Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Grosser Nepp”
Bewertung zu Karlstejn Castle

Karlstejn Castle
Im Voraus buchen
Weitere Infos
46,74 $*
oder mehr
Halbtagsausflug von Prag zur Burg Karlstejn
Weitere Infos
69,79 $*
oder mehr
Full-Day Countryside Bike Tour to Karlstejn Castle from Prague
Weitere Infos
71,04 $*
oder mehr
1 day tour around the Karlstejn castle and Little Amerika
Platz Nr. 1 von 3 Aktivitäten in Karlstejn
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet am 19. November 2013

Beim Besuch dieses Monumentes versucht jeder der Einheimischen, die Touristen ueber den Loeffel zu barbieren.
Der allgemeine Parkplatz am Fusse des Berges kostet unabhaengig von der Parkdauer jeweils eine kompletten Tagessatz. Auch fuer 50 Minuten zahlt man soviel wie fuer 24 Stunden, naemlich 180 Kronen !
Am Parkplatz bieten einheimische Kleinbusfahrer den Transport zum Schloss an und stellen den Weg als extrem lang und steil dar, obgleich er vielleicht nur einen Kilometer lang ist. Da man das als Tourist nicht vorher weiss, kann man leicht auf dieses Angebot hereinfallen. Dann wird ein riesiger Umweh ueber die umliegenden Doerfer zum "Hintereingang" des Schlosses gefahren, und man ist 100 Kronen pro Kopf los.
Schade, dass man in dieser Sehenswuerdigkeit als Ahnungsloser so geschroepft wird !

Danke, atalantaBergamo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.157)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

36 - 40 von 1.157 Bewertungen

Bewertet am 16. August 2012

Auf Grund von sehr schicken Bildern wollten wir der Burg einen Besuch abstatten. Aber leider wird dieser Ort touristisch voll ausgebeutet. Burgbesichtigung nur in einer (sehr teuren) Führung bei der man durch die Burg geschleift wird und hauptsächlich replicas und nachgebaute Sachen aus dem 18./19. Jahrhundert zu gesicht bekommt die in manchmal liebloser Art in sonst leeren Räumen etwas verloren wirken. Auf eigene Faust kann man nur kleine meist uninteressante Bereiche erkunden, und an jeder Ecke (außerhalb und innerhalb der Burg) findet man irgendwelche Souvenierläden. Leider weit weniger schön und romantisch als man glauben könnte.

1  Danke, phyrex!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. April 2012

Wir sind zu den Burg mit Auto gefahren und haben nebenbei auch kleinen Teil der Landschaft Tschechiens gesehen. Zu den Burg sind wir mit Kutsche gefahren. Man kann es auch zu Fuß machen, sind nur 15-20 Min. Den Burg fand ich sehr interessant. Man erfährt viel über die Geschichte von Karl IV und Tschechien. Unser Reiseleiter hat sehr umfangreich und interessant erzählt. Wir haben leider nicht alles besichtigt, Ab Mai kann man die Kirche und Kapelle besichtigen, die sehr beeindrucksvoll sein sollten. Im Burg gibt es noch paar Original Teile, aber viele Sachen werden auch nachgemacht, da über die Zeit viel verschwunden ist.
Es ist auf jeden Fall eine Besichtigung zu empfehlen!

Danke, Brranka!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Januar 2012

Die Burg Karlstejn liegt im Tal des Flusses Berounka etwa 35 km ausserhalb von Prag.
Man kann die Burg mit einer Führung besuchen, wo man Vieles von ihrer Geschichte erfährt. Man sieht die mitteralterliche Anlage und Begreift hre Funktion und das Leben ihrer Verteidiger. Zur Burg Kommt man gemütlich mit dem Zug vom Bahnhof Praha-Smichov.

1  Danke, Petr-cestovatel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Juni 2011

Man parkt im Dorf und wird dann mit einem Bus zur Burg, die auf einem hohen Felsen thront, hinaufgefahren. Man kann natürlich auch zu Fuß den Berg erklimmen. Von der Burg hat man einen herrlichen Blick ins Land. 1348 wurde mit dem Bau eines Brunnenhauses begonnen. Es folgten Burggrafenhaus, Kaiserpalast, Marienturm, dem 60m hohen Großen Turm mit der Heiligkreuzkapelle wo die Reichskrönungskleinodien aufbewahrt werden. Man muss sich einer Führung anschließen, die etwa 1,5 Stunden dauert. Es lohnt sich.Es gibt viel zu sehen und auch zu hören. Eine Sängerin im mittelalterlichen Gewand sang alte Weisen. Es war wunderschön. Im Marienturmbestaunt man die zusammengetragenen Schätze. Aber am allerschönsten ist die großartige Aussicht.

5  Danke, Hetresi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Karlstejn Castle angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Průhonice, Central Bohemian Region
 

Sie waren bereits im Karlstejn Castle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen