Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Papillon Lagoon Reef
Hotels in der Umgebung
149 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
250 $*
187 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Jacaranda Indian Ocean Beach Resort(Diani Beach)(Großartige Preis/Leistung!)
210 $*
149 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
220 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Diani Sea Resort(Diani Beach)
165 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
AfroChic Diani(Diani Beach)
486 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
The Sands at Nomad(Diani Beach)
172 $*
162 $*
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
200 $*
Travelocity
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Lotfa Resort(Diani Beach)(Großartige Preis/Leistung!)
60 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Waterlovers Beach Resort(Diani Beach)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (660)
Bewertungen filtern
660 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
306
251
65
20
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
306
251
65
20
18
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
57 - 62 von 660 Bewertungen
Bewertet 7. März 2011

leckeres essen, sehr nettes Personal, 2 Discos, nette Asuflüge SAfari SAwoy Ost und West, Holopark mit 200 Jahren alten Schildkröten und Girafenfüttern und Restaurant in der Tropfsteinhölle sehr empfehlenswert. Mein Onkel aus Wien fährt dort schon 10 Jahr immer 2mal pro Jahr.

Aufenthalt: März 2011, Reiseart: mit der Familie
5  Danke, vlcoflash!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. August 2010

Das großzügig Angelegte Hotel bietet alles, was ein Urlauberherz begehrt.
Angefangen von einer schönen weitläufigen Gartenalage bis hin zu einem tollen Essensbuffet.
Die Zimmer wurden gerade frisch renoviert und alles ist total schön.
Das Animationsprogramm ist sehr toll und der Strand ist der sehr sehr sehr schön, weißer Sand,
Im Großen und Ganzen gibt es eigentlich nichts auszusetzen.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, michi2408!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. April 2010

Architektonisch reizvolle Anlage mit ihren herabhängenden Strohdächern der landestypischen Bauweise gelungen nachempfundener Bauten unter altem Baumbestand , der bei der immerwährenden schwül - warmen Hitze viele schattige Liegeplätze rund um den Pool und entlang der Meerseite auf gepflegten Rasenflächen bietet . Durch die vielfältigen tropischen Pflanzen, insbesondere die hohen Palmen der Anlage hindurch, öffnet sich der Blick auf den weißsandigen Strand und den in der gleißenden Sonne flirrenden Spiegel des Indischen Ozeanes, der die müden Körper winterlich ausgebleichter Europäer mit seinen warmen Badewassertemperaturen sanft umspült. So scheint nach dem ersten Eindruck der begehrliche Wunsch nach Erholung in filmreifen Urlaubskulissen erfüllt.
Die sehr geräumigen Zimmer und Badezimmer verfügen alle über große Balkone, deren überwiegend landseitige Lage Schutz vor zum Teil unangenehm heftigen meerseitigen nachmittäglichen Winden bietet. Die Zimmer sind sehr sauber, klimatisiert und mit dem Notwendigsten in solider Qualität ausgestattet. Zimmersafe kann hinzugemietet werden. Kühlschrank, TV oder Radio fehlt.
Mangels Hotelprospekt und ausreichender einführender Auskünfte der Mitarbeiter muss sich der Gast die Anlage step by step erschließen. Das Servicepersonal ist ansonsten aber sehr freundlich, höflich und hilfsbereit, an der Rezeption jedoch teilweise überfordert. Verständigung über einfache Zusammenhänge erscheint in allen gängigen Verkehrssprachen möglich, ansonsten ist Englisch erforderlich.
International gemischtes vorwiegend europäisches Publikum (D,CH,F,I,GB,USA), viele junge Leute und Familien, auch mit kleinen Kindern. Hervorragend ist das zu günstigen Preisen angebotene fachkundige Massage - Manicüre - und Pedicüreangebot.
Leider überwiegen die Mängel im gastronomischen Bereich:
Das blecherne Essbesteck ist genauso verschlissen wie die besorgt reinlich gehaltene jedoch teilweise sogar schon löchrige Tischwäsche und vermag auch beim abenteuerlichsten Safaritouristen keine rechte Campingstimmung mehr zu erzeugen. Das Speisenangebot - ganz überwiegend warm und teilweise sogar nach traditioneller kenianischer Küche nach einheimischen Rezepten - ist von solider Qualität aber einfallsloser und mangels ausreichender Gewürzzutaten überwiegend geschmackloser Zusammenstellung. Zudem macht sich bei Aufenthalten von mehr als einer Woche bemerkbar, dass der Speisenplan in beängstigend gleichförmiger Weise immer wieder abgearbeitet wird. Dass die Speisen zum Teil nur mit Hilfe des mitgebrachten Taschenmessers zerkleinert werden konnten hat die schwungvolle Urlaubsstimmung etwas abgebremst.
Auch wenn in dieser Kategorie keine kulinarischen Höchstleistungen zu erwarten sind könnte mit einiger Fantasie bei gleich guten Ausgangsstoffen und einer Runderneuerung der Tischwerkzeuge sicher mehr als nur Gewöhnliches geboten werden. Schade.
Der Meerseite der Hotels vorgelagert ist ein mit natürlichem ganz weißem feinem Sand ausgestatteter öffentlicher Strand, der nicht gepflegt wird, aber dennoch erstaunlich sauber ist. Kein herumliegender Müll. Die lästigen im Wasser treibenden und am Strand abgelagerten Algen, die das Baccardigefühl der Karibik nicht so recht aufkommen lassen, muss der hier zahlende Gast hinnehmen. Den Betreiber der Hotelanlage stört dies offenbar nicht. Er sorgt fürsorglich für den Gesundheitsschutz seiner Gäste indem er auch die Außenbereiche seiner Anlage in Raucher - und Nichtraucherzonen untergliedert. Vor der breiten Freitreppe, die zum Strand hinunter führt, prangt ein Schild: „Ab hier Rauchen erlaubt.“
Fazit : Hotel der Mittelklasse mit traumhafter Lage und Anlage mit schweren Defiziten im gastronomischen Bereich Bei gegenwärtiger Führung für sparsame Touristen/Familien für Aufenthalte von bis zu einer Woche geeignet oder als Zwischenstopp vor oder nach einer Safari.

  • Aufenthalt: April 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, BrunoHirschaid!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Februar 2010

Hotel war wirklich ausgezeichnet! Direkt am wunderschönen weißen Diani Beach! Personal war sehr freundlich und zuvorkommend! Essen reichlich und schmackhaft! Keinerlei Grund zur Beschwerde!

Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: mit Freunden
1  Danke, geli_egger84!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Februar 2010

Im Großen und Ganzen war dieses Hotel in Ordnung. Schöne Lage mit großer Parkanlage und ausreichend Liegen im Schatten. Zur Ablage der Getränke fehlen allerdings kleine Tische. Für Behinderte ist dieses Hotel nicht geeignet, da viele Treppen zu überwinden sind. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, leider fehlen Sitzgelegenheiten und keine Möglichkeit, die Badesachen zu trocknen. Wir mussten improvisieren. Die Verpflegung war guter Durchschnitt, Rind und Lamm konnte man nicht essen, da nicht durchgegart und viel zu hart. Nachmittags zur Kaffeezeit gab es immer den gleichen Kuchen, langweilig!!! Und zur Show, die jeden Abend stattfand, saß man auf unbequemen harten Holzstühlen, da die Sitzkissen einfach weggenommen wurden. Verschiedene Affen tragen in der Hotelanlage zur Abwechslung bei, durch die Bediensteten wurden sie jedoch verscheucht. Der Pool ist schön groß und eine Poolbar lädt zum Trinken ein. Das Personal ist freundlich und die Zimmer sind immer sauber und ordentlich.

  • Aufenthalt: Januar 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Steffi_9!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen