Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Fährhaus Sylt
Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie möglicherweise auch Folgendes:
Seiler Hof(Keitum)(Großartige Preis/Leistung!)
309 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Airport Hotel One Aparthotel Sylt(Tinnum)(Großartige Preis/Leistung!)
211 $*
Booking.com
zum Angebot
Sylter Domizil(Wenningstedt)
166 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Priceline
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
TripAdvisor
zum Angebot
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (167)
Bewertungen filtern
167 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
137
17
4
6
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
137
17
4
6
3
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
143 - 148 von 167 Bewertungen
Bewertet 13. März 2008

Wir sind absolute Sylt-Fans und haben vor 8 Jahren, im Jahr 2000, das Hotel Fährhaus entdeckt. Seither sind wir 1-2 mal pro Jahr hier, um uns zu erholen.

Anreise
Schon die Anreise ist für uns immer ein Teil des Urlaubs - sobald wir auf dem Autozug sind, machen wir ein kleines Picknick und dann sind wir auch schon auf der Insel! Den Weg zum Fährhaus findet unser Auto dann schon von allein!

Check In
Der Check In ist in den letzten Jahren zeitlich leider immer weiter in den Nachmittag gerückt - anfangs konnten wir unser Zimmer ab 14 Uhr beziehen, oft war es aber auch schon eher bereit. Inzwischen ist die offizielle Zeit 16 Uhr (was ich nicht verstehen kann, da man schon um 11 Uhr auschecken muss - das ist ein Punkt, den ich nicht in Ordnung finde und so auch noch in keinem Hotel erlebt habe...). Früher war der Empfang auch deutlich persönlicher, jeder kannte und begrüßte einen mit Namen - seit dem Anbau ist das leider Geschichte. Dennoch ist es immer noch nett, man wird mit einem Glas Champagner begrüßt und fühlt sich in den schönen Zimmer gleich wie zu Hause.

Zimmer
Damit kommen wir zu den Zimmern: Sie sind alle sehr gut ausgestattet - die Kleiderschränke sind groß und mit vielen Kleiderbügeln ausgestattet, die Bäder bieten allen Komfort (inkl. Kosmetikspiegel, Fußbodenheizung, Pflegeprodukte von Molton Brown etc.) und die Zimmer sind gemütlich und wohnlich (die Betten sind ein Traum, außerdem gibt es Sitzecke, TV, CD-Player, DVD-Player, Minibar -inklusive-, Wasserkocher,...). Es gibt immer frisches Obst und abends zum Turndown Service ein kleines Betthupferl aus der Patisserie.

Gastronomie
Das Frühstück ist ausgezeichnet - selten so entspannt und stilvoll im Hotel gefrühstückt und für jeden Geschmack mit Sciherheit etwas dabei (verschiedenste Brotsorten, Joghurt, Bircher Müsli, Obstsalat, Marmorkuchen, Marmeladen, Käse, Aufschnitt, Lachs, Eierspeisen werden frisch zubereitet, darüber hinaus gibt es jeden Morgen ein anderes Thema, z.B. italienisch mit Tomate-Mozzarella, Mascarpone-Canneloni mit Fruchtmark oder Sylter Frühstück mit Austern, Matjessalat und Waffeln)! Dazu gibt es jeden Morgen zwei Zeitungen aufs Zimmer (die Sylter Zeitung und Die Welt).
Am Nachmittag sind inzwischen Kaffee & Kuchen im Zimmerpreis inklusive - der Kuchen ist natürlich hausgemacht und sehr lecker.
Abends hat man die Wahl zwischen der Käpt'n Selmer Stube (sehr gemütlich mit gehobener regionaler Küche, z.B. Sylter Deichlamm...) und dem feinen Fährhaus-Restaurant (Sterne-Küche!). Aber abgesehen davon kann man auf Sylt natürlich sowieso sehr gut essen gehen.

Wellness
Auch das Spa trägt natürlich einen guten Teil zur Erholung bei - vor allem die Behandlungen mit Ligne St. Barth Produkten sind durch die tropischen Düfte ein echtes Highlight! Schwimmbad und Saunabereich sind sehr schön und zeitgemäß. Der Fitness-Raum ist auch sehr gut ausgestattet.

Lage
Das Fährhaus liegt sehr schön am Munkmarscher Hafen. Man kann am Wasser entlang nach Keitum oder Kampen spazieren. Wir sind allerdings froh, immer mit dem Auto da zu sein, denn in Munkmarsch selbst ist nicht viel los und die Strecke nach Rantum oder List ist schon recht weit. Im Sommer kann man natürlich Fahrräder leihen, aber wir sind immer nur im Winter da, im Sommer ist uns die Insel zu überlaufen...

Fazit
Das Fährhaus ist ein echtes Wohlfühl-Verwöhn-Hotel. Die Atmosphäre war allerdings netter, als es noch kleiner war. Dafür sind die Zimmer im Anbau sehr schön geworden. Alles hat eben seine Vor- ud Nachteile. Wir sind noch Stammgäste.

  • Aufenthalt: Februar 2007, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
7  Danke, nico13de!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. September 2007

Wir haben uns sehr gefreut, denn vor 4 Jahren haben wir das Hotel in dieser schönen Landschaft am Hafen entdeckt und entschieden, dass wir beim nächsten Mal auf Sylt ins Fährhaus gehen. In der Zwischenzeit ist auch ein Neubau direkt angebaut entstanden und unser Schwiegervater war dort untergebracht. Sein Zimmer war tadellos (superior) mit Blick auf die Seite im oberen Stock während meine Frau und ich ebenerdig in der Suite waren, welche schön geräumig und toll eingercihtet war (Zimmer 120) aber der Abwassergeruch im Bad hat uns sehr gestört und der TV stand nicht vor dem Bett, was aber ok ist. Sehr schlecht ist der Service beim Empfang, man kann nicht garantiert vor 16h einchecken und muss vor 11h das Zimmer verlassen. Bei der Ankunft hatten wir Glück während mein Schwiegervater warten muss und beim checkout haben wir mit viel Mühe eine Verlängerung bis 12.15h erhalten! Ebenfalls das Restaurant in der Stube, wo man nur am 18h oder 21h essen kann, was wir nicht verstehen konnten. Auch dort war der Service schlecht und das Essen im Vergleich zum Preis sehr dürftig. Hingegen war das Morgenessen ausgezeichnet. Das SPA ist schöne gemacht - meine Frau war allerdings mit der Pedicure nicht zufrieden Am meisten hat uns gestört, dass sich das Personal wie der König fühlt und das den Gast spüren muss. Das nächste Mal werden wir wieder in den Sölring Hof gehen, wo man individueller betreut wird.

  • Aufenthalt: August 2007, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
12  Danke, Schweizer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Juni 2007

Wer Entspannung sucht, ist in dem Fährhaus auf Sylt richtig aufgehoben. Wir waren Anfang März 2007 dort. Unsere Priorität zu jener Jahreszeit war Entspannung, Ruhe und etwas von der Insel sehen.
Bei der Zimmerauswahl konnte man bereits im Internet sich ein sehr gutes Bild machen - zu emfehlen sind die Zimmer des Neubaus. Unsere Buchung direkt mit dem Hotel war auch sehr positiv, da wir gerne ein Zimmer mit Blick auf das Wasser haben wollten, gab man sich alle Mühe unserem Wunsch zu entsprechen. Die Zimmer sind sehr großzügig geschnitten, hell und modern eingerichtet. Täglich erhält man einen Obstkorb und am Abend eine Kostprobe aus der hauseigenen Konditorei.
Das Hotel bietet verschiedene Wellness-Pakete zu den unterscheidlichsten Jahreszeiten an, was zu empfehlen ist, denn der Wellnessbereich macht u.a. auch das Hotel aus. Auch die Küche ist sehr empfehlenswert. Für Hotelgäste gibt es am Abend ein seperates Restaurant (Halbpension), jedoch besteht auch die Möglichkeit in den weitren öffentlichen Restaurants des Hotels zu spreisen. Die Küche ist überall sehr gut.
Das Personal ist sehr freundlich, im Restaurant manchmal etwas unaufmerksam, wenn viele Gäste gleichzeitg eintreffen. Doch hat uns dies nicht weiter gestört, da wir Zeit und Ruhe mitgebracht haben und uns darüber nicht aufregen mussten. Wichtiger ist uns da, dass man freundlich ist und das waren alle Angestellten.
Da es sich um ein fünf Sterne Haus handelt, sind die Preise natürlich recht hoch - zu empfehlen während der wärmeren Jahreszeiten sind die Suiten mit Dachterrasse des Neubaus - vorausgesetzt man ist bereit den Preis zu zahlen.

  • Aufenthalt: März 2007, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
4  Danke, Buberl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 8. April 2017 über Mobile-Apps

Aufenthalt: April 2017, Reiseart: geschäftlich
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FaehrhausSylt, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Fährhaus Sylt, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. April 2017
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 1. November 2015

  • Aufenthalt: September 2015, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen