Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Lindner Strand Hotel Windrose
Hotels in der Umgebung
Sylter Domizil(Wenningstedt)
166 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Villa Klasen(Wenningstedt)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
Ulenhof(Wenningstedt)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Kiose(Wenningstedt)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel Friesenhof(Wenningstedt)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenloses WLAN
Bewertungen (268)
Bewertungen filtern
268 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
48
121
71
19
9
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
48
121
71
19
9
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
245 - 250 von 268 Bewertungen
Bewertet 24. Juli 2009

Um den einzigen und gleichzeitig größten Vorzug des Hauses zu nennen: Der schöne Sylter Strand liegt quasi vor der Tür. In zwei Fußminuten ist man dort. Das war´s dann aber auch mit den Vorteilen.

Das Hotel besteht aus einem Ensemble von diversen Häusern, Hotel- und Appartementbauten, die sich auf einem viel zu kleinen Grundstück drängeln, auf dem auch noch die Parkplätze ihren Raum beanspruchen. Hier scheint man beim Bau nach der Devise verfahren zu sein: Möglichst klein und eng planen, jeden Platz nutzen, um noch ein Zimmer, noch einen Parkplatz, noch ein kleines Appartment herauszuquetschen.

Und wenn man das Hotel in der Hauptsaison besucht, merkt man, wie nervig die Auswirkungen dieser Planung sein können. Ist das Haus ausgebucht, dann wird´s eng für den Gast. Alle drängeln sich in zu kleinen Räumen (z. B. beim qualitativ durchaus guten Frühstück), es gibt keine Lobby, zu enge Flure, zu enge Treppenhäuser (außer im Haupthaus gibt es keine Aufzüge und der Gast schleppt hier seine Koffer selbst). Der Pool ist klein, die Sauna ist winzig. Im übrigen gibt es außer dem Garten, der den Namen eigentlich nicht verdient, keinen öffentlichen Raum, in dem man sich aufhalten kann.

Ein Vier-Sterne-Haus sieht anders aus. Einige Zimmer in den Erdgeschossen von Nebengebäuden sind so in die Ecke gequetscht und so hellhörig, daß es an Frechheit grenzt, diese einem Gast ernsthaft gegen Geld anzubieten. Es ist nur der Diskretion und der Rücksichtnahme der Mitgäste zu verdanken, daß das gemeinsame Bewohnen des Hotels friedlich abläuft. Es ist schlicht unverständlich, daß Leute, die offenbar aus gutbürgerlichen Verhältnissen kommen, bereit sind, für einen Sardinenbüchsenurlaub in diesem Hotel so viel Geld auszugeben.

Die Zimmer sind abgewohnt, die Möblierung teilweise abgeschrappt und die Bäder für diese Preisklasse schlicht zu primitiv und zu klein. Die Türen der Zimmer sind so dünn und bieten kaum Schallschutz zum Flur und kommen anscheinend aus einem Billigangebot aus dem Baumarkt.

Das Personal ist indes freundlich und bemüht, es kann ja nichts dafür, daß das Haus so viele Mängel aufweist. Fazit: Am besten sollte man dieses Hotel weiträumig umfahren.

  • Aufenthalt: Juli 2009, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, luckyificomeback!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein weg.de-Reisender
Bewertet 4. Juni 2009

  • Aufenthalt: Juni 2009
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Ein weg.de-Reisender
Bewertet 23. Mai 2009

  • Aufenthalt: Mai 2009
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 28. März 2009

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet 28. Dezember 2008

Wir wurden zwischen Weihnachten und Neujahr in einem ausserhalb des Hotelgebäudes gelegenen Gebäude in sog. Studios untergebracht. Größe ausreichend aber abgerockt und ungepflegt. Am Waschbecken klebt noch der Hersteller-Aufkleber "Keramag", die Zahnpasta vom Vorgänger trocknet im Basezimmer-Vorhang vor sich hin, Heizkörper rostig. Apropos Heizkörper: Wenn man diese aufdreht, rauschen diese sehr unangenehm. Der Spa-Bereich mit Mini-Schwimmbad verfügt über exakt 7 (sieben !!!!) Liegen, lächerlich. Zimmerpreis stolze 249,-- Euro, ca. 149 zu viel. Nie wieder !

  • Aufenthalt: Dezember 2008, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
2  Danke, elprimerohamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen