Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (213)
Bewertungen filtern
213 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
148
44
10
6
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
148
44
10
6
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
12 - 17 von 213 Bewertungen
Bewertet am 13. Januar 2019

Wir verbrachten auf dieser traumhaften Insel Weihachten 2018 und den Jahreswechsel zu 2019. Wir wurden sehr herzlich von Marua (ich hoffe, der Name ist so richtig) empfangen. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei ihr für ihren professionellen Service und ihre unendliche Freundlichkeit bedanken. Egal mit welcher Bitte wir uns an sie gewandt haben, sie hat es für uns geregelt.

Wir hatten auf der Insel einen Wasserbungalow. Die Bungalows sind sehr gut ausgestattet. Die Einrichtung ist luxuriös und beim Betreten hat man diesen Wow-Effekt. Das absolute Highlight ist der Pool auf der Terrasse mit Blick auf das Meer. Ein wenig mehr Mühe hätte man sich bei der Ausstattung der Schränke geben können. Hier gibt es nur zwei kleine Kommoden, die in den Schränken stehen und das Unterbringen der Sachen gestaltet sich etwas schwierig. Einfache Einlegeböden wären vorteilhafter. Die Bungalows werden täglich gereinigt. Ein wenig mehr Augenmerk müsste auf die Reinigung der Glasflächen und Böden gelegt werden. Unangenehm war, dass wir mit diversen Krabbeltieren zu tun hatten, was wir hier nicht erwartet hatten. Wir haben uns trotzdem sehr wohl gefühlt und den Aufenthalt genossen. Sehr positiv ist, dass es jeden Tag frisches Wasser gibt und auch die alkoholfreien Getränke und das Bier in der Minibar im All-Inclusive enthalten waren.

Das angepriesene Hausriff, direkt von den Wasserbungalows erreichbar, erwies sich als artenreich inkl. Riffhaien in allen Größen, diverse Schildkröten und Moränen. Eine Vielzahl von Papageienfischen, Drückerfischen und Schwärme von Wimpelfischen durfte man beim Schnorcheln bewundern. Leider scheint aber das Riff, welches sich teilweise um die ganze Insel erstreckt, als sehr farblos. Die Korallen selbst sind so gut wie nicht vorhanden. Hier bleibt zu hoffen, dass sich das Riff langfristig erholt.

Ein Kriterium für die Entscheidung unseren Urlaub auf Amaya Kuda Rah zu verbringen, waren die super Bewertungen bzgl. des Essens. Leider wurden wir hier komplett enttäuscht. Die ersten vier Tage war das Essen eine einzige Katastrophe. Die Auswahl war sehr dürftig und die Behälter wurden selten nachgefüllt. Hat man jemanden vom Service darauf angesprochen, tat dieser so, als ob er nicht verstehen würde und verschwand in der Küche. Nach diesen ersten Tagen wurde es jedoch besser. Die Buffets zu Weihnachten und Silvester waren sehr schön angerichtet. Was jedoch generell nicht zu verstehen ist, dass man trotz All-Inclusive, Garnelen oder sonstigen Fisch kaufen muss, will man welchen essen. Ein weiteres absolutes No-Go ist das Servieren des Biers in Plastikbechern. Auf Nachfrage, ob wir das Bier auch in Gläsern bekommen können, wurde uns geantwortet, das sei verboten. Das haben wir bisher auf den Malediven noch nicht erlebt.

Ein großes Lob gilt den vielen fleißigen Angestellten auf der Insel. Angefangen von den unermüdlichen „Laubfegerinnen“ über die Kellner im Restaurant und an der Bar. Das Team um Akbar hat uns die Tage sehr angenehm gestaltet. Unermüdlich ist man dabei, Ausbesserungen an der Anlage vorzunehmen, wodurch diese sehr gepflegt wirkt.

Trotz dieser „kritischen“ Bewertung würden wir die Insel auf jeden Fall weiter empfehlen und sicher auch selbst wieder besuchen. Der Erholungseffekt ist garantiert, auch aufgrund der gemütlichen Ausstattungen und Sitzgelegenheiten rund um die Bar und den Pool, von wo aus man einen traumhaften Ausblick hat.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2018
1  Danke, gritl2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michael A, General Manager von Amaya Kuda Rah, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. Januar 2019

Dear gritl2014,

Vielen Dank für Ihre Kommentare zu Ihrem letzten Urlaub im Amaya Kuda Rah Resort Malediven. Es freut uns zu hören, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben. Wir danken Ihnen für Ihre Kommentare zu den zu verbessernden Bereichen und Ihre Anmerkungen, die mit dem Küchenteam und dem Housekeeping-Team zur Verbesserung besprochen und besprochen wurden. Auch aufgrund von Sicherheitsanforderungen, die wir nicht in Glaswaren in Bereichen am Pool anbieten. Es freut uns zu hören, dass Sie den Service unseres Teams Marwa und Akbar genossen haben. Sie freuen sich auf Ihre Kommentare. Wir freuen uns, dass Sie den Aufenthalt in unseren Water Villas und die Vielfalt der Meeresfauna rund um das Inselriff genossen haben. Wir freuen uns, Sie bei Ihrem nächsten Malediven-Besuch wiederzusehen. (please excuse any mistakes in translation)

Regards,

Michael Armstrong
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 3. Januar 2019

Die Insel lebt vom freundlichen Personal, der ausgezeichneten Gastronomie und der Sauberkeit. Die Beach Suites (hatten Nr. 215) sind schon etwas abgewohnt, erfüllen aber Ihren Zweck zu 100%. Leider war bei uns der Pool 2 Tage nicht benützbar da das Wasser komplett gekippt war (Ausfall der Pumpe). Auch war die Toilette 2x verstopft was aber sofort gerrichtet wurde. Soundsystem funktionierte auch nicht, wurde aber sofort getauscht.Die Lage dieser Villa ist sicherlich die Beste auf der Insel, da im Vergleich zu den Bungalows auf der anderen Strandseite ausreichend Strand zur Verfügung steht. Wer wie wir schon öfters auf den Malediven war, wird von der Unterwasserwelt enttäucht sein. Zwar sind nach wie vor ausreichend Fische zu sehen, jedoch gibt es defacto kein Hausriff. Die Bodenbeschaffenheit gleicht einer Schottergrube und Farbenfrohe Korallen existieren (nicht) mehr. Hatten 2 Ausflüge gebucht und bei beiden gab es leider Probleme. Der erste (Local Island Trip) wurde am gebuchten Tag abgesagt ohne dass wir Bescheid bekommen haben. Warteten am vereinbarten Treffpunkt vergeblich auf den Guide. Der Trip wurde dann auf den nächsten Tag verschoben ohne Bekanntgabe der Zeit, was bis zum Schluss spannend war. Der 2. Ausflug war dann ein Schwimmen mit Walhaien, tatsächlich stattgefunden hat aber ein Schnorcheln mit Mantas - warum auch immer ??
Ein ganz großes Lob gilt der Küche dieser Insel, die auf all unseren bisherigen Maldives Urlaube sicherlich zu den Besten gehört. Auch sei die Sauberkeit der Insel und die Höflichkeit der Mitarbeiter löblich erwähnt. Gym ist auch ausreichend bestückt und Summa Sumarum können wir die Insel weiterempfehlen.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2018
Danke, khape2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michael A, General Manager von Amaya Kuda Rah, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. Januar 2019

Dear khape,

Vielen Dank, dass Sie sich zu Ihrem letzten Urlaub im Amaya Kuda Rah Resort Maldives geäußert haben. Es tut uns leid, dass einige unserer Dienstleistungen Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben und dass Sie nicht über die Absage Ihres Ausflugs aufgrund rauer See und Wellenerfahrung informiert wurden An diesem Tag ist die Sicherheit unserer Gäste für uns sehr wichtig, und wir sind gezwungen, solche Reisen abzusagen, wenn dies nicht sicher ist. Wir freuen uns, dass Sie die Inselausflüge am nächsten Tag genossen haben. Erfahrungen wie Walhai können nicht garantiert werden, es hängt von den Walhaien ab, die sich zu dieser Zeit in der Nähe befinden, und wir können ihre Muster und Zeitvorgaben nicht vorhersagen. Sie können jedoch auch andere Meereslebewesen auf denselben Reisen erleben. Wie Sie wissen würden, sind die Korallenriffe in vielen Teilen der Welt weltweit von Meerwassertemperaturen betroffen. Malediven machen da keine Ausnahme. Als Resort haben wir bereits im Jahr 2017 mit der Regeneration des Korallenprojekts begonnen Es ist eine ständige Aktivität, die unsere Gäste auch sponsern und daran teilnehmen können. Es ist eine Freude zu hören, dass Sie das Essen und den Rest unseres Services und die Einrichtungen in unserem Fitnessstudio und die friedliche Natur der Insel sowie die Sauberkeit der Insel genossen haben die Insel und unser Service. Wir hoffen, Sie in Zukunft wieder zu sehen, wenn Sie Ihren nächsten Malediven-Urlaub planen. (please excuse any mistakes in the translation)

Regards,

Michael Armstrong
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 2. November 2018

Dieses Atoll wird uns unvergessen bleiben. Wir hatten eine wunderschöne Poolvilla. Der Erholungswert ist zu 100% sicher, wenn man die Ruhe und ein besonderes Ambiente sucht. Das Personal ist super nett und immer hilfsbereit. Ganz herzlichen möchten wir uns bei Akbar und seinen Kollegen an der Poolbar bedanken. Wir wurden hier regelrecht verwöhnt.
Ich würde gerne wieder kommen.

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Reiseart: als Paar
Danke, DayTrip34147284730!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michael A, General Manager von Amaya Kuda Rah, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. November 2018

Dear DayTrip,

Es ist eine Freude zu hören, dass Sie ein unvergessliches Urlaubserlebnis im Amaya Kuda Rah Resort Malediven hatten und dass Sie die Villen mit Pool genossen haben. Wir freuen uns, dass Sie die Einrichtungen und Serviceleistungen unseres Resorts und des Teams einschließlich Akbar aus unserer Glow-Bar genossen haben. Wir freuen uns, Sie in Ihrem nächsten Urlaub auf den Malediven wiederzusehen. (please excuse any mistakes in translation).

Regards,

Michael Armstrong
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 24. Februar 2018

Sehr freundliches Personal,alles sehr professionell.Zum Trink gab es Kleine Knapperein (Chips und pommes mit Ketschup)An dem Abend wurde gerade ein Kulturprogramm für Hotelgäste geboten.Wer wollte konnte Wasserpfeife rauchen.Mir hat es hier sehr gut gefallen auch wenn es nur kurz war.

Aufenthaltsdatum: Januar 2018
1  Danke, Matthias B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michael A, General Manager von Amaya Kuda Rah, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. März 2018

Dear Turmzimmer,
Es ist eine Freude zu hören, dass Sie Ihren letzten Urlaub bei Amaya Kuda Rah genossen haben und dass unser Team es für Sie unvergesslich und komfortabel gemacht hat. Wir hoffen, Sie bei Ihrem nächsten Urlaub auf den Malediven wieder in Amaya Kuda Rah zu sehen, für einen längeren Aufenthalt. (please excuse any mistakes in translation).
Regards,
Michael Armstrong
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 27. Dezember 2017

Bei der Anreise direkt von einem Hotelmitarbeiter in Empfang genommen worden und der Transfer mit dem Wasserflieger ins Paradies hat bestens geklappt.

10 Tage in der Beach Villa sind optimal um die Seele baumeln zu lassen. Die Insel ist sehr gepflegt mit vielen schönen Palmen. Der Strand wird jeden Tag von Korallenbruchstücken gereinigt und ist besonders schön auf der Seite mit den Beach Villen. An der Poolbar hat man direkten Blick auf den Sonnenuntergang, mit tollen Cocktails. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlch, egal was sie für einen Job haben. Riffe gibts bestimmt noch schöne auf den Malediven jedoch kann man beim schnorcheln alles sehen was das Herz begehrt, bunte Fische, Haie, Schildkröten und mit ein bisschen Glücl auch die Eagle Rays. Delphine schwimmen meist am Abend an der Insel vorbei sind vom strand zu sehen.
Das Essen im Restaurant ist in Buffetform jedoch ausgezeichnet gut. Die meisten Gäste stammen aus dem asiatischen oder arabischen Raum, was für den Europäer in Sachen Tischmanieren etwas gewöhnungsbedürftig sein kann.
Der Spa ist sehr zu empfehlen, wir haben 2 Anwendungen genossen und waren sehr zufrieden.
Tolles Hotel welches absolut weiterempfohlen werden kann.

Zimmertipp: Beach Villen am schönsten Teil des Strandes.
Aufenthaltsdatum: November 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
4  Danke, Uristier2015!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michael A, General Manager von Amaya Kuda Rah, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. Dezember 2017

Dear Uristier,
Wir freuen uns sehr, dass Sie einen wunderbaren Urlaub in Amaya Kuda Rah verbracht haben und dass Sie die vielen wunderbaren Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf den Malediven erleben konnten, besonders die Sonnenuntergänge täglich sowie die vielen schönen Fische und Meereslebewesen Tauchen oder Schnorcheln. Es ist eine Freude zu hören, dass Sie die Vielfalt und Qualität des Essens, das Spa und die natürliche Umgebung der Insel genossen haben. Das Amaya-Team wünscht Ihnen alles Gute für das neue Jahr und wir freuen uns darauf, Sie wieder zu begrüßen, wenn Sie Malediven wieder besuchen. (please excuse any mistakes in translation)
Regards,
Michael Armstrong
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen