Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Hotelanlage”
Bewertung zu Vivosa Apulia Resort

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Vivosa Apulia Resort
Nr. 2 von 26 Hotels in Ugento
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 4. Juni 2012

Wunderschöne Hotelanlage mit klasse Service. Ein gelungener Ferienaufenthalt, auch wenn in der ersten Woche das Wetter für das südlichste Italien nicht immer gelungen war.

Zimmertipp: Wir hatten kein zusätzliches Fenster in unserem Zimmer. Die Verandatür ließ leider keine Lüftung zu.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Vorsitzender!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.536)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

63 - 69 von 1.536 Bewertungen

Bewertet am 28. Oktober 2011

wir waren im Juli 2011 mit unseren beiden Kleinen (4 Jahre und 1 Jahr) im Iberotel Apulia. Die Anlage ist sehr gross und die einzelnen "Cortes" nach Farben unterteilt.

Unser erstes Zimmer hatte im Gang an der Decke (vermutlich von den Klimaanlage) einen riesen Wasser/Stockfleck und roch leicht muffig. Dies reklamierten wir sofort, konnten aber erst am nächsten tag unser neues Zimmer beziehen. Das war schon mal ziemlich ärgerlich zumal wir ab 10:00 das erste Zimmer verlassen mussten und erst um 15:00 in das neue ziehen konnten. So musste unser Baby im garten Mittagsschlaf halten... na ja..das neue Zimmer war soweit in Ordnung allerdings roch auch dieses immer ein bisschen feucht/modrig. Ich würde mit Kindern auf jeden Fall empfehlen, ein Zimmer im EG zu wählen da man da auch problemlos den Buggy vor der Tür stehen lassen kann und nicht hochschleppen muss.

Die Anlage an sich empfand ich für Süditalien als sehr karg und schmucklos. Ich gehe mal stark davon aus, dass dies so gewollt ist. Ich hätte mich allerdings über Bougainvilla und Hibiscus mehr gefreut als über die Olivenbäume und den Rosmarin. Es war mir einfach zu GRÜN....Die Anlage ist sehr gepflegt, da gibts nichts zu rütteln .Auch die Poollandschaft war tadellos. Besonders hervorzuheben ist auch, dass die Angestellten den Handtuch-Liegenbelegern ein Schnippchen geschlagen haben. Wenn eine Liege ca 1 h nicht benutzt wurde und auch keiner in der Nähe war haben sie die Handtücher schön zusammen gelegt und daneben auf einen Tisch gelegt und somit war die Liege für den nächsten frei.

Das Essen war okay. Ich hätte in den 2 Wochen gerne mehr Abwechslung gehabt vor allem beim Fleisch. Auch Lasagne hätte ich persönlich sehr gerne mal gehabt... wobei man sagen muss dass die Pasta sehr gut war.

Die Kindergerichte waren oft schon etwas kalt aber die Auswahl doch sehr kindergerecht :) (Nudeln ohne alles, Fischstäbchen, Schnitzel, Karottengemüse etc.)

Alle Angestellten waren sehr freundlich und zuvorkommend gerade auch mit den Kleinen. Der Miniclub war ebenfalls sehr nett allerdings zeitmässig eher auf die italienischen Kinder zugeschnitten die auch mit 5 anscheinend noch 3 h Mittagsschlaf halten. Unser Sohn wäre gerade in dieser Zeit glücklich über Beschäftigung gewesen denn nachmittags war er schon recht ausgepowert und an Mini Disco war abends gar nicht mehr zu denken da er ab 21:00 ins Koma fiel :)

Was ich beim Frühstück als etwas nervig empfand, war dass man sich den Cappuccino von der Bar selber holen musste. Ich bin der Meinung zumindest beim Frühstück könnte man den servieren.

Das Eis mittags und abends war auch sehr lecker und eine tolle Idee es aus einem Eiswagen zu servieren.

Der Strand war schön ebenfalls sehr sauber und gepflegt mit Duschen (auch Duschkabinen!) und die Bar bot alles was die Poolbar auch hatte.

leider gab es keine Möglichkeit, die Strandspielsachen der Kinder einzusperren. Der ganze Gummitierhaufen lag hinter der bar und das sah ziemlich schlampig aus. Hinzu kam dass sich die Kinder alle bedienten wie sie gerade lustig waren, so dass wir unsere Luftmatratze einem uns unbekannten Teenager wieder entwenden mussten.

Ich kann gar nicht genau sagen, warum ich persönlich nicht mehr ins Iberotel fahren würde. Mir hat Apulien generell nicht so zugesagt. Wir fahren seit Jahren nach Sardinien und wollten mal was neues ausprobieren aber Apulien hat mich nicht so in den Bann gezogen.....ich bin mir sicher, dass mir viele an dieser Stelle widersprechen werden aber für mich persönlich kommt weder Apulien noch das Iberotel noch mal in Frage.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, alexmuc77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Oktober 2011

Schönes Hotel im Süden Italiens. Das Hotel liegt an einem tollen Strand mit fast türkisem und klarem Wasser. Das Hotel besteht aus einer weitläufigen Anlage mit verschiedenen Wohncourts. Die Zimmer sind nicht luxuriös, aber es ist alles da, was man braucht. Sehr gut fanden wir auch die Auswahl der TV Sender. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und es war alles immer sauber. Zum Hotel gehören auch mehrere Pools, darunter ein beheizter - sehr angenehm und auch Kinderpools. Zum Strand läuft man ca. 5 Minuten auf einem schönen Weg durch die herrlichen Dünen. Der Strand ist nicht sehr breit, dafür gibt es aber tollen Sand und herrliches Wasser. Es gibt genügend Liegen inkl. Handtüchern. Die Gegend ist eher ruhig, so dass man schön am Strand entlang spazieren kann. Was uns im Hotel auch toll gefallen hat, ist der kleine Gemüsegarten. Wenn man möchte, kann man direkt Tomaten oder Paprika pflücken. Am Abend gibt es im Hotel auch immer ein Unterhaltungsprogramm. Nun zum Essen. Das Frühstücksbuffet ist für Italien sehr gut. Es gibt alles, was man so braucht - sogar frische Pfannkuchen. Das einzige Manko beim Frühstück sind allerdings die Säfte. Sehr süß und sirupartig und geschmacklich grenzwertig. Das Abendbuffet ist auch sehr reichhaltig. Wir waren 4 Nächte im Hotel und es gab jeden Abend andere Gerichte. Man kann natürlich bei einem Buffet keine Sterneküche erwarten, aber uns hat alles immer gut geschmeckt. Es gab verschiedene Brotsorte, sehr leckeres Focaccia, diverse Vorspeisen, Pasta, Fleisch, Fisch, Obst, Desserts und Eis. Getränke sind auch bei Halbpension inklusive. Was bei dem Hotel noch zu beachten ist: es wäre wohl besser, wenn man einen Mietwagen bucht, es gibt in direkter Umgebung des Hotels eigentlich nichts weiter. Aber Mancher möchte vielleicht auch gerade diese ruhige Lage - wir fanden es toll.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, holidaylover13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2011

Hier ein paar Fakten, alles bezogen auf die Nebensaison (Anfang Oktober 2011) bei ca 40 % Belegung der Anlage:
Das Hotel liegt ca . 20 Km von Léuca (der Südspitze des Stiefelabsatzes), 120 km von Brindisi und 250 km von Bari entfernt. Die Straßen sind gut ausgebaut, die letzten Kilometer vor der Hotelanlage bei Tageslicht hervorragend ausgeschildert.
In fußläufiger Umgebung findet sich ausschließlich der "Robinson Club". Ansonsten sind auch im weiteren Umkreis Geschäfte ausschließlich mit dem PKW erreichbar, so daß ein Mietwagen zumindest zeitweise Pflicht ist.
Die Hotelanlage besticht durch einen modernen aufgeräumten Stil, alles ist sehr übersichtlich, zentral findet sich der Restaurations-, Pool- und Anmeldebereich, weiter abgelegen die Sportbereiche/Kinderanimation. Besonders abends wird die Anlage sehr schön beleucheuchtet.
Die Zimmer selbst sind sehr geschmackvoll und eher einfach eingerichtet, im separaten Kinderzimmer fand sich ein eigener Fernseher (Begeisterung beim Nachwuchs!).
Der Restaurantbereich ist sehr großzügig, es finden sich immer genügend freie Plätze auch draußen. Das Essen ist wirklich 4 Sterne wert, hier wird Klasse statt Masse angeboten.
Wir hatten Halbpension gebucht, mit den Essenzeiten Frühstück 7-10 Uhr und Abendessen 19-22 Uhr entspricht das fast einem "all inclisive", zu mal auch bei Halbpension Getränke zu den Mahlzeiten beinhaltet sind (abends auch Hauswein & Bier- wer mag kann hier auch -unnötig- gegen Zuzahlung anderen Wein bestellen). Insgesammt sind die Preise in der Anlage moderat, 0,4 l Bier kosten im Hotelbereich 2,50 €, am Strand kosten Aperol Spritz 5€ und das Bier 3,50 €, und überall immer Kaffee 1 €. Alles geht immer auf die Zimmerrechnung, Barzahlung ist nicht vorgesehen. 1x/pro Aufenthalt empfielt sich auch der kostenlose Besuch des "Á la Carte-Restaurants", hierfür ist eine Anmeldung notwendig.
Besonders angenehm ist das überall reichlich vorhandene Personal und dessen durchgängige Freunlichkeit.

Die Animation war sehr wenig aufdrindlich, und das abendliche Musikprogramm niveauvoll.

Gibt es sonst etwas:
Die Armaturen sehen gut aus und sind Finger-gefährlich (Einklemmgefahr in der Spa-Eingangstür und an der Duschkabine).
Überall sind Kräuter gepflanzt, die sehr intensiv riechen. Auch Knoblauch, das muß man mögen.

Zusammenfassung:
- Ein super Hotel für Familien (Pool / Strand) und ältere Paare (("Wassergymnastik").
- Völlig ungeeignet für Extremsportler, Liebhaber italienischen Lebens abseits des Torurismus. Relativ weit entfernt von Ausflugszielen.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Vivado!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. September 2011

Wir waren im Rahmen einer ausgedehnten Italienrundreise für 8 Tage Gaäste in diesem Hotel. Sehr schöne, neuere Anlage mit einer riesigen und sehr schönen Pool-Anlage. Auch der hoteleigene Strand, durch einen Pinienwald in kurzer Zeit erreichbar ist sehr gepflegt und hat eine tolle Srandbar. Mittag und Abendessen in Buffetform, reichhaltige Auswahl und gute Qualität.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Peter45Brig_Glis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. August 2011

Der "Kinderwagen-Parkplatz" am Strand beweist: Ins Iberotel Apulia reisen viele Familien mit kleinen und mittelgroßen Kindern. Kein Wunder. Das Meer ist sauber und schön flach, der Sand weich zum Buddeln. Es locken ein Babybecken, ein Kinderbecken mit drei tollen Rutschen (und noch einen riesigen Pool für alle). Im Restaurant gab es ausreichend Hochstühle, ein eigenes Buffet für die Allerkleinsten, doch unsere beiden Kinder (1 1/2 und 3 1/2 fanden das Erwachsenen-Essen noch leckerer. Wir natürlich auch. Ein mitreisendes Kind hatte eine Lebensmittelallergie, und die Köche haben problemlos glutenfreie Pasta für es gekocht, die die Mutter mitgebracht hatte. Ebenfalls familienfreundlich sind die Öffnungszeiten. Frühstück gibt's schon ab 7, Abendessen Italien-untypisch ebenfalls schon ab 7.
Empfehlenswert fand ich unser "Familienzimmer", in dem wir Eltern getrennt von den Kindern schliefen: Alles sehr großzügig, neue Möbel, riesiges Bad, sauber...
Eigentlich war alles fast perfekt... vielleicht bis auf den Strand. Der Fußweg ist zwar Kinderwagen-tauglich, aber wenn etwas größere Kinder dort in der Hitze hinlaufen sollen, ist er doch recht lang. Vor allem aber ist der Strand sehr voll. Um im Juli eine der eng gestellten Liegen in der ersten Reihe zu bekommen, musste man um halb neun oder neun schon da sein.
Insgesamt aber hatten wir eine großartige Woche, und ich würde das Iberotel jederzeit weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, dck2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. August 2011

"Lug und Trug!!"
In 2 Wochen wir haben 3 bis 4 reklamiert , aber leider ohne Erfolg!!



"Betrifft: Schimmel – Schimmelpilzen Iberotel Apulia (IT)


Sehr geehrte Damen und Herren

Ich sende Ihnen diesen eingeschriebenen Brief, da meine Erfahrung im Hotel "Iberotel Apulia", Marina di Ugento (Italien) vom 02.07.2011 bis am 16.07.2011 sehr negativ und dramatisch für meine Gesundheit und die Gesundheit meiner Frau und meiner Tochter war.

Die Infrastruktur und die Dienstleistungen der Anlage sind sehr gut, aber einige Zimmer im Parterre der verschiedenen "corti" müssten saniert werden, da von Schimmel befallen. Diese Zimmer werden vor jeder Saison neu gestrichen, um den Schimmel zu verstecken … Das Problem ist allen Angestellten und Verantwortlichen bekannt und auf Internet gibt es viele Hinweise in den verschiedenen Foren.

Wir hatten das Zimmer XXXX, welches eines der schlimmeren Räume zu sein scheint. Nach einigen Tagen hatten wir starke Halsschmerzen und meine Tochter, die nur 1 Jahr alt ist, musste die ganze Nacht lang husten. Das war das erste Mal, dass sie überhaupt leider husten musste seit ihrer Geburt!

Wir haben mehrmals das Problem den Hotelverantwortlichen gemeldet, aber wir wurden ignoriert. Es wurde uns gesagt, dass falls wir nicht zufrieden seien, wir weggehen könnten. Wir gingen mehrmals in eine Apotheke und zu einem Notfalldienst, diese haben uns bestätigt, dass wir wegen einem Schimmelpilzproblem krank geworden seien. Sie haben uns auch gesagt, dass sie das Problem kenne würden, da viele weiteren Familien dasselbe Problem gehabt hatten. Wir hatten alle Husten und Fieber bis 39 °C. Wir mussten uns mit Antibiotika die ganzen Ferienzeit behandeln. VERDORBENE FERIEN!

Familien mit kleinen Kindern in Zimmern mit Schimmelpilzen und hoher Feuchtigkeit unterzubringen ist ein Verbrechen, und das grösste Verbrechen ist, dass die Verantwortlichen das Problem dieser Zimmer schon sehr lange kennen.

Ich habe das Problem auch auf der Internetseite "consumatori.it" gemeldet und werde die Zustände auch den dafür zuständigen italienischen Behörden melden.

Ich möchte eine Entschädigung. Wir haben das Hotel gebeten uns eine schriftliche Bestätigung zu geben, aber sie haben uns gesagt, dass sie sich mit Ihnen in Verbindung gesetzt hätten, um das Problem zu lösen.

Ich erwarte gerne eine Stellungnahme von Ihnen.

Freundliche Grüsse

XXXXXX"


ANTWORT:

"Sehr geehrter Herr XXXX,

wir bestätigen den Eingang Ihres Schreibens vom 19. Juli 2011 und bedauern sehr, dass Sie Anlass zur Beschwerde sehen.

Zwischenzeitlich haben wir eine Stellungnahme von unserem Gästeservice und dem Hotelmanagement eingeholt.

Zunächst möchten wir anmerken, dass der Gast auch eine Verpflichtung zur Schadensminderung hat.
Sie haben sich während Ihres gesamten Aufenthaltes von 14 Tagen kein einziges Mal beim Gästeservice oder an der Rezeption des Hotels gemeldet.

Wenn touropa vor Ort keine Information über eventuelle Mängel erhält und uns somit keine Möglichkeit gegeben wird, die Mängel zu prüfen und bei berechtigten Mängeln für Abhilfe zu sorgen, zum Beispiel durch Umzug in eines unserer anderen Vertragshotels, kann der Kunde nicht nachträglich Mängel geltend machen.

Das Hotelmanagement teilte uns folgendes mit:

Bei Ihrer Ankunft am 2.7.2011 im Hotel haben Sie das Zimmer Nr. XXXX erhalten.
Das Zimmer wurde vor der Übergabe wie üblich von der Hausdame kontrolliert. Das Zimmer war in Ordnung.

Das Zimmer wurde täglich gereinigt und wie üblich jeden 3. Tag von der Hausdame kontrolliert und war in

einwandfreiem Zustand.

Erst am 16.Juli beim checkout haben Sie , Herr XXXX, eine Bestätigung darüber verlangt, dass ein von Ihnen gewünschter Zimmerwechsel nicht möglich war.

Der Frontoffice Manager hatte dies verweigert, solch eine Bestätigung auszugeben, da Sie, Herr XXXX, sich weder am Empfang

noch bei der Guest Relation oder einem “Hotelverantwortlichen” diesbezüglich während der 14 Tage Aufenthalt gemeldet hatten.
Ihr Aussage in Ihrem Schreiben trifft daher leider nicht zu, da alle Anliegen und Beschwerden der Kunden von der Rezeption des Hotels peinlichst genau dokumentiert werden.

Als Reaktion darauf haben Sie gedroht, die Carabinieri und Guardia di Finanza

zu rufen. Der Frontoffice Manager hat dies befürwortet, um dann gemeinsam das Zimmer XXXX anzuschauen.

Letztendlich haben Sie daraufhin verzichtet, die Carabinieri einzuschalten und sich sogar geweigert, das Zimmer zusammen mit der

Quality Managerin des Hotels zu besichtigen.

Ihr bewohntes Zimmer wurde nach Ihrer Abreise sofort kontrolliert – es war völlig in Ordnung.

Sie schreiben uns, dass Sie sich Ihre Erkrankung durch Schimmelpilze von einem Notfalldienst bestätigen haben lassen. Diese schriftliche Bestätigung haben Sie uns in Ihrem Schreiben nicht zur Verfügung gestellt.

Wir bedauern, dass die Sie mit den gebuchten Reiseleistungen nicht zufrieden waren, eine nachträgliche Geltendmachung der Reisemängel und damit verbunden eine geltend gemachte finanzielle Entschädigung müssen wir leider ablehnen.

Wir verbleiben

mit freundlichen Grüssen

XXXXXX"

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
16  Danke, corner75!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Ugento.
1.1 km entfernt
Robinson Club Apulia
Robinson Club Apulia
Nr. 7 von 26 in Ugento
886 Bewertungen
0.4 km entfernt
Hotel Club Astor
Hotel Club Astor
Nr. 4 von 26 in Ugento
677 Bewertungen
6.5 km entfernt
Tenuta Specolizzi
Tenuta Specolizzi
Nr. 1 von 11 in Salve
374 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
4.0 km entfernt
L'Isola di Pazze
L'Isola di Pazze
Nr. 6 von 8 in Torre San Giovanni
287 Bewertungen
3.4 km entfernt
Hotel Da Gianni - terra d'acqua
Hotel Da Gianni - terra d'acqua
Nr. 1 von 5 in Torre Mozza
167 Bewertungen
6.7 km entfernt
Hotel Masseria Le Pajare
Hotel Masseria Le Pajare
Nr. 4 von 4 in Lido Marini
211 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Vivosa Apulia Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Vivosa Apulia Resort

Anschrift: Via Vicinale Fontanelle, 73059, Ugento, Italien (ehemals Iberotel Apulia)
Telefonnummer:
Lage: Italien > Apulien > Provinz Lecce > Ugento
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Spa-Hotels in Ugento
Nr. 1 der Luxushotels in Ugento
Nr. 2 der Romantikhotels in Ugento
Nr. 6 der Familienhotels in Ugento
Preisklasse: 214€ - 702€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Vivosa Apulia Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 333
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Invia SSC Germany GmbH, Booking.com, TripOnline SA, 5viajes2012 S.L., Evoline ltd, Weg und TUI DE als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Vivosa Apulia Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Iberotel Apulia Hotel Ugento
Hotel Iberotel Apulia Ugento
Iberotel Apulia Ugento
Vivosa Apulia Resort Ugento, Apulien, Italien

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen