Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Bewertungen (99)
Bewertungen filtern
99 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
34
36
18
8
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
34
36
18
8
3
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 99 Bewertungen
Bewertet vor 5 Wochen

Das Seehotel Heidehof ist ein perfekter Ort zum Entspannen mit ganz liebem und zuvorkommendem Personal. Die versteckte Lage in absoluter Ruhe , direkt am See und den kleinen Wanderwegen durch den Wald , lässt einen verzaubern !

Aufenthaltsdatum: Oktober 2020
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
Danke, kathiguse!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Oktober 2020

Wir hatten einen sehr schönen Aufenthalt.
Die Zimmer waren sehr sauber, das Frühstück lecker.
Das Personal ist sehr freundlich, kinder- und tierlieb.
Die Landschaft ist wunderschön und eignet sich prima zum Radfahren und Wandern.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2020
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
Danke, kbtmbeier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. August 2020 über Mobile-Apps

Das Seehotel Heidehof liegt idyllisch am Tollensesee, wenige Kilometer von der Stadt Neubrandenburg entfernt. Die schöne Lage macht es zu einem Ruhepol vom täglichen Trubel. Die Zimmer sind geräumig, gut ausgestattet, wenn auch nicht ganz neu. In manchen Ecken müsste mal gründlicher gereinigt werden und die Wände könnten etwas frische Farbe vertragen. Das Bad war sehr groß und sauber.
Das Personal und der Service waren freundlich und zuvorkommend, die Verpflegung reichhaltig (Frühstück) und das Abendessen à la Carte absolut in Ordnung. Preislich hat es auch gepasst.
Die Location ist ein guter Ausgangsort für Ausflüge an die Müritz oder andere Seen.
Wenn wir noch einmal in die Gegend kommen, käme das Seehotel als Unterkunft in die engere Wahl.

Aufenthaltsdatum: August 2020
Reiseart: als Paar
Danke, hazett66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Juli 2020

Wir waren anlässlich unserer Hochzeit, die wir leider aufgrund von Corona nach Klein Nemerow verlegen mussten, für 7 Nächte im Seehotel. Und wir hätten keine schlechtere Entscheidung treffen können. Bei Anreise (19.7) wurden wir an der Rezeption weder begrüßt noch willkommen geheißen, sondern wir mussten das Gespräch beginnen. Das Produkt generell ist abgewohnt und wird mit wenig Liebe zum Detail schlecht unterhalten. Überall Spinnweben und Staub. Die Lage am Wasser und im grünen macht das reinigen sicher nicht einfach, aber man sieht keine Bemühungen in der Richtung. Das Zimmer (34) hatte Schimmel im Bad, Haare und Zahnseide oder Reinigungsgarn in der Dusche, Spinnen Inklusive zuhause in allen Ecken, kaputtes Bettzeug und dreckige Fenster. Trotz später Anreise muss man der Dame an der Rezeption zugutehalten, das sie das Zimmer nochmals geputzt hat und auch das Bad mit Chlor und frischer Fuge zeitweise Und großteils vom Schimmel befreit wurde. Das angefragte Bügeleisen gab es dann auch erst am kommenden Tag nachdem wir mit der festangestellten und wirklich sehr bemühten Dame an der Rezeption gesprochen haben. Das Frühstückspersonal war leider sehr launisch und wortkarg. Das Frühstücksbüffet ist grundsätzlich vernünftig bestückt fûr ein Hotel der Kategorie. Weitere Speisen haben wir im Hotel nicht zu uns genommen. Trotz mehrfacher Information das wir am Freitag heiraten und das uns die Sauberkeit im Zimmer sehr wichtig ist wurde das Zimmer weder am Freitag noch am Samstag bereinigt. Aussage dazu war von der Dame der Zimmer Reinigung: dann müssen sie mit uns absprechen wann wir reinigen sollen, sie haben ja immer die rote Karte an der Tûr. Diese hing tatsächlich am Freitag bis 11:00 und zwischen 13:00 und 15:00 (Hochzeitsvorbereitung) und am Samstag bis 11:30. Die Dame an der rezeption, die uns bereits am Sonntag der Anreise betreut hat, war das wir die grüne Karte raushängen müssen wenn das Zimmer gereinigt werden muss. Wie auch immer, generell ist das Hotel schön gelegen aber insgesamt zu lieblos behandelt. Wir haben Verwandte vor Ort und wären sicher noch das ein oder andere mal gekommen und auch der Rest der Familie ist regelmäßig dort, aber wir werden sicher nicht mehr einchecken. Schade eigentlich.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
Reiseart: als Paar
1  Danke, 496arnef!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juli 2020 über Mobile-Apps

Wir verbrachten zwei Nächte in dem schön gelegen Hotel. Bewusst hatten meine Mutter und ich uns dafür entschieden, das Abendessen entspannt im Hotel einzunehmen. Die Speisekarte ist zwar großzügig, aber extrem Fleisch lastig. Für mich als Vegetarierin eine Herausforderung. Es gab lediglich einen vegetarischen Burger, welchen ich am ersten Abend aß. Er war ok, also bestellte ich ihn am zweiten Abend nochmals. Was blieb sonst? Doch dann wurde mir mitgeteilt, dass die Zutaten nicht mehr da wären. Also bot mir das Restaurant einen Brokkoli Auflauf an. Dies war mit das schlechteste was ich je vorgesetzt bekommen habe. Eine riesige Schüssel mit Kartoffeln, darüber gefühlt einen Liter fette Soße. Ein paar Brokkoli Stücke und der Abschuss waren noch Gurken Scheiben. Oben drauf noch eine Lage Käse ... das ganze war fett, viel zu viel und ohne Geschmack. Und kostete fast 15€. Der Fisch Topf meiner Mutter war auch nicht besser. Den Fisch musste man mit der Lupe in der Soße suchen. Sehr schade, denn das Personal war sehr nett, die Lage traumhaft ... im Jahre 2020 sollte ein wenig fleischloses Essen was auch schmeckt Standard sein. Ich würde mich freuen, wenn dies beherzigt werden würde. Denn auch „Fleischesser“ möchten vielleicht an einem heißen Sommertag ein leichtes Gericht.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
1  Danke, Simone_Korinna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen