Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (239)
Bewertungen filtern
239 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
216
19
3
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
216
19
3
0
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
13 - 18 von 239 Bewertungen
Bewertet 25. Juli 2017

Bei Travel to Nature buchten wir zu viert (alle zwischen 55 und 63 Jahre alt) im April 2017 den Hin- und Rückflug nach Panama City und verbrachten dort 4 Tage, um den Panamakanal zu erleben, den wie nur vom Fernsehen kannten.
Es war ein großartiges Erlebnis, mit einem Schiff auf dem Kanal zu fahren, durch die Schleusen Pedro Miquel und Miraflor, zu erleben, wie die riesigen Containerschiffe durch den Kanal in aufwendigen Manövern vom Pazifik zum Atlantig gelangen. Auch eine Eisenbahnfahrt entlang dem Panamakanal von Panama City nach Colon im Norden war ein sehr schönes Erlebnis.
Panama City ist sehr sehenswert, von einer atemberaubenden Skyline bis hin zur romantischen Altstadt, welche z. Z. sehr aufwendig restauriert wird und wieder sein altes historisches Flair erhält.
Der aufgeschüttete Damm Calzada de Amadorder Panama City der die vorgelagerten Inseln und einem Yachthafen verbindet - ein Freizeitdomiziel der Panamenios. Sehenswerte Inselwelten die man mit Speedbooten erreichen kann - einsame Badestrände und tropisches Inselnflair unter Bilderbuch-Palmen am badewannenwarmen Pazifik. Alle Tagestouren an den 4 Tagen wurden durch eine deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung begleitet, man konnte dadurch sehr viel Interessantes über Panama erfahren und man hat sich wohlbehütet gefühlt. Hotel und Verpflegungen waren super.

Am 5. Tag fuhren wir im gemieteten geräumigen Allradgeländewagen (Toyota Prado - Travel to Nature organisiert) ca 6 Stunden in das Innenland nach Las Lajas, um dort 11 Tage in der Finca Buena Vista bei einem deutschen Hotelbetreiber-Ehepaar Urlaub zu machen.
Das haben wir selbst organisiert und gebucht.

Ein Zwischenstop in El Valle de Anton in einem sehr romantisch gelegenen Hotel organisierte uns Travel to Natur. Der Ort liegt in einem Vulkankrater und somit war auch eine üppige Natur mit einer reichen Artenvielfalt vorzufinden. Ein Aufstieg von ca 1 Stunde zu einer Erhöhung des Kraters belohnte uns am nächsten Tag mit einer atemberaubenden Aussicht. Danke an Travel to Nature, daß alles so super geklappt hat. Waren sehr zufrieden mit der Organisation der ersten 4 Tage in Panama.

Angekommen in Las Lajas in der Finca Buena Vista warteten für die bevorstehenden 11 Tage wundervolle Erlebnisse auf uns, z. B. eine Tour durch den Regenwald mit Berit bei Bougette im Norden, ein Besuch bei den Indios mit Uwe in deren Dorf im Wald - war äußerst interessant - ein "MUß" in Panama, eine Bootstour durch die Mangrovenwälder nahe Las Lajas Beach, ein Stierkampf bei einem Dorffest, erholsame Badetage auf einer "Robinsoninsel" im Pazifik ( das Überfahrtboot wartet den ganzen Tag bis zur Heimfahrt), der wahnsinnig breite Strand von Las Lajas Beach und das super warme Meer mit garantiert ständigem Wellengang.

Alle Ausflüge wurden von unserem deutschen Gastgeberehepaar Uwe und Berit Nebel von der Finca Buena Vista in Las Lajas organisiert und teilweise selbst begleitet.
Der Aufenthalt in der Finca war sehr angenehm, gemütliche Zimmer, sehr gutes Frühstück auf eigener Terrasse, von Uwe geniale selbstgemachte Leberwurst und ein tolles Gastgeberehepaar, von dem wir sehr viel über Panama erfahren haben.

In der Finca Buena Vista sollte man mehrere Tage verweilen, es lohnt sich.
Wir haben so viele tolle Dinge über Panama erfahren und erlebt, daß wir uns nur schweren Herzens am letzten Tag trennen konnten, von einem Land, von dem wir so wenig wussten und nun es lieben gelernt haben.

Zusammen mit Travel to Nature und der Finka Buena Vista in Las Lajas haben wir uns eine traumhafte Reise durch ein fassettenreiches Land gestaltet und raten allen, die das lesen, es uns nachzumachen. Unvergessliches Panama. Danke- Travel to Nature. Danke an die freundliche Zimmerfee Mila von der Finca Buena Vista und Danke an unsere Gastgeber Uwe und Berit Nebel, wir werden euch und diesen Urlaub ehwig in Erinnerung behalten.

  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, _ramona120362!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Juni 2017

Super schöne Lage im tropischen Garten mit Blick auf die Berge
familiäre Betreuung durch deutsche Gastgeber
Frühstück wird auf der eigenen Terasse serviert mit einheimischen Früchten und selbst hergestellten Speisen
Restaurant in unmittelbarer Nähe ebenfalls zu empfehlen

  • Aufenthalt: April 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Birgit R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Juni 2017

Ich kann mich den anderen Beurteilungen nur anschliessen! Alles prima! Das war der beste Aufenthalt, den wir in Panama hatten. Einzigster Punkt ist die Zufahrt... Wer in der Regenzeit dort ist, sollte ein "hochbeiniges" Auto haben, da der Weg doch etwas mühsam ist. Es geht auch mit einem normalen Auto, man muss dann halt etwas Vorsicht walten lassen :-) Der Weg ist auch der einzigste Grund warum ich nur vier und keine volle fünf Punkte gebe. Ein höheres Auto ist generell zu empfehlen, wenn man mal etwas abseits unteregs ist... (wir hatten einen sehr weich gefederten Hyundai Llantra--eine Schaukel ;-) --) Nochmals vielen Dank an Uwe und Berit für das Organisieren der Kaffeeplantage in Boquete, die Führung am Vormittag mit Amy war klasse. Viele Grüsse auch an Mila, beim nächsten Besuch ist unser spanisch besser ;-) Wenn es sich mit unserer Tourenplanung vereinbaren lässt, werden wir im nächsten Jahr wieder reinschauen :-)

Zimmertipp: Ich denke, dass alle Zimmer zu empfehlen sind.
  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, dbadener!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Mai 2017 über Mobile-Apps

Finca Buena Vista
Auf den Hügeln in Las Lajas befindet sich diese herrliche ruhige Oase der beiden herzlichen Deutschen Gastgeber Uwe u Berit. Im Preis ist ein reichhaltiges u abwechslungsreiches Frühstück enthalten, das auf der eigenen Terrasse direkt vor den Zimmern von der liebenswürdigen Hausdame Mila serviert wird. Wer mal nicht an den breitesten und längsten Strand Panamas möchte, bleibt einfach auf der Finca am Pool und genießt die Aussicht. Restaurants, Eisdiele und Supermarkt sind alle zu Fuß erreichbar.

Aufenthalt: März 2017, Reiseart: allein
Danke, Alex M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. April 2017

Dem bereits Geschriebenen ist von meiner Seite eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Berit und Uwe sind vorzügliche Gastgeber. Das Frühstück - mit Liebe und geschmackvoll - zubereitet zeigt das Engagement der beiden. Jederzeit bereit den Gast zu unterstützen. Ich habe auch mit Uwe den Besuch eines indigenen Dorfes gemacht; war sehr informativ und aufschlussreich. Ich wünsche Euch beiden noch viel Erfolg. Sollte ich wieder einmal nach San Felix kommen sehen wir und wieder.
Liebe Grüsse
Günther

  • Aufenthalt: März 2017, Reiseart: allein
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, reiki1507!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen