Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Viel Luft nach oben und keine 4 Sterne.”
Bewertung zu Hotel Herzog Heinrich

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Hotel Herzog Heinrich
Nr. 1 von 2 Hotels in Arrach
Plauen, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
41 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 43 "Hilfreich"-
Wertungen
“Viel Luft nach oben und keine 4 Sterne.”
Bewertet am 29. Januar 2012

Um es gleich vorweg zunehmen: Ich kann das „Herzog Heinrich“ in Arrach nicht empfehlen. Das Haus ziert eine DEHOGA 4 Sterne-Klassifizierung, was aber nicht sein dürfte da es kein a-la-Carte-Restaurant gibt (jedenfalls habe ich keines gefunden). Es gibt das Restaurant "Charivari" was aber nur eine teurere Form der Halbpension ist, weil es das nur separat buchbar gegen Aufpreis gibt und somit nicht zählt. Ein Zweiklassen-System in einem 4-Sterne-Hotel kannte ich bisher so nicht. Unterschiedliche Zimmerpreise je nach Ausstattung ja, aber bei der Verpflegung – das war neu. Das nennt sich Comfort-Plus. Was buchen die übrigen Gäste? Comfort-Minus? Apropos Aufpreis und Gebühren. Zum Teil verfügen die Zimmer über eine kleine Kichenette (Spüle, Herd, Kühlschrank; Messer, Gabel, Trinkglas). Gegen Gebühr gibt es den Rest (Porzellan, Töpfe – als Paket). Ein Tipp: Den Kühlschrank ausschalten. Das Ding ist so laut dass man wählen kann zwischen erfrischendem Kaltgetränk oder erholsamen Schlaf - beides geht nicht.
Sauna und Bad sind kostenfrei nutzbar, Bademantel und Sauna-Handtuch dagegen gibt es nur gegen Gebühr. In einem 4-Sterne-Hotel das stark sein Wellness-Angebot bewirbt ein Unding. Außerdem ist der Wellness-Bereich für die Größe des Hotels einfach zu klein.
Von einem Großteil der Aufpreise und Gebühren erfährt der Gast erst vor Ort. Auf der Internetseite ist wenig bis gar nichts darüber zu lesen und wenn es doch etwas gibt, dann ist es nur schwer zu finden. Hier ist die Preisliste unvollständig und somit eigentlich auch unzulässig weil in der Beschreibung auf eventuelle Aufpreise und Gebühren nicht entsprechend verständlich hingewiesen wird. Bezeichnenderweise ist selbst die Internetnutzung nicht kostenlos nutzbar. Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß – zumindest im öffentlichen Bereich ist das heute Standard bei vergleichbaren Häusern.

Unangenehm aufgefallen sind die inflationär aufgestellten Trinkgeld-Sparschweinchen, da man sich als Gast immer irgendwie genötigt fühlt sowie die überall zu findenden laminierten Hinweiszettel.

Die „normale“ Halbpension ist soweit in Ordnung was Menge und Auswahl angeht, kulinarische Genüsse darf man aber nicht erwarten. Irgend wann ist jedes noch so gut gebratenes Fisch- oder Putenbrustfilet unter der Heizlampe trocken und der Brokkoli Matsch. Auch passt das eher deftig bayerische Angebot nicht ganz zu einem „Wellness-Tempel“. Vielleicht gibt es das ja nur gegen Aufpreis im „Charivari“.
Negativ aufgefallen im Restaurantbereich „Wintergarten“ ist die schlechte Personaleinteilung und das zum Teil einfach nicht ausreichende Personal.
Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig. Bei der großen Anzahl von Gästen müsste permanent jemand dafür sorgen dass ausreichend nach gelegt wird. Das klappt nur unzureichend.
Gleiches gilt für die Kaffeeversorgung. Erst ein Gang in die Küche brachte hier Erfolg und mir die Frage ein: Darf ich sie (die Kanne) ihnen an den Tisch bringen? Nein, sie sollen, wenn ich bitten darf. Das ist ein 4 Sterne Haus. Da holt der Gast sich den Kaffee nicht selbst sondern wird bedient und das aufmerksam und zuvorkommend.
Die Zimmer sind gut und sauber. Wer morgens etwas länger schlafen will sollte aber nicht vergessen, das „Bitte nicht stören“ Schild anzubringen. Ab 8:00 Uhr werden nämlich die Zimmer gereinigt.
Ausreichend Stauraum und Bügel sind vorhanden. Nur was ein 15,9“ 16:9 TV in einem 25qm Hotelzimmer zu suchen, erschloss sich mir nicht ganz zumal auch die Qualität des TV-Empfanges sehr zu wünschen ließ. Hier wurde am falschen Ende gespart.

Und noch eine Merkwürdigkeit. Es gibt eine Kinderbetreuung im Haus. Das ist gut. Für Kinder wird je nach Alter 30%-100% ermäßigt. Auch das ist gut. Warum kostet ein Kinderbett dann Aufpreis? Auch von einem speziellen Angebot von kindgerechter Ernährung war nichts zu sehen.

Fazit: 4 Sterne sind es nicht - auch wenn eine spitzfindige Auslegung der Kriterien diese offiziell dem Hotel zustehen. Es gibt eine Menge an Optimierungsbedarf und -möglichkeiten. Gerade beim Service am Gast muss eine Menge getan werden. In einem 4 Sterne Haus wird man lieber dreimal gefragt ob es noch etwas sein kann bevor der Gast auf den Gedanken kommt „wäre schön wenn man mal gefragt würde“. Das Management müsste einfach mit den Augen eines Gastes durch das Haus gehen. Ein Beispiel: Das Tagesmenü wurde an einer Seite einer Säule in der Lobby platziert, an der der Gast jedoch im Normalfall nicht vorbei läuft. Eine schöne Staffelei mit Tafel am Eingang zum Restaurantbereich könnte da Wunder bewirken. Auch sollte die Aufpreispolitik dringend überprüft werden wie auch die Preisliste an sich – da gibt es ein paar Ungereimtheiten. Zur Zeit stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis nicht. In anderen Bewertungsportalen nahm das Management zu negativen Bewertung Stellung. Das ist zunächst zu loben, aber in der Stellungnahme wird meist dargestellt das die Kritik nicht angebracht wäre. Doch ist sie, denn schon allein diese ablehnende Haltung zu Kritik ist negativ. Nicht abstreiten sondern dafür Sorge tragen das der Gast einen negativen Eindruck gar nicht erst bekommt wäre die richtige Lösung.

  • Aufenthalt Januar 2012, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
5 Danke, novus23!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

83 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    20
    28
    23
    7
    5
Bewertungen für
17
47
Alleinreisende
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (25)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hungen
Beitragender der Stufe 6
173 Bewertungen
47 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 137 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 5. Januar 2012

Das Hotel ist sehr groß und langgezogen. Wenn man also eines der hinteren Zimmer erwischt muss man eine Weile bis zur Rezeption laufen. Das Hotel war gut besucht - es waren sowohl junge Pärchen da, als auch Alleinreisende und Rentner und Familien - alles in allem gut gemischt.

Das Hotel liegt nicht direkt im Ortskern von Arrach, direkt an der Straße und der Bahnlinie. Beides hört man im Hotel aber nicht. Im Ort gibt es einen Einkaufsmarkt und eine Tankstelle. Unterhaltungsmöglichkeiten sind gut. Es gibt vom Hotel aus Programme für Kutschfahrten, Nordic Walking oder Tagesausflüge nach Passau, Prag, München etc. Parkplätze sind rund um das Hotel genügend vorhanden.

Der Service ist sehr gut. Die Kellner und sonstigen Bediensteten sind sehr nett und zuvorkommend. Kinderbetreuung wird angeboten. Im Keller gibt es sogar einen riesigen mit Sand gefüllten Raum für Kinder zum spielen. Wer Wellness noch nicht gebucht hat - kann dies in einem kleinen Büro neben der Rezeption tun. Am besten kurz nach der Anreise, denn die Termine sind knapp. Es wird viel angeboten - von Massage über Gesichtsbehandlung und Typberatung.

Im Wintergarten wird die Verpflegung eingenommen. Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich, teils auch typisch bayrisch. Auch für Vegetarier war genügend vorhanden. Die Getränke sind in der Halbpension nicht inbegriffen.

Morgens wird kostenfreie Wassergymnastik angeboten. Nordic Walking gibt es mit Trainer gg. eine Gebühr. Wellnessbereich ist im Preis inbegriffen. Es gibt einen Whirlpool und ein Schwimmbecken (1,30m tief). Außerdem gibt es ein Dampfbad und eine Innen- sowie eine Außensauna (Blockhütte). Alles sehr schön gemacht. Das einzige Manko - der Ruheraum liegt genau zwischen den beiden Saunen - so richtig ruhig wird es dort dann nicht.

Wir hatten ein Zimmer im Haus Heinrich - normal groß, sogar mit Kochgelegenheit und Kühlschrank.

Günstig tanken kann man natürlich, wenn man über die Grenze fährt. Am besten in Furth am Wald - circa 20km. www.hotel-herzog-heinrich.de

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, tinoflower!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bei mir zu Hause
Beitragender der Stufe 1
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 30. Dezember 2011

Nichts für Menschen, die Wert auf Sauberkeit, Ruhe und gewissen Standard legen! Mit 4 Sterne hat diese Pansion für alte Menschen und Haufen Hunden nichts im Geringsten zu tun! Liebe Leute, wer hier Spa & Wellness erwartet, wird bitter enttäuscht! Spart euer Geld und macht euren Urlaub lieber woanders, sonst werdet ihr die Ausgaben bereuen! Für Anspruchslose ohne Gehör u. Geruchssinn mag diese Location OK sein, aber das kann man viel günstiger haben!!!

  • Aufenthalt Dezember 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
5 Danke, Justizia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Arrach.

Friedberg, Bayern
Beitragender der Stufe 4
34 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 27 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 29. September 2011

Die ansprechende Hotelanlage mit zweckmäßig eingerichteten Zimmern ist sauber und gepflegt. So kann man im Laufe des Urlaubs auch darüber hinweg sehen, dass der Check-In an der Rezeption von etwas unmotiviertem Personal vorgenommen wird.
Befremdlich kam bei mir an, dass mir kasernenmäßig Termine für die gebuchten Wellness-Angebote vorgeschrieben wurden, die ich nur in einem späteren zeit- und nervenaufreibenden Verfahren an meine Vorstellungen anpassen konnte.
Noch ein Wort zur Küche: Glücklicherweise hatten wir das Komfortangebot im separaten Restaurant gebucht. Die Massenabfertigung im allgemeinen Buffetbereich sah wenig einladend aus. Im Restaurant gab es bei den Speisen Höhen und Tiefen. Glänzte die Küche an einem Tag mit einem hervorragenden Menü, zeigte sich am Abend darauf, dass man an der Reiszubereitung kläglich scheiterte.
Ein Tipp noch: Das Cafe in etwa 200m Entfernung ist ein "Muss"!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Paul K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Martin
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 7. Juni 2011

Sauberkeit der Zimmer, Freundlichkeit des Personals ist nicht zu beanstanden.
Jedoch ist die Küche sowohl beim Frühstück (einfallslos) und besonders beim Abendessen so was von schlecht, dass man dem Manager nur empfehlen kann, seinen Koch zu entlassen, oder auf einen Kochkurs zu schicken. Entweder war das Fleisch ausgetrocknet oder bei meinem letzten (Gott sei Dank) Essen roh. Der Fi´tnessraum ist unterirdisch (kein Sonnenlicht), die Geräte stammen meines Erachtens noch aus dem letzten Jahrhundert (tausend).

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
4 Danke, Mademer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ireland
Beitragender der Stufe 4
26 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 24. September 2010

Wir haben 1 Woche im Herzog Heinrich zum Geburtstag meiner Mutter verbracht. Unsere Zimmer im Haupthaus waren über einen Balkon verbunden und überschauten das Restaurant und den Aussenpoolbereich. Die Bahnlinie führte nur wenige Meter am Hotel vorbei, aber da nicht all zuviele Züge fuhren, war dies nicht so schlimm.
Die Zimmer waren zweckmässig ausgestattet, nur war der Kühlschrank im Zimmer sehr laut, so dass wir ihn nachts immer ausgeschaltet haben.
Die Zimmer waren sauber, aber von der Ausstattung her können diese sehr unterschiedlich sein. Sehr kleiner tragbarer Fernseher in meinem und 37er in dem meiner Eltern. Steppbettdecken in einem und Federbetten in dem anderen Zimmer.
Die Zimmer könnten einen neuen Anstrich gebrauchen und die Silikonumrandung im Badezimmer sollte schnellstens erneuert werden, der Schimmel freut sich.
Der Sauna und Poolbreich ist sauber, aber für die größe des Hotels sollte es größer ausgelegt sein, bei schlechtem Wetter wird es eng und die mit Handtüchern belagerten Ruheliegen sind dann schnell aus. An unserem vorletzten Tag funktionierte die Aussensauna nicht, die Haustechnik kam (um 15h) und meinte, er könne bis zum nächsten Morgen nichts machen. Die Sauna sollte noch bis 21h geöffnet sein. Wir sind dann gegangen.
Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig und es wurde immer wieder relativ schnell nachgebracht, nur habe ich etwas Kuchen oder Gebäck vermisst. Es gab nur am Sonntag morgen Kuchen im Angebot.
Das Abendbuffet wurde in 2 Schichten (18h und 20h) ausgegeben und die Auswahl war reichhaltig, es wird würzig und fettreich gekocht.
Sehr störend empfand ich den Heimatabend der Bustour welcher direkt, nur duch Sträucher und eine dünne Schiebetüre abgeschirmt, im Speissesaal stattfand. Ein Essen in Ruhe war nicht möglich und die Musik und das Gesinge waren äusserst unangebracht. Diese Art der Unterhaltung sollte in der "Haus-Apotheke" des Hotels veranstaltet werden und nur die Gäste die dies wollen daran teilhaben. Bis zu diesm Tag hatte ich einen sehr guten Eindruck des Hotels, aber dies hat mir sicherlich diesen Abend verdorben, da ich das Restaurant nur so schnell wie möglich verlassen wollte. Nicht das man die Musik und das Gesinge nicht in meinem Zimme bis nach 22.30 gehört hätte!
Das Hotel ist sicherlich nicht für die jüngere Generation geeignet, die Bustouren sind alles OAP's.
Das Personal ist stehts bemüht und hilfreich, für uns würde ein Tisch zum Anlass des Geburtstages extra nett eingedeckt und wir bekamen eine Flasche Piccolo Sekt auf Kosten des Hauses.
Die Bedienungen sind sehr auf Zack, wenn auch manchmal das Abräumen beim Abendessen sehr zügig von Statten geht. Kaum ist der letzte Bissen im Mun, ist der Teller schon weg. Beim Frühstück kann das Abräumen allerdings schon seine Zeit brauchen. Die benutzten und dann leere Tische werden an sich sehr schnell abgeräumt und wieder neu eingedeckt.

  • Aufenthalt September 2010, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Sligodreamer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wolfsburg, Deutschland
1 Bewertung
Bewertet am 16. Juli 2010

Ich war mit meinen Eltern und meiner Tochter (7) dort. Der Kühlschrank im Zimmer sprang alle 1/4 Stunde mit lautem Dauergetöse zur Kühlung an, was den Schlaf störte (wir haben dann über Nacht den Kühlschrank ausgemacht, was bei den Temperaturen aber auch nicht wirklich gut für den Inhalt war). Die Hut-/Kofferablage wies eine dicke Staubschicht auf, genau wie die Lüftungsgitter im Poolbereich. Im Bad waren verschieden Schimmelflecken, wie sie anscheinend "jeder von uns zu Hause" hat. Ebenso im Poolbereich!
Unser Buchungspaket enthielt eine Massage (die war super), eine Yoga-Stunde (naja, wer es zu Hasue macht hat mehr davon) und eine Nordic-Walking-Tour. Die war aber nur etwas für Fortgeschrittene. Auf Anfänger wurde keine Rücksicht genommen.
Wir haben dann unsere eigenen Touren geplant und damit waren wir besser dran. Es gibt nämlich die "Bärchentour!, besonders für Familien mit Kindern ausgelegt.
Die Kinderbetreuung (9.00 bis 13.00 Uhr) hat meiner Tochter giu gefallen, allerdings war sie auch nur 2x für kurze Zeit da (während meiner Yoga- und Walkingstunde).
Nach dem Walking (gegen 11 Uhr) wollte sie gerne noch länger bleiben, durfte aber nicht, da die Betreuerin "keine Zeit mehr hatte". (Betreuung von 9.00-13.00 Uhr)
Das Frühstücksbuffet war gut und reichhaltig, ebenso das Abendbuffet. Da wurde allerdings sehr viel mit Kümmel gekocht (stehen nicht viele Kinder drauf).
Zu unseren Problemen wurde uns gesagt, dass das Hotel zwar 4 Sterne habe, aber wir schließlich über Tchibo gebucht hätten und man da einfach nicht mehr erwarten dürfte!!!!!!! (Aussage der Walkingtrainerin!)
Wenn ich ein Angebot kaufe, darf ich also nicht die gleiche Leistung erwarten????
Alles in Allem war es o.k.,hätte aber angenehmer sein können.Wir haben für uns ein paar schöne Tage draus gemacht.Auch wenn das Personal ansonsten sehr freundlich war, aber 4* sind eindeutig anders!

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Chocoholic69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Arrach.
4.3 km entfernt
Best Western Premier Hotel Sonnenhof
1.9 km entfernt
Hotel Haus am Berg
Hotel Haus am Berg
Nr. 5 von 5 in Lam
30 Bewertungen
3.3 km entfernt
Hotel Rösslwirt
Hotel Rösslwirt
Nr. 2 von 5 in Lam
61 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
11.5 km entfernt
Parkhotel Böhmerwald
Parkhotel Böhmerwald
Nr. 1 von 1 in Warzenried
81 Bewertungen
8.8 km entfernt
Christopherhof
Christopherhof
Nr. 2 von 2 in Grafenwiesen
43 Bewertungen
8.3 km entfernt
Spirit & Spa Hotel Birkenhof am Elfenhain (Ferienhotel Birkenhof KG)
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Hotel Herzog Heinrich? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Herzog Heinrich

Unternehmen: Hotel Herzog Heinrich
Anschrift: Eckstrasse 5, 93474 Arrach, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Oberpfalz > Arrach
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Arrach
Preisspanne pro Nacht: 75 € - 134 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Herzog Heinrich 4*
Anzahl der Zimmer: 180
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Invia SSC Germany GmbH, Evoline ltd, Weg, TUI DE, Eurosun, Agoda und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Herzog Heinrich daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Herzog Heinrich Arrach
Hotel Herzog Heinrich Arrach, Oberpfalz
Herzog Heinrich Hotel Arrach
Hotel Herzog Heinrich Bewertung

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen