Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Squeaky Beach” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Wilsons Promontory National Park

Wilsons Promontory National Park
Wilsons Promontory National Park, Victoria 3960, Australien
131963
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
Empfohlen
181 $*
oder mehr
Melbourne Super-Sparangebot: Great Ocean Road ...
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Squeaky Beach”
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. November 2010

Ja, der Sand quietscht wirklich. Der weisse Sand mit dem Blau des Wassers und dem Rot der Flechten auf den Steinen bilden gute Fotomotive. Er ist kinderleicht vom Parkplatz zu erreichen, liegt aber auch auf Wanderrouten. Einer der spannedsten Strände im WIlson Promotory NP. Der Strand dient als Ausgangs- und Endpunkt für Wanderungen und kann so als Startpunkt zur Erkundung verwendet werden.

Hilfreich?
2 Danke, jemaqp!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

376 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    305
    54
    13
    3
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Westfalen
Beitragender der Stufe 
60 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Natur pur an der Südspitze Australiens”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. November 2010

Der Nationalpark "The Prom", wie er von den Einheimischen genannt wird, ist von Melbourne innerhalb von ca. 2 Autostunden erreichbar und dementsprechend beliebt. Der einzige Ort im Nationalpark "Tidal River" bietet Campingmöglichkeiten (Powered und Unpowered Sites), die unbedingt vorab zu reservieren sind. Vom Campingplatz hat man diverse Möglichkeiten, die zahlreichen Strände (Squeeky Beach) und die atemberaubende Natur zu entdecken. Wer hoch hinaus möchte, kann einen Fußmarsch zum "Mount Oberon" wagen, der auf dem Gipfel einen traumhaften Blick über die Insel gibt.

Hilfreich?
2 Danke, Mr_PP!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
40 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kleiner aber sehr schöner National Park vor den Toren von Melbourne”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2010

Wer in der Gegend von Melbourne unterwegs ist und einen oder zwei Tage Zeit hat sollte sich diesen Nationalpark ansehen.
Der Campingplatz und die Aussichtspunkte sind im Sommer(vor allem an Wochenenden) eher überfüllt, aber es gibt sehr schöne Wanderungen(von wenigen Stunden bis Mehrtages-Touren) die zu absoluten Traumstränden führen.
Zu empfehlen ist auch die kurze Wanderung auf den Mt Oberon um die Ausicht zu genießen, und abends sollte man sich den Sonnenuntergang am Whisky Beach nicht entgehen lassen!

Hilfreich?
Danke, LK2TRVL0!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
89 Bewertungen
37 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 46 "Hilfreich"-
Wertungen
“Natur pur in der Nebensaison”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2010

Eines vorweg: Man sollte vor einem Besuch sicherstellen, dass man nicht in der Hauptreisezeit oder an einem australischen Feiertag kommt.
Wer in der Nebensaison kommt, wird mit unberührter Natur, traumhaften Sandstränden und ausgezeichneten Wandermöglichkeiten belohnt.
Es gibt nur einen Ort im Nationalpark, dieser heißt Tidal River und ist nur per Auto oder Busverbindung erreichbar. Der südlichste Punkt des Australischen Kontinents ist hingegen lediglich durch einen mehrtägigen Fußmarsch zu erreichen. Es gibt Wanderwege von weniger als 1 Stunde bis hin zu mehreren Tagen Dauer. Man kann entweder im Voraus einen kleinen Wohncontainer mieten, mit dem Wohnmobil anreisen oder Zelten.
Der Nationalpark wurde 2009 von einem heftigen Buschfeuer heimgesucht, wodurch über 50% der Gesamtfläche in Mitleidenschaft gezogen wurden. Drei Wochen danach war ich zum ersten Mal dort. Der Anblick der riesigen verbrannten Flächen war anfangs sehr bedrückend, doch die Natur hatte bereits wieder zu sprießen begonnen. Wenn man sich auf einen der ausgezeichnet angelegten Wanderwege begibt, ist es fast schon eine Kunst nicht über Kängurus, Vögel, Wombats aber auch Giftschlangen zu stolpern. Besonders empfehlenswert finde ich einen Besuch des "squeaky beach". Dieser weiße Strand hat so runde Sandkörner, dass es quietschende Geräusche gibt, wenn man darüber läuft. Ich war bestimmt nicht zum letzten Mal dort.
http://www.parkweb.vic.gov.au/1park_display.cfm?park=217

Hilfreich?
1 Danke, ribspreader!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Wilsons Promontory National Park angesehen haben, interessierten sich auch für:

Wilsons Promontory National Park, Gippsland
Wilsons Promontory National Park, Gippsland
 
Wilsons Promontory National Park, Gippsland
Wilsons Promontory National Park, Gippsland
 

Sie waren bereits im Wilsons Promontory National Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen