Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Es ist ein Traum und ich freu mich schon auf das nächste mal.”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Brisas Guardalavaca Hotel
Zertifikat für Exzellenz
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es ist ein Traum und ich freu mich schon auf das nächste mal.”
Bewertet am 4. April 2014

Wir waren bereits das 2. mal in dem Hotel. Zuletzt im März 2013 für drei Wochen.
Es ist wunderschön dort. Der tolle Strand und die Poolanlage. Es ist immer alles sauber und das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Natürlich ist das Hotel nicht mehr das neueste, und der ein oder andere Sturm hinterlässt auch mal seine Spuren, dennoch ist alles sehr gepflegt und sauber.
Das Essen ist super, und jeder findet etwas das ihm schmeckt.
Wir wohnen immer im Haupthaus weil ich auch wenn ich wegen meiner Tochter abends auf dem Zimmer bin noch etwas von der Show miterleben möchte.
Der 24 Std. Grill hat mich noch nie beim Schlafen gestört. So laut ist es nicht und wenn die Tür zu ist und Klima an dann kann man prima schlafen.
Im Sommer fliegen wir wieder für 4 Wochen und ich freu mich schon jetzt wieder rießig auf das Hotel, sein Personal und den traumhaften Strand.

Zimmertipp: Meine Wahl fällt immer auf das Haupthaus. Aber mindestens der dritte Stock. Ich war auch schon im zw ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Marion C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4.073 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    1.320
    1.769
    601
    259
    124
Bewertungen für
1.217
1.606
118
14
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (22)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 2
8 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 3. März 2014

Wir waren im Februar 4 Tage im Brisas Guardalavaca - der Standard ist ok, die Musikbeschallung auch in den ruhigen "Villas" ein richtiger "Tsunami". Eine Eventbühne mit 4m2 großen Verstärkern, jedes Restaurant, jede Bar hat ihre eigene Discosoundmusik - ein ohrenbetäubender Lärm rund um die Uhr, auch am Strand mussten wir mit Ohropax liegen. Wahrscheinlich ist das in allen all-inclusive Hotels in Kuba so, denn auch in einem anderen Hotel in Varadero war es schlimm. Das Brisas Guardalvaca war jedoch absolut unerträglich.

Zimmertipp: ganz weit weg von der Beschallung
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
4 Danke, Margarete L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 6
123 Bewertungen
43 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 96 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 29. Januar 2014

4 sterne sind zuviel, die zimmer selbst ja noch ok, aber das badezimmer alles kaputt, wannen abgeschlagen, schimmel, vorhang schmutzig , das essen ist vielfaeltig, obst, gemuese, fisch, fleisch, beilagen, usw.usw. Es mangelt an nichts. Aber nachts gibt es disco im haus, bitte zimmer mit nummern von 1-30 zu nehmen , 50-80 sind oberhalb der disco, keine ruhe zum schlafen .
Das personal sehr nett. Abends saengerin oder geigenspieler, lieder, musicalsmusik, aber keine kubanischen lieder, keine kubanischen folklore .......

Zimmertipp: Zimmer mit nummern 1-30
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Margit R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
138 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 48 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 21. Januar 2014

Vorab: Wir haben eine Rundfahrt durch Kuba gemacht und nur in tollen Privatunterkünften (Casa Particulares) gewohnt, immer gut geschlafen, sehr gut gegessen und viele tolle Menschen kennen gelernt. Und dann das: Ein All-inklusiv-Bunker der fürchterlichen Art. Animation über Lautsprecher in der Lautstärke eines startenden Jets, krebsrote Melanomzüchter, die bereits vor dem Frühstück mit Handtüchern jede freie Liege blockieren, nachts leuchtet die Fußgängerzonen-Beleuchtung der Playa jede Romantiik weg- aber da immer in Sichtweite des einen Wachmannes schon der nächste steht, will man eh seinen Nachwuchs nicht am Strand zeugen. An der Beach geht ein Resort direkt in das nächste über und man merkt den Unterschied kaum. In laufbarer nähe befindet sich genau nichts, was es lohnt, angeschaut zu werden! Guardalavaca ist ein synthetisches Touristenkaff, dem ein Vorort vorgelagert ist, in dem nur die Bediensteten der Anlagen wohnen. Hier gibt es weder Geschäfte noch Bars. Zwei mal die Woche darf man in ein Menurestaurant, die anderen Abende muss man im Buffetrestaurant essen. Da muss man bei wunderbarem Wetter drinnen essen und es ist so laut wie in einer Mensa. Es gibt zwar einen Fahrradverleih, doch die Räder müssen um 17 Uhr (genaue zeit vergessen) zurück gebracht sein. Jedenfalls so früh, dass man keinen Sonnenuntergang schauen kann.
Wer nichts anderes vom Urlaub erwartet, als am Strand zu liegen, seinen Hautkrebs zu züchten und sich mit seinem Armbändchen immer neue Drinks im Plastikbecher zu holen- der ist hier richtig.
Ach ja: Dies war der einzige Ort, an dem es keinen Mojito gab, weil die Minze fünf tage lang alle war.

Zimmertipp: Wenn es schon diese Anlage sein muss: Auf keinen Fall in das Haupthaus, in dem man mit Sicherheit ni ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, stefansusi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mühlheim am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
141 Bewertungen
59 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 39 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 3. Januar 2014

Wir waren nur für drei Tage da zum Abschluss unserer privaten Rundreise. Viel länger hätten wir auch nicht bleiben wollen, zumindest nicht im Haupthaus, wo wir untergebracht waren. Um 10 Uhr morgens geht es schon los mit der lautstarken Poolanimation. Abends und bis spät in die Nacht ebenso. Das Zimmer war ganz ansprechend, roch aber etwas muffig. Das Buffet-Essen war ganz OK und das Personal stets freundlich.

Zimmertipp: wenn schon im Haupthaus, dann nur die poolabgewandte Seite (Zimmer mit ungeraden Nummern!) Die Ville ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, g_nterf641999!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 1
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
Bewertet am 15. November 2013

Das Einchecken dauerte, kubanisch sozialistisch effizient, eine kleine Ewigkeit. Wenn es Probleme gibt, stehen alle verfügbaren Mitarbeiter um den betroffenen Kollegen und keiner kümmert sich um die Neuankömmlinge. Da ich eh kaputt und müde war, war mir das komplett egal. Nichts für Hektiker, allerdings.

Im Restaurant sehr nett, sehr freundlich. Man wurde immer mit "mi amor" oder "mi vida" angesprochen. Es gab sofort Nachschub, wenn man seinen Kaffee, seinen Saft ausgetrunken hatte. Das Bufett war, für kubanische Verhältnisse, in Ordnung. Es gab sogar Weißkohleintopf mit Rindfleisch. Ersteres war eigentlich nur Beilage, aber ich hab mir hauptsächlich die leckere Brühe und den Kohl gegönnt. Rindfleisch können die anderen essen. Gibts in Deutschland genug.

Leider ging die Aircondition nicht. Weder im Restaurant, wo die Mitarbeiter ganz schön ins Schwitzen kamen, noch in meinem Zimmer im Hauptgebäude gegenüber der Bar. Ich hatte das zwar gemeldet, aber kein Schwein hat sich drum gekümmert. Nachts ging die Aircondition draußen lautstark im fünfminuten Takt an und aus, der Rauchmelder blinkte laufend und ich war ganz schön genervt.

Die Getränke auf Wasserbasis waren scheusslich. Ich musste Limonade trinken (würg). Zum Glück war das Bier gut, aber tagsüber keine Alternative für mich. In der Bar im Hauptgebäude gab es keinen Mojito und keinen Piña Colada. Musste mich mit Ron Ponche begnügen.

Meine Frau hatte ein extra Zimmer in dem extrem weitläufigen und großen Areal. Villa sollte man unbedingt buchen, wenn man abends Ruhe will und einem die langen Wege zu den Restaurants und dem Pool nicht zu weit sind. Die Zimmer sind auch der reinste Luxus gegen mein Meerblickzimmer im Hauptgebäude. Das war allerdings nicht so weit abgelegen und hatte eben den tollen Ausblick. Den Strand fand ich übrigens gar nicht sooo toll. Da war Santa Lucia besser (wo wir vorher waren). Leicht steinig und felsig, das Ganze.

Es gibt drinnen und draußen jede Menge Geschäfte mit Touri-Bedarf. Exkursionen haben wir nicht mitgemacht, dafür eigenständig eine Reise zum Indianerdorf etwas oberhalb in den Bergen unternommen. Dort wurde extra für uns Zwei eine Indianeraufführung über Fruchtbarkeitsriten dargebracht. Sehr amüsant und spottbillig. Dort gibts auch noch den passenden Touristennepp, wie Amulette etc. Im gegenüberliegenden Museum kann man die Ausgrabungsergebnisse des Indianerdorfs bewundern. Fotos machen kostet allerdings extra.

Das TV Programm schien umfangreich international. Wir hatten allerdings ein paar Filme auf dem Laptop geguckt.

Wie sich der Aufenthalt über den Zeitraum von einer oder sogar zwei Wochen gestaltet, kann ich nicht sagen. Ich war, glaube ich, allerdings auch noch nie länger als vier Tage im gleichen Hotel, in meinem Leben.

Zimmertipp: Unbedingt Villa für hübschere und ruhige Zimmer. Hauptgebäude für Leute, die nicht so weit weg von a ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, ulrichprieser!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heppenheim, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 9. September 2013

Unser erster Urlaub in Südamerika! Na, da gönnt man sich doch mal was Besseres und wählt das Brisas Hotel in Guradalavaca. Hat ja immerhin 4 Sterne. Angeblich. Wir verbrachten dort 2 Wochen Ende August und Anfang September und sind dort auf anraten unseres Reisebüros hingefahren.
Wir (beide 21 Jahre alt) kamen abends gegen 23 Uhr im Hotel an, und wurden nett begrüßt und sofort zum Zimmer gebracht. Im Zimmer angekommen entdeckten wir eine recht große Pfütze, die vom Kühlschrank/Minibar kam (übrigens außer einer 0,5l Wasserflasche war diese leer). Also wieder runter zur Rezeption und jemanden bitten, dies wegzuwischen. Nach ungefähr 20 min. kamen dann auch gleich 2 Damen um eine Pfütze zu beseitigen. Soweit alles gut, wir legten uns schlafen.Die Klimaanlage viel zu kalt eingestellt, wurde es nachts ungemütlich, und so schalteten wir sie in der nächsten Zeit aus. Am nächsten Tag sahen wir, dass unsere Balkontür nicht abschließbar war, also wieder ein Besuch an der Rezeption. Es wurde ein Schloß angebracht, allerdings hatten wir jetzt keinen Griff mehr um das Fenster zu öffnen. Wir dachten uns: "Ok, das ist Kuba. Es ist der zweite Tag. Das wird schon." Allerdings fing an Tag 6 (ungefähr) unsere Bad-Überschwemmungs-Odysee an, da das Wasser nicht mehr abfloss und wir nach jedem Duschen den ganzen Boden im Bad mit Wasser voll hatten. Noch dazu löste sich die Lampe aus der Deckenverankerung. An diesem Punkt konnten wir auch nicht mehr entspannt und ruhig sein, und haben uns beschwert. So kann man keine 2 Wochen verbringen. Nach einigen Diskussionen und einer Zimmerbesichtigung mit 2 Angestellten des Hotels, wurden wir in ein anderes Zimmer gebucht. "Wow! MIt Meerblick sogar! Welch ein Traum!" dachten wir uns zu diesem Zeitpunkt noch. Das Zimmer zum Meer hin war geräumiger und es gab den Bettwäsche-Wechsel-Service, der im Nicht-Meerblick-Zimmer nicht angeboten wird. Das neue Bad war auch tiptop. Allerdings fing dann nachts erst der Spaß an. Unser Zimmer war direkt in Pool- und Bühnennähe, sodass wir mit solch einer Lautstärke beschallt wurden, dass an schlafen nicht zu denken war. Stünde ein Krankenwagen mit eingeschalteter Sirene in unserem Zimmer, wäre das noch angenehmer gewesen. Und da die meisten Animationsprogramme erst gegen 12 oder 1 Uhr nachts endeten (inklusive einiger betrunkener Zuschauer, die gerne rumbrüllten, die aber in jedem Hotel vorzufinden sind), und die Menschen dann erst anfingen sich zu unterhalten, muss ich sagen, dass wir im ersten Zimmer besser schlafen konnten. Das ganze ging dann morgens weiter, nach 7 konnte man auch nicht mehr schlafen.
Nun zum Essen: Der Speisesaal ist riesig, und die Themenrestaurants sind gut. Natürlich ist das, was ein Europäer sich unter einem "italienischen Menü" vorstellt etwas ganz anderes als bei den Kubanern, aber lecker war es trotzdem. Bei dem Büffet im Speisesaal gab es kaum eine Mahlzeit, nach der mir und meiner Begleitung nicht schlecht geworden ist. Wir wissen nicht, ob es am (übertrieben!) gechlortem Wasser lag, oder an mangelnder Hygiene. Trotz all inclusive mussten wir uns mit abgefülltem Wasser aus dem Supermarkt versorgen. Für Vegetarier ist das Hotel übrigens auch nur eingeschränkt zu empfehlen, es schien kein Bewusstsein dafür zu bestehen, was das überhaupt heißt. Die Bedienungen im Speisessaal, die lediglich für die Getränke zuständig sind, empfanden wir nicht als sonderlich nett, es gab öfters Tage, an denen wir noch nicht einmal angesprochen wurden. Die beste Mahlzeit war für uns eindeutig das Frühstück.
Im Allgemeinen ist dieses Hotel nicht für junge Leute zu empfehlen, da es dort nicht viel zu unternehmen gibt (außer man kann sich einen Roller mieten), und die Reisen vom Hotel aus unbezahlbar sind. Die meisten Angebote des Hotels können nicht als existent bezeichnet werden, da z.B. der Tennis- und Basketballplatz schon vor 10 Jahren eine Renovierung nötig gehabt hätten. Die Zimmermädchen leisten gute Arbeit, es war immer sauber. Der Strand sieht aus wie von einer Postkarte. Er ist gepflegt, es gibt jeden Tag frische Handtücher und ein gutes Wassersportangebot (allerdings für Anfänger nicht geeignet, da die Windstärke recht stark ist, und wir mit dem netten Hinweis verschreckt wurden, dass 10 cm des Windsurfingsegels uns etwa 150 € kosten würden, falls wir es kaputt machen würden). Ich habe für mich entschieden, dass ich dort kein zweites Mal hinfahren würde, und ärgere mich ein wenig, dass ich so viel Geld dafür gezahlt habe.

Zimmertipp: Wer nachts gerne schlafen möchte, sollte die Zimmer zum Meer hin in der Nähe der Bühne meiden. Die L ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Ba G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Guardalavaca.
10.8 km entfernt
Blau Costa Verde Plus Beach Resort
135.2 km entfernt
Gran Club Santa Lucia
Gran Club Santa Lucia
Nr. 1 von 4 in Playa Santa Lucia
1.473 Bewertungen
7.0 km entfernt
Memories Holguin Beach Resort
Memories Holguin Beach Resort
Nr. 3 von 4 in Rafael Freyre
1.654 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
11.0 km entfernt
Hotel Playa Pesquero
Hotel Playa Pesquero
Nr. 1 von 4 in Rafael Freyre
7.610 Bewertungen
10.7 km entfernt
Hotel Playa Costa Verde
Hotel Playa Costa Verde
Nr. 2 von 4 in Rafael Freyre
4.360 Bewertungen
3.9 km entfernt
Paradisus Rio de Oro Resort & Spa
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Brisas Guardalavaca Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Brisas Guardalavaca Hotel

Unternehmen: Brisas Guardalavaca Hotel
Anschrift: Calle 2, Playa, Guardalavaca 84170, Kuba
Lage: Karibik > Kuba > Holguin Province > Guardalavaca
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Trainingsraum Restaurant Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 3 Hotels in Guardalavaca
Preisspanne pro Nacht: 74€ - 199€
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Brisas Guardalavaca Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 437
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Invia SSC Germany GmbH, Hotels.com, TripOnline SA, 5viajes2012 S.L., Weg, Ltur Tourism AG, TUI DE, Eurosun, HotelsClick und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Brisas Guardalavaca Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Brisas Guardalavaca
Brisas Hotel Guardalavaca
Guardalavaca Brisas Hotel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen