Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Lily Beach Resort & Spa
Hotels in der Umgebung
Vilamendhoo Island Resort & Spa(Vilamendhoo)
1.008 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Am Strand gelegen
Drift Thelu Veliga Retreat(Thelu Veliga)
1.204 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
1.652 $*
1.618 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Vakarufalhi Island Resort(Vakarufalhi Island)
1.211 $*
1.124 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Am Strand gelegen
  • Restaurant
Centara Grand Island Resort & Spa Maldives(Machchafushi)
2.293 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
1.118 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Am Strand gelegen
LUX* South Ari Atoll(Dhidhoofinolhu Island)
1.696 $*
1.214 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
1.725 $*
1.679 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Ocean Beach Inn(Hangnaameedhoo Island)
74 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Holiday Island Resort & Spa(Maamingili Island)
659 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Am Strand gelegen
Bewertungen (2.266)
Bewertungen filtern
2.266 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.912
247
77
18
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.912
247
77
18
12
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
103 - 108 von 2.266 Bewertungen
Bewertet 10. November 2013

Lily Beach Resort & Spa gehört zu den größeren, dicht bepflanzten Inseln der Malediven und verfügt über ein All-Inclusive-Konzept. Das Angebot ist enorm – zwei Pools, 4 Restaurants und Bars, ein Kinderclub, Sportfelder und ein großes Tauchzentrum mit Wassersportangebot. Das Buffet ist fantastisch, Getränke an der Bar sind inklusive und der Showcook ist äußerst beliebt. Ebenfalls zu empfehlen ist das Tamarind-Restaurant mit seinen romantischen Zweier-Ecken und ebenfalls hervorragendem Essen. Lily Beach verfügt aufgrund der Größe über ein enormes Hausriff, man kann in der Länge der Insel an der gesamten Riffkante entlang schwimmen, jedoch sollte man immer auf die Strömung achten. Die Korallen wie auch die Fischvielfalt ist genial. Sehr viele Rochen, Haie, sogar eine Schildkröte. Lobenswert zu erwähnen ist auch hier das Zimmer-, Service- und Küchenpersonal. Aufmerksam, hilfsbereit und stets bemüht. Interessant war auch die tägliche Fischfütterung am Jetty.
Wer all-inclusive und viel Trubel liebt, ist hier richtig aufgehoben. Ruhige Ecken gibt es außerhalb der eigenen Terrasse weniger. Auch die Strände waren aufgrund der ausgebuchten Insel stets gut besucht, beim Schnorcheln war man selten alleine. Schade war leider ein sehr unausgewogenes länderspezifisches Publikum, so dass es kaum zu Durchmischungen kam und kulturelle Eigenheiten stark auffielen. Dieser Zustand mag dem Umstand geschuldet sein, dass die „Schwesterinsel“ Hideaway zu diesem Zeitpunkt geschlossen war, die wir ursprünglich gebucht hatten. Sicher keine gleichwertige Alternative.
Wir persönlich fanden die Insel leider zu überbaut. Einige Villen weniger würden der Insel gut tun. Auch die Vielzahl an Bars sowie die Notwendigkeit eines Juweliergeschäfts erschloss sich uns nicht. Unnatürlich waren auch die tagtäglich umherfahrenden Golfcaddies für den Transport von lauffaulen Touristen und Gepäck.
Fazit: Das Essen in jedem der vier Restaurants war hervorragend, das Personal super. Das Hausriff ein Traum! Die Insel war jedoch leider baulich wie auch personenmäßig überfüllt und büßte dadurch viel von dem bekannten maledivischem Charme und der Natürlichkeit ein. Für Familien mit Kindern ist die Insel sicher bestens geeignet, Paare können sicher idyllischere, naturbelassenere Inseln auf den Malediven ansteuern.

Zimmertipp: Die Lagoon Villas kombinieren den Komfort der Insellage mit dem Plus des direkten Wasserzugangs von der eigenen Terrasse aus und sind zentraler gelegen, als die Wasservillen.
  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Janina A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IH_Management, and all team von Lily Beach Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. November 2013
Mit Google übersetzen

Dear Valued Guest,

Firstly, we thank you for the helpful review and your constructive comments. We take very seriously all our guests’ feed backs because we believe that only in this way we can improve and be always competitive in such a challenging market like Maldives. However we are sorry to read you found the island and the resort over crowded and without that romantic magic, which you were looking for. It is actually unusual for us to have this kind of comments, since the very majority of our guests experience a real romantic and quiet honeymoon. The characteristic of Lily Beach is indeed to offer fun & activities but, at the same time, relaxing and romantic moments. That is why 60% of our guests are couples and the rest 40% are families. Golf carts are unfortunately necessary on this kind of islands with half of the rooms spread out in the sea and far from certain outlets & lobby. We have shops & several bars in order to have something for everyone’s taste; this is the only way we have to accommodate the variety of people likings. Anyhow, we appreciate & we thank you for the kind comments about our staff & food; we respect your opinion and we hope to welcome you again to Lily Beach Resort & Spa!

Kind regards,

Pascal BILLON
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 4. November 2013

Wir waren mit unseren zwei Kindern (4 und 9 Jahre) eine Woche im Hotel Lily Beach und alle waren begeistert. Unsere Erwartungen waren natürlich -ob der hohen Preise auf den Malediven - recht hoch und wurden tatsächlich übertroffen. Die Insel ist traumhaft. Weiße Strände, Türkises Meer und Palmen bis ans Wasser. Trotz relativ vieler Gäste findet man immer ein Plätzchen am Strand wo man alleine ist. Ganze Anlage pikobello gepflegt.

Die Zimmer sind nett, wenn auch nicht sehr luxuriös. Das Außenbad mit schöner, großer Whirlpoolbadewanne sehr schön. Die Sauberkeit ist hervorragend. Bis zu dreimal am Tag wird sauber gemacht. Minibar immer gut gefüllt.

Essen: Wir mögen eigentlich kein All-Inklusive, da dort meist Masse vor Klasse geht und ein entsprechendes Publikum anzieht. Nicht so im Lily Beach. Das Essen ist auf durchaus hohem Niveau und abwechslungsreich. Am besten sind immer die Abende an denen lokale oder geographisch nahe Küchen (indisch, chinesisch) dargeboten werden. Die Versuche Europäische Küche "nachzukochen" sind dagegen etwas schwächer. Warum muss man auch auf den Malediven unbedingt Italienisch oder Französisch essen. Trotzdem, auch diese Themenabende waren gut gelungen, da haben wir in so manchem europäischen Ferienhotel schlechtere lokale Küche vorgesetzt bekommen. Breite Auswahl an Weinen und Spirituosen aus aller Welt im Preis mit eingeschlossen. Bravo.

Service: Ausnahmslos sehr freundlich. Immer ein Lächeln und ein kleiner Scherz mit den Kindern. Nie aufdringlich. Absolut perfekt!

Sport: Gute Tauchbasis zu fairen Preisen. Abwechslungsreiche Tauchausflüge unter professioneller Anleitung. Hohe Sicherheitsstandards und gute Leihausrüstung. Netter Beachclub mit einer Reihe von Wassersportgeräten. Kleines aber sehr gut ausgestattet Gym mit nettem Service (ein wenig Obst und Saft als Pausensnack...).

Kinderclub: Unsere Kinder haben den Kinderclub geliebt. Liebevolle und nette Betreuung. Wir haben vergessen ein Trinkgeld zu geben und schämen uns deswegen. Einziger Kritikpunkt: der Club ist über Mittag zwei Stunden geschlossen, was mit so manchem Tauchausflug kollidiert. Wir wollen unsere Kinder ja nicht immer abgeben, ist ja schließlich ein Familienurlaub, aber zumindest eine längere Tauchfahrt hätten wir gerne als Paar wahrgenommen.

Was wir persönlich nicht so gut finden ist die allabendliche Fischfütterung. Ist zwar ein riesen Gaudi für die Kinder und die zahlreichen chinesischen Gäste, aber unter ökologischen Gesichtspunkten nicht wirklich gut. Was uns auch gefallen würde, wäre eine kurze, obligatorische Einweisung für alle Gäste bezüglich des Umgangs mit dem Riff und seinen Korallen. Was einige Gäste dort veranstalten ist schon schaurig.

Fazit: Absolut empfehlenswertes Resort mit tollem Service. Wir kommen gerne wieder.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Choup!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IH_Management, and all team von Lily Beach Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. November 2013
Mit Google übersetzen

Dear Valued Guest,

First of all, thank you for the beautiful and detailed review. We are pleased to read you enjoyed your stay! “Service with a smile” is the base of good hospitality and the fact you noticed it, it is remarkable for us. Our housekeeping chambermaids have a very tough task and maintaining all the times an exceptional cleanness of the rooms is not easy, so they are all very happy to have such a nice feedback. It’s a pleasure to read your kids enjoyed it as well! We absolutely agree with you regarding the corals and we would like to clarify that we always explain how to behave and respect the environment, which is the heart of Maldives. We see as you that even with those explanation we did not cancel 100% this issue , actually we are working on it and we will apply the Maldivian fee for destruction and none respect of the nature . This is a daily challenge and we hope people will become more responsible as time goes by. Again, thank you very much for the kind comments and we all hope to see you again soon!

Kind regards,

Pascal BILLON
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 20. Oktober 2013

Die ganze Reise von zu Hause auf die Insel und zurück war perfekt organisiert. Unsere Erwartungen wurden erfüllt und übertroffen. Ein wundervolle Insel. Alles schöner als in den Prospekten und Bildern. Weißer Strand, türkisblaues Wasser. Ein tolles Riff. Jeden Tag neue Eindrücke. Exzellente Sauberkeit, perfekter unauffälliger Service. Abwechslungsreiches Buffet mit langen Essenszeiten zu allen Mahlzeiten. Bei schönem Wetter stehen die Tische auch direkt am Strand. Das ist besonders Abends ein Erlebnis. Getränke sind immer vorhanden, sogar am Strand. Die Strandvilla ist unsere Empfehlung. Eigener Strand mit Liegen, direkter Zugang zum Meer, malerischer Blick vom Zimmer. Die angebotenen Ausflüge sind alle zu empfehlen. Für jeden ist etwas dabei. Interessant ist die Besichtigung der Versorgungseinrichtungen der Insel und der Besuch einer Insel der Einheimischen.
Es ist das rundherum sorglos Paket. Perfekt zum entspannen, staunen, genießen und erholen.

Zimmertipp: Die Beachvilla ist unsere Empfehlung. Direkter Zugang zum Strand. Eigene Sonnenliegen, Terrasse. Sehr schöner Badbereich. Gemütliches Zimmer mit Klimaanlage und allem was dazu gehört. Mehr braucht man nicht. Die Insel bietet genügend Restaurants und Bars.
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Paul E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IH_Management, and all team von Lily Beach Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. November 2013
Mit Google übersetzen

Dear Valued Guest,

Your are absolutely right. A dream. This is what we offer to our guests and, by looking at your review, it feels like we have made it. Thank you very much for your appreciation, we are thrilled to find out we exceeded your expectations through “perfect unobtrusive service”, as you say. Of course, our great reef, facilities and excursions also help us to make perfect a holiday to be remembered! We believe all this will bring you back to Lily Beach very soon! In the meantime..take care and thank you again!

Kind Regards,

Pascal BILLON
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 19. Oktober 2013

Eine wunderbare Woche zum Erholen mit wirklich guter Küche und sehr nettem, absolut aufmerksamen Personal liegt hinter uns. Dank der vielen asiatischen Gäste, die noch mit Schnorchel, Maske und Flossen am Strand zu kämpfen hatten, haben wir unsere ausgiebigen Schnorcheltouren in völliger Ruhe genießen können und dadurch die Gelegenheit, wieder wunderbare Fische beobachten zu können!

Zimmertipp: Wir nehmen immer Beach-Bungalows, weil wir den Sandstrand genießen wollen und auf die Malediven nie Schuhe mitnehmen. Diese waren auf Lily Beach absolut in Ordnung.
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Susanne654!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IH_Management, and all team von Lily Beach Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. November 2013
Mit Google übersetzen

Dear Valued Guest,

Thank you for the beautiful comment. We are glad to know you enjoyed our delicacies and our service. As we always say, our Team is very proud to read this kind of reviews and it’s certainly the best reward for them. We all wait for you, maybe next year? Looking forward to welcoming you again!

Kind Regards,

Pascal BILLON
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 5. Oktober 2013

Man weiß gar nicht so recht wie man bei der Bewertung anfangen soll. Alles war wirklich ausgezeichnet. Ich versuche das mal etwas zu strukturieren.
1.) Unterkunft Beach Villa
Alles ist sehr sauber. Der Zimmerservice kommt 2x täglich! Die Minibar wird kostenlos immer aufgefüllt und im Bad ist alles vorhanden was benötigt wird (vom Duschgel bis zum Rasierer). Hier gibt es wirklich nichts auszusetzten. Wer es ruhig haben möchte sollte sich eine Beach Villa in der Nähe der Vipes Bar nehmen (Zimmer 110 - 120).
2.) Strand
Auch hier gilt: Alles sehr sauber. Der Strand ist nicht riesig, aber wunderschön. Hier kann man getrost den ganzen Tag verbringen, Schnorcheln gehen und sich entspannen. Es gibt Kühlboxen mit Getränken (kein Alkohol) an Strand, die täglich neu gefüllt werden. Man muss keine Getränke mit an den Strand schleppen. Von der Villa zum Strand sind es ca. 10m.
3.) Schnorcheln
Am Großteil der Insel kann/darf man Schnorchel. Das Riff um die Insel ist noch gut in Schuss und von vielen Fischen bevölkert. Es macht einfach Spaß hier zu Schnorcheln (Vorsicht: Immer ein T-Shirt anziehen, sonst wird man gleich Krebsrot am Rücken und die Füße gut mit Sonnenmilch einschmieren). Der Beste Teil des Riffs ist vom Landesteg bis zur Vipes Bar. Bitte nicht versuchen um den Wavebreaker zu Schnorchel. Die Strömung ist hier sehr stark und man wird leicht abgetrieben.
4.) Ausflüge
Absolut zu empfehlen ist das Ocean Adventure (ca. 100€). Es geht mit dem Boot zu Mantas und Walhaien. Wenn es dann heißt "Jump" geht es zum Schnorcheln raus ins Meer. Einfach ein fantastisches Erlebnis. Nicht geübte Schwimmer sollten eine Rettungsweste anziehen. Es ist viel einfacher mit der Weste zu Schnorcheln und man wird nicht so schnell müde. Ich würde das absolut empfehlen. Mir ging ohne Weste die Puste aus. Für Paare ist der Sunset Cruise zu empfehlen. Sehr romantisch bei eine Flasche Sekt. Wer sich mit der Langleine im Fischen üben will kann das Sunset Fishing buchen. Macht Spaß und man fängt auch was. Der selbst gefangene Fisch kann am nächsten Mittag im Restaurant verspeist werden. Auch zu empfehlen ist das Coral Garden Snorkeling. Hier geht es mit dem Boot zu unterschiedlichen Riffen um zu Schnorchel. Hier gilt auch die Empfehlung mit der Rettungsweste. Alle Ausflüge sollten 3-4 Tage vorher gebucht werden. Per Email kann man auch von zu Hause aus buchen.
5.) Essen
ohne Worte! Fantastisch. Ein großes Büffet, jeden Tag mit unterschiedlichem Motto. Von Indisch über Japanisch bis Italienisch.
6.) Personal
Zuvorkommend, freundlich, so wie man es sich wünscht.
7.) Gäste
Zu einem Großteil sind Paare im Hotel und einige Familen. Zu 50%-60% sind Chinesen auf der Insel, der Rest sind Eüropäer und Amerikaner. Probleme gab es keine. Lustig fand ich nur unser asiatischen Feunde, wenn sie im Ganzkörperkondom (Taucheraunzug + Rettungsweste) vor der Insel zum Schnorcheln gingen. Das alles gilt natürlich nur für Anfang Oktober.
8.) Wassersport
Gegen Gebühr gitb es z.B. Trettboot, Katamaran, Jetski, Speedboot....
9.) Kleine Kritik
Die Barhocker in der Spirit Bar sind unbequem. Die passen zwar schön ins Ambiente, sind aber einfach unbequem. An zwei Abenden gibt es Live Musik, leider kommt hier das Marketing etwas zu kurz. Die Band spielte fast vor leerem Publikum. Ein kleines Plakat an der Rezeption wäre hier wünschenswert. Die Jungs machen echt gute Musik.


Fazit:
Einfach ein Traumhafter Urlaub, dem ich allen nur ans Herz legen kann. Herzlich Dank und Grüße an das Ganze Lily Beach Team.

Jens

P.s.: Ein paar Dollars mitnehmen. Die Jungs und Mädels freuen sich über ein Trinkgeld.

Zimmertipp: Wie schon gesagt: Wer es ruhig haben möchte sollte sich eine Villa in der nähe der Vipes Bar nehmen. Der Strand ist zwar etwas kleiner, dafür hat man seine Ruhe. in der Nähe des Water Sport Centers ist etwas mehr betrieb.
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Jens B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IH_Management, and all team von Lily Beach Resort & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. Oktober 2013
Mit Google übersetzen

Dear Valued Guest,
It’s an amazing review and we thank you deeply for that. Cleanness in general, from rooms to public areas and beaches, is a tough job especially in this type of resort on tropical islands and our housekeeping department work very hard to maintain such a high level and we are very grateful to you for having appreciated it. Thank you also for recommending the popular Ocean Adventure, that most of our guest like you, just love. As you wrote, we have few different choices in terms of excursions, a bit for everyone’s taste. Guests have the chance to enjoy romantic moments with the Sunset Cruise and something more exciting like Coral Garden Snorkeling. Food wise, I can just say that if you enjoyed this buffet you will love it even more next time as we have a new experienced executive chef who will satisfy everyone’s palate! We also would like to thank you for the constructive comment regarding stools at Spirit Bar and to inform you that we are going to change soon the whole furniture of the resort, so you might find something more comfortable and suitable to you in the near future. Last but not least I would like to respond you about our live band, which is great and very involving. We do display a poster on the counter at reception to inform everyone about the daily activities on going and also it’s a shame to know that sometimes it might be unnoticed. We will certainly try to find a better solution! Thank you again for your choice and we really hope to see you soon!

Kind Regards

Pascal BILLON
Resident Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen