Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach nur ein Traum :)”
Bewertung zu Doreta Beach Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Doreta Beach Hotel
Nr. 8 von 9 Hotels in Tholos
Wien
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach nur ein Traum :)”
Bewertet am 14. Juli 2013

Schon am 1. Tag ist uns etwas an Doreta Beach aufgefallen -- riesen Hotel, wunderschöne Anlage, und eine renovierte Rezeption. Als wir nach nur 5 Minuten Busfahrt ankamen begrüßten die netten Frauen an der Rezeption uns schon. Wir bekamen unser Zimmer zwar erst in einer Stunde aber wir haben es uns im Hauptrestaurant gemütlich gemacht. Nachdem wir unser Zimmer bekamen waren wir anfangs enttäuscht weil wir "nicht den besten" Ausblick hatten aber ich mein wie oft ist man im Zimmer? -- Da der Strand leider nicht der schönste war haben wir uns die meiste Zeit am Pool aufgehalten. Meine Tochter rutschte und lernte neue Leute kennen während ich einfach nur chillen konnte. Es war am Pool weder laut noch leise - es war einfach angenehm und die Animation war auch sehr unterhaltsam - wenn man mal nicht mitmachen wollte wurde sie nicht aufdringlich und gingen weiter. Am Abend nach der Mini Disco gab es jeden Abend eine andere Show - z.B. Karaoke, griechischen Abend und noch vieles mehr. Über das Essen im Hauptrestaurant können wir nicht viel sagen - da wir jeden Abend in der Taverne gespeist haben. Die Kellner waren sehr freundlich und das leckere Essen kam immer rasch. Einmal waren wir in Rhodos Stadt. Dort war es wunderschön das Busticket kostete nur 2,80 Euro. Und weil es so viele immer schreiben -- wir haben die verschiedensten Sprachen gehört -- Französisch, Deutsch,.. Russisch auch aber laut war kein einziger. Alle wussten sich zu benehmen auch die Kinder :). ALLES WAR EINFACH PERFEKT und wir werden nächstes Jahr bestimmt wieder Doreta Beach buchen :)

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Virginia K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.338 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    175
    376
    322
    227
    238
Bewertungen für
573
403
13
Geschäfts-
reisende
0
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Reutlingen, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 24. Mai 2013

Erster Eindruck: Riesen Hotel, mega Empfangshalle und viele Leute die hin und her laufen.
An der Rezeption freundlich empfangen ABER unser Zimmer sei noch nicht bezugsfertig ('um 11 Uhr) und wir sollten doch unsere Koffer im "Safety Room" hinstellen wo es sicher ist (sicher im Sinne: Tür auf machen, rein laufen, alles klauen können, raus, Tür zu) und die Gegend erkundigen. Neben dem Pool sei eine Bar wo wir was trinken konnten und einen Snack essen konnten. War auch ok aber dann musste ich meinem Sohn Pampers wechseln.... der kleinen an der Hand rannte ich hin und her und konnte nirgens entdecken wo der Wickelraum ist. Antwort der Rezeptionistin: ja das können sie da auf einer Strandliege machen, wie alt ist er denn eigentlich, geht er immer noch nicht selber auf das WC? (Die Frau war bei mir unten durch)...
Jetzt geht aber die Horrorgeschichte los: um 12.30 Uhr bekamen wir von der Rezeptionistin einen Schlüssel mit der Nummer 6. Mein Einwand war sofort, dass wir extra angefragt hatten für ein Zimmer im 3-5 Stock. Leider wäre da alles voll gewesen und das Zimmer Nr. 6 sei sehr schön, Maisonetten-Zimmer.
Wir starteten rechts an der Rezeption vorbei, es gab keine Treppen runter, sondern einen Holzbalken, vorbei an 5 Zimmern in denen geschraubt, gebort und gesägt wurde, fanden wir das Zimmer Nr. 6.
Tür auf: rechts ein Heizkörper, ein Bett, weiter vorne rechte Seite noch ein Bett, riesen Fensterfront... beim Ziehen der Gardine, hatten wir die Hälfte der Gardine in der Hand, es gab KEINEN Fensterhebel um das Ding zu öffnen, Aussicht war ein Betonmischer direkt vor dem Fenster und Müll. links gingen 20 Treppen hoch, stickig, eng, mit einem Nagel war eine Kindersicherheitsbrett angebracht, steigen drüber und sehen 1 Einzelbett, alle Steckdosen lagen offen und daneben stand an der Wand mit griechisches Buchstaben geschrieben: Hier kommt der Schrank hin.
Wir fingen alle an zu schwitzen, der kleine quängelte und ich rannte sofort zur Rezeption mich zu beschweren, wussten die nicht das wir kommen und haben uns in dieses Loch gesteckt mit 3 einzelbetten, KEINEM Schrank, KEINEM Fön, KEIN Tv, Keine Klimaanlage, oder wenigstens das wir das Fenster aufmachen können, ein Brett und einen Nagel um die Kindersicherungstür anzubringen??? offene Elektroleitungen, krach etc... Die vertrösteten und indem sie meinten dass heute ALLES voll wäre und sie morgen erst was besseres für uns hatten. Ich natürlich, sofort Handy gezückt und bei ihnen angerufen. Ihre Kollegin ging ran und beruhigte mich indem sie mich aufklärte auf was ich bestehen könnte... Sobald die mitbekommen haben das ich am Telefon mit der ADAC spreche hörten wir von der Rezeptionistin ein: Ah Frau x, ich hätte was im 2en Stock für sie, vorläufig ein 3 Bettzimmer, und einer auf einem Reisebett und morgen bekommen wie versprochen ihr Zimmer!!!
Klappt doch! wir ziehen hoch in das Zimmer 253, 4 erschöpfte Personen, 3 Koffen und Handgepäck, von 3 Aufzügen nur EINER im Betrieb, wo nur 4 Erwachsene rein passen oder ein Rollstuhlfahrer und die Anzeigetafel vom Stockwerk nicht funktionierte und natürlich gab es KEINE Ansage in welchem Stock man sich befindet.
Im 2en Stock abgekommen, Zimmertür auf und wir hatten einen 3 Flügelschrank, 3 Einzelbetten die wir zusammenschoben damit der kleine nicht runterfällt und ein Reisebett wo der Papa 20 cm über dem Boden schlafen durfte (für die Nacht). ein kleiner Tv, KEIN Kühlschrank, Dusche total verdreckt, Fliesen haben überall gewackelt und der Blick vom Fenster: die Straße.. naja ok, aber kein Balkon!
Wir bekamen Hunger und und gingen somit zum Mediterain Restaurant...
Frühstück dort 7.30 - 10.30 , Mittagessen 12.30 - 14.30 und Abendessen 18.30 - 21.00 Uhr

2 Große Buffets aber beide hatten das gleiche essen. Resultat nach 7 Tagen Aufenthalt: wir hatten KEIN EINZIGES MAL ein warmes bzw. lauwarmes essen!! alles kalt. Die Damen (alle Griechinen) waren überfordert mit Tische decken, abräumen und essen von der Küche holen und auf das Buffet klatschen! Schon am ersten Tag kamen Kommentare von den Damen wie: Dreckschweine, schau mal die schmeisen essen weg, kuck mal wie die essen... und da wir natürlich alles verstanden habe was die auf Griechisch so lästern, hatten wir keine Lust mehr irgendeine von denen zu sehen...
Vorallem war es angeblich verboten essen und trinken mit aufs Zimmer zu nehmen, aber wenn man irgendeiner von der 5 Euro oder so in die Hand drückt, haben die alles für die anderen rausgeholt... unter aller Sau!!! Der Oberkellner hat mal meinen Vater aufs Zimmer geschickt damit er eine längere Hose anzieht beim Abendessen (seine Hose war über Knie), es sei so Kleiderordnung, aber Russinen mit Miniröcken und Französinnen mit Nassen T-Shirts vom Bikini waren in Ordnung?!?!

Was uns ab dem ersten Moment aufgefallen ist, war das sehr viele Franzosen und Russen im Hotel waren... meinetwegen, aber der knüller war: Veranstaltungen am Pool, am Strand, beim Tennis, am Abend in der Bar ALLES auf Französisch, von Französischem Veranstalter... Wir haben uns nicht wie in Griechenland gefühlt sondern in Frankreich, aber der Hammer war: Beim Abendessen des ersten Abends, ist einer der Veranstalter rein gelaufen und hat alle Kinder in den Nebenraum geführt wo die Spielen sollten.. Er kommt zu meinem Sohn, spricht ihn natürlich auf Französisch an.. meiner schaut ihn fragend an und ich sage dem Veranstalter, dass wir Griechen sind und er antwortet mir plump: oh! dann darf der kleine nicht mitspielen!!!!!! ich bin die Decke hoch gegangen...

Müde von den ganzen Erlebnissen, marschierten wir aufs Zimmer... Schrecklich!!! bis morgens um 5 Uhr Geschrei auf dem Gang, egal wer im ganzen Stock die Tür zumachte, vibrierte unsere Tür mit...

Sonntag 05.05.2013
mein Sohn wacht um 6.20 Uhr auf.
Ich natürlich, steh auf, schnapp mir seine Flasche, gehen zur Rezeption und sage: Wo kann ich bitte warme Milch bekommen?
Antwort: Erst ab 7.30 Uhr im Restaurant...
WAS? kann man hier nirgens Milch aufwärmen? Wo wärmen dann eigentlich die anderen die Gläschen etc auf?

Genervt aufs Zimmer um 1 Stunde tot zu schlagen, Packe ich unsere Pyjamas ein und ab runter zur Rezeption mit den Koffern um endlich das versprochene Zimmer zu bekommen und die dazu zu bringen, mir Milch zu geben!! Kellner waren im Restaurant aber sie haben einen ignoriert!
Nachdem mich die Rezeption wieder vertrösten wollte auf 12 Uhr mit dem Zimmer, wollte ich ein Taxi anrufen um den Urlaub zu canceln und nach Hause zu fliegen! Nerven am Ende!
und oh was für ein Wunder, plötzlich sah er auf seinem PC dass unser Zimmer 233 doch bezugsfertig ist!
1 Doppelbett, zwei einzelbetten, balkon, Meerblick, großer TV, Kühlschrank..
Die Zimmer aber waren schmuddelig und gar nicht liebevoll eingerichtet… (Fließen wieder lose, Balkonfenster vibrierte bei jedem Flugzeugvorbeiflug, und nachts kam kalte Luft rein) Die Fließen im Badezimmer waren verschimmelt und man konnte nicht Duschen da nur Wasser vom Hahn raus kam und nicht vom Duschkopf.

Nichts des zu trotz haben wir schöne Ausflüge gemacht. Bei den Schmetterlingen, nach Rhodos, auf die Insel Symi, auf die Tierfarm, nach Lindos um mit den Esel-Taxis auf die Akropolis zu kommen.

Am Mittwoch Abend, konnte man für den nächsten Tag in der Taverna Varka des Hotels reservieren um gr. Traditionelles Essen zu essen. Ab 19 Uhr
Es sollte gegrillt werden. Da wir wirklich keine Lust mehr auf das kalte Buffetessen hatten, reservierten wir sofort…
Am Donnerstag, zogen wir uns nachmittags schön an (hatten ja seit 13 Uhr nichts mehr gegessen) und liefen um 19 Uhr runter zur Taverne… niemand da!!! Kein Personal, kein Essen, nichts!

Im Restaurant war natürlich alles voll, das meiste essen schon weg. Wir schnappten uns den Oberkellner. Er meinte nur, dass der Koch im Urlaub ist und deswegen nicht gegrillt worden ist… Schon mal was von: kurz bescheid sagen gehört???? Der Blick auf das Buffet: halter Fisch, kaltes Schweinefleisch und nur Salate… Mir war das zuviel und somit schnappte ich meine Eltern und meinen kleinen und bin mit denen zum Nebendorf in eine kleine Taverne gefahren um zu essen.

Total kaputt im Hotel angekommen, haben wir uns um 22 Uhr ca. hingelegt zum schlafen… Und auf einmal geht es los mit sägen, Bohren, Hämmern!!!!
In Pyjama runter zur Rezeption wo weitere 40-50 Gäste standen und sich darüber beschwert haben!!!!
Der Rezeptionist bat um verständnis, dass die Handwerker auch „mal“ arbeiten müssen!!!! Mittlerweile 00.20 uhr und die ersten Prügeleien gingen zwischen den Gästen und den Handwerkern los!!!!
Unbeschreiblich…
Die Nase gestrichen voll!!!!

Total verschlafen am Freitag morgen aufgestanden, wieder halbe stunde vor dem Restaurant gewartet um Milch für den Junior zu bekommen… Anschließend an die Rezeption um zu fragen wo sich der angebliche konstenlose Internet-corner befindet… Wegbeschreibung bekommen, was sehen wir??? Halbe Stunde internet NUR mit 2 Euro Münzeinwurf am PC!!! Zurück zur Rezeption, höfflichst gefragt ob ich irgendwie ins Internet kommen kann um wenigstens meinen Web-Check in zu machen, weil wir am nächsten Tag fliegen… Anwort: leider funktioniert auch der Haus-Laptop nicht und es tut ihnen soooo leid!
Jetzt waren alle Sicherungen durchgebrannt und wir machten uns direkt auf dem Weg zum Flughafen.
Auto wieder vollgetankt abgegeben, alles einwandfrei. Von da ab zum Schlater der Tuifly: leider ist in griechenland der Web Check in nicht möglich, sie werden einfach so dann eingeteilt!!! WAS???? Kurzerhand meine Freundin in Deutschland angerufen um es für mich per Internet zu erledigen und schwupps saßen wir am nächsten Tag alle auf den Plätzen die meine Freundin für uns reserviert hat!
Abends haben wir uns an die Bar getraut und den Amateuren auf Französisch und Russisch beobachtet wie sie irgendetwas vorgetragen haben und wir nicht mitlachen konnten…

Der Samstag war auch nach einer weiteren schlaflosen Nacht endlich da und wir kamen heil in Deutschland wieder an.

  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
6 Danke, evi s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Tholos.

Munich
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 25. August 2012

Wir waren skeptisch, nachdem wir die vielen negativen Einträge gelesen haben, können das aber absolut nicht bestätigen. Ein all-inklusive Hotel direkt am Strand gelegen, nur 10 Minuten vom Flughafen (13 Euro Taxi) und 30 Minuten (2,60 Euro mit dem Bus direkt vor dem Hotel, 24 Euro Taxi) von Rhodos Stadt entfernt. Eine sehr grosse und weitläufige Anlage, die trotz Hauptsaison nicht ueberfuellt wirkt. Wir haben immer freie Liegen gefunden. Die Zimmer in den Etagen 3,4 und 5 sind sauber, modern renoviert, Flachbild, gute Klimaanlage, komfortables Bad. Es lohnt sich absolut, den Aufpreis auf Superior zu bezahlen, die Zimmer in den beiden ersten Etagen sind renovierungsbedürftig. Abendessen kann man im Hauptrestaurant (Themen-Buffet, manchmal allerdings etwas laut und hektisch), im ruhigen, modernen a la carte Restaurant (Getränke kosten hier extra, lohnt sich aber, grosses Wasser 2 Euro, Flasche Wein 14 Euro) oder in der griechischen Taverne. Insgesamt ist das all inclusive Angebot super, alle soft drinks, Kaffee, Bier, Wein, Cocktails etc und ganztags snacks (z.B. frische Crepes, Toasts).
Die Anlage ist empfehlenswert fuer Familien oder Paare, die einen unkomplizierten Strandurlaub suchen und keinen Wert auf grossen dresscode im Urlaub legen. Uns hat es sehr gut gefallen, wir hatten eine sehr schöne Woche und haben nicht danach gesucht, worüber wir uns beschweren könnten.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
4 Danke, 2012Munich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pirmasens, Deutschland
Beitragender der Stufe 
158 Bewertungen
110 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 95 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 15. Mai 2011

Ich konnte über meinen Hotelprovider nur all inclusive buchen. Die Qualität der Speisen und Getränke gaben ein eindrucksvolles Bild davon, wie man überall sparen kann. Die üppig angepriesene Auswahl, vor allem an Getränken, war bis auf die Softdrinks, die teils mit gechlortem Wasser vermischt waren, ungenießbar.
Nach einiger Recherche stellte sich heraus, dass man auf Rhodos selbst inklusive aller Mahlzeiten, mit ein bisschen Suchen, durchaus billiger und bei weitem besser Urlaub machen kann als in diesem all-inclusive Hotel. Verglichene Unterkünfte waren durchweg besser und nicht teurer.
Personal: sehr freundlich und bemüht, jedoch scheinbar ohne Führung und vor allem vom Management allein gelassen und an manchen Stellen ohne Ausbildung, vor allem ohne Führung.
Zimmer: siehe Bilder. Das geht gar nicht. z.T. schmutzig, vieles ist kaputt und/oder notdürftig repariert. Das Hotel hat den Charme eines Betonpfeilers. Das Zimmer ist nicht abschließbar, die Tür fällt nur ins Schloss. Keine Amenities, ein Wandfön, der diesen Begriff nicht verdient, das Wasser ist mit lauwarm gerade noch zum Duschen verwendbar, die "Klimaanlage" aus den gefühlten 30er Jahren, ebenso wie die Möblierung, die offenbar noch aus den 70ern übrig geblieben war.
An zwei von 4 Tagen wurde das Zzimmer nicht sauber gemacht und man versprach, das werde weiter gegeben, es half aber bis zu meiner Abreise nichts. Eines Abends fand ich eine Flasche Wein im Zimmer ohne Notiz und meine Reisetasche offenbar durchsucht - es fehlte jedoch nichts. Eine Rückfrage bei der Rezeption ergab, es wäre wohl möglich, dass die Bar die Flasche Wein geschickt hätte, man mache das manchmal...... Ich habe aber nie wieder etwas in der Sache gehört. Bezüglich der durchwühlten Reisetasche sagte man mir, wenn nichts fehle, brauche ich ja auch nicht zur Polizeit zu gehen, was ich angeregt hatte, denn die würden ja sowieso nichts machen....
Internet: wird angeblich gerade in der Lobby installiert......
Ich empfehle, privat zu buchen. Das Hotel entspricht in nichts den angegebenen 4 Sternen noch den Beschreibungen bei den Hotelportalen.

Zimmertipp: privat buchen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2011, Allein/Single
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, idea-productions!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Erlach, Österreich
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 15. Oktober 2010

Das Essen war kalt nicht warm sonder kalt. Personal derart unfreundlich und prepotent.
Handtücher wurden zwar täglich gewechselt, aber zum Putzen hat es nicht gereicht.
Div. Bars waren nur dreckig, uns hat es gegraust. Wurden nicht ein einziges mal vom Personal gegrüßt, wenn diese Leute auf Grund der Wirtschaftslage nicht arbeiten wollen kann man es den Gast nicht spüren lassen, dann soll Sie zu sperren. Kamen um 6 Uhr früh an, war angeblich kein Zimmer frei, Hotel war nur zu etwa 1/3 belegt,mußten bis um 12,30 warten, und dass nach einer Nacht ohne Schlafen. Das Zimmer war zwar neu renoviert, aber es lag an einer Durchzugsstraße und daher sehr laut.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, cooleralzi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leonberg, Deutschland
1 Bewertung
Bewertet am 7. September 2010

Hotel war einst einmal eine 4*- Anlage gewesen. - Heute ist es maximal noch eine 2,5-3* Anlage.Zimmer sind alt Kliemanlagen gehen meist nicht, Betten quitschen - und knarren,Abhilfe war auch nach mehrmaligen reklamieren an der Reception nicht möglich!
Das Essen war gut,aber eben nicht grichisch nichts vom Grill.
Das A-la Carte Restaurant welches in den Prospekten noch aufgeführt ist wurde ersatzlos gestrichen.
Das Personal in der Bar gegenüber vom Speisesal war super-die Jungs waren immer gur drauf.
Animation abends viel zu laut-man konnte sein eigenes Wort nicht mehr verstehen-die Animateure müssen schwerhörig sein!!!

  • Aufenthalt September 2010, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Dieter2010_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Tholos.
0.2 km entfernt
Alex Beach Hotel
Alex Beach Hotel
Nr. 5 von 9 in Tholos
147 Bewertungen
5.5 km entfernt
Aegean Breeze Resort
Aegean Breeze Resort
Nr. 1 von 1 in Fanes
326 Bewertungen
15.5 km entfernt
Atrium Platinum Hotel
Atrium Platinum Hotel
Nr. 5 von 127 in Rhodos-Stadt
2.559 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.5 km entfernt
Filoxenia Hotel Apartments
16.1 km entfernt
Cyprotel Faliraki
Cyprotel Faliraki
Nr. 15 von 71 in Faliraki
688 Bewertungen
11.0 km entfernt
Dodeca Sea Resort by Forum Hotels
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Doreta Beach Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Doreta Beach Hotel

Unternehmen: Doreta Beach Hotel
Anschrift: Tholos 85106, Griechenland
Lage: Griechenland > South Aegean > Dodekanes > Rhodos > Tholos
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 8 von 9 Hotels in Tholos
Preisspanne pro Nacht: 84€ - 237€
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Doreta Beach Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 390
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Doreta Hotel ist ein modernes und komfortables Hotel. Direkt am Strand gelegen mit einem großzügigen Wellnessangebot. Es befindet sich an der Westküste der Insel Rhodos, in der Nähe des hübschen Dorfes Tholos, in einer Entfernung von 17 km vom Zentrum von Rhodos-Stadt. Doreta Hotel ist eine ideale Wahl für diejenigen, die gerne den unvergleichlichen Blick auf die blaue Ägäis mit kühlender Brise der Westküste verbinden würden. Das Hotel hat eine tolle Atmosphäre und ist nicht nur eine ausgezeichnete Umgebung für Familien, sondern ebenso geeignet für Alleinreisende und junge Paare. Die großzügigen Rasenflächen, die von Bäumen gesäumt hinunter zum Strand führen, sind ein toller Ort für Kinder sorglos und sicher zu spielen. Das Doreta Hotel ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für die Erkundung der unzähligen Schönheiten der Insel, aber es bietet auch die Möglichkeit für einen entspannten Spaziergang durch Tavernen, Geschäfte und das traditionseiche Dorf Tholos. Es ist kein Wunder, dass ein Drittel der Gäste ihren Besuch in unserem Hotel wiederholen und zu zufriedenen Stammgästen werden. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Invia SSC Germany GmbH, Traveltool, S.L.U., TripOnline SA, Bookgreece.com, Weg, HotelQuickly und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Doreta Beach Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Doreta Beach Resort Rhodos
Doreta Beach Rhodos
Hotel Doreta Beach Resort
Doreta Beach Hotel Bewertung
Hotel Doreta Beach Tholos
Doreta Beach Hotel Rhodos/Tholos
Doreta Beach Hotel Rhodes
Doreta Beach Tholos
Doreta Beach Rhodes

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen