Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Villa Del Mar
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
DW Koral(Niechorze)
Hotel anzeigen
Villa Solaris(Niechorze)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Spa Jantar(Niechorze)
Hotel anzeigen
  • Pool
  • Restaurant
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Kliper(Niechorze)
Hotel anzeigen
Chimera(Niechorze)
Hotel anzeigen
Puchacz Spa(Niechorze)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Passat(Niechorze)
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Sandra(Pogorzelica)
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Bewertungen (34)
Bewertungen filtern
34 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
22
11
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
22
11
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
21 - 26 von 34 Bewertungen
Bewertet 23. Februar 2014 über Mobile-Apps

Wir waren als Freundinnen zum Wellness-Wochenende in der Villa und waren wahnsinnig begeistert. Wir wurden sehr freundlich empfangen, aber bereits der zuvor geführte E-Mail Verkehr war sehr aufmerksam und überaus freundlich. Wir hatten die Suite Nr.15 und damit eine Unterbringung im Dachgeschoss mit Mehrblick. Die Halbpension ist sehr zu empfehlen. Wir hatten unterschiedliche Wellnessanwendungen. Und auch mit diesen waren wir sehr zufrieden.

Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: mit Freunden
2  Danke, Anett G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Dezember 2013 über Mobile-Apps

Wir sind zum ersten mal an der polnischen Ostsee und hier in der Villa del Mar kann man sich total schön verwöhnen lassen. Ein äußerst zu vorkommendes Personal und man bekommt sogar extra wünsche erfüllt. Die Suiten sind groß und unsere hatte Meer Blick. Wir möchten hier sehr gern wieder her und die vielen Stammgäste bestätigen sie Gastfreundschaft und den Top Service.
Susann und Norbert

Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
5  Danke, Susann Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. September 2013

Ein tolles Hotel, Strandlage und eine gute Ausstattung. Essen, Personal, Chefin, alle Menschen dort einfach sehr nett. Kl. Schwimmbad und Sauna unten im Keller. 80 Meter zum schönen Strand. Meine Frau und ich werden gern wiederkommen.

Zimmertipp: Es sind alles Appartements und jedes ist für sich schön. Service, bewachter Parkplatz usw. Einfach nur schön dort.
  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, 100949Werder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. September 2011

Das Hotel VILLA DEL MAR liegt in einer ruhigen Seitenstraße, nur durch die Düne vom Strand und der Ostsee getrennt, auf einem ansprechenden Areal. Angenehm ist, dass jede Suite einen ausgeschilderten Parkplatz zugewiesen bekommt. Die Zufahrt zum abgeschlossenen Parkplatz erfolgt automatisch mittels Magnetkarte, die auch für die Suite und den Zugang zum Wellnessbereich eingesetzt wird.
Die Rezeption sollte ausgeschildert sein. Der Empfang war freundlich und deutschsprachig.
Unsere Suite (Nr. 1) im Erdgeschoss direkt neben der Rezeption gelegen war ruhiger als erwartet. Das kleine aber ausreichende Schlafzimmer hatte ein bequemes Doppelbett mit angenehmer Matratze, der 2-tür. Kleiderschrank war mit einem Safe ausgerüstet. Die bodentiefen Fenster sowie die Tür zur Terrasse konnten, wie auch alle anderen Fenster und Türen, mittels elektr. Rolljalousien abgedunkelt werden, was sehr angenehm war und ein Sicherheitsgefühl vermittelte.

Das Wohnzimmer mit integrierter Küchenzeile war hell und ansprechend möbliert. Hier würde ich mir etwas rücksichtsvollere Gäste wünschen, die sich an das Rauchverbot halten, damit es nicht – wie bei der Suite 1 – zu Brandlöchern in der Wohnlandschaft kommt. Neben einem weiteren Kleiderschrank war noch ein Schrankbett vorhanden, das aber leider nicht ordnungsgemäß geschlossen werden konnte. Telefon, TV mit mehreren deutschen Sendern sowie Internetzugang war vorhanden. Etwas störend war der Kabelsalat beim TV.

In der Küchenzeile war ausreichend Geschirr sowie ein Wasserkocher und eine Kaffeemaschine (+ 4 Pads), der Kühlschrank war gut bestückt mit div. alkoholischen und alkoholfreien Getränken. Ebenso stand ein Korb mit div. Knabbereien bereit. Das Auffüllen erfolgte täglich, die Abrechnung beim Auschecken. Der Küchenbereich war außerdem mit einem Esstisch und 4 Stühlen eingerichtet. Die vom Wohnraum aus begehbare Terrasse war räumlich von den Gartenanlagen abgegrenzt und mit Gartenmöbeln für 2 Personen sowie einem Sonnenschirm bestückt.

Das nach innen gelegene Duschbad bot viel Stauraum, es standen ein Föhn zur Verfügung und ein Wäschetrockner. Angenehm war das Vorhandensein eines Bidets. Seifenspender (Shampoo/Duschgel) waren vorhanden. Je ein Handtuch, ein Badelaken sowie ein Saunatuch lagen bereit, Auswechselung erfolgte jeden 3. Tag.
Der Wellnessbereich im Kellergeschoss verfügte über ein Schwimmbad, eine kl. finnische Sauna sowie eine Dampfsauna (Kabine). Negativ ist hier anzumerken, dass es keinerlei Frischluftzufuhr gab, die Ruhemöglichkeiten zu knapp bemessen waren (5 Liegen, 2 Sessel). Auch die ständige und zu laute Musikberieselung habe ich als störend empfunden.

Es werden div. Körperbehandlungen angeboten (rd. 250 Zl. für 60 min.). Soweit ich sie ausprobiert habe, kann ich sie empfehlen.

Das Frühstückbuffet war umfangreich, Eierspeisen wurden auf Wunsch und nach Vorgaben frisch zubereitet und am Tisch serviert. Div. Säfte & Milch, Müsli-Ecke, Joghurt, Quark, gefüllte Eier & Salate, div. Schinken und Wurstsorten, Käse, Nutella, Honig und Marmelade, Sauerkonserven, Würstchen, zweierlei frische Brotsorten & Brötchen – eigentlich alles, was man von einem gut gefüllten Frühstücksbuffet erwarten kann. Kaffee (sehr schmackhaft) und Tees waren Selbstbedienung. Das Personal war sehr aufmerksam.

Beim Abendessen (bei Halbpension 3-Gang) konnte zwischen je 3 Möglichkeiten bei der Vorspeise und dem Hauptgang gewählt werden. Kleine Änderungswünsche (z. B. Reis statt Pommes frites o.ä.) wurden anstandslos und ohne Aufpreis erfüllt. Die Portionen waren umfangreich und sättigend, erfüllten aber nicht ganz unsere Erwartungen. Das traf auch für das Essen a lá carte zu, wo einiges mit „aus“ verkauft wurde oder aber von den Zutaten unvollkommen war (z.B. Scampi ohne Artischocken). Dafür war es jedoch kein Problem, sich ein Gericht nach eigenen Vorstellungen aus der Karte zubereiten zu lassen.

Die Weinkarte war ausreichend, wenngleich auch keine großen Gewächse angeboten wurden. Umfangreich war hingegen das Angebot an Cocktails.

Bei allen Speisen und Getränken überzeugte das Preis-/Leistungsverhältnis.

Abschließend kann das sehr familiär und individuell geführte Haus durchaus empfohlen werden.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
12  Danke, Charlotte J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. April 2009

Buchung über Internet war problemlos, Anzahlung war erforderlich
Zimmer als Apartement, meines hatte 2 Schlafzimmer, einen Erker an der Meerseite mit einem Wahnsinnsausblick und ein geiles kuscheliges Rundsofa im Erker, kleines Haus mit nur 10 Zimmern daher ruhige und angenehme Athmosphäre, Rezeption war nur teilweise besetzt aber de Chefin war dafür immer ansprechbar, gemütlich warmes Schwimmbad im Keller mit harmonischer Farbgebung, Whirlpool, Fittnessraum, oft hatte man das Schwimmbad ganz alleine für sich, der Ort Niechorze ist im Frühjahr sehr ruhig und verschlafen, halt Entspannung-pur

  • Aufenthalt: Januar 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
9  Danke, immospezi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen