Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Herrlichkeit Dornum
Hotels in der Umgebung
Ha Watt'n(Dornum)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Booking.com
zum Angebot
TripAdvisor
zum Angebot
TripAdvisor
zum Angebot
Bewertungen (17)
Bewertungen filtern
17 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
5
3
5
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
2
5
3
5
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
10 - 15 von 17 Bewertungen
Bewertet 22. September 2013

Das kleine Hotel in Dornum haben wir über Internet ersteigert. Wir waren 3 Nächte dort und ich muss sagen der Service war sehr nett. Doch denke ich kann man einiges besser machen. Das Zimmer war sauber und gepflegt. Das Bad mit Fenster soweit auch ausser die die Dusche wo doch schon kleine, schwarze Flecken zu sehen waren. Leider lief auch unter der Duschtür das Wasser durch. Vorteil war im Bad die Fußbodenheizung.Der Fernseher war leider nicht der Knaller. Ein alter und sehr sehr kleiner Röhrenfernseher wo zur Hälfte keine Sender waren. Da sollte man echt was machen. Die Matratzen waren mir persönlich auch zu weich. Man sollte auch überlegen ob man im Bad nicht ein Seifen und Duschgelspender umsteigen sollte. Mir fehlte auch im Zimmer sowas wie Informationen über Hotel, Fernsehprogramme, Bedienung Telefon und Briefpapier mit Kuli was die meisten Hotels heutzutage haben. Der Tresor im Schrank konnte man nutzen wenn man in der Tsche noch D-Mark hat, also bitte auch umrüsten. Da wir beim Frühstück um 8:00 Uhr immer die ersten waren hatten wir auch alles was wir wollten. Es gab verschiedene Sachen um am Wochenende auch Rührei. Klar kann man da noch mehr auffahren aber das was da war war ok. Bei der Brötchen wäre es schön gewesen wenn sie frisch vom Bäcker kommen und nicht TK-Ware wären. Zum Internet im Hotel was auf dem Schild stand haben wir keine Info weiter gehabt. Schade das es auch kein Fahrstuhl gab so musste man allein seinen Koffer in die erste Etage schleppen. Die kleine Sauna war ganz nett vorallem man konnte die Räumlichkeiten abschließen so war man ungestört. Eine kleine Einweisung wäre noch schön gewesen. Also wer es lieber etwas einfacher mag dem kann ich das Hotel empfehlen und von der Freundlichkeit ist es echt top.

Zimmertipp: Zimmer am rand ist am besten!
  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Daniel25111981!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juni 2013

Da wir Ostfriesland noch nicht kannten, ersteigerte mein Mann einen Gutschein über Ebay für das Hotel "Herlichkeit". Neben dem traumhaften Wetter, sorgte die Freundlichkeit aller Mitarbeiter des Hauses, die Sauberkeit des Zimmers und nicht zuletzt das hervorragende Frühstücksbufett für einen sehr angenehmen Aufenthalt. Ein ganz tolles Lob für die Köchin, welche uns an 3 Abenden die ostfriesische Küche nahe brachte und damit für lukullische Gaumenfreuden sorgte. Das Fischmenü am Donnerstagabend setzte dem noch eine Krone auf - einfach köstlich! "Alle Hebel" wurden in Bewegung gesetzt, damit mein runder Geburtstag so ablief, wie ich ihn mir gewünscht habe. Dafür nochmals ein ganz herzliches Dankeschön!!! Wir wünschen viele weitere zufriedene Gäste.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Regina R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Juni 2013

Waren gerade 7 Tage dort und wollten gar nicht mehr weg. Familiäre Atmosphäre, Sauberkeit, frische Lebensmittel beim Frühstücksbuffet in reichlicher Auswahl (wenn aus wird nachgelegt). Alles in allem ein 1A-Aufenthalt, den wir auf jeden Fall weiterempfehlen können und den wir selbstverständlich wiederholt in Anspruch nehmen werden.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Gunther S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. September 2012

Vertragsvereinbarung war: Kostenloser Zugang zum Internet! Stattdessen wurde eine Hotspot Zugangskarte für über 19,- EURO angeboten, mit der Bitte, man möge doch die nicht verbrauchte Zugangskarte bei Abreise dem Hotel zur weiteren Nutzung zur Verfügung stellen.
Vertragsvereinbarung war: Frühstücksbuffet bis 10:00 Uhr! Stattdessen war beim Zutritt des Frühstücksraumes um 09:15 Uhr das Wurst- und Käse-Buffet restlos geplündert, 0 Brötchen, 0 Rührei. Um 09:20 Uhr erschien die Servicedame mit der Frage ob man den noch etwas haben wollte. Man bat um Brötchen, etwas Wurst und Käse. Bis 09:48 Uhr ließ sich niemand mehr sehen. Was uns veranlasste in Richtung Dornumer-Siel ein Frühstücksrestaurant auf eigene Kosten aufzusuchen. Das nicht erhaltene Frühstück für 2 Personen wurde selbstverständlich beim Auschecken berechnet.
Das Zimmer zur Hofeinfahrt war ein dunkles Loch mit einem „Steinzeitfernseher“ mit einem Bildschirm in DIN A4 Größe. Duschseife in Tütchen gab es bei dem 5 tägigen Aufenthalt nur am 1. Tag. Am dritten Tag knallte das Leuchtmittel der Nachttischlampe in erschreckender Weise durch.
Dieser Familienbetrieb mit großem Anhang ist vorrangig aufs Sparen, auf Kosten der Gäste ausgerichtet.

Zimmertipp: Dieses miserabel geführte Hotel liegt jenseits jeder Empfehlung.
  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, Calvarico!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. August 2012

Aufgrund eines Buchungsfehlers waren wir gezwungen, in dieses Hotel auszuweichen. Die Auszubildende dort war sehr nett und zuvorkommend und das Zimmer weitestgehend sauber (ich bin mal großzügig und erwähne die Spinne samt Netz in der einen Ecke des Zimmers nicht).

Allerdings:
- Die Matratzen waren viiiieeel zu weich und durchgelegen, so dass Rückenschmerzen vorprogrammiert waren.
- Die hochgelobte ebenerdige Dusche hatte eine undichte Tür, so dass man zwangsläufig das Bad unter Wasser setzt beim Duschen.
- Es gab nur ein Päckchen Duschgel & Shampoo in einem, dass auch am zweiten Tag nicht nachgefüllt wurde.
- Um das kostenpflichtige W-Lan nutzen zu können musste ich in den Flur gehen
- Kleiner Mini-Fernseher, der kaum Empfang hatte
- Die Raumpflegerin hat ein Schüssel mit sämtlichen Schlüsseln unbeaufsichtigt im Flur stehen lassen
- Überteuertes Frühstücksbuffet findet in einem altbackenen 70er Jahre Wohnzimmer statt. Osaft kommt aus ekeligen Tupper-Behältern, es gibt keinen Milchkaffee, anstelle von frischen Quarkspeisen gibt es "Gut&Günstig" Joghurt-Drinks. Das Buffet ist in Ordnung, aber "reichhaltiges Schlemmerbuffet" finde ich etwas übertrieben
- Teppich im Zimmer wirkte schon ziemlich verlaust
- Keine frischen Tagesdecken sondern ramischige Kamelhaardecken
- Sehr unfreundliche Chefin

Zimmertipp: Kein Zimmer zur Hauptstraße raus nehmen.
  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
6  Danke, AnneM440!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen