Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“lieblose Abzocke” 2 von fünf Punkten
Bewertung zu Haus Im See

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Fertorakos suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Haus Im See
wien
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“lieblose Abzocke”
2 von fünf Punkten Bewertet am 28. August 2013

Immer schon wollten wir uns diesen Ort einmal geben, letzten Montag war es endlich soweit - unter der Woche scheint im Haus im See nicht so viel los zu sein. Vieles hatten wir schon gehört von dieser Location - tolles Essen, chillige Musik, grandiose Atmosphäre, Eselböck eben. Erwartungshaltungen werden ja oft nicht erfüllt - aber dass unser Aufenthalt dort derart unspektakulär bezüglich Küche sein würde, hat uns dann doch überrascht. Auch dass wir gegen 21.30 h um die letzte Bestellung gebeten wurden, weil man nach Hause wolle (das Licht lassen sie einem zum Glück an...) Zur Location: schön, klar. Das sind viele Häuser an der Pier. Das letzte ist halt weiß gestrichen, hat blaue Holzböden und ist schon recht schnuckelig. Hellhörig sind Holzhäuser, das ist bekannt. Dieses aber kracht so richtig im Gebälk, über uns wohnten leider ein paar recht schlaflose Menschen. Zur Kulinarik (obwohl das fast ein Wörtchen zu hoch gegriffen ist): schlichter gehts nun wirklich nicht mehr. Keine Würze, kein Kräutl, nicht die geringste Finesse, alles vom eher reizarmen Gasgrill. Der gebratene Knoblauch zu allem, ob zu Skampi (in diesem Fall 6 kleine TK-Garnelen, 21.-), Rind oder Lamm (5 kleine Koteletts - schlappe 23.-). Die Seebrasse kommt ohne daher, dafür hat sie vorher mit Sicherheit auch im Tiefkühler gelegen (21.- ich glaub ohnehin, die ist vor allem für jene Besucher, die glauben, das Seebrassen im See leben...) Sonst gabs keine Beilagen - doch, eiskalten Cous Cous (vom Vortag) und ebenso temperierten Tomatensalat. Und ein paar Salatblätter. Ach ja, eine Kartoffel haben wir auch bekommen. Besteck und Papierservietten (bei Gebrauch unangenehm bitter) sind zum selber nehmen, das Weinangebot ist mehr als überschaubar. Zur chilligen Musik: Da gabs die Lounge-CD um 9,90.-, da kommt manch eine Billa-Filiale ambitionierter daher.
Nach einer langen Nacht (früher Beginn, krachende Balken) war der Wunsch nach einem guten Kaffe groß - zum Frühstück gabs aber nur durchscheinenden Filterkaffee, den vermutlich dritten Aufguss.
Fazit: Ich glaube, Einheimische wissen Bescheid, den Städtern mags dort ja gefallen. Offenbar lassen sie sich auch bereitwillig ausnehmen (nur in bar...), ohne es groß zu merken. Die Location zählt (wobei: die Farbe blättert an manchen Stellen...), und Eselböck klingt ja grundsätzlich gut. Wir haben das Ganze lediglich als enttäuschenden Schwindel empfunden.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, connyk435!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IhrTeam, Leiter Gästebetreuung von Haus Im See, hat diese Bewertung kommentiert, 29. August 2013
Liebe Gäste des Haus im Sees, liebe Conny! Danke, dass sie sich die Zeit genommen haben uns über Ihren Besuch am Montag in unserem Holzhaus HAUS IM SEE in Ungarn direkt inmitten des Neusiedlersee zu schreiben. Vielen Dank für Ihren Besuch! Wir freuen uns, dass Sie das Haus im see als das wahrgenommen haben, was es ist und auch sein soll: ein puristisches Holzhaus mit schnörkellosem Essen vom GRILL in wunderbarer Lage mitten in der Natur. Ihr Erlebnis liegt uns sehr am Herzen und es tut uns leid, dass Sie mit so hohen Erwartungen das Haus im See besucht haben. Um Ihren Ansprüchen gerecht zu werden empfehlen wir Ihnen das Relais & Chateaux taubenkobel, das vielfach ausgezeichnet für seine hohe Küchenkunst und auch bei den individuellen Zimmern zur Vereinigung Relais & Chateaux zählt. Wir freuen uns Sehr Sie bei ihrem nächsten Besuch im taubenkobel ,Ihren Erwartungen entsprechend, verwöhnen zu dürfen! Ihre Gastgeber vom Haus im See
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

139 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    42
    29
    16
    17
    35
Bewertungen für
21
63
2
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    3 von fünf Punkten
  • Zimmer
    3 von fünf Punkten
  • Service
    3,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    2,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    3,5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 28. August 2013

Wer eine kurze Auszeit vom Stadtleben braucht, die Natur schätzt, aber trotzdem nicht auf gutes Essen und sonstige Annehmlichkeiten verzichten möchte ist im Haus im See bestens aufgehoben. Anreise per Boot ab Mörbisch (wo man sein Auto gebührenfrei abstellen kann) klappt problemlos, von der Anlegestelle sind es keine 3 min zum Haus. Wunderschöne Terasse mit uneingeschränktem Blick auf den Neusiedlersee, auf der man es sich auch trotz Schlechtwetter sehr gemütlich machen kann. Dank der Überdachung ist man gut geschützt, hat aber trotzdem das Gefühl draußen inmitten der Natur zu sein.
Service: von den Chefleuten bis zu den Reinigungsdamen alle sehr aufmerksam und freundlich, dabei aber nie aufdringlich (ich habe mich zB nach dem Frühstück auf eine Zigarette in den nicht überdachten Outdoor-Terassenbereich gesetzt, eine der Putzfrauen die vormittags die Zimmer machen hat mir sofort unaufgefordert Pölster und eine Kuscheldecke gebracht), Kellner: alle sehr nett und zuvorkommend, Essen einfach großartig!
Das Zimmer war nicht sehr groß (aber man verbringt seine Zeit ohnehin lieber lesend oder plaudernd auf der Terasse), aber sauber und geschmackvoll eingerichtet (und-für mich wichtig-beim Duschen Warmwasser quasi unbegrenzt). Die Fenster sind super gegen Gelsen gesichert, wenn man auf der Terasse Gelsenspray braucht (bei Schlechtwetter kaum nötig) wird dieser auch zur Verfügung gestellt. Hellhörig ist das Haus wirklich, aber wenn man das vorher weiß ist das auch kein Problem (angeblich sollen auch bald Ohropax am Nachtkästchen liegen).
Wir haben dort übrigens ein sehr liebes Pärchen kennengelernt, aufgrund der abgeschiedenen Lage und der relaxten Stimmung kommt leicht ein Gemeinschaftsgefühl auf.
Das Preis/Leistungs-Verhältnis war mehr als ok, um ehrlich zu sein hätte ich eine höhere Rechnung erwartet (Achtung: Bargeld mitnehmen, Kreditkarten werden aus technischen Gründn nicht akzeptiert).
Alles in allem ein perfekter Kurztrip, ich komme sicher wieder!

  • Aufenthalt August 2013, Freunde
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, 798Travel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IhrTeam, Leiter Gästebetreuung von Haus Im See, hat diese Bewertung kommentiert, 29. August 2013
Liebe Gäste! Danke für das dicke Lob! Schön, dass es Ihnen gefallen hat! Bis bald wieder im Haus im See!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vienna, Wien, Austria
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 25. August 2013

Ein schönes Ambiente, gutes Essen, freundliche Bedienung. Nur für längere Feiern nicht geeignet. Bei der Reservierung wird nicht bekannt gegeben, dass die Tische nur für eine gewisse Zeitspanne reserviert werden können. Nach der Hauptspeise, dem Dessert und dem Kaffee werden die Gäste höflich mit einem Lächeln gebeten den Tisch zu verlassen und sie werden den Gelsen am Steg zum Fraß vorgeworfen. Also bitte keine langen Feiern beim Haus im See planen – das ist hier nicht erwünscht! Das Motto: Nach dem Konsum zahlen und gehen bitte ... ganz höflich und mit einem Lächeln.
Es gab noch genügend freie Plätze!

Aufenthalt August 2013, Freunde
Hilfreich?
2 Danke, Alex B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IhrTeam, Leiter Gästebetreuung von Haus Im See, hat diese Bewertung kommentiert, 29. August 2013
Liebe Frau Baufrau Alexandra! Herzlichen Dank für Ihr Mail! Es freut uns Sehr, dass es Ihnen bei uns gefallen hat - vielen Dank für das grosse Lob! Unsere Tische auf der grosszügigen Terrasse direkt am Wasser werden gerne zum Essen vom GRILL gebucht, allerdings kann man leider die Tische nicht den ganzen Tag/Abend in Anspruch nehmen. Selbstverständlich wird unseren Gästen eine Alternative angeboten, wie Zb Ihnen der Steg mit den gemütlichen Liegen angeboten wurde. PS: wir wünschen Ihnen für Ihre Hochzeit von ganzen Herzen alles Gute & Liebe Ihr Haus im See Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Fertorakos.

1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 19. August 2013

Es ist so jammerschade, dass dieses wunderschönes besondere Lokal aufgrund einer überheblichen präpotenten Führung seinen Reiz verliert!
Ein distanzloser Oberkellner, geschweige denn der nicht grüßende Chef! Wenn man schon den Shuttleservice um stolze 240.- hin und retour bucht, dann will man tatsächlich direkt am Haus im See abgeholt werden oder?Aber der Patrone meinte obzwar der bootsbesetzten Stege, dass das bestellte Motorboot nicht anlegen konnte( und wir den Steg zur normalen Fährenstation per pedes zurücklegen mussten) lapidar" i kann net zaubern"
Hochmut kommt vor dem Fall!

  • Aufenthalt August 2013
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
Hilfreich?
3 Danke, Lisa2491!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IhrTeam, Leiter Gästebetreuung von Haus Im See, hat diese Bewertung kommentiert, 29. August 2013
Liebe Lisa, danke für deine Nachricht! Das Haus im See ist ein beliebter Anlegeplatz für Segler und andere Sportler des Neusiedlersees. Wir selbst aber bieten keinen Bootsshuttle oder andere Bootsfahrten an. Wir verfügen über keine Boote und machen auch diese zugegeben wirklich sehr stolzen Preise nicht. Gerne empfehlen wir unseren Gästen verschiedene Bootsunternehmen, die auch über eigene Anlegplätze verfügen, die ganz unabhängig von uns, arbeiten. Hier bei uns im Haus im See wird getrunken, gegessen, geschlafen, gechillt, geschwommen,... wir sehen uns nicht als Restaurant oder Hotel ...wir sind ein ambitioniertes Team, die die schnörkellose Kulisse des Sees unterstreichen. Danke für dein Verständniss!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 19. August 2013

Wir waren eine Nacht im Haus im See (Nebengebäude) und hatten Abendessen und Frühstück. 1. Location: Das Haus im See ist ganz leicht zu finden, Wegweiser gibt es auch an den passenden Stellen (sowohl in Fertorakos, als auch am Parkplatz), man muss nur danach Ausschau halten. Der Weg über den Steg ist lange, dafür ist man auch weit weg von allem Autolärm. Sowohl das Haus im See und das Nebengebäude sind sehr nett, einfach eingerichtet, nichts Aufgesetztes.
2. Zimmer: Wie gesagt, wir waren im Nebengebäude. Deshalb war es sehr ruhig, wir konnten die Terrasse ganz für uns nutzen (obwohl die Zimmer ausgebucht waren - es sind viele Segler dort, die nur übernachten und morgens wieder weiterfahren). Im Haupthaus ist es sicher anders, da dort den ganzen Tag Restaurantbetrieb herrscht. Der Abfluss (oder ist es der See?) stinkt ziemlich.
3. Personal: Wir wurden sehr freundlich begrüßt, es waren alle sehr nett, es gab nichts auszusetzen. So wie das Ambiente sind die Mitarbeiter auch sehr entspannt - ein gedrilltes Service darf man sich nicht erwarten.
4. Essen: Die Karte besteht aus Grillgerichten (Fleisch, Fisch, Garnelen). Die Qualität der Speisen ist gut, vielleicht eine Spur zu teuer. Frühstück war auch okay, keine Besonderheiten, aber alles, was man braucht.
5. Fazit: Ein sehr schöner Ort für 1-2 entspannte Tage, ohne Störung, ohne übertriebenes Service, einfach nur der See und Nichtstun. Werde wieder hinfahren!

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Fiaker2012!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IhrTeam, Leiter Gästebetreuung von Haus Im See, hat diese Bewertung kommentiert, 29. August 2013
Wir freuen uns sehr, dass Sie das Flair des Haus im Sees liebgewonnen haben und sich entspannt haben! Bis bald wieder bei uns am Neusiedlersee - dem grössten Steppensee Europas!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
wien
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 32 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 8. August 2013

Ich kenne das Haus im See seit 2 Jahren.
Finden kann man es nicht leicht, eigentlich gar nicht, denn es fehlen jegliche Arten von Hinweisschildern, wenn man auf dem kostenpflichtigen Parkplatz ist. Obwohl es - wie ich lese, nicht nur meiner Meinung nach - eine Abzocke ist, fahre ich doch ab und an hin, weil es wunderschön liegt und eine ganz besondere Location ist.

Vor 2 Jahren bestand das Personal zum Grossteil aus präpotenten Österreicherinnen. Heute sind da nur mehr Ungarn, wobei nur ein einziger Kellner deutsch spricht.

Wir waren zum Frühstück da. Dafür trauen sie sich satte 12 Euro verlangen. Von der Qualität und Auswahl her bekomme ich in fast jedem 2-3-Sterne-Haus mehr. Ich hatte reserviert, musste dann ca 5 Min warten bis der Kellner ein Telefonat beendete. Die restlichen anwesenden konnten mir mangels Deutschlenntnissen leider keinen Tisch geben. Die Warterei war aber sinnlos, denn der gute Mann konnte sich ohnedies nicht an meine Reservierung erinnern.

Um 9.15 h war das meiste schon aus und es brauchte Zeit, bis wieder etwas nachgefüllt wurde. Sogar die Milch war zu Ende. Wir warteten also beim schwarzen Kaffee, bis wir welche bekommen haben (nach ca 20 MInuten) Dafür bekamen wir heisses Wasser, das wir aber nicht verlangt hatten. Eier gab es noch, Eierbecher nicht. Als diese dann kamen, standen da 3 verschiedene Sorten, die meisten waren viel zu gross. Nach 20 Min waren die Eier auch aus, wurden aber nachgebracht. Säfte und Wasser waren aus, Joghurt auch. Es gibt 2 Wurstsorten: Schinkensorte und Salami, 2 Käsesorten im Ganzen, dazu ein kleines Besteckmesserchen zum mühsam absäbeln. An Gemüse bunte Paprikastreifen, sonst nichts. Ausserdem Cornflakes und einige Gebäcksorten. Sehr gute frisch gebackene Semmeln. Die Bedienung (Ungarin, nicht deutschsprachig) sah aus wie ein Ferkel. Ihre Bluse war über und über fleckig und dreckig. Ein gutes Renommee für einen Eselsböck-Betrieb. Nach und nach sah ich eine Menge Personal, aber niemanden, der sich um die Gäste scherte. Ein Teil waren sicher Zimmermädchen usw. Der Kellner war dafür sehr freundlich und bemüht, aber überfordert. Weil ich mich über die Zustände beschwerte, bekamen wir aber den Kuchen aus der Vitrine gratis. Die Speisekarte bietet immer noch wenig Auswahl zu überzogenen Preisen. Dass es nur 3 Salatschüsseln gibt und die meist leer sind, kenne ich ebenso. Neben mir sassen einige Leute, die dort 2 Nächte geschlafen haben und sich bitter über zu kleine Kämmerchen, äusserst spartanische Einrichtung und Hitze samt Schmutz beklagten. Die Zimmer kenne ich nur aus dem Internet, das wird angesichts der Berichte auch so bleiben. Löhnen darf man zur Zeit, wie ich höre, für eine "Suite" = kleine Kammer mit Bett und Nachttisch - pro Person und Nacht 89 Eu. Das hält wohl jeder für überzogen. Diesen Preis bezahlt man normalerweise in einem 4-5-Sterne Wellnessparadies. Dass keine Kreditkarten akzeptiert werden, wird wohl seine Gründe haben, ich hörte dazu das Wort "Steuerersparnis" raunen.... Fazit: Ich fahre sicher wieder hin, aber schlafen werde ich dort nie. Am Besten isst man vorher bei den Grillständen neben dem Parkplatz, was ich zwar noch nie getan habe, aber dort wird man um weniger Geld satt. Ansonsten kann ich alles, was ich an negativen Kritiken hier gelesen habe, bestätigen. Das meiste war mir nicht unbekannt. Es ist viel mehr schein als sein...

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 2 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
2 Danke, Isabelle s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IhrTeam, Leiter Gästebetreuung von Haus Im See, hat diese Bewertung kommentiert, 29. August 2013
Liebe Isabella, danke für Ihre Nachricht! Wir sind immer um Verbesserungen bemüht und danken für Ihren Input für das Haus im See, hier in Ungarn. Ich freu mich Ihnen berichten zu dürfen, dass das Frühstücksbuffet ausgebaut wurde und nun auch Topfen, Frischkäse, 3erlei Müslis, verschiedene getrocknete Früchte, 2erlei Hartkäse, 2 erlei Wurstwaren,...Tees von Sonnentor uvm unseren Gästen am Buffettisch zur freien Verfügung steht! Unsere Zimmerpreise je nach Belegung sind für die einfachen Holzzimmer 20m2 bei 58€ pro Person inklusive Frühstück auf der Seeterrasse und bei den grösseren Zimmern im Holzhaus 45m2 bei 88€ pro Person inklusive Frühstück auf der Seeterrasse. Um das Schlafwohl unserer Gäste in der Nacht im Holzhaus zu schützen gibt es neuerdings als Goodie in jedem Zimmer Ohropax und wir haben eine Nachtruhe eingeführt von 24 Uhr bis 7 Uhr morgens. Mit dem Essen vom GRILL wollen wir bewusst einfaches und schnörkelloses Essen anbieten. Bezüglich der Preise machen wir Sie darauf aufmerksam, dass wir uns hier in Ungarn befinden und ein anderer, bedeutend höherer, Steuersatz gilt als in Österreich. Jegliche Art von Karten können wir leider als Zahlungsmittel nicht benutzen, da dies aufgrund Funkfehler hier inmitten der Natur des Neusiedlersees nicht reibungslos funktioniert, aber sehr gerne können unsere Gäste in 2 verschiednen Währungen bezahlen: in der Hauptwährung Forint und Euro. Auf ein baldiges Wiedersehen bei uns hier in Ungarn! Liebe Grüsse vom Haus im See
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 29. Juli 2013

für ungarische Verhältnisse, sie relativieren sich ein wenig, wenn man das ganze als das, was es ist, nämlich Niemandsland inmitten der ungarischen Seite des Neusiedlersees, sieht.

Wer mit dem Auto anreist stolpert zuerst ratlos über einen örtlichen Brachialstrand nebst dem, auf dem gesamten Parkplatz wahrnehmbaren, Geruch der zugehörigen Frittenbude.

In Ermangelung von Wegweisern geht die Suche munter weiter und nach einem gefühlten Kilometer über den Steg steht man inmitten einer anderen Welt, wunderschönem Ambiente und ebensolchen Menschen, leicht überfordertem Personal und überheblichen, nicht grüßenden Chefs.

Der Kunde ist König - der Kaiser bin ich, scheint das Motto zu sein. Das Ambiente ist ein echtes Erlebnis, Personal und deren Chefs allerdings zu uninspiriert um den Besuch zu wiederholen.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, rudi m!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Fertorakos.
19.3 km entfernt
St. Martins Therme & Lodge
St. Martins Therme & Lodge
Nr. 1 von 1 in Frauenkirchen
4.5 von fünf Punkten 456 Bewertungen
8.8 km entfernt
Hotel Wollner
Hotel Wollner
Nr. 3 von 12 in Sopron
4.5 von fünf Punkten 116 Bewertungen
3.5 km entfernt
Privathotel "Das-Schmidt"
Privathotel "Das-Schmidt"
Nr. 1 von 4 in Mörbisch
4.5 von fünf Punkten 79 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
8.6 km entfernt
Seehotel Rust
Seehotel Rust
Nr. 1 von 6 in Rust
3.5 von fünf Punkten 137 Bewertungen
2.9 km entfernt
Horvath Haz Panzio
Horvath Haz Panzio
Nr. 1 von 4 in Fertorakos
4.5 von fünf Punkten 5 Bewertungen
3.0 km entfernt
Pension Szuts
Pension Szuts
Nr. 2 von 4 in Fertorakos
4.5 von fünf Punkten 3 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Haus Im See? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Haus Im See

Unternehmen: Haus Im See
Anschrift: Am Ende der Hauptmole, Fertorakos 9400, Ungarn
Lage: Ungarn > Mitteltransdanubien > Gyor-Moson-Sopron County > Fertorakos
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Suiten
Hotelstil:
Nr. 4 von 4 Pensionen in Fertorakos
Preisspanne pro Nacht: 55 € - 84 €
Anzahl der Zimmer: 12
Auch bekannt unter dem Namen:
Haus Im See Ungarn/Fertorakos

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen