Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (538)
Bewertungen filtern
538 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
235
211
67
20
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
235
211
67
20
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 538 Bewertungen
Bewertet am 7. April 2018

Das Hotel liegt direkt an der Skipiste in einem sehr sehr kleinen "Ort". Wer die Ruhe sucht, ist hier genau richtig. Allerdings hat die Ruhe auch Ihren Preis: Schwimmbad, Fitnessraum und Sauna kosten extra. WLAN nur in der Lobby, nicht in den Chalets. Essen im Restaurant war gut, allerdings sehr übersichtlich und teuer. Ohne Auto hatten wir leider kaum Alternativen. Frühstück war durchschnittlich: Osaft mehr Wasser als Orange und Käse aus der Grosspackung inkl. Abdrücken derselben. Die Tische beim Frühstück waren teilweise ziemlich unsauber, so dass man lange suchen musste,um ein Plätzchen zu finden. Die Zimmer (Chalets) waren groß und sauber. Allerdings war der Weg dahin sehr lang und reich an Türen.Die Flure haben extrem nach Essen gerochen, da viele Gäste in den Appartments gekocht haben. Insgesamt ein normales Mittelklassehotel zu einem doch sehr hohen Preis, vor allem bei den Nebenkosten. Wir buchen demnächst lieber ein Ferienhaus.

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
Danke, maxmuntermacher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Juli 2017

Ein sehr schönes Hotel mit grossen sauberen Zimmer, geeignet auch für Familien. Bad und Dusche waren gross und sauber. Das Essen sehr gut und die Bedienung sehr höflich. Gosses Morgenfuffet. Schade waren wir nur auf der Durchreise, wären gerne noch länger geblieben. Ein Urlaub auch im Sommer mit den schönen Wanderwegen ist auch empfehlenswert, obwohl die Region auf Wintersaison ausgerichtet ist!

Zimmertipp: Die Zimmer nach hinten zum Hof sind sehr ruhig.
  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Heinz G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Februar 2017

Wir wollten dieses Jahr unbedingt einen Winterurlaub in Lappland machen. Da wir uns recht spät entschlossen hatten,war es nicht ganz so einfach, etwas passendes zu finden. Unser Reisebüro bot uns dieses Hotel an und wir haben es nicht bereut. Insgesamt waren wir von Di bis So hier.
Die Lage des Hotels ist eher abgelegen, aber mit Möglichkeiten zum Essen gehen oder einkaufen (kleiner Einkaufsladen, Souvenir-Shop, Sportartikelläden). Der Ski-Lift und ein guter Zugang zu den Loipen (ein absolutes MUSS!!) waren nur wenige Meter entfernt. Das selbe trifft für den Abfahrtsort der Lapland Safari Touren zu (falls man dort Aktivitäten reserviert hat, sollte man unbedingt tun!). Es ist auch nur eine kurze Strecke in den unbeleuchteten Wald hinein, bis man in Ruhe mit etwas Glück ein paar wunderschöne Polarlichter sehen kann. Insgesamt ist es durch die Nähe zu den Liften nicht unbedingt ein sehr unbelebter und ruhiger Ort, aber durchaus idyllisch.
Gleich im Hotel ist ein Ski-Verleih. Für 50Euro konnten wir uns hier für 5 Tage eine Langlauf-Skiausrüstung leihen (für uns Anfänger schien es eine echt gute Qualität zu haben). Die Ski-Ausrüstung konnten wir auf Nachfrage in einem eigenen "Spint" abschließen. Das Personal an der Rezeption war immer sehr hilfsbereit und freundlich.
Die Zimmer an sich sind gemütlich. Wir waren im dritten Stock, hatten einen Balkon (ja, den konnte man warm eingepackt auch im Winter nutzen) und einen schönen Blick in die Ferne. Die Sonnenaufgänge jeden Morgen waren ein Traum. Die Zimmer haben einen Fernsehr, einen leistungsstarken Föhn, einen Trockenschrank und 2 große Bademäntel. Der "Spa-Bereich" an sich war etwas enttäuschend. Die Saunas waren direkt an den Duschen (separat für Männer und Frauen), keine Ruhemöglichkeiten oder Becken zum abkühlen. Der Poolbereich war eher klein, der Bereich zum Schwimmen kurz und nicht allzu tief. Bis zum Spa-Bereich musste man sich in Bademantel an der Rezeption und durch den Wartebereich durchkämpfen. Aber insgesamt war es für ein kleines Aufwärmen nach einem kalten Tag in Ordnung.
Wir hatte für die ganze Zeit eine Halbpension gebucht. Der Frühstücksraum war recht groß und man hatte keine Probleme einen Platz zu finden. Die Auswahl war sehr gut und das Essen insgesamt von guter Qualität. Kaffee, Tee, Saft, Wasser waren kostenlos. Die benutzten Teller wurden schnell weggeräumt. Obwohl sehr viele Kinder in dem Hotel waren, war es nicht unsagbar laut. Auch das abendliche Buffet hat uns sehr überzeugt (bei der Auswahl an anderen Restaurants...). Es gab ein täglich wechselndes Angebot an typischen Salaten, Suppen, Kartoffel- und Gemüsebeilagen, immer ein Fleisch- und ein Fischgericht sowie etwas für Kinder. Der Nachtisch erschien eher wie ein angerührtes Fertigprodukt, war aber insgesamt ok. Die Wein- und Bierpreise waren nicht teurer als anderswo in Finnland. Das abendliche Animationsprogramm war nur auf die französischen Besucher ausgelegt, hat aber insgesamt auch nicht gestört.
Zusammengefasst: Der Urlaub hier war durch die gute Lage und die nahen Service-Angebote wunderschön. Wir hatten erst Angst vor einem viel zu überlaufenen Touristen-Kasten, waren zum Schluss aber durchaus zufrieden. Unser Tipp: eine Safari zu den Huskys, Rentieren oder mit dem Schneemobil buchen, unbedingt Langlauf-Ski ausleihen und sich eine Loipenkarte kaufen und früh genug (gegen 9-10Uhr) starten, damit man die wunderbare Stille des Winterwaldes genießen kann. Es gibt auch nachts beleuchtete Loipen. In einer klaren Nacht mal war angezogen ein paar Meter in den Wald hineinlaufen und die Polarlichter suchen. Halbpension wählen. Sich nicht unbedingt auf die "Spa-Angebote" des Hotels einschießen.
Viel Spaß =)

Zimmertipp: Dritte Etage mit Blick nach vorne hinaus (toller Sonnenaufgang).
  • Aufenthalt: Februar 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, Efeublatt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Januar 2017 über Mobile-Apps

Der Urlaunb war super, das Hotel hat uns zu großartigen Aktivitäten geschickt und wir hatten alle Spaß.Nach den Aktivitäten hatten wir auch im Hotel viel Spaß. Der Club Ados war toll. Wir hatten total vieö Spaß und haben neue Bekanntschaften gemacht, das war echt wunderbar. Das alles wäre aber nicht mögluch gewesen ohne die Animateure. Ich möchte allen danken für diese wunderbate Zeit. Aber ganz beaonders möchte ich Pierre und Max danken, die sich super um den Club ados gekümmert haben.

Merci Pierre

Félix

Aufenthalt: Dezember 2016, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, Filou21052002!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. November 2016

Ein riesiges, schon fast unüberschaubares Hotel in einsamster Lage eines der finnischen Skigebiete im Westen Lapplands. Gutes Abendessen, sehr gutes Frühstücksbüffet. Allerdings: Bis kurz vor der morgendlichen Öffnung des Frühstückssaales waren alle Zugänge dorthin "verriegelt und verrammelt". Daher Stau in allen Etagen. Im Gegensatz zu diesen Ungereimtheiten waren die Zimmer top, groß und bestens eingerichtet. Rundherum, abgesehen von ein paar Häusern: Lappland pur.

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Navigate419754!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen