Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“...wissen, auf was man sich einläßt ! (dann wird es toll)”
Bewertung zu Icehotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Icehotel
Nr. 1 von 1 Hotels in Jukkasjarvi
Zertifikat für Exzellenz
Kassel, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
50 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“...wissen, auf was man sich einläßt ! (dann wird es toll)”
Bewertet am 22. Februar 2012

Es fällt sehr schwer, dieses Hotel auf einem solchen Portal zu bewerten, denn es ist mehr ein Erlebnis als eine Übernachtung.

Um Enttäuschungen vorzubeugen, sollte man dringend recherchieren, worauf man sich einläßt. Dazu bietet sich youtube an und die dort zahlreich eingestellten Fernsehbeiträge übers Icehotel. Sonst stellt sich die Enttäuschung ein ob des hohen Preises und des dafür erlebten (siehe Beiträge auf diesem Portal)

Man bekommt hier primär etwas anderes als ein warmes Bett. Die Polarnacht, die Stimmung, die Ruhe und das Licht und eine icebar. Ein Kunstwerk mit Räumen, jeder ein anderes Thema. Wir sind zweimal durch alle Zimmer gegangen, denn man erkennt nicht immer auf den ersten Blick alle Dinge, die drinstecken. Die Kirche aus Eis und die frierenden Bräute, was tut man nicht alles für "erwas besonderes" ?! Man hat das Gefühl, für viele Schweden ist der Aufenthalt im Icehotel eine hommage an ihr Land. Wer hier nachts friert, hat m. E. nicht aufgepasst wie es geht.

Die "warm section" und der Hotelbereich drumherum lassen kaum Wünsche offen, perfekt sauber und angenehm, der Service ebenso. Das publikum aus allen Kontinenten. Schöne warme Sauna und draußen eiskalt. Das Restaurant wie man es an dieser Stelle erwarten würde, hochpreisig aber dafür auch sehr hohe Qualität. Beim Abendessen dezenter Service, beim Frühstück gehts etwas hektischer zu und man muß auf sein Rührei schon mal 5 Minuten warten bis nachgelegt wird.

Eine Nacht reicht im Icehotel, wir waren vorher und hinterher in Kiruna. Dort kann man auch wesentlich billigere, dafür gleichwertige Touren buchen (als die vom Icehotel angebotenen). Auch hier kann man über die Touristikseiten der Stadt Kiruna viele Anbieter finden. Gleiches gilt für die Übernachtung.

Wer bereit ist, sich auf das Icehotel einzulassen, geht mit herrlichen Erinnerungen und Bildern wieder nach Hause und das war für uns jeden cent wert.

  • Aufenthalt Januar 2012, Freunde
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, EWLKS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.461 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    966
    345
    99
    39
    12
Bewertungen für
233
769
52
41
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien
Beitragender der Stufe 2
5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 19. September 2011

Definitiv ein Erlebnis, das man sich einmal gönnen sollte - trotz der nicht unerheblichen Kosten: die Zimmer sind schon relativ kostspielig, und die Kosten der Extras wie etwa Ausflüge und Aktivitäten sind auch erheblich. Dennoch war unser Aufenthalt jeden Cent wert, und ich würde die Tage im Eishotel nicht missen wollen. Wir haben eine Nacht in einer Eis-Art Suite verbracht sowie zwei Nächte in einer Polarnacht-Suite, beides sehr empfehlenswert, aber eine Nacht in kalter Unterbringung reicht wirklich. Sowohl das Essen im Icehotel-Restaurant als auch im Old Homestead Restaurant ist sehr gut. Die Sauna ist super, vor allem nach einer Nacht in der kalten Unterbringung. Wir haben einen Ausflug mit Schneemobilen gemacht, auch sehr empfehlenswert. Die Eisbar ist ebenfalls ein Erlebnis für sich, und natürlich muss man tagsüber auch mal eine Tour durch das ganze Hotel machen - man hat hier Zugang zu allen kalten Zimmern und Art Suites sowie der Ice Church.

  • Aufenthalt März 2011, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Qanika!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
78 Bewertungen
47 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 48 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 26. April 2011

Das ICE HOTEL nahe Kiruna (Cold Accomodation) ist nicht komfortabel, eiskalt, man kann nur in Gemeinschaftsduschen duschen, das Frühstück erscheint eher funktional - und dazu ist es auch noch unfassbar teuer (500 Euro die Nacht ist normal!). Und doch ist es ein EINMALIGES ERLEBNIS, das man einmal im Leben machen sollte. Toll, mit zusammen gestelltem Programm. Wir hatten Hundeschlittenfahrt vom Flughafen zum Hotel, Snowmobile Nachtfahrt, Rentier-Fahrt mit Übernachtung in Rentier-Camp. Der Aufenthalt in Jukkasjarvi ist unvergesslich, jedes ICE HOTEL ist einzigartig (wird jedes Jahr neu gebaut). Perfekt zur Entschleunigung des Lebens.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, christian19041982!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ruhrgebiet
Beitragender der Stufe 5
83 Bewertungen
35 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 27. Januar 2011

Das Prinzip des Icehotels ist bekannt, wir haben im günstigsten, kalten ZImmer übernachtet, dem Snow Room.

Letztendlich ist das auch völlig ausreichend, das Zimmer hat zwar außer dem Bett keine weiteren Einrichtungsgegenstände, aber das ist in Ordnung. Bis 18 Uhr ist das Hotel öffentlich zugänglich und man hat die Möglichkeit alle Art-Suites anzuschauen.
Hier wird wirklich phantastische Kunst geboten, wirklich einmalig. Auch die Icebar ist sehr gelungen, deutlich größer und authentischer als z.B. die Absolut Icebar in Stockholm.

Wenn man abends schlafen geht ist die Größe oder künstlerische Ausstattung des Zimmers völlig egal. Man ist damit beschäftigt so schnell wie möglich in den Schlafsack zu kommen und einzuschlafen bevor man die Kälte wirklich merkt...

Das Schlafen ist aber kein Problem. Man schläft natürlich nicht so gut wie in einem normalen Bett, aber es ist ein einmaliges Erlebnis.

Nicht so gut hat uns gefallen, dass das Icehotel seine Monopolstellung in der Gegend gut ausnutzt. Vor allem Essen und sonstige Nebenkosten sind verglichen mit dem übrigen Schweden sehr hoch.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, alterschwede80!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
39 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 18. Januar 2011

Es war ein Traum aus Eis und Schnee. Bei minus 5 Grad zu schlafen hat was, vor allem wenn man nicht friert - gute Thermounterwäsche sind gefragt (bitte kein Thibo! - sonst brrr!!). Es ist alles sehr gut organisiert und funktioniert reibungslos. Jedes Zimmer (bzw. jede Suite) hat ein Thema und wir von einen Künstler designt. Die Eis- und Schneezimmer sind einfach gestaltet - also wer schon hin fährt soll sich auch lieber etwas teures gönnen und Spass haben - es lohnt sich. Es gibt auch eine Suite de Luxe - die man als normaler Sterblicher nicht betretten darf - außer man hat dafür bezahlt! Durch Zufall habe ich ein Foto geschoßen :-))) - siehe unten! War auch nicht schöne als die anderen. Wenn drausen sehr kalt ist, und er Himmel klar kann am Fluss hinterm Hotel Polarichter schauen. Wir hatten Glück und haben welche gesehen - am besten um ca. 21.00 Uhr. Die zweite Nacht haben wir in einen warmen Zimmer verbracht - es war nichts besonderes, dient einfach den Zweck...

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, casandra220431!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Beitragender der Stufe 4
37 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 18. Januar 2011

Etwas exklusiv vielleicht, aber einmal im Leben kann man das schon machen, so eine Nacht in einer Art Suite im Icehotel. Es funktioniert tadellos, ist gut organisiert und wenn man sich an die Regeln hält, friert man auch nicht. Man schläft in dicker Skiunterwäsche, Skisocken und Mütze im Schlafsack, fertig. Dann schwitzt man nicht und es wird einem auch nicht kalt. Duschen, Umkleidekabinen, Saunas und Toiletten sind im warmen Gemeinschaftsbereich, absolut sauber mit stets frischen Handtüchern und im Notfall auch nachts jederzeit zugänglich. Dort bewahrt man auch sein Gepäck auf.
Wer eine Suite bucht, kriegt einen eigenen warmen abschließbaren Umkleideraum mit Sitzbank für die ganze Nacht, wer "nur" einen Iceroom oder Snowroom bucht, kriegt ein großes Kofferschließfach, ähnlich denen an Bahnhöfen oder Flughäfen.
Für Outdoor-Aktivitäten wie Snowmobile-Touren wird im Preis inbegriffen warme Kleidung gestellt, die auch funktioniert, inkl. Schuhe, Handschuhe und Sturmhaube, und auch für große Menschen vorhanden ist (1,95 m Körpergröße - kein Problem). Es gibt Icerooms mit bis zu vier Gästen in einem Bett.
Es gibt auch Doppelschlafsäcke und manche Betten haben einen Lichtschalter am Eisbettkasten (sehr praktisch!).
Auch die warmen Unterkünfte sind sehr gut. Das Waschbecken im warmen Zimmer war zwar schick designed aber nicht alltagstauglich. Dafür war das Zimmer angenehm groß. Wer im Winter zur Raketenabschussbasis will, sollte sich frühzeitig für die tägliche Bus-Tour anmelden. Die Plätze sind abgezählt und schnell voll. Eine kalte und eine warme Nacht sind genug. Für weitere Lappland Abentuer gibt es preiswertere alternative Unterkünfte. Das Personal in der ganzen Anlage ist übrigens sehr nett. Coole Sache, jederzeit wieder.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Aymarus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
118 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 68 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 23. Dezember 2010

Wunderschön ruhig gelegen ist das Eishotel ja schon. Wären da nicht nur diese Menge von Touristen ;)
Spass beiseite. Es ist schon eine Reise wert, das Eishotel.
Jedoch war ich froh, das ich nur eine Nacht dort gebucht habe. Erstensmal ist die Unterkunft (ob warm oder kalt) recht teuer - vermutlich werden horrende Summen von Energiekosten umgesetzt - und zweitens ist man fast schon gezwungen, sich einer der Aktivitäten bzw. Touren anzuschliessen, welche auch nicht gerade günstig sind.
Alternativ zu erwähnen wären hier die anderen Anbieter (wie sleddog oder kiruna guide turs).
Im Inneren des Eishotel hat es konstant -5 Grad und nach 15 Minuten hat man alles gesehen. Dann bleibt einem nichts anderes übrig als sich an der Icebar einen Vodka im Eisglas zu bestellen für ca. 110 SEK (refill ca. 90 SEK) .
Hat man das getan, wird es einem langsam kalt ... je nachdem wieviel man getrunken hat.
Hat man keine warme Übernachtung gebucht, muss man bis 18 Uhr warten bis man freiwillig in die kalten Unterkünfte "darf". Dort gibt es nichts ausser Eis, einem Lattenrost, darauf eine Matraze und leicht müffelnde, feuchte Rentierfelle, worauf man seinen Schlafsack legt, der einem an der Rezeption zugeteilt wird. Sein Hab und Gut schliesst man in einem Schliessfach ein. Die Ruhe in dem Zimmer ist einmalig !

Die warmen Kaamos Zimmer sind gross, modern und sauber. Abgesehen vom Preis wirklich top !
Das Old Homestead Restaurant ist empfehlenswert und auch relativ gut im Preis/Leistungsverhältniss. Die jungen Bedienungen waren freundlich, engagiert und zuvorkommend.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, sam_bezi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Jukkasjarvi.
14.9 km entfernt
Camp Ripan
Camp Ripan
Nr. 1 von 8 in Kiruna
402 Bewertungen
15.6 km entfernt
Scandic Ferrum
Scandic Ferrum
Nr. 4 von 8 in Kiruna
449 Bewertungen
15.8 km entfernt
Hotel Kebne
Hotel Kebne
Nr. 3 von 8 in Kiruna
135 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
14.2 km entfernt
Hotell E-10
Hotell E-10
Nr. 6 von 8 in Kiruna
26 Bewertungen
15.8 km entfernt
Hotell Vinterpalatset
Hotell Vinterpalatset
Nr. 2 von 8 in Kiruna
172 Bewertungen
15.8 km entfernt
Hotel Samegarden
Hotel Samegarden
Nr. 5 von 8 in Kiruna
39 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Icehotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Icehotel

Unternehmen: Icehotel
Anschrift: Marknadsvagen 63, Jukkasjarvi 981 91, Schweden
Lage: Schweden > Norrbotten County > Jukkasjarvi
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Jukkasjarvi
Preisspanne pro Nacht: 147€ - 183€
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Icehotel 3.5*
Anzahl der Zimmer: 60
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Hotels.com, Ebookers, TripOnline SA, HotelsClick, Odigeo und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Icehotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Eishotel Schweden
Eishotel Finnland
Icehotel Schweden/Jukkasjarvi
Eishotel Norwegen
Eishotel Kiruna
Kiruna Eishotel
Icehotel Jukkasjarvi
Icehotel Hotel Jukkasjarvi
Icehotel Sweden
Ice Hotel Sweden

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen