Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“La dolce vita”

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Vakarufalhi Island Resort
Zertifikat für Exzellenz
Bratislava, Bratislava, Slovakia
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“La dolce vita”
5 von fünf Punkten Bewertet am 12. Mai 2013

Wir wollten unsere Ehejubiläum etwas speziell begehen.Wir reisen sehr oft, aber haben keine Erfahrungen mit Malediven. Die Wahl hat nach lange Stunden der Suchung auf kleine romantische Insel Vakarufalhi gefallen. Das letzte Teil unsere lange Reise hat ein Bisschen Adrenalin gebracht - das Meer war bewegt, Wind stark und die Platte ins Wasser eine instabile Nussschale. Wir muessten uns mit beide Hände festhalten. Aber ich muss ein Kompliment wegen sehr gute Organisation fuer Transfer mir Airtaxi und Dhoni machen. Die Ganze Insel ist wirklich ein Traum. Wir wohnten in Wasservilla und es war wirklich toll und privat. Sehr gross, komfortabel, schoen eingerichtet und mit perfekter Servis. Unsere erste Nacht war zwar wegen starkes Regen und Sturmwind auch "interessant". Die grosse geschlossene Tuerfenster nach Terasse waren fast jede 10 Minuten mit Wind geoffnet und wollten nicht festhalten. Nach viele verschiedene Versuchen waren letztens mit meine Haargummi geschlossen. Weisser Strand, sehr rein und mehrmals pro Tag gepflegt. Das Meer mit alle Nuancen Tuerkisfarben, einfach herrlich! Personal sehr nett, unaufdringlich und freundlich. Restaurant und Essen ausgezeichnecht, Kompliment fuer Riccardo und Team ind der Kueche und auf fuer unseres Kellner Shareef !!! Und Nachspeisen....ganz einfach - ein Traum, so lecker und dekoriert mit Sinn fuer Detail. Bye bye meine fruehere Stunden im Fittnessraum :-) ! Schnorcheln - eine farbige Märchen unter Wasser, jeden Tag kann man immer neue bunte Fische entdecken. Leider eine Sache war stoerend und zwar die Anzahl mehr wie Hälfte chinesischer Gäste, junge, laute und meistens ungezogen. Schade ansonsten fuer sehr angenehme private, fast familiäre Atmosphäre.
Fuer uns war aber wirklich ein tollles Erlebniss, wuenderschoene Honeymoon und trozdem die Tatsache, dass wir magen nicht Fernereisen, wir hoffen dass wir wiederkommen koennen. Es war 10-Tage LA DOLCE VITA, ohne Schuhen, ohne Stress, ohne Sorgen !!! Ein Platz, wo kann man Lächeln und Seelenfrieden wieder zu finden :-) ! /Entschuldigung fuer meine grammatische und sprachliche Fehler!/

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Ingrid S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ManagementVakaru, Director Operations von Vakarufalhi Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 26. Mai 2013
Vielen Dank fuer diese wundervolle Mail. Es war ein Wonne sie zu lesen! Wir freuen uns, dass Ihre "Ehejubileumsreise" eine La Dolce Vita Reise war und Sie mit so vielen interessanten, entspannten und schoenen Erinnerungen wieder nach Hause gefahren sind.
Wenn Sie sich wieder fuer eine Fernreise entscheiden hoffen wir, dass Sie wieder den Weg zu uns finden, damit wir Sie wieder hier verwoehnen koennen und Sie einfach Ihre Seele baumeln lassen koennen.
Die Tuersiegel haben wir mittlerweile ausgetauscht, so dass Sie Ihr Haargummi naechstes Mal nur fuer die Haare benutzen koennen.
Die kleine Insel des Laechelns wartet auf Sie!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

865 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    692
    131
    24
    8
    10
Bewertungen für
132
597
3
5
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    4,5 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4,5 von fünf Punkten
  • Service
    4,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    4,5 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4,5 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (42)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Uitikon Waldegg
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 10. Mai 2013

Wir waren vom 26. April bis 10. Mai 2013 auf Vakarufalhi. Ich war schon mal 1997 auf Vakaru und muss sagen, dass trotz Vergrösserung (Wasserbungalows) der Charme der Insel beibehalten wurde. Die Insel ist immer noch wunderschön, mit einem feinen Strand um die ganze Insel. Das Hausriff fanden wir auch Spitze, schön bewachsen und mit einfachem Einstieg über den Steg.

Unterkunft
Der Bungalow hatte eine schöne Holzveranda mit Tagesbett und der Strand ist gleich vor der Tür. Viel Privatsphäre mit tollem Ausblick! Die Einrichtung generell und im Speziellen das Bad ist modern und neuwertig. Besonders toll fand ich die riesige Glasdusche im offenen Bad mit Blick auf die Palmen.

Service
Der Service an der Bar, Rezeption und im Restaurant war immer sehr zuvorkommend, professionell und herzlich. Vielen Dank im Speziellen an Francis, er hat uns immer sehr leckere Drinks gemixt und einen super Service an der Bar geboten. Einzig unser Zimmerservice war manchmal etwas vergesslich (z. B. Auffüllen der Kaffeekapseln), aber der Bungalow wurde immer sauber geputzt.

Tauchschule
Super Klasse war die Tauchschule. Ich bin langjährige begeisterte Taucherin und hatte bis jetzt nie so einen Service! Vom Auswaschen der Ausrüstung bis zum Reichen eines warmen Badetuches nach dem Tauchgang: Es wurde einem wirklich alles abgenommen! Zudem waren wir meistens nur vier Taucher auf dem Boot – sehr angenehm. Für die Tauchschule hat es mir aber natürlich etwas leid getan, weil sie so wahrscheinlich zu wenig Umsatz machen können. Aber auf Vakarufalhi hat es im Unterschied zu früher nun weniger Taucher. Die vielen Gäste aus China können ja meistens nicht mal schwimmen.

Küche
Sehr, sehr lecker. Wir waren beeindruckt. Der Küchenchef ist Italiener, das merkt man. Sogar selbstgemachte Pasta und Pizza. Auch die Flaschenwein-Auswahl war sehr gut.

Spa
Sehr nette Crew und professionelle Behandlungen. Schön gelegen in Wasserbungalows. Super zum Entspannen.

Gäste
Da muss ich sagen, dass ich etwas irritiert war über die grosse Anzahl chinesischer Gäste (ich würde schätzen mehr als die Hälfte). Ich war nun schon acht Mal auf den Malediven und hatte noch nie so eine Gästezusammensetzung erlebt. Ich bin eigentlich ein aufgeschlossener Typ fremder Kulturen gegenüber, aber da prallen zwei Kulturen auf engem Raum zusammen und das unvorbereitet. Auf die anderen Essgewohnheiten der Chinesen ist ja schon in der vorherigen Bewertung eingegangen worden. Was mich aber am meisten schockiert hat, ist die totale Ignoranz der Chinesen gegenüber der Natur. Sie stehen leider wirklich voll auf die Korallenblöcke, da sie oft kaum schwimmen können. Zudem «kleben» sie stundenlang an der Einstiegstreppe zum Riff und versperren allen anderen den Weg. Ich fände es für die Zukunft wichtig, ihnen klare Verhaltensregeln zu geben und sie mit dem Thema «Oekosystem Riff» vertraut zu machen. Dafür müsste sicher auch chinesisch sprechendes Personal vor Ort sein.

Resümee
Uns hat es sehr gut auf Vakarufalhi gefallen. Die Insel ist wunderschön und die Anlage sehr gepflegt und zu den Malediven passend gebaut. Riff und Strand sind Spitzenklasse. Bei einem nächsten Besuch würden wir aber im Vorfeld abklären, wie es mit der Gästestruktur aussieht. Sonst würden wir eher wieder eine Insel wie Reethi Beach mit mehr europäischen Gästen bevorzugen.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Nadja H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ManagementVakaru, Director Operations von Vakarufalhi Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 14. Mai 2013
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben einen so detaillierten Kommentar zu schreiben. Das wissen wir sehr zu schaetzen! Ebenfalls vielen Dank fuer die gute Bewertung. In den letzten Jahren ist sicherlich die Zahl der chinesischen Gaeste stark angestiegen und auch sie haben die Malediven fuer sich entdeckt. Wir haben schon chinesisches Personal und sind dabei die Zahl zu erhoehen, damit sie sich noch besser um die chinesischen Gaeste kuemmern koennen. Dazu gehoert auch eine noch intensivere Aufklaerung bezueglich der Natur.
Wir sind sehr bemueht die verschiedenen Nationalitaeten in Einklang zu bringen und sind ueberzeugt, dass uns das auch gelingen wird.
Wir wuerden uns jedenfalls sehr freuen Sie wieder hier auf der traumhaften Insel begruessen zu koennen!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 8. Mai 2013

Es war unsere erste Malediven Reise, und es war hier wirklich nahezu alles perfekt!!! Wir waren in einer Wasservilla die keine Wünsche offen ließ. Das Restaurant war wirklich nur toll, und das Essen super lecker. Eines hat uns leider nicht gefallen, und zwar die Tatsache, dass Meeresfrüchte in den 2 Wochen nicht angeboten wurden. Es gab zwar fast jeden Tag Fisch, jedoch die anderen tollen Dinge die in dieser Region im Überfluss vorhanden sind, gab es nie. Es gab zwar 2 mal ein Meeresfrüchtegrill, jedoch war das kostenpflichtig und mit Verlaub, unglaublich teuer....wesentlich teurer als bei uns... das war doch sehr ernüchternd...

Ansonsten ein Traum, der Strand immer Sauber und gepflegt, man ging wie auf Mehl, so fein war der Sand. Das Wasser einfach nur wunderschön und Klar, man konnte beim Schwimmen und Schnorcheln so unglaublich viel entdeckten, es gab soviele Fische, das hatte ich noch nie in der Art erlebt. Die Zimmer und die Anlage generell wurde immer auf so ein hohes Niveau gehalten, dass es hier absolut nichts zu bemängeln gäbe. Der Service...einfach nur Spitze... nochmals ein ganz großer Dank an unseren "Privat" Kellner Jameel, er hat uns die 2 Wochen mit einem unglaublich tollen Service im Restaurant verwöhnt!!

Ein weiter Punkt der Leider negativ auffiel, waren die Asiatischen Touristen.... wir waren erschrocken was wir mit denen erlebten. Nicht nur das sie teilweise eine sehr gewöhnungsbedüftige Nahrungsaufnahmeart hatten (Schmatzen, Rülpsen, gekautes Essen auf den Teller zurück Spucken usw....sondern auch die Tatsache dass sie die Wunderschöne Natur nicht respektierten... Trampel auf den noch intakten Korallen sah ich leider öfters, Müll ins Meer werfen, oder versuche mit Taschen Fische zu fangen oder Korallen mit ins Zimmer nehmen, sah ich leider öfters...dass war wirklich unschön, aber dafür kann diese ABSOLUTE Trauminsel nichts.

Werden vermutlich nächstes Jahr wieder dort hinreisen....Danke für diesen Schönsten Urlaub den wir je hatten!

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Martin K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ManagementVakaru, Director Operations von Vakarufalhi Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 26. Mai 2013
Wir freuen uns sehr, dass Sie mit uns den "schoensten Urlaub denn je" hatten! Das ist was wir unermuedlich versuchen: unsere Gaeste gluecklich zu machen und Ihnen jeden Moment auf unserer Insel geniessen zu lassen! Fuer manche Dinge braucht es seine Zeit, aber wir koennen Ihnen mit Sicherheit sagen: WIR arbeiten daran und natuerlich auch an der Erhaltung unserer besonderen Umwelt.
Leider gibt es die Meeresfruechte nicht im Ueberfluss, wie so oft vermutet, einige Arten sogar gar nicht. Dennoch bieten wir regelmaessig frische Meeresfruechte in Sossen mit der Pasta an. Aufgrund der grossen Nachfrage offerieren wir jetzt auch taeglich den kostenpflichtigen Seafood Platter fuer die grossen Meeresfruechte-Liebhaber.
Wir hoffen Sie naechstes Jahr wieder bei uns begruessen und verwoehnen zu koennen. Ihre Trauminsel wartet auf Sie!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Luzern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 30. März 2013

Uns hat es auf Vakarufahli sehr gut gefallen und wir würden uns sofort wieder für diese Insel entscheiden!

Genial war der sehr gute Service, die überaus netten und gastfreundlichen Angestellten, die schönen Zimmer und allgemein hohe Standard der Insel-Infrastruktur, das sehr gute Essen, die gepflegte Insel und der schöne Strand.
Durchschnittlich also ok war das Riff, das Sportangebot und die Lärmbelastung durch den Stromgenerator (was wohl normal ist für kleine maledivische Inseln).
Eher negativ die Exkursion die wir besucht haben (wobei aber das Wetter und der Walhai nicht mitgespeilt haben).
Wirklich nervig und schlecht waren einzig und allein die Internetverbindung auf der Insel und der nicht zu gebrauchende Computer für Gäste (und das bräuchte man ja eigentlich nicht wirklich unbedingt auf einer solchen Insel aber trotzdem…).

Insel
Sehr schöne, gepflegte, ziemlich kleine Insel. In 10 Minuten kann man gemütlich um die Insel spazieren, ich würde schätzen es sind ca. 400x300 Meter. Die Bungalows sind sehr schön in das natürliche Erscheinungsbild der Insel integriert.
Der Sand sehr weiss, die Palmen wunderschön. Alles sauber - die Insel wird jeden Tag herausgeputzt. Es hat ultrabequeme Liegestühle (jeden Tag bekommt man neue Strandtücher, braucht man also nicht mitzunehmen...) Zum Baden ist die Insel sehr schön. Da sich die Insel im Innern des Atolls befindet, ist das Wasser sehr ruhig und dank den Wellenbrechern noch ruhiger.
Negativ war der etwas laute Stromgenerator. Besonders auf der entgegengesetzten Seite der Wasserbungalows hört und riecht man diesen zum Teil sehr gut.

Service & Gastfreundschaft
Der Service und die Gastfreundschaft der Angestellten sind ausserordentlich gut. Das Personal ist sehr aufmerksam alles war immer perfekt. Die Angestellten sind sehr fleissig und das Schöne - sie nehmen sich auch die Zeit für einen gemütlichen Schwatz mit den Gästen. An- und Abreise war sehr gut organisiert und es hat auch sonst alles sehr gut geklappt.

Zimmer (wir hatten ein Strandbungalow)
Die Zimmer sind sehr schön. Die Zimmer sind geräumig, stilvoll eingerichtet, komfortables Bett, mit grossem halb unterdachtem Bad. Der Zimmerservice war sehr gut - alles wird immer perfekt hergerichtet.

Essen
Das Buffet ist der Hammer. Es hat einfach alles was man sich wünschen kann. Für Buffet und all Inklusive war die Qualität der Speisen sehr gut und immer alles sehr frisch. Morgens hat es von europäischem Frühstück mit Brot, Käse, Marmelade usw. über Früchte, Pancakes, Omeletten, Brichermüesli, warmes asiatisches Essen usw. alles was man sich wünschen kann. Mittags und abends gibt es immer diverse, extrem feine Salate und Fischspezialitäten, div. Pasta und Pasta-Saucen, Pizza, immer ein leckeres Curry (maledivische, srilankesische und andere), andere asiatische Speisen, gegrilltes Fleisch und Fisch, div. Desserts, Früchte usw…. Abends gibt es immer ein Thema wie Maledivisch, Italienisch, International, Chinesisch usw.
Einzig lokale Speisen kommen meiner Meinung nach etwas zu kurz.

Bar & Unterhaltung
Die Bar ist sehr schön gestaltet und die Cocktails sehr lecker. Die Cocktailpreise mit USD 10.50 ok, das Bier (mit ca. USD 9.-) und auch Kaffee und Softdrinks eher teuer. Wöchentlich gibt es ein Konzert einer guten, lokalen Band, öfters „DJ“, einmal Folklore-Aufführung und noch anderes Zeugs ;-)

Sport
Das Sportangebot ist mit Badminton, Volleyball, Pingpong, Fussball ok. Die Sport-Infrastruktur könnte von der Qualität aber etwas besser sein. Die Felder machen einen etwas improvisierten Eindruck waren aber ok. Die Badminton und Pingpong-Schläger waren schon ziemlich alt und zum Teil defekt…

Riff & Schnorcheln
Das Riff ist schön aber für maledivische Verhältnisse eher durchschnittlich bis gut und hat mich ein ganz kleines bisschen enttäuscht. Das Riff ist nur auf der einen Seite der Insel auf einer länge von ca. 400 Meter wirklich schön. Die andere Seite ist nicht wirklich geeignet zum Schnorcheln, da es dort sehr wenige Korallen hat.
Bei der geeigneten Seite kommt man per Steg direkt an den Riff-Rand. Das Riff fällt ziemlich steil ab. Es hat schöne Korallen und viele kleine, bunte Fische... Haie hat es ein Paar. Schildkröten sieht man selten, Mantas noch viel seltener.

Internet
Es gibt gratis WLAN im Bar und Lobby Bereich aber es ist extrem langsam und nur für Mails zu gebrauchen. WLAN auf dem Zimmer ist kostenpflichtig und haben wir nicht genutzt. Also für Facebook-Junkies und „hardcore“ Business-Leute (und auch für das Personal!!) eher eine Zumutung. Dann gibt es noch einen Computer für Gäste bei der Lobby aber der ist wirklich nicht zu gebrauchen. Das Internet funktioniert dort auch nicht richtig, Word geht nicht, Fotos von meiner Kamera konnte nicht mal auf den Computer landen, weil er rumzickt. Der Computer ist zugemüllt und vermutlich vireninfiziert – eigentlich eine Katastrophe für ein gutes Hotel…

Exkursion
Wir waren auf der „Seeking Waleshark“ Exkursion und die war reine Geldverschwendung und sehr nervig. Die Exkursions-Leitung hat 95% auf Italienisch gesprochen – wir können kein Italienisch. Das Wal-Hai-Suchen war der totale Flop (das Wetter war bewölkt und man sah vom Schiff ca. 20cm tief ins Wasser ;-) trotzdem haben wir ca. 3 Std. erfolglos den Fisch gesucht anstatt alternativ ein Riff zum Schnorcheln aufzusuchen. Am Schluss sind wir dann noch für ca. 10 Minuten pro-forma an ein Riff zum Schnorcheln gegangen und kamen dann noch zu spät um Mittagessen zurück, so dass das Buffet ca. nur noch eine halbe Stunde geöffnet war. Die USD 50.- pro Person dafür waren schlecht investiert…

Tauschule und Spa haben wir nicht genutzt. Von anderen Gästen haben wir uns aber sagen lassen, dass die Tauschule gut ist.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
4 Danke, big-up11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ManagementVakaru, Director Operations von Vakarufalhi Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 15. April 2013
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben einen so ausfuehrlichen Kommentar zu schreiben. Wir wissen das sehr zu schaetzen.
Das Internetproblem haben wir in Angriff genommen und werden in Zukunft fuer eine schnellere Verbindung sorgen, wir haben mit dem entsprechenden „Turm bauen“ schon angefangen. Auch das Auswechseln des Lobbycomputers steht auf unsere To-Do-LIste.
Schade, dass unsere doch sehr beliebtenExkursion nicht so erfolgreich fuer Sie war. Wir nehmen Ihre Kritik Ernst und werden es in unserem meeting thematisieren.
Umso mehr freuen wir uns, dass wir Sie trotzdem ueberzeugen konnten und Sie sich sofort wieder fuer unsere Insel entscheiden wuerden.
Das leckere Essen, der ultrabequeme Liegestuhl und all die anderen grossen und kleinen Dinge, die einen Urlaub verschoenern warten hier auf Sie!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Neuhof an der Zenn, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 23. März 2013

Dies war unser erster Malediven Urlaub und bestimmt nicht der letzte. Ich glaube wir haben die schönste Insel überhaupt gebucht und das erste Mal ein Urlaubsziel welches schöner ist als im Katalog beschrieben. Von der Begrüßung bis zum letzten Moment wird man verwöhnt und wunderbar betreut, egal ob Rezeption, Restaurant oder Spa.
Der ausführlichen Beschreibung meiner Vorrednerin kann ich mich nur anschließen und möchte dies auch nicht alles wiederholen. Auch wir verbrachten die erste Nacht in einem Beachbungalow wobei mich begeistert hat, dass jeder Bungalow eine eigene Terrasse mit Doppelliege und zwei Stühlen hat, sowie zwei Liegen und einen Sonnenschirm am Strand. Auch die Beachbungalow´s sind geräumig, aber eben um einiges kleiner als die Wasservillen. Das Buffet ist sehr, sehr gut. Die Qualität der Lebensmittel ist enorm und die Auswahl ist so getroffen, dass wirklich jeder genügend findet. Wir haben ausserdem eine Behandlung im Spa gebucht und waren so begeistert vom Ambiente und der Behandlung, dass wir gleich eine zweite Anwendung nachgeschoben haben. So eine Massage sollte sich wirklich jeder gönnen, einfach toll. Besonders bedanken möchten wir uns bei Parwane, die uns sehr gut betreut hat und uns Einblicke ermöglicht hat die man sonst wahrscheinlich nicht hat, bei Anil für die grandiose Führung und bei Shareef unserem Ober der sich während der Mahlzeiten wunderbar um uns gekümmert hat.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
4 Danke, H U I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ManagementVakaru, Director Operations von Vakarufalhi Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 2. April 2013
Das hoert man gerne, dass das Urlaubsziel schoener war als im Katalog beschrieben! Es war uns eine Freude Sie von der ersten bis zur letzten Sekunde zu verwoehnen und hoffen es bald wieder tun zu koennen, hier auf unserer Perle im Indischen Ozean!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Grasellenbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. März 2013

Wir waren das erste Mal auf Vakarufalhi nach einer Sri Lanka Rundreise und es war einfach nur ein Traum! Schon die Anreise mit dem Wasserflugzeug war ein Erlebnis. Das Wasserflugzeug landet auch nicht direkt an der Insel, so das man mit dem Hotelboot an der Landestelle abgeholt wird, was letztendlich gut ist, da man dadurch keinen Fluglärm auf der Insel hört, einfach nur Ruhe, Erholung pur! Schon bei der Abholung mit dem Boot bekam jeder eine Flasche Wasser und bei der Ankunft nach ca. 10 Minuten wurden kühle Tücher überreicht,
dann noch ein Begrüßungsgetränk und ein Eis. Toller Service!
Die Insel ist ca. 300 x 150 m groß, in 10 Minuten hat man sie umrundet, was auf dem weißen, puderweichen Sand ein Vergnügen ist (Schuhe benötigt man nicht , auch nicht im Restaurant), wir brauchten meistens länger, da die langen Holzstege im Wasser zum Fische und Korallen anschauen animierten, man hatte das Gefühl in ein riesiges Aquarium zu schauen.
Die erste Nacht verbrachten wir in einem Beach- Bungalow (der auch sehr schön war), da die von uns gebuchte Wasservilla erst am nächsten Tag frei wurde. Dafür hatten wir dann vier Stück zur Auswahl. Außerdem bekamen wir diverse Upgrades (einen Bootsausflug, ein Romantic- Dinner am Strand und ein Romantic- Bad in der Wasservilla inkl. 1Flasche Prosecco. Wir wurden absolut verwöhnt!
Wir hatten uns für die Wasservilla Nr. 201 entschieden, das war perfekt für uns. Wir waren von der Größe überrascht ca. 120 m2), alles sehr modern und ansprechend möbliert, großes Bad und sep. Ankleideraum, 2 x wurde täglich gereinigt, alles sehr sauber. Am besten hat uns die große Terrasse (ca. 40 m2) mit viel Privatsphäre gefallen, mit einer Doppelliege, zwei Einzelliegen, Sonnenschirm und einer Terrassendusche. Über eine Treppe konnte man direkt in die wunderschöne Lagune gelangen und von dort zum Riff
schnorcheln mit vielen bunten Korallen und Fischen.
Die Lagune ist wie ein riesiger Swimming-pool mit ganz klarem, warmem, türkisfarbenem Wasser.
Im Restaurant konnte man auch außen sitzen, direkt oberhalb des Strandes, wir haben das sehr genossen. Dazu die außergewöhnlich gute und vielfältige Küche, die keine Wünsche offen ließ und das sehr freundliche Personal in allen Bereichen.
Die Gäste kamen aus Italien, Asien, Schweiz, Deutschland, Österreich.
Vakarufalhi ist wohl bei deutschen Gästen nicht so bekannt, auch bei uns war es eher eine Zufallsbuchung
über Thomas Cook und nun sind wir erklärte Fans von
Vakarufalhi. Für uns war es eine traumhafte Woche, einfach wunderbar, weit weg von der Welt. Dafür möchten wir uns bei dem gesamten Inselteam ganz herzlich bedanken, für eine Woche im Paradies!
Besonderen Dank an Jack, Parwane und Kai Emmerling

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
4 Danke, Gerda H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ManagementVakaru, Director Operations von Vakarufalhi Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 25. März 2013
Vielen Dank fuer diesen ausgesprochenen positiven Kommentar und natuerlich freuen wir uns sehr, dass wir Sie fuer uns gewinnen konnten. Herzlich Willkommen im Vakaru Fanclub! Es liegt uns sehr am Herzen, dass sich alle Gaeste wohl fuehlen, vom ersten bis zum letzten Tag. Das ganze Inselteam bemueht sich sehr den heiss ersehnten Traumurlaub der ankommenden Gaeste zu verwirklichen und wir sind jedesmal gluecklich, wenn wir dieses Ziel wie auch bei Ihnen erreichen! Es ist uns eine Freude Sie zu verwoehnen und hoffen es bald wieder tun zu koennen/ duerfen! Die Lagune, der wunderschoene Bungalow, das leckere Essen, der schoene Strand etc. und das ganze Inselteam wartet auf Sie!
Abschliessend nochmals vielen Dank fuer Ihr Verstaendnis fuer die kleine Unannehmelichkeit mit dem Zimmerwechsel!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Regensburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. März 2013

In gut zehn Minuten zu umrunden, bekommt man wirklich das Gefühl, auf einem wunderbaren Kleinod in der Weite des Indischen Ozeans gestrandet zu sein. Puderzuckerstrände, türkisblaues Meer und zu unserer Reisezeit im September herrlich ruhig und mit wenig Regen, was will man mehr?

Eine Barfußinsel, wie man sie sich wünscht, ohne übertriebenen Schnick-Schnack. Das Essen, was soll man sagen, einfach überwältigend, und das, obwohl es "nur" ein einziges Restaurant auf der Insel gibt! Keine ellenlange Auswahl an willkürlichen Gerichten, sondern eine überschaubare, durchdachte und abwechslungsreiche Auswahl, die einfach für jeden Geschmack etwas bietet.

Das Personal verdient ein großes Lob, freundlich, natürlich, immer zu einem kleinen Plausch aufgelegt, aber niemals aufdringlich. Wie haben uns wirklich sehr wohl gefühlt!

Die Wasserbungalows sind ebenfalls ein Traum und verdienen 5 Sterne! Wunderschön gestaltet, großzügig angelegt und mit einem hohen Maß an Privatsphäre. Besonders die Bungalows mit Blick zur Lagune laden zum endlosen Verweilen ein, das türkisblaue Wasser zu Füßen. Die Strandbungalows bieten für unseren Geschmack teilweise nicht genügend Privatsphäre, vereinzelt Doppelbungalows und einsehbare Terrassen, weshalb wir persönlich immer wieder gerne einen Wasserbungalow beziehen würden.

Also nicht lange überlegen, hinfahren und die Seele baumeln lassen!

  • Aufenthalt September 2012, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Immer_Fernweh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ManagementVakaru, Director Operations von Vakarufalhi Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 15. März 2013
Was fuer eine schoene Beschreibung von unserer kleinen Perle im Indischen Ozean. Vielen vielen Dank! Es liegt uns sehr am Herzen jedem einzelnen Gast ein Wohfuehlgefuehl zu geben und wir freuen uns sehr, dass sie es bei uns in jeder Hinsicht genossen haben. Hoffentlich bald wieder!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Vakarufalhi Island.
8.7 km entfernt
Vilamendhoo Island Resort & Spa
39.1 km entfernt
Constance Moofushi
Constance Moofushi
Nr. 1 von 1 in Moofushi Island
5.0 von fünf Punkten 1.972 Bewertungen
9.0 km entfernt
LUX* South Ari Atoll
LUX* South Ari Atoll
Nr. 1 von 1 in Dhidhoofinolhu Island
5.0 von fünf Punkten 2.786 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
14.3 km entfernt
Mirihi Island Resort
Mirihi Island Resort
Nr. 1 von 1 in Mirihi
5.0 von fünf Punkten 875 Bewertungen
2.6 km entfernt
Centara Grand Island Resort & Spa Maldives
Centara Grand Island Resort & Sp ...
Nr. 1 von 1 in Centara Grand Island
4.5 von fünf Punkten 1.107 Bewertungen
10.1 km entfernt
Lily Beach Resort & Spa
Lily Beach Resort & Spa
Nr. 1 von 1 in Huvahandhoo Island
5.0 von fünf Punkten 1.871 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Vakarufalhi Island Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Vakarufalhi Island Resort

Unternehmen: Vakarufalhi Island Resort
Anschrift: Champa Building, 3rd Floor, 20187
Lage: Malediven > Alifu Atoll > Süd-Ari-Atoll > Vakarufalhi Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Spa Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Vakarufalhi Island
Preisspanne pro Nacht: 367 € - 1.038 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Vakarufalhi Island Resort 4.5*
Anzahl der Zimmer: 75
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Ebookers, Expedia, Traveltool, S.L.U., TripOnline SA, HotelQuickly, Evoline ltd, Weg, HotelsClick, Odigeo, Agoda, Hotelopia und TUI DE als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Vakarufalhi Island Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Vakarufalhi Island Hotelanlage
Vakarufalhi Isl Hotel South Ari Atoll
Vakarufalhi Island Hotel South Ari Atoll
Hotel Vakarufalhi Island

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen