Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Klasse Suppe”
Bewertung zu Ginger

Ginger
Platz Nr. 15 von 22 Restaurants in Ahrenshoop
Küche: zeitgenössisch
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 23. Januar 2014

Nettes Ambiente, die Suppen waren Klasse. Leider liess der Hauptgang zu wünschen übrig, die Beilagen waren Tiefkühlpackung ohne Pepp.
Die Weissweine sind sehr gut, der Glühwein war allerdings sehr "dünne". Das Personal sehr freundlich.

1  Danke, Angela H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (94)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Ginger
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

84 - 88 von 94 Bewertungen

Bewertet am 3. Januar 2014 über Mobile-Apps

Gestern besuchten wir dieses Restaurant. Von außen und auch innen sehr ansprechend. Es wurde uns schnell die Karte gebrachte und wir suchten uns was aus. Wir bestellten einen Tee und ein Baguette und bekamen die Antwort kein Baguette. Wir fragten nach, ob es nur die eine Variante nicht gibt oder gar keins. Die Antwort viel denkbar knapp aus: keins. Wir stornierten daraufhin den Tee und verließen das Lokal. Obwohl wir die reizende Kellnerin passierten wurden wir keines Blickes mehr gewürdigt. Die Dame war mit dem Kollegen beschäftigt der gerade mit der Nahrungsaufnahme beschäftigt war.

4  Danke, hendrikb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. November 2013

Wir waren im November für eine Woche in Ahrenshoop. Die Empfehlung für das Ginger bekamen wir vom Hotel! Von 6 Tagen waren wir 5 mal im Ginger. Ich glaube dies spricht für sich. Wir kommen bestimmt irgendwann wieder.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Elbsegler4711!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. November 2013

Der Restaurantbesuch war seit langem, das Schlechteste was wir erlebt haben! Man begrüßte uns leider nicht, da das Privatgespräch am Telefon wohl wichtiger war. Da hätten wir noch gehen können, doch der Hunger ließ uns bleiben. Die Bedienung war der Brüller. Unter seiner Berufsehre verstand er große Lustlosigkeit und seine Bekleidung war ein Schmuddelkapuzenshirt mit einem Loch am Rücken. Während der Wartezeit schauten wir uns im Restaurant um, Spinnenweben, verklebte Speisekarten, abgrebrabbelte Tischaufsteller und Fensterbänke die keine wiederkehrende Freundschaft mit dem Staublappen eingegangen sind, stellten bei uns die Frage, ob die Einrichtung nicht lieber "Zum schmierigen Löffel" heißen sollte. Die Speisekarte las sich lecker, doch auch hier wurde in der Küche alles gegeben, damit man ja nicht
wiederkommt. Die Pasta war geschmacklos und wurde in einer "Rühreisauce" ertränkt. Nein Danke - uns sieht man dort bestimmt nicht wieder.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
7  Danke, Seeglas!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. November 2013

Wir waren schon mal im Sommer hier, um einen Kaffee auf der Terrasse zu trinken. Jetzt wollten wir das Restaurant testen. Der Empfang fand quasi nicht statt, wir setzten uns unkommentiert an einen der Tische. Wir bestellten überbackenes Brot als Vorspeise, vegetarische Pasta und Fischplatte. Leider war das Brot von den Tomaten ganz durchgeweicht und an den Rändern schon verbrannt. Das Pastagericht war vollkommen geschmacklos. Sie denken das geht nicht? Wenn man Tiefkühlspinat mit ein paar Champis und ungewürzten Zucchinischeiben kombiniert und mit Sahne übergießt, geht das schon... Die Fischplatte (Angebot des Tages: Seezunge, Zander, Scampi und Wolfsbarsch) sah gar nicht schlecht aus, allerdings fehlten die angekündigten Scampi. Als wir das bemängelten, kam der Kellner nach ca.10 Minuten zurück und stellte die Scampi kommentarlos auf den Tisch. Daß die Seezunge einfach durch ein zweites Stück Zander ersetzt wurde, merkten wir erst später. Daraufhin angesprochen meinte der Kellner, daß die Seezunge aus ist und wenn zwei Personen die Platte bestellen würden, dann wäre eine Scholle dabei. Das war jetzt nicht die Antwort, die wir erwartet hatten... Da die Fischplatte (im Gegensatz zur Pasta) recht großzügig gewürzt war und der Kellner offensichtlich mit dem Service nicht hinterherkam, ging mein Mann zum Tresen und bestellte dort ein Bier. Er wurde recht rüde vom Tresenpersonal aufgefordert, sich wieder zu setzten. Der Kellner würde uns am Tisch bedienen. Und das zog sich hin... Ich bin eigentlich eine eifrige Trinkgeldgeberin und ich weiß nicht, wie lange es her ist, daß ich nach einem Essen passend bezahlt habe - an diesem Tag war es mal wieder so weit!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
6  Danke, LoraMeier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ginger angesehen haben, interessierten sich auch für:

Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern
Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern
 
Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern
Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern
 
Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern
Ahrenshoop, Mecklenburg-Vorpommern
 

Sie waren bereits im Ginger? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen