Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (28)
Bewertungen filtern
28 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
10
2
1
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
9
10
2
1
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 28 Bewertungen
Bewertet 26. September 2011

Als Ausgangspunkt in die Sextner Dolomiten eine gute Wahl.
Auto konnte kostenfrei stehen bleiben.
Aufnahme war freundlich. Das Hotel sauber. Die Nächte sehr ruhig. Der Blick auf die 3 Zinnen und auf den Monte Cristallo traumhaft (Zimmer Südseite).
Die Einrichtung ist stilvoll, wenngleich aus den 80er Jahren stammend. Passt aber alles.
Die große Saunaanlage war piksauber und ordentlich. Entspannung pur nach 5 Tagen Wandern.
Sehr gutes individuelles Essen und vor allem früh und abends sehr reichlich waren den Preis wert.
Gern kommen wir wieder und empfehlen das nette, kleine Hotel weiter.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, julChemnitz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Juli 2010

Wir waren auf der Durchreise von der Toskana Richtung Deutschland und auf der Suche nach einem Quartier für die Nacht. In wunderschöner Gegend zwischen Cortina und Toblach fanden wir das Hotel Drei Zinnen, das von außen akzeptabel, wenn auch wenig belebt wirkte.

Irgendwie hatten wir nach der langen Tour nicht mehr die Energie, "nein" zu dem angebotenen Zimmer zu sagen und weiterzufahren. Es wurden uns zwei Zimmertypen für 80 und 90 Euro angeboten, wir nahmen das günstigere. Das Zimmer hatte allenfalls noch musealen Wert: Nur ein schräges Fenster ging seitlich zum Balkon hinaus ohne jeglichen Blick. Für Licht im Zimmer sorgte statt dessen eine unverkleidete Leuchtstoffröhre. Die Möbel waren mindestens seit 50 Jahren in Gebrauch und richtig heruntergewohnt. Die extrem schmalen Betten (70cm) waren mit italienischem Laken und Federbett ausgestattet, die Matratzen unsagbar durchgelegen und die Bettgestelle wackelten und quietschten. Auf die Frage, ob es Internetzugang gäbe, wurde geantwortet, man habe Fernsehen.

Das Bad war ein Traum aus dem Quelle-Katalog der 1980er Jahre, also immerhin schon einmal renoviert. Alles braun-grün mit Plastikregalen. Irgendein Installationsfehler führte dazu, dass es laut pfiff, wenn jemand in den Nachbarzimmern die WC-Spülung betätigte, auch nachts.

Die sympathische Wirtin, nach meiner Schätzung mindestens 75, schmiss den ganzen Laden allein, sie war am Tresen und bediente auch im Restaurant, und man fragte sich permanent, warum sie sich dies alles in ihrem Alter noch antut. Die Speisen im Restaurant waren OK, kaum Auswahl. Allerdings wurde dafür statt dem Preis auf der Speisekarte auch gleich der üppige Halbpensionssatz von 20 Euro berechnet. Das war dann defintiv nicht mehr angemessen.

Das Frühstück war sehr übersichtlich, Wurst und Käse abgezählt unter Frischhaltefolie. Die Corn Flakes hatten schon Staub angesetzt, aber das machte nichts, denn Milch gab es ohnehin nicht. Die Brötchen waren altbacken und das Brot verschimmelt.

Die Rechnung wurde mit hörbarem Widerwillen "offiziell" abgerechnet, Barzahlung ohne Quittung wäre dem Hotel wohl lieber gewesen.

Das Hotel hat seine beste Zeit definitiv hinter sich und eine gründliche Renovierung der Zimmer wäre dringend nötig. Bei allerdings nur zwei vermieteten Zimmern Anfang Juli wird das aber kaum möglich sein.

Die beinahe museal erhaltene Einrichtung der 1960er Jahre ist sehenswert, aber einen Übernachtung in den alten Betten kann ich dennoch niemandem empfehlen und zumuten. Schon gar nicht zu einem Zimmerpreis von 80/90 Euro pro Nacht und DZ!

Schade.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, SeBerlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 30. Oktober 2016

  • Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: allein
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Oktober 2011
Mit Google übersetzen

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet vor 3 Wochen
Mit Google übersetzen

  • Aufenthalt: August 2018, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen