Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotel Zora
Hotels in der Umgebung
149 $*
Booking.com
zum Angebot
Vila Bilo(Primosten)
140 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Bar/Lounge
  • Fitnessstudio
Hotel Restaurant Kamena(Primosten)(Großartige Preis/Leistung!)
93 $*
Booking.com
zum Angebot
Aparthotel Silvija(Primosten)(Großartige Preis/Leistung!)
96 $*
Booking.com
zum Angebot
Rooms Jelena(Primosten)(Großartige Preis/Leistung!)
64 $*
Booking.com
zum Angebot
Vila Primo Primosten(Primosten)(Großartige Preis/Leistung!)
43 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
294 $*
285 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Camping Adriatic(Primosten)
Booking.com
zum Angebot
Tepli Bok(Primosten)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (598)
Bewertungen filtern
598 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
94
269
156
54
25
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
94
269
156
54
25
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
26 - 31 von 598 Bewertungen
Bewertet 22. Juni 2014

Fakten:
• Hotel erbaut 1968, ca 300 Zimmer in mehreren Gebäuden, zentrales Gebäude
enthält Rezeption, Lobby, Bars, Küche, Speisesaal
• Hotel liegt auf einer Halbinsel neben Altstadt von Primosten in einem Pinienwald, man geht
etwa 10. bis 15 min bis Eingang Altstadt/Hafen
• Hotel bietet nur Halbpension, nur ein französischer Reiseveranstalter hat etwa
Ähnliches wie All Inklusiv.
• Tennisplätze, Tischtennis, Minigolf, Wassersportzentrum vorhanden, es gibt einen recht
kleinen, runden Meerwasserpool, dessen Glasdach sich teilweise öffnen lässt.

Positives
• Primosten ist ein pittoreskes Städtchen, der Blick vom Strand bzw den Terrassen der Bars,
des Speisesaals bzw. mancher Zimmer ist wunderschön.
• Das Wasser des Meeres ist kristallklar
• Das „Premiere Club“ Zimmer war in Ordnung, ausreichend groß, genügend Stauraum,
hübsch gefliestes Bad, genügend Stauraum allerdings nur kleiner Röhrenfernseher.
Bademäntel und Hotelpantoffel vorhanden, Handtuchwechsel tätlich, Bettwäsche 2 bis 3 mal
pro Woche, täglich 4 x 0,5 l Mineralwasser und 4 Fl. Cappy
• Auf der Terrasse der Bar sitzt man zu Aperitif oder Digestif sehr nett, Preise sind zivil. .
• Personal recht freundlich und meist auch kompetent.
Wenn man zeitig kommt oder die Geduld zum Warten hat sitzt man auf der kleinen Terrasse
des Speisesaals ebenfalls mit schönem Blick auf die Altstadt.

Negatives
• Altes, abgewohntes Hotel, wenig erneuert, Außenanlagen eher ungepflegt, im Pinienwald
noch einige Nebengebäude sowie zwei große Rohbauruinen
• Küche völlig unpassend zu Ort und Jahreszeit und teilweise noch schlecht gekocht
• Frühstück ging noch einigermaßen obwohl eingelegtes Gemüse eher Winteressen ist
ebenso Äpfel, Bananen und Orangen, der Rest war ok. Wäre aber nett gewesen
gelegentlich auch mal ein Croissant oder anderes süßes Gebäck. zu bekommen.
• Abendbüffet aber erinnerte an eine Fabrikskantine im Winter und nicht an ein Ferienhotel
an der Adria im Juni. Sehr wenig Gemüse, kaum Fisch auch Salatbüffet bescheiden,
Nachspeisen schwach
• Sehr unhygienisch die Tischsets aus geflochtenem Kunststoff die anscheinend
ohne große Reinigung immer wieder verwendet werden .
• Strand Bruchschotter (unbedingt Badeschuhe!), ziemlich abfallend, 2 antike Duschen,
keine Umkleidemöglichkeiten
Fazit
Für den Preis zu teuer und nur Zimmer mit Frühstück gibt es nicht. Dieses Abendessen möchten wir wirklich nicht noch einmal. Daher werden wir das Hotel vermutlich nicht mehr besuchen.

Zimmertipp: Unbedingt "Premier Club" Zimmer wählen
  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, helmut39!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Mai 2014

Die Lage in einem schattigen Pinienhain direkt am Kiesstrand ist traumhaft! Wer Ruhe sucht, wird sie hier finden!
Das Essen im Restaurant (wir hatten Halbpension) ist vielfältig und der Kategorie entsprechend, allerdings ist es im Speisesaal unerträglich laut!
Die beiden Bars und Terrassen sind traumhaft mit wunderschönem Blick!
Das männliche Servicepersonal ist sehr freundlich, die Damen leider nicht, wenn auch ehrlich und serviceorientiert. Wer Rußland kennt, erkennt den russischen Charme der Damen wieder...
Nach einer Woche hatte ich aber genug vom Hotel, da mich die mangelhafte Hygiene nur noch angeekelt hat:
Im Badezimmer fanden wir an den Handtuchhaken der Tür eine benutzte Herren - Feinripp - Unterhose vor.
Ein bei einem Sturz ziemlich blutig geschlagenes Knie beschmutzte die Bettwäsche mit Blut. Nach 2 Tagen mit großen Blutflecken wurde immerhin das Laken gewechselt, der Bettbezug bis zur Abreise nicht.
Die im Zimmer separate Toilette wurde während der gesamten Woche nicht gereinigt und stank nach Kloake - wohl wegen der langfristig nicht entfernten Urinspritzer rund um die Kloschüssel?
Die Saftgläser beim Frühstück waren meist dreckig mit deutlich sichtbaren Abdrücken von Lippen / Lippenstift.
In meiner Cafetasse fand ich Reste von Ei und Spinat/Kräutern.
Unser Zimmer war eines der 3* Kategorie und nur teilrenoviert (Badezimmer - Chic der 70er Jahre), die zum Zimmer dazugehörige kleine Terrasse mit Meerblick war allerdings traumhaft zum Entspannen und Lesen!
Die Vorhänge waren zu kurz und kaputt und ließen sich nicht verschieben, weswegen wir immer ein halbdunkles Zimmer hatten. Die neue Terrassentür war schon ausgerissen.
Das Hotel könnte aus seiner Lage so viel mehr machen, wenn das Personal besser geschult/gemanaged würde!

Zimmertipp: Meerblick lohnt!
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, sfechter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. September 2012

Wir kommen gerade aus dem Urlaub zurück und haben uns im Hotel Zora wirklich gut erholt !
Wir hatten ein Zimmer im Haupthaus, die Betten waren breit und mit sehr guten Matratzen bestückt ! Das Bad entsprach nicht unbedingt den neuesten Standarts, aber vollkommen ausreichend, um zu duschen usw. Sehr knauserig sind sie mit Handtüchern. 2 große und 2 kleine Handtücher, und wenn man sich zum Strand welche mitnimmt, bekommt man keine frischen hingehängt, da die alten ja "fehlen". Das sind wir normalerweise von Hotels nicht gewohnt. Einen Leihhandtuchservice (2 Euro pro Tag und jeden morgen ein frisches Strandtuch, wie z.B. in den Valamar-Hotels) gibt es nicht.
Das Frühstück ist reichhaltig und für jeden Geschmack etwas dabei. Der Saft aus dem Automaten ist überall der gleiche, man muss ihn ja nicht trinken ! Es gibt Brötchen, Schwarzbrot, Maisbrot, Weissbrot und Vollkornbrötchen, das war gegenüber früheren Zeiten sehr gut.
Auch das Abendessen mit Salatbufet (sowohl Kartoffel-, Nudel-, Meeresfrüchtesalat wie auch grüner Salat ,Krautsalat usw.), warmen Speisen (jedenAbend Fisch und Fleisch) versch. Gemüse, Soßen 3 Beilagen, 6 Sorten Kuchen und Pudding war wirklich gut, alles frisch zubereitet.
Im Foyer ist ein kleiner Laden, der so das wichtigste hat, was man vielleicht zuhause vergessen hat. Aber auch Mitbringsel und Süßigkeiten (wers braucht)
Der Strand, der um die gesamte Halbinsel führt ist so groß, dass die vielen Hotelgäste sich verteilen und nirgendwo Gedränge ist. Auf einer Seite gibt es "Wasserspielzeug" (Hüpf- und Kletterburgen) für große und kleine Kinder, Sandstrand im flachen Wasser, während auf der anderen Seite Kiesstrand bis ins Wasser hinein ist. Liegen können für 20 Kuna, das sind rd. 1,70 Euro pro Tag gemietet werden, Schatten gibt es im Pinienwald, der rund um das ganze Hotel wächst auch genug. Der Meerwasserswimmingpool bietet Badegelegenheit, wenn das Wetter mal nicht so gut ist, die Kuppel kann geöffnet werden oder - bei Regen - auch komplett geschlossen sein. Hier und da wäre am Ambiente schon noch einiges zu machen, es fehlt z.B. an dem großen Strand ringsum noch eine "Kaffebar", die einzige, die zwei die es gibt, liegen ganz am Anfang der Halbinsel.
Primosten selbst ist sowieso ein Schmuckstück und die Ausflugsmöglichkeiten nach Krka-Wasserfälle, Sibenik, Trogir, Spöit und die Kornaten sollte man nicht versäumen, Wenn man natürlich in einem Urlaub auch nicht alles machen kann.
Alles in allem stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Übrigens, das Personal ist durchaus freundlich und hilfsbereit, nicht nur an der Rezeption sonder auch im Spreisesaal.Mal ein nettes "Hvale ljepo" (Danke) oder auch ein Lächeln, und die Leute lächeln zurück. Wir werden sicher bald wieder hinfahren, wenngleich es in Kroatien so viele schöne Orte und Strände gibt, man denke allein an die vielen Inseln, dass man wirklich die Qual der Wahl hat. Wir fahren seit 35 Jahren nach Kroatien und haben immer noch nicht alles gesehen. Wir lieben dieses Land !
Chrishaj

Zimmertipp: Àm besten im Haupthaus, Zimmer haben alle Meerblick und große Balkone, im Erdgeschoss Terassen. Oder, wer ein bisschen mehr ausgeben will, die Premiumclub-Zimmer, Größe wie die anderen auch, aber neu renoviert, neue Bäder, Fliesen auf dem Boden anstatt Laminat, einfach halt ein bisschen luxoriöser, bzw für Familen mit Zwischentür ins nächste Zimmer möglch. Die Klimaanlage brummt überall, selbst wenn man sie im eigenen Zimmer abstellt. Aber sie ist nicht unangenehm laut.
  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Chrishaj!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. August 2012

Das Hotel befindet sich in einer tollen Lage inmitten eines Pinienwaldes und direkt am Meer. Wir kennen mittlerweile beide Zimmertypen. Von den Standard Zimmern würde ich abraten, da diese dringend renovierungsbedürftig sind und die sanitären Räumlichkeiten nicht einmal einem 3-Sterne-Niveau entsprechen. Die Club Zimmer verfügen über neue Bäder und sind sehr sauber. Da es in Primosten sehr viele gute Lokale gibt würde ich auf die Halbpension verzichten. Das Frühstücksbuffet ist durchschnittlich. Allgemein kann man sagen, dass das Hotel von der guten Lage und der Alleinstellung (bezogen auf Hotellerie in Primosten) lebt.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, tbfkai!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. August 2012

wunderschön gelegenes Hotel (inmitten eines Pinienwaldes und direkt am Meer)
guter Service, reichhaltiges Frühstücks - und Abendbuffet
Zimmer in Ordnung, geschmackvoll aber nicht mehr ganz neu, Balkon schön
gute, fröhlich - entspannte Urlaubsstimmung, ansprechende Gestaltung bei den öffentlichen Räumlichkeiten (Speisesaal, Empfangshalle etc.)
Split, Sibenik und der Krka Nationalpark sind einen Ausflug wert!

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, carolinmuc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen