Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Fährhaus Sylt
Hotels in der Umgebung
167 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Zimmerservice
220 $*
Booking.com
zum Angebot
Seiler Hof(Keitum)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Ulenhof(Wenningstedt)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel Friesenhof(Wenningstedt)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Sylter Domizil(Wenningstedt)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (168)
Bewertungen filtern
168 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
138
17
4
6
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
138
17
4
6
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
121 - 126 von 168 Bewertungen
Bewertet 7. Oktober 2011

Dies war unser dritter Aufenthalt im Fährhaus und wohl auch unser letzter. Als wir vor Jahren das erste Mal im Fährhaus abstiegen, waren wir begeistert. Beim zweiten Mal ließ die Begeisterung bereits nach und diesmal überzeugte uns das Konzept wiederum nicht.

Wir buchten ein renoviertes Doppelzimmer im Hauptgebäude für ca. EUR 400,00 inkl. HP. Das Zimmer wurde sehr schön und hochwertig renoviert und verfügt über alle Annehmlichkeiten von elektrisch verstellbarem Bett, über Loewe TV, Eichenholz-Parkett und elegantem Mobiliar. Sehr enttäuschend fanden wir allerdings, dass das Badezimmer nicht renoviert wurde und über eine dermaßen kleine Badewanne verfügte, dass für Normalgewachsene ein gemütliches Bad unmöglich ist. Außerdem ist die Ausstattung des Bades nicht mehr "state of the art" und für die saftigen Zimmerpreise nicht akzeptabel.

Die Minibar ist im Zimmerpreis enthalten. Getränke sind eher "0-8-15" (Cola, Bier, Fanta). In solch einem Haus erwarte ich zumindest einen O-Saft bzw. eine etwas originellere Getränkeauswahl. Am zweiten Tag wurde das Mineralwasser als auch Kaffee-Kapseln nicht aufgefüllt. Die in einem 5 Sterne Haus üblichen Hausschuhe wurden erst auf Nachfragen ins Zimmer gebracht. Der Spa ist im Keller untergebracht (ohne Fenster) und recht klein. Mehr als zwei Gäste können in dem kleinen Pool nicht schwimmen.

Sehr unangenehm empfanden wir, dass die Gäste im Halbpensions-Restaurant dermaßen eng gesetzt werden, dass jede Unterhaltung vom Nachbartisch verfolgt wird. Somit entschieden wir uns, am 2. Tag auf das eigentlich recht gute HP-Menü zu verzichten und stattdessen à la Carte in der Käptn Selmer Stube zu essen. Hier können die Gäste allerdings entweder direkt um 18.00 Uhr oder erst um 20.30 zu reservieren. Die Unsitte der "two seatings" kenne ich aus den USA, war aber froh, dass wir bislang in Deutschland davon verschont blieben.

Schon bei unserem letzten Aufenthalt fiel uns auf, dass die Freundlichkeit der Leiterin des Frühstück-Services von der Höhe der Trinkgelder abhängt. Da ich nicht gewohnt bin, bereits beim Frühstück Trinkgeld zu geben, wurden wir entsprechend schlecht bedient.

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, aber bei diesen Preisen erwarte ich "Top Service" und keine solchen Mängel. Wir haben uns nicht wohlgefühlt und waren froh als wir wieder abreisen konnten.

Ich denke es gibt zwischenzeitlich auf der Insel so viele fantastische neue Hotels (Budersand, Arosa oder auch der zwar nicht neue, aber doch exquisite Söl'ring Hof), so dass das Fährhaus nun Konkurrenz bekommt und hoffentlich entsprechend reagiert.

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
14  Danke, Feinschmecker2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Faehrhaus, Leiter Gästebetreuung von Fährhaus Sylt, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. November 2011

Liebe Gäste,

zuerst einmal sehr herzlichen Dank, dass Sie schon mehrmals unser Gast waren, für Ihre Kritik und die Zeit und Mühe, die Sie darauf verwandt haben.
Dass gerade Ihr letzter Aufenthalt nicht Ihren Erwartungen entsprach, bedauern wir außerordentlich.

Dennoch möchten wir es nicht versäumen, zu den negativen Erwähnungen Stellung zu nehmen:

1. unsere restlichen Bäder im Stammhaus werden im Januar/Februar 2012 renoviert.
2. Wir versuchen durch die vielen Inklusivleistungen, wie z.B. Minibar mit Softdrinks & Wasser, mittags kostenfreier Kaffee & Kuchen, freies Internet, täglich Obst, kostenfreie Nespressomaschienen und Pads auf dem Zimmer immer ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis zu bieten. Natürlich gehören hierzu auch unsere Hausschuhe. Es tut uns leid, dass diese bei Anreise nicht auf dem Zimmer waren.
3. Im Verhältnis zu unseren Mitbewerbern und unserer Zimmeranzahl (39) bieten wir mit 700m2 und einen Pool von 9,5m x 4,5m ein ausgezeichnetes Verhältnis im Spa. Leider sind uns aufgrund der Bauvorschriften weitere Erweiterungen zurzeit nicht möglich.
4. Aufgrund der hohen Qualität und des sehr guten Preis-/Leistungsverhältnissen unserer Halbpension (€ 29,00 pro Person) ist diese bei unseren Gästen sehr beliebt. Wir werden bei unserem nächsten Umbau noch einmal über eine Optimierung der Bestuhlung nachdenken. Vielen Dank für den Hinweis.
5. Sicherlich werden Sie als Syltkenner wissen, dass in allen beliebten Restaurants auf der Insel mit zwei Belegungszeiten gearbeitet wird. Auch unsere Käpt’n Selmer Stube freut sich über diese Beliebtheit. Leider können wir nur durch die zwei Belegungszeiten den vielen Reservierungswünschen unserer Gäste entsprechen. Selbstverständlich gibt es bei der ursprünglich gebuchten Halbpension oder in unserem Gourmetrestaurant Fährhaus nur eine Belegungszeit.

Ihr Einverständnis vorausgesetzt möchten wir nicht nochmals auf die weiteren erwähnten Punkte im Einzelnen eingehen. Wir können Ihnen versichern, dass wir uns Ihre Reklamation sehr zu Herzen genommen haben und auch mit allen betroffenen Abteilungsleitern und Mitarbeitern besprochen und ausgewertet haben, um die gewohnte Servicequalität schnellstmöglich wieder herzustellen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal aufrichtig bei Ihnen entschuldigen und versichern Sie schon jetzt unserer allergrößten Aufmerksamkeit, wenn Sie uns noch einmal ein Chance geben, Sie von unserer Leistungsfähigkeit zu überzeugen.

Mit herzlichen Grüßen von der Insel Sylt
Hotel Fährhaus Munkmarsch GmbH

Yvonne Adler
Guest Service Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 7. September 2011

Ein fantastisches Hotel in fantastischer Umgebung. WIr sind auf Empfehlung zum ersten Mal zu Gast gewesen und haben uns sofort zuhause gefühlt. Das Personal war äusserst zuvorkommend und freundlich, die Zimmer wunderschön eingerichtet, sehr angenehmes Publikum im Hotel. Perfektes Essen.
Wir kommen wieder - wenn auch der Weg aus Zürich etwas weit ist.

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, TravellerN77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. August 2011

Sehr gutes Hotel mit allen Annehmlichkeiten für gaumen- und übernachtungsverwöhnte Gäste. Es gibt nichts auszusetzen. Leider befinden sich eine Müllhalde und auch die Sylter Kläranlage in Munkmarsch nur wenige hundert Meter entfernt, was je nach Windrichtung nicht zu leungen ist. Service und Ambiente gleichen jedoch vollkommen aus.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Leinpfad!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Faehrhaus, Leiter Gästebetreuung von Fährhaus Sylt, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 26. August 2011

Liebe Gäste,

vielen Dank für die Ziet, die Sie sich genommen haben, um unser Haus so ausführlich zu bewerten. Über Ihre freundlichen Worte haben wir uns sehr gefreut und diese auch gerne an unsere Mitarbeiter weitergegeben.

Dennoch möchten wir es nicht versäumen, zu den negativen Erwähnungen Stellung zu nehmen:

1. Die ehemalige Mülldeponie, die Sie erwähnen ist schon seit langem geschlossen und vollständig renaturiert. Wir möchten daher sehr deutlich betonen, dass wir noch nie auch nur im Geringsten mit Geruchsbelästigungen zu kämpfen hatten, geschweige denn, dass dies von unseren Gästen beklagt worden wäre.
2. Gleiches gilt für die Kläranlage, die sich in einer Entfernung von über einem Kilometer befindet und daher für uns ebenfalls keine olfaktorische Belästigung darstellt.
3. Was indes gelegentlich einen recht strengen Geruch in und um das Hotel Fährhaus herum verbreitet, ist das Wattenmeer, denn da das Hotel auf der Ostseite der Insel liegt, wirken sich die Gezeiten hier in vollem Umfang aus und die Munkmarscher Bucht fällt zweimal am Tag trocken. Je nach Witterung kommt es dann auch zu den entsprechenden, landestypischen Gerüchen. Da diese durchaus gewöhnungsbedürftig sein können, nehmen wir an, dass hier einfach eine Verwechslung bzw. eine Fehlannahme vorliegt.

Liebe Gäste, wir möchten Sie selbstverständlich nicht belehren, und bitten Sie, diesen Kommentar nicht falsch zu verstehen! Wir würden uns ssehr freuen, Sie bald wieder in unserem Hause begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Thilo Riemann
Guest Relation Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 22. Juli 2011

Dieses Hotel besticht nicht nur durch seine Lage, dem tollen Essen und dem sehr freundlichen Personal..
Am Frühstücksbüffet ein sehr grosse Auswahl, sehr saubere und wunderschön gestaltete Zimmer. Es war kurz und knapp ein sehr schöner Urlaub.
Ein Aufenthalt in diesem Haus lohnt sich auf jeden Fall.:)

  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, borislavamannheim!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juli 2011

Im Mai verbrachten wir ein wunderschönes Wochenende im Hotel Fährhaus. Für den Samstagabend hatten wir unsere Halbpension umgebucht in das Gourmetrestaurant und wurden gleich bei der Ankunft gefragt, ob es Lebensmittelunverträglichkeiten gäbe. Ich gab an kein Fleisch zu essen und von da an bekam ich sogar extra Menükarten, die keine Fleischgericht aufführten.
Bei der Buchung hatte ich erwähnt, dass wir unseren Hochzeitstag feiern wollten-daraufhin war unser Tisch mit Rosenblättern dekoriert! Das Menü war ein Erlebnis und wurde uns vom Service liebevoll und mit viel Fachkenntnis kredenzt, auch zu jedem Wein gab es eine genaue Beschreibung und als Krönung schickte die Küche noch eine süße Gratulation mit Wunderkerze!
Wir hatten ein sehr schön eingerichtetes Zimmer mit großen Fensterflächen mit Blick in den geflegten angelegten Garten und einer Terrasse mit Strandkorb; sogar das geräumige Badezimmer verfügte über eine Terrassentür.
Am Sonntag hatten wir die Spa-suite für zwei gebucht und bekamen von zwei sehr freundlichen und kompeteten Therapeutinnen eine sehr entspannende und wohltuende Behandlung.
Das Halbpensionsmenü am Abend war sehr geschmackvoll und kreativ und wie immer in dem ganzen Haus ein hervorragender netter unaufdringlicher professioneller Service! Das Frühstück, welches wir wieder in der schönen Veranda mit Blick auf das Wattenmeer einnahmen, ließ keine Wünsche offen, es gab eine Menükarte aus der man frische Eierspeisen auswählen konnte und viele leckere Köstlichkeiten am Büffet.
Es war ein rundum entspanntes schönes Wochenende.
Der Wermutstropfen kam mit der Rechnung: Diese enthielt ein Kalbschnitzel das wir niemals bestellt und gegessen hatten und auch die Gutschrift für die Halbpension war nicht korrekt berechnet. Die Fehler wurden sofort behoben, aber allein das Gefühl, das man die Rechnung penibel prüfen, muss hinterläßt ein unschönes Gefühl und dies als letzten Kontakt mit dem Haus vor der Heimreise. Sehr schade!

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, KarinvJ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen