nur eine Bar, nur einmalig 2 kleine Wasserflaschen im Kühlschrank, kaum Auswahl am Buffet.
Positiv ist die Entfernung zum Strand, da das Hotel tatsächlich unmittelbar am Strand liegt und somit quasi zum Hotelgrundstück gehört. Die Einkaufsmöglichkeiten sind in der Nähe des Hotels auch OK, aber die Hauptstr. D400 liegt zu Fuß schon etwas weiter weg, so dass man schon einen Fußmarsch einplanen muss, wenn man die Linienbusse nehmen will, es sei denn man nimmt den dürftig fahrenden Shuttlebus, der direkt am Hotel hält (geht aber nur Richtung Alanya, Richtung Avsallar bzw. Manavgat müsste man auch in Konakli umsteigen).

Das Personal ist in der Regel freundlich, spricht aber wenig Deutsch oder Englisch, die Zimmer sind ordentlich und sauber.

Die Gastronimie ist ein Witz!
Es gibt im ganzen Hotel nur eine Bar, welche sich am Pool befindet. Sollte also ein Eventabend stattfinden, an dem das Essen auch im Außenbereich serviert wird, ist die Bar hoffnungslos überfordert. Die Auswahl des Essens ist schlichtweg unzureichend. Qualitativ kann man zwar nicht meckern, aber quantitativ. An Hauptspeisen sind lediglich 8 Behältnisse aufgebaut, von denen allein 4 durch Standardgerichte wie Nudeln, Kartoffeln, Reis und Sauce vereinnahmt werden. Da die anderen Gerichte nicht beschriftet sind, ist es meist schwierig, zu identifizieren, was dort überhaupt angeboten wird. Also blieb oft nur der Weg zum Salatbuffet. Pommes gab es nicht!!! Die Snackbar, wenn sie denn mal geöffnet hatte, hatte labberige Pommes. Ich konnte jedoch jedoch nachvollziehen, nach welchem Schema die Snackbar geöffnet hatte.

Das Freizeitangebot war Standard, wenn auch einige Dinge fehlten wie Spielautomaten, Billiardtisch usw. (was ich nicht unbedingt zum Standard zählen würde). Die Animateure sind nett, freundlich und bemüht. Aber über das Standardangebot wie Darts, Volleyball, Gymnastik usw. geht es auch nicht hinaus, wobei ich es immer wieder witzig fand, wie willkürlich und albern diese Spiele immer durchgeführt werden.
Der Pool ist sehr klein, also nichts für Kinder, die dürften sich dort seht schnell langweilen.
Was ich jedoch äußerst positiv bewerten würde, ist die Tatsache, dass das Hotel eine Liegenreservierung am Strand mittlerweile unterbindet. Der Strand war zu jeder Tageszeit nicht voll belegt, so dass man immer eine Liege bekam (was auch an der Unattraktivität des Strandes liegen könnte). Handtücher kosten jedoch extra, zumindest die Reinigung.

  • Aufenthalt: August 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Kai V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen