Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.839)
Bewertungen filtern
1.839 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.108
488
150
55
38
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1.108
488
150
55
38
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 1.839 Bewertungen
Bewertet am 19. April 2011

Gepflegte Anlage, schönes und sauberes Zimmer, Mobilar bereits etwas abgewohnt, schöner Balkon, gutes Abendessen.

Kein Föhn im Bad. Man kann sich nur im Zimmer vor dem "Frisierspiegel" die Haare föhnen, allerdings ist das Kabel vom Föhn nicht lang genug, um sich richtig vor den Spiegel zu setzen.

Sehr schlechter und unfreundlicher bis unhöflicher Service, nach dem Motto "Der Tag könnte so schön sein, wenn nur die Gäste nicht wären". Teilweise wurde man stehen gelassen, obwohl man noch mit dem Service sprach. Das ist nicht nur uns passiert.

Koffer mußte man grundsätzlich selber tragen und aus, bzw. in das Taxi laden.

Frühstück, typisch englisch. Jeden Tag den gleichen Schinken (1Sorte) und gleichen Käse (1 Sorte), Eierspeisen, Kartoffeln und gebackene Bohnen. Obst, was man ja in der Karibik erwartet, gab es ausreichend als Bananen, ansonsten eher spärlich Melone oder Grapfruit oder Trauben!

KEIN STRAND! Die Bilder, die im Internet zu sehen sind, sind 3 Jahre alt!! Es gibt keinen Strand mehr vor dem Hotel, auf dem Liegen stehen können. Nur noch seitlich am Hotel befindet sich ein Stückchen Strand - ca. 5 m breit und 6 m in die Tiefe - das ist alles. Bei voller Belegung, gibt es nicht genug Platz für die Liegen! Man muß auf der Terasse in Stühlen sitzen.

Da dies unsere 10 Karibikreise war, können wir vergleichen und kennen Hotels, die definitiv genauso gut, und noch besser sind, aber nur die Hälfte kosten!

Aufenthaltsdatum: April 2011
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, Armagedan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Juni 2010

Das Hotel entsprach voll unseren Erwartungen.

Etwas weniger Ausrichtung auf britische Gäste wäre wünschenswert.

Im Hotel finden übrigens Umbauarbeiten statt, so daß der Lärm der angrenzenden Bar demnächst der Vergangenheit angehören soll.

Sehr aufmerksame Hotelmanagerin die sich Zeit für Ihre Gäste nimmt, auch außerhalb des Mittwoch stattfindenden Managercocktails.

Einzig die Ausschilderung des Hotels müßte verbessert werden, man fährt doch das eine oder andere Mal daran vorbei, deswegen Taxi mieten ab Flughafen und erstmal hinfahren lassen - Transferdauer wenn man den Weg kennt ca. 30 Minuten.

Aufenthaltsdatum: Juli 2009
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, skoffel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 19. April 2008

Ich war nun schon zwei Mal in diesem kleinen und freundlichen Hotel, es ist absolut fantastisch, die Zimmer sind bezaubernd, das Essen ist vorzüglich, die Angestellten sind nett und freundlich, man kann Wassersport betreiben, der Poolbereich ist sauber und liegt auf einem wunderschönen Gelände. Sie werden es nicht bereuen!

7  Danke, skyshazza!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 5. April 2008

Barbados ist eine fantastische Insel! Die Bewohner der Insel sind sehr nett und sehr freundlich.

Wir haben unsern 10-tägigen Aufenthalt hier echt genossen.

Unser Hotel – das Mango Bay – ist ein wundervolles Hotel und unser Zimmer 105 das beste im Hotel. Die Angestellten sind sehr freundlich und hilfsbereit. Maria und Joyce sind wie alte Freunde. Das Essen ist fantastisch und entspricht dem üblichen, hohen Standard.

Danke für diesen Urlaub!

Tiina und Lembit aus Estland

5  Danke, Lemps!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 4. April 2008

Wir (Paar 50/38) waren zwei Wochen mit einwöchiger Cruise-Unterbrechung im Mango Bay und haben dort geheiratet. Gebucht hatten wir die Reise über DER-Tours, das Hochzeits-Package allerdings direkt beim Hotel, was sich bewährt hat! Unsere Erwartungen wurden übertroffen, es war ein sehr erholsamer und ruhiger Fleck Erde, überwiegend englisches Publikum, sehr, sehr freundliches Personal und sehr professionelles Management (fest in Damen-Hand).

Frühstück war in Buffet-Form, neben den üblichen Rühreiern mit Speck und Würstchen gab es immer Bohnen und fakultativ süsse bzw. deftige Beilagen. Natürlich auch Müsli (Fertig von Kellogs), Früchte, Wurst, Käse und verschiedene Brotsorten + Croissants.

Mittagessen 2 x pro Woche Buffet, ansonsten wird man bedient und hat die Wahl zwischen vielen verschiedenen Gängen. Jeden Tag gab es abwechselde "Tagesspezialitäten", so dass wir es auch längere Zeit dort ausgehalten hätten. Gleiches gilt für das Abendessen, auch hier 2 x Buffet, sonst Menukarte mit Bedienung.

Man wird im Restaurant zum Tisch begleitet und meldet sich morgends für die jeweiligen Essenszeiten an. Das ist clever, denn so ist nie zuviel auf einmal los und der Service kann sich gut um den Gast kümmern.

Die Tischweine (weiß, rosé und rot) waren für karibische Verhältnisse super, Rotwein gabs wechselnd aus Frankreich, Chile und Californien. Die All-Inclusive-Drinks waren echt geniessbar, nicht so süss, wie wir das von der Dom. Rep. her gewohnt waren.

Dem Anlass entsprechend hatten wir die teuersten "Ocean-View" Zimmer gebucht, die einen herrlichen Blick voll aufs Meer haben, allerdings sind auch die anderen Zimmer so schön,dass man sich den Aufpreis sparen könnte. Die Anlage ist sehr gepflegt, der Pool sehr sauber und selbst um Ostern herum, als doch eine Menge kleinerer Kinder im Hotel waren, nie laut oder störend.

Der Strandabschnitt vom Hotel hatte während unseres Besuchs schwer gelitten, durch ein Unwetter auf See wurden Teile davon weggespült. Bei unserer Abreise hatte man deutlich weniger Liegeplätze am Wasser. Wie sich dieses Thema weiterentwickelt, ist uns schleierhaft, wir hoffen auf zumindest noch etwas Strand beim nächsten Mal!

Alles in Allem eine kleine, sehr persönlich und familiär geführte Entdeckung, die wir fest in unsere "wieder besuchen" Liste aufnehmen werden!

Aufenthaltsdatum: März 2008
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, BordeauxRouge!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen