Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Man muss wissen, worauf man Wert legt”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 13 weitere Seiten
Royal Island Resort & Spa
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 5. März 2008

Wir waren vom 23. Februar bis 04. März 2008 auf Royal Island:

OVERALL-FAZIT:
Man kann mit dieser Insel nichts falsch machen, sollte sich aber vorher überlegen, worauf man genau Wert legt. Dies ist eine Insel für viele Menschen - und somit ist man hier nicht alleine und exklusiv.

1) Größe der Insel
Die Insel ist - im Malediven-Verhältnis - sehr groß, was bedeutet, dass man eben auch viele Gäste hat. Die Wege im Inneren der Insel sind gepflastert, was ein bisschen den Maldiven-Charme vermissen lässt. Wenn man an seinem Strandabschnitt liegt ist es jedoch -je nach Lage des Bungalows - ruhig, friedlich und sehr schön.

2) Freizeitaktivitäten
Der Vorteil dieser großen Insel ist, dass man auch sehr viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung hat: Segeln auf Katamaran, Dhingi oder Trimaran, Surfen, Wasserski / Wakeboard, Jetski, Kanu. Darüber hinaus kann man z.B. Picknick oder Barbecue auf einer Sandbank bekommen.
Die Tauchschule (PADI) ist aus unserer Sicht hervorragend geführt. Gute Ausrüstung, sehr guter Service, nette Tauchlehrer. Meine Frau hat einen Tauchschein gemacht und auch hier war die Ausbildung und die Freundlichkeit der Tauchlehrer hervorragend.

Darüber hinaus gibt es Billard-Tische, Tischtennisplatten, Tennisplätze (Hartplatz), ein Badminton Feld, ein Beachvolleyball-Feld, einen Fußball-Acker - alles ohne die Idylle am Strand zu stören.

Es gibt ein schönes kleines Spa, welches hervorragend ist.

3) Hausriff
Das Hausriff ist zwar durch Aufschüttung verstärkt, bietet jedoch alles, was das Herz begehrt. Wir haben eine sehr große Vielfalt an Fischen gesehen und es kamen sogar einmal eine Schildkröte und ein kleinerer Manta-Rochen (!) direkt beim Schnorcheln bei uns vorbei. Wir haben mehrere "richtige" Tauchgänge gemacht und die obligatorischen Schnorcheltouren direkt vor der Insel. Beim Schnorcheln haben wir keine Fische vermisst, die wir nicht auch beim richtigen Tauchen gesehen hätten!

4) Bungalows
Die Bungalows sind alle sehr gut ausgestattet. Wir konnten in Summe 3 verschiedene begutachten.
Hier gibt es aus unserer Sicht nur das Thema Lage, welches man beachten sollte:

Man könnte die Insel grob in 4 Quadranten einteilen (entlang der mittleren Achse und der beiden Stege auf der Nord- und Südseite:

Nordwest (211 - 280): Hier gibt es die oft zitierten Sandsäcke (ca. Bungalows 211 - 225) und einen verhältnismäßig kurzen Strand. Die Sandsäcke sind nicht so schön. Der Vorteil der Lage der Bungalows ist jedoch, dass man direkt auf das Meer gucken kann. Wenn man z.B. Kinder hat sollte man diesen Anschnitt auf Grund des kurzen Strands vermeiden. Sonnenuntergänge sieht man kaum/nicht.

Nordost (101-131): Hier können wir recht wenig sagen. Keine Sandsäcke, Strand ist OK. Sonnenuntergänge im Meer wird man hier auch nicht sehen können. Einziger Nachteil: Die Jetski-Zone liegt vor diesem Abschnitt. Man könnte also durch den Lärm belästigt werden.

Südost (138-167) Strand OK und breit, Sonnenuntergang möglich, teilweise ist man etwas nah an den anderen Gästen. Aber aus unserer Sicht ist die Lage in Ordnung.

Südwest (168-210) Hier haben wir gewohnt (203) und fühlten uns sehr wohl. Strand ist breit, Sonnenuntergang jeden Abend. Allerdings sieht man das Meer nicht aus dem Bungalow. Man geht ca. 10 Meter unter Bäumen durch.
Unbedingt vermeiden, dass man in den Bungalows 168 bis 180 wohnt. Diese sind zu nah an den Dieselgeneratoren.


5) Verpflegung / Restaurant / Bar:
Das Haupt-Restaurant ist OK (aber auch nicht besonders schön) und auf die große Anzahl der Gäste ausgerichtet. Es ist gefliest und überdacht. In der Mitte ist ein großes Becken mit Fischen und Langusten.
Wichtige Info: Man kann auch draußen im Sand und unter Palmen am Wasser essen. Das ist aus unserer Sicht deutlich schöner, da man das Meer hört und nicht die Pauschaltourismus-Atmosphäre (Fliesen und Dach) hat.

Das Essen ist aus unserer Sicht gut. Es gibt eine Vielzahl an Gerichten von europäisch bis asiatisch. Das Essen ist immer in Buffet-Form, der Service ist wie gewohnt freundlich. Weinauswahl ist gut.

Es gibt noch ein zweites Restaurant, auf welches man ausweichen könnte. Haben wir nicht besucht - sah aber gut aus.

Die Bar hat keine besonders tolle Atmosphäre. Sie liegt direkt am Pool und könnte deutlich schöner sein. Es fehlt an Charme.

Die Preise für Getränke sind nicht günstig aber aus unserer Sicht OK. Die Flasche Wein fängt bei ca. 20 US-$ an, ein Cocktail an der Bar kostet 10-14 US-$, die Flasche Wasser (1,5 Liter) 4,25 US-$.
Eine Flasche Wasser wird jeden Tag gestellt.

6) Sonstiges:
Alles war sehr gut organisiert. Man hat die Koffer am Flughafen Male kurz einmal abgegeben und sie dann im Bungalow auf der Insel wieder übernommen.
Am Abreisetag sind wir erst um 16.00 Uhr mit dem Wasserflugzeug von der Insel geflogen. Um 12.00 Uhr mussten wir aus dem Bungalow (faire zeit aus unserer Sicht). Für die Überbrückungszeit dazwischen wurde uns angeboten einen innenliegenden Bungalow für eventuelles Duschen zu nutzen. Fanden wir auch sehr gut.


Zum Schluss:
Wir haben so viele Berichte von Urlaubern gelesen, dass wir irgendwann auch nicht mehr wussten, was wir nun denken und glauben sollten. Die Insel ist gut - aber wie eingangs gesagt muss man hier eben genau überlegen, was man möchte.

  • Aufenthalt: März 2008, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
4  Danke, renekoerting!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.269)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

105 - 111 von 1.269 Bewertungen

Bewertet am 29. Dezember 2007

Natürlich sind auf den Malediven 5 Sterne nicht das gleiche wie im Ritz Carlton, das sollte jedem klar sein wenn er die Kataloge wälzt. Man wohnt in Einzelbungalows am Strand mit eigendem Innenhof mit Aussendusche. Fantastisch! Das Hausriff liegt 20 m vom Zimmer entfernt und ist für Schnorchler wie auch Taucher sehenswert. Meine Freundin und ich waren täglich mindestens 3 Stunden dort unterwegs, zwischen Schildkröten und kleinen Riffhaien. Die Lagune liegt geschützt und ist nicht so tief sodaß man auch Kinder mal eine Minute alleine lassen kann.
Das Essen im Hauptrestaurant in dem man auch frühstückt ist sehr lecker natürlich Seafoodlastig mit indischem Einschlag.
Der Service ist gut, könnte aber sicherlich etwas mehr Aufmerksamkeit vertragen. Bei unserem Tischkellner vermuteten wir manchmal eine leichte Valiumabhängigkeit, wir versuchten Ihn aber nicht zu sehr in seinen Gedanken zu erschrecken wenn wir was bestellt haben. Wer vorhat seinen Urlaub ohne Schuhe und vorwiegend am Strand und im Wasser zu verbringen ist hier absolut richtig. Wer allerdings Gourmetküche und echte 5 Sterne sucht sollte sich nach einer anderen Insel umsehen.

  • Aufenthalt: Dezember 2006
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
2  Danke, Bert C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Ein TripAdvisor-Mitglied
Paris, France
116
Bewertet am 4. März 2006

Ich war im letzten Monat für eine Woche im Royal Island. Es hat die 5 Sterne, die es sich selbst gegeben hat, nicht verdient. Ich würde es als „Club Med Plus“ einstufen, allerhöchstens. Zum Beispiel: wenn man zum ersten Mal zum Abendessen geht, wird einem ein Tisch „zugewiesen“ und es wird einem gesagt, dass man von nun an immer an diesem Tisch sitzen muss. Um dieses auch sicherzustellen, stellt der Ober ein lächerliches grünes Kärtchen mit dem Namen des Gastes auf den Tisch. Nicht ein einziges „wahres“ 5-Sterne-Hotel würde es wagen, so etwas zu tun...

10  Danke, Ein TripAdvisor-Mitglied!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 24. Januar 2006

Was für ein fantastisches Hotel. Ich kann wirklich nicht viele negative Dinge über dieses Resort sagen. Das Essen war fantastisch. Es gab jeden Tag etwas anderes, angefangen von unterschiedlich gekochten Kartoffeln bis zu einer fantastischen Auswahl an Brotsorten. Die Currygerichte waren fantastisch. Der Strand vor dem Bungalow war einer der schönsten, die ich je gesehen habe. Das Personal hat ihn sogar jeden Morgen saubergemacht. Das Personal war übrigens sehr freundlich und sprach gut Englisch. Die Bungalows waren makellos. Sehr sauber und sehr gut eingerichtet, mit Satellitenfernsehen, Dusche unter freien Himmel und viel Platz. Wir hatten All Inclusive gebucht, was auch ganz gut war, denn die Drinks wären sonst sehr teuer geworden. Man bekam fast alles zu trinken, auch Cocktails für 20 Dollar. Das einzige, was ich ich nicht mehr machen würde, ist am Ende der Wirbelsturmsaison dort hin zu reisen, denn wir hatten drei Tage, an denen es nur geregnet hat. Ich würde aber sofort wieder dort buchen.

9  Danke, Loz1000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2017

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 1. August 2017

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 29. Juli 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: als Paar
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Horubadhoo Island.
9.1 km entfernt
Kihaa Maldives
Kihaa Maldives
Nr. 12 von 15 in Baa Atoll
570 Bewertungen
39.5 km entfernt
Kudafushi Resort and Spa
Kudafushi Resort and Spa
Nr. 1 von 2 in Kudafushi
119 Bewertungen
16.1 km entfernt
Reethi Beach Resort
Reethi Beach Resort
Nr. 7 von 15 in Baa Atoll
1.985 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
23.6 km entfernt
Coco Palm Dhuni Kolhu
Coco Palm Dhuni Kolhu
Nr. 1 von 1 in Dhunikolhu Island
1.387 Bewertungen
5.8 km entfernt
Dusit Thani Maldives
Dusit Thani Maldives
Nr. 6 von 15 in Baa Atoll
851 Bewertungen
33.5 km entfernt
Adaaran Select Meedhupparu
Adaaran Select Meedhupparu
Nr. 1 von 1 in Meedhupparu Island
2.501 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Royal Island Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Royal Island Resort & Spa

Anschrift:
Lage: Malediven > Baa Atoll > Horubadhoo Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Horubadhoo Island
Preisklasse: 157€ - 673€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Royal Island Resort & Spa 5*
Anzahl der Zimmer: 150
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Ctrip TA, Expedia, Odigeo, Agoda, Hotels.com, Hotelopia, Evoline ltd, Weg, HotelQuickly, 5viajes2012 S.L. und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Royal Island Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Royal Island Resort Malediven
Royal Island Resort & Spa Baa Atoll
Royal Island Resort & Spa Bewertung
Royal Island Hotelanlage & Spa
Royal Island Resort And Spa
Royal Isl Hotel Baa Atoll
Royal Island Hotel Baa Atoll
Royal Island Resort Maldives

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen