Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Vakarufalhi Island Resort
Hotels in der Umgebung
1.537 $
1.419 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Vilamendhoo Island Resort & Spa(Vilamendhoo)
1.041 $
1.010 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Am Strand gelegen
LUX* South Ari Atoll(Dhidhoofinolhu Island)
1.350 $
569 $
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
Rabattbenachrichtigung! 21 % unter den Durchschnittspreisen

Der von Ihnen gefundene Preis ist 21 % niedriger als der durchschnittliche Preis dieses Hotels von 716 $ pro Nacht.

Wir analysieren Preise über einen Zeitraum von 60 Tagen hinweg und vergleichen Ihre Auswahl mit dem durchschnittlichen Preis für vergleichbare Aufenthalte, damit Sie das beste verfügbare Angebot nutzen können.

Drift Thelu Veliga Retreat(Thelu Veliga)
1.192 $
801 $
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Lily Beach Resort & Spa(Huvahandhoo Island)
2.007 $
1.592 $
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
1.116 $
1.042 $
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Am Strand gelegen
1.761 $
1.543 $
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Holiday Island Resort & Spa(Maamingili Island)
674 $
154 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Am Strand gelegen
Sun Island Resort and Spa(Nalaguraidhoo Island)
165 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Inklusive Frühstück
  • Pool
Rabattbenachrichtigung! 59 % unter den Durchschnittspreisen

Der von Ihnen gefundene Preis ist 59 % niedriger als der durchschnittliche Preis dieses Hotels von 403 $ pro Nacht.

Wir analysieren Preise über einen Zeitraum von 60 Tagen hinweg und vergleichen Ihre Auswahl mit dem durchschnittlichen Preis für vergleichbare Aufenthalte, damit Sie das beste verfügbare Angebot nutzen können.

1.708 $
622 $
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (1.024)
Bewertungen filtern
1.024 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
816
153
32
11
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
816
153
32
11
12
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
10 - 15 von 1.024 Bewertungen
Bewertet 30. Mai 2017

30.5.2017
Vor zwei Tagen kamen wir aus Vakarufalhi zurück (zum zweiten Mal, insgesamt 18 Maledivenaufenthalte).
Tauchschule super, trotz etlicher Personalwechsel. Personal im Großen und Ganzen sehr freundlich und höflich, aber: vor den Gästen wird gerotzt und vor die Füße in den Sand gespuckt (asiatische Gäste und Personal). Trotz etlicher Mahnungen beim Management erfolgt keine Abstellung dieser ekligen Unsitte (übrigens ist der Manager auch bei von ihm initiierten Einladungen nicht anwesend).
Die Küche ist gut, nettes Personal.
„All inclusive“ Preis ist völlig überzogen (48,00 €/Tag), Getränke in der Bar müssen nach 23.00 Uhr extra bezahlt werden und die Auswahl ist sehr gering (kein Vergleich z.B. mit Veligandu).
Der Wasserbungalow ist für den Aufpreis von 100 €/Tag/Person auch völlig überzogen, die Türen zur Terrasse schließen nicht bei Regen, die Wasserbungalows sind insgesamt überholungs- und reparaturbedürftig, die Versorgung mit Personal zum Schirm aufstellen auf der Terrasse ist mangelhaft (Wind, Regen, Telefonnummer wird extra angegeben).
Insgesamt ist die Insel inzwischen wenig empfehlenswert (Management), seit der Bewertung vom 20.August 2014 (tripadviser) hat sich wohl nichts geändert.

Hanselm

  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
12  Danke, Hans P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Mai 2017

Vakarufalhi ist eine traumhafte kleine Insel im Süd Ari Atoll, mit einer ausgezeichneten Küche und einem wundervollen Riff. Es ist der ideale Ort um den Arbeitsaltag hinter sich zu lassen und neue Kraft zu tanken. Das Personal ist überaus freundlich und das Reinigungspersonal äußerst sauber und gewissenhaft. Die Ausflugsangebote sind sehr gut und werden von einem hervorragendem Team begleitet. So sind wir bei den Ausflügen sowohl Mantarochen als auch Walhaien begegnet. Bei einer Manta Tour sahen wir an einem Tag sowohl die Matas als auch die Walhaie. Das Team scheute sich nicht auch bei der Sichtung der Walhaie zu stoppen und uns ins Wasser zu lassen. Sie gaben wirklich alles um uns das größtmögliche Abenteuer zu bieten. Die Wahl eines Wasserbungalows war eine sehr gute Entscheidung. Die Zimmer sind sehr ruhig und es war wundervoll bereits vor dem Frühstück ungestört auf dem Balkon zu sizten und sich von den Meeresbewohnern überraschen zu lassen. Dazu zählten Haie, Rochen, Adlerrochen, Schildkröten und vieles mehr. Als Verpflegung hatten wir all inclusive gebucht. Das Buffet war hervorragend und von ausgezeichneter Qualität. Die all inclusive Cocktials waren sehr schmackhaft und nicht wie so oft bei all inclusive Angeboten wässrig. Hier fühlt sich der Kunde wirklich als König and es gab gar nichts zu kritisieren. Wir haben uns 2 Wochen lang rundum wohl gefühlt und ich würde dieses Resort jeder Zeit wieder buchen und weiter empfehlen.

Zimmertipp: Wir hatten eine Wasservilla auf der Innenriffseite mit seitlichem Blick auf die wunderschöne Insel und auf das weite Meer.
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
5  Danke, Simone W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. April 2017 über Mobile-Apps

Wir können das Resort uneingeschränkt weiterempfehlen. Absoluter Wohlfühlfaktor von der ersten bis zur letzten Minute. Wir hatten das Bungalow Nr. 136 und würden auch bei einem nächsten Besuch diese Inselseite bevorzugen (Strand, Distanz zum Riff bzw. Wellenbrecher, Sonnenuntergang). Das Essen im Restaurant war einfach super lecker. (Pasta, Fleisch und Pizza a la minute zubereitet und das selbe zum Frühstück mit den feinen Omeletten) Yummy!

Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
1  Danke, nikita1ag!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. März 2017

Es ist eher eine kleine Insel mit sehr viel Erholungseffekt und einem Hausriff welches leider auch unter dem El Nino gelitten hat aber man sieht immer noch sehr viele Fische wie grössere Riffhaie diverse Schildkröten und auch Rochen.

Wir waren für 13 Nächte auf einem Wasserbugalow riffseitig dadurch hatten wir das Glück die Delfine zu sehen die ab und zu vorbei geschwommen sind.

Was sehr für die Insel spricht ist die Freundlichkeit aller Mitarbeiter und besonders die Küche die von einem Italienischen Chefkoch geführt wird. Er kocht alles perfekt ob Mediterane oder eben Italienisch Asiatisch, es gibt jeden Tag Fleisch ( Beispiel Filet Wellington) Fisch und ein kleines Dessertbuffet welches über Sachertorten Zugerkirschtorte Tiramisu Keiserschmarren und selber gemachte Glacesorten usw.

Fazit, es ist sehr zu empfehlen dort seine Ferien zu verbringen.

Yves und Romy

Zimmertipp: Bungalows ab der Zimmernummer 120+ und Wasserbungalow riffseitig wenn man Delfine sehen möchte.
  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, Buyv68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. März 2017

Wir haben eine Woche in diesem Hotel verbracht. Der Gesamteindruck der Insel ist sehr gut. Die Einrichtung ist einladend und modern, der Sandstrand ist exzellent. Es ist ruhig und sehr erholsam! Wir waren in einem Strandbungalow untergebracht. Die Bungalows am 2. Jetty haben einen traumhaften Sonnenuntergang-Blick (130er) und in der Zeit, in der wir da waren, wehte eine erfrischende Brise. Die Lagune ist ideal zum Abkühlen / Schwimmen. Obwohl man auch gut um die Insel schwimmen (2km) und schnorcheln kann. Der Hausriff ist intakt (im Gegenteil zu ein paar anderen auf Malediven). Als Schnorchler sieht man vieles: Riffhaie, Drucker, Annemonenfische, Schildkröten, Oktopus usw.
Die Bungalows sind geschmackvoll eingerichtet und sind geräumig. Das offene Bad ist schön. Zimmerservice 2xtäglich. 2x pro Tag wird auch Wasser gratis (2x500ml p-Pers) zur Verfügung gestellt. Ansonsten steht Tee und Nescafe zur Verfügung. Die Lavazza Blue Kapseln können für 5USD erworben (oder mitgebracht) werden. Wir hatten Halbpension plus (Getränke inkl. alkoholisch nur zum Abendessen, ohne Lunch) und waren damit sehr zufrieden. Die Speisen, die man zwischendurch kaufen kann, sind gut, ausreichend und nicht sehr teuer (Salat 9USD, Burger 15USD inkl. Pommes und Coleslaw). Alkohol ist teuer. Aber Malediven ist ein muslimisches Land, somit haben wir dafür volles Verständnis. AL lohnt sich, wenn man sich immer wieder einen Cocktail (12USD) / Bier (9USD) usw gönnen möchte und wenn man auf jeden Fall zu Mittag essen möchte. Das Frühstücks- und Dinnerbuffet war sehr schön. Viel Salat, Sushi/ Sashimi, gut gemachtes Fleisch und Fisch. 2x wöchentlich findet das Abendessen später (um 20:00 statt 19:30) statt. Wir fanden es schade, dass an diesen Tage das Abendessen halbe Stunde kurzer war! Es ist doch Urlaub;) Es wäre schön, wenn man jeden Tag 2 Stunden zu Abend essen könnte. Weiterer Minuspunkt: Die Restaurant-Aufteilung nach Wasser- und Strandbungalows. Was soll das????
Spa haben wir nicht in Anspruch genommen.
Wir waren jedoch tauchen. Die angefahrenen Plätze waren sehr gut! Jedoch finden wir die Preise eher überhöht. Pro TG werden um die 50-60USD (je nach TG-Gesamtanzahl) berechnet plus Ausfahrt-Gebühr (14USD pro TG). Dafür kriegt man einen frischen Handtuch, ein Wasser /Tee/ Kaffee und Ausrüstung montiert (egal ob man es möchte). Wir haben 10 TG gemacht mit eigener Ausrüstung und insgesamt um die 750 USD pro Person bezahlt. Nitrox ist umsonst.
Der Service im Hotel ist ok. Jedoch ist der der Grund für den Punktanzug (zusammen mit dem Preis/Leistung beim Tauchen). Alle sind freundlich. Im Restaurant wurden wir jedoch teilweise ignoriert, teilweise über-freundlich bedient. Trinkgeld-bezogen? Wir haben es nicht heraus gefunden.

WLAN ist an der Bar / Rezeption kostenfrei. Flatrate im Zimmer kostet 50USD für den Gesamtaufenthalt.

Wir würden das Hotel gern weiter empfehlen!
Vor allem denjenigen, die ihre Ruhe haben wollen und keine weitläufige Anlage brauchen und einen schönen Urlaub verbringen möchten.

Zimmertipp: Falls man Sand unter den Füßen haben möchte, ein bißchen Wind und Sonnenuntergang: Strandbungalows 136-139!
  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Sputnik_009!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen