Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.867)
Bewertungen filtern
1.867 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.621
166
46
19
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1.621
166
46
19
15
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
41 - 46 von 1.867 Bewertungen
Bewertet am 3. Januar 2017

PLUS:
saubere weiße Strände.
Nicht aufdringliches Personal.
gute Logistik bzgl. Transport mit den Shuttlebussen.
Gute Infrastruktur.
Sehr freundliches und liebes Team im Kids Club.
Ruhige Plätze.
Angenehmes international gemischtes Publikum.
Kinder meist 2-3 sprachig.
Keine aufdringliche bzw. kaum Animation.
Essen sehr gut.
Sehr gute Cocktails.
Frische Säfte und Früchte.
offenes halb überdachtes Bad im Garten
Großzügiges Hotel (viele, viele Geschenke für die Kinder!!! Stofftiere, Sandspielsachen, Verkleidung, etc..., die als Preise und Geschenke für die Kleinen großzügig verteilt wurden) - waren aber zu Weihnachten und Silvester 2016 dort.

MINUS:
Internet sehr langsam (evtl. auch ein Plus).
Gebäude abgewohnt (vielleicht Klima bedingt?).
Adult Pool mit teilweise vergilbten Fliesen.
Gelsen.
Abflussgeruch an manchen Tagen (Wetter bedingt?)
Wasser fließt im Badezimmer nicht gut ab (Dusche, beide Waschbecken, Badewanne- Zimmer 237)
Haben an 2 Schnorchelausflügen teilgenommen. Viele Fische, aber kaum Anemonen, viele tote Korallen.
Kein nennenswerter Hausriff.

Zusammenfassend nicht das beste Hotel, aber ein sehr gutes Publikum und ein wunderbares Team im Kidsclub und sehr liebe Shuttle Fahrer.
Wenn man mit Kindern verreist, möchte man in erster Linie, dass die Kleinen glücklich sind. Das war unsere 5 jährige Tochter.

Preisinfo: haben für 13 Tage ca. 8000€ pro Person bezahlt. (über Xmas und Silvester 2016). % jähriges Kind ca. 2000€ - insgesamt ca. 18.000€ für 13 Tage für eine 3 köpfige Familie. War unser erster Malediven Urlaub. Kann daher keinen Vergleich machen, ob Preis Leistung passt.

Zimmertipp: hohe Zimmernummer
Aufenthaltsdatum: Dezember 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, hsurg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Dezember 2016

Service und Auswahl der Freizeit und Essensangebote. Mitarbeiter sind äußerst zuvorkommend, freundlich und hilfsbereit. Essen und Trinken auf Sterne-Niveau! Absolut empfehlenswert.
Die Malediven sind natürlich für sich immer wieder DAS Highlight!!!
Im Atmosphere Kanifushi hat uns das Essen sehr überzeugt!:
Da hat jemand wirklich Ahnung! Chapeau!
Der negativste Punkt war etwas, was wir eigentlich schon im Vorhinein wussten, wir aber etwas unterschätzten: Das Kanifushi hat leider kein eigenes Haus Riff.
Zum schnorcheln muss man so immer mit dem Boot (2mal am Tag gratis) hinausfahren. Schade...
Wir hatten einen der 10 Bungalows am Ende der Insel mit eigenen Pool, was ich unbedingt empfehlen kann. Gruß an Buttler Hassan, der uns alle Wünsche erfüllte.
bis auf den Tepanjaki Grill war absolut alles Inclusive..
nur wegen dem Hausriff werden wir nächstes mal eine kleinere Insel bevorzugen.
Ich kann mir jedoch nicht vorstellen, das das Angebot und die Qualität der Speisen überhaupt noch im AI Bereich übertroffen werden kann.
________________________________________

Aufenthaltsdatum: Dezember 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, 61christiand!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Wir waren im November im Athmospere Kanifushi Resort und es war eine tolle Reise. Die Insel ist über 2 Kilometer lang. Die einzelnen Bungalow sind mit tropischen Pflanzen toll eingewachsen. Die Bungalows sind gross und geräumig. Das Bad ist im Freien mit einer Dusche und einer großen Badewanne mit Whirl. Per Golfbuggy kommt man schnell und problemlos überall hin. Speisen und Getränke in den Bars und Restaurants waren einfach perfekt. Man muss wieder hin.

Aufenthaltsdatum: November 2016
Reiseart: als Paar
1  Danke, Robert K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. November 2016

Wir waren das erste Mal auf Kanifushi und waren restlos begeistert. Von der Ankunft am Flughafen in Male mit eigener Lounge bis zum persönlichen Empfang am Flughafen auf dem Rückflug in Male.

Unser Bungalow (116) war einer der ersten und war daher sehr nahe des Restaurantes Spice und The Liquid. Es gab hie und da etwas Lärm durch die startenden und landenden Wasserflugzeuge (Dieser Lärm ist wohl in keinem Bungalow zu vermeiden).

3x täglich wurden wir im Spice Restaurant verwöhnt. Die Buffets wechselten sich täglich mit wechselnden Themen ab. Für uns das beste Buffet was wir je erlebt haben. Sehr abwechslungsreich und qualitativ sehr hoch. Von Lobster, Beef Tartare bis zur Pizza gab es alles inkl. wechselnden Salaten.

Das Meer war kristallklar und warm. Der Sand wurde täglich neu präpariert und gereinigt durch das Personal. Teilweise etwas Seegras im Wasser. Man fühlt sich sehr alleine am Strand, da sich alles sehr gut verteilt.

Die Zimmer werden 2x täglich gereinigt, die Minibar regelmässig aufgefüllt.

Alles in allem ein Traumurlaub, hervorragendes Personal, sehr aufmerksam und wunderschönes Resort.

Einige Ausflüge sind inbegriffen sowie das ganze Schnorchel-Equipment für die ganze Zeit.

Zimmertipp: höhere Zimmernummern
Aufenthaltsdatum: November 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, 11clarissaw!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. November 2016

Wir waren Anfang November auf diesem wunderschönen Eiland zu Gast.

Schon bei der Ankunft mit dem Wasserflugzeug präsentierte sich die Insel von seiner schönsten Seite. Satte, üppige Vegetation, glasklares Wasser und schneeweißer Sand.

Wir wurden aufs Herzlichste begrüßt und mit einer Tour über die komplette Insel zu unserem Bungalow gebracht. Dieser lag am hinteren Teil der Insel, wo vornehmlich nur Paare ohne Kinder untergebracht waren.

Das Zimmer war sehr schön, das Badezimmer war open air.( Sicherlich nicht jedermanns Geschmack aber ich fand es toll) Jeden Tag wurde der Bungalow zwei mal gereinigt und die (kostenlose) Minibar mit Getränken und Snacks aufgefüllt.

Die Angestellten waren ausnahmslos sehr freundlich, herzlich und hilfsbereit jedoch ohne aufdringlich zu wirken.

Das Essen und die Getränkeauswahl war wirklich ausgezeichnet. Ich habe noch nie ein besseres Angebot an Speisen und Getränke in einem All-Inc. Hotel gesehen.

Auch einige (nicht motorisierte) Wassersportangebote und zwei Schnorchelausflüge täglich waren im Preis includiert, sowie auch ein Ausflug und ein sunset fishing trip.

Zur Insel selbst ist zu sagen, dass sie durch ihre üppige Pflanzen- und Tierwelt (nix schlimmes.... nur Vögel, Flughunde, Geckos und Agamen) fast wie ein tropischer Urwald wirkt. Alle paar hundert Meter kann man sich auf eine Hollywoodschaukel setzen und die wunderschöne Natur und das rauschende Meer genießen.... und sich mit einem Getränk aus einer Minibar, welche neben jeder Schaukel steht, erfrischen.

Ich jedenfalls werde diese Insel wieder besuchen, und sicherlich bei der Abreise wieder das ein oder andere Tränchen vergießen.

Zimmertipp: Für Paare auf jeden Fall die höheren Bungalownummern bevorzugen
Aufenthaltsdatum: November 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, Prinzessin_Nanni!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen