Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Häuschen für uns ganz allein”
Bewertung zu Koh Yao Yai Village

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Koh Yao Yai Village
Nr. 1 von 6 Hotels in Ko Yao Yai
Bewertet am 15. Januar 2014

Das Konzept des Hotels entspricht dem Ort. Ein ganz anderes Thailand. Abseits vom Massentourismus liegt das Hotel mit ca. 60 Bungalows im Wald. Jeder hat eine riesige Terrasse mit Liegen, Sessel und Sofa und Moskitonetz (was man aber zu unserem Aufenthalt nicht gebraucht hat. Ausflüge waren gut organisiert.
Nur im Restaurant muss am Service noch gearbeitet werden. Im Spa haben wir uns eine Thai-Massage geleistet.
Für Nachtschwärmer und Party- Gänger eher ungeeignet!

Zimmertipp: Man kann eigentlich nichts verkehrt machen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, irkla2015!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (779)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

78 - 84 von 780 Bewertungen

Bewertet am 17. Dezember 2013

Transfer/Ankunft: Am Flughafen in Krabi dachten wir schon wir seien vergessen worden aber
die Dame mit dem Transfer-Auto hatte nur 10 Min. Verspätung. Dann brachte sie uns sehr sicher und schnell zum Thalane Pier und übergab uns dem Kapitän der Public Ferry mit Longtailboat.
13 Uhr ab mit 10 Leute + Diesel + Benzin + Gasflaschen + Kühlschrank + Herd + Eier +++ Moped
Hotel mit ca.70 Bungalows, Lobby mit freundlichem Personal mit Drinks usw. Mit Elektromobil zu unserem Bungalow Nr. 710 total in den Bäumen eingewachsen, kleiner Blick auf das Meer.
Bungalow mit 2 Zimmern, je mit Klimaanlage und Deckenventilator, getrennt durch Glastüren.
Raum 1: mit Kochnische, Kaffeekocher mit allen Zutaten, Relaxliege,
grosser Flachbildschirm usw.
Raum 2: Schlafzimmer mit Ruhe-Ecksofa.
Alles ohne Schrank und Ablagen
------------------------------------------
Badezimmer mit 2 Becken, WC und Dusche + eine Aussendusche, alles mit sehr guten Zutaten,Tücher usw.
Die ganze Ausstattung/Ausbau mit Naturmaterialien, sehr dunkle Farben, keine Lampe über
20 Watt ! Das ist sehr gewöhnungsbedürftig!
2 Swimmingpool sehr schön. Essen, Frühstück und sonstiges Essen sehr gut.
Schwimmen im Meer...schlicht nicht möglich.

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, rolrot!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2013

Das ist aber mal anders... So war unser erster Eindruck von Koh Yao Yai. Nach der Ankunft am Flughafen und einer Nacht in Phuket war Thailand als extrovertiertes, lautes, aktives Urlaubsziel vorprogrammiert. Und dann kam Koh Yao Yai. Zunächst einmal nach dem ersten Eindruck eine vergessene Insel. Wenn der Bulli die Gäste am Steg abholt, steigt man in ein Vehikel, das einen in eine andere Zeit transportiert. Der Bulli selbst: ca. 40 Jahre alt, Verkleidungen aus lackiertem Holz, sehr eigenwillige, laute Schaltung, passt absolut zum "woanders sein".
Im Resort selbst: Leben in und mit der Natur. Bungalows in einer sehr gepflegten, absolut naturnahen Umgebung. Personal, dass nicht nur einen Job macht, sondern sich ernsthaft um die Gäste bemüht. Nicht bei jedem entspricht die Kenntnis der englischen Sprache dem Niveau einer komplikationslosen Kommunikation. Aber alles geht. Man bekommt immer das, was man gerade erfragt hat. Das betrifft nicht nur Anfragen den Hotelstandard betreffend sondern auch Fragen nach Pflanzen und Tieren in der Umgebung.
Jemand, der im Urlaub eine Bedienung als zahlender Gast als Maßstab seiner Erwartungshaltung nimmt, mag hier nicht das finden, was er sich erwünscht hat.
Jemand, der in ein "fremdes" Land fährt und sich darauf einlässt, dass die Menschen vor Ort alles tun werden, um eine schöne Zeit erleben zu lassen, ist hier sehr am rechten Platz.
So wenig wie Plastik in diesem Resort einen Platz hat (auch Dinge des täglichen Gebrauchs sind aus Naturstoffen hergestellt), wird Urlaub als "Entertainment" verstanden. Man muss sich schon auf Ruhe und eine andere Zeittaktung einlassen, um sich wirklich rundum wohl zu fühlen. Dann machen auch ein paar Regentage nichts aus - es gibt Spiele und Bücher in der Bibliothek, auch mit Regenschirm kann man zu Fuß die Anlage erkunden und Tiere sehen. Und abends unter dem Moskitonetz auf dem Diwan zu sitzen, Ochsenfröschen zu lauschen und Geckos zu beobachten - das hat schon was...
Die Beschreibungen und bildlichen Darstellungen auf der Internetseite des Hotels stimmen und sind nicht geschönt.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, railtrip!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. April 2013

Zuerst die positiven Punkte: Das Zimmer war der Hammer! Jeder hat ein eigenes Bungalow, welches sehr schön eingerichtet ist und einen schönen Aussenbereich mit Liege hat. Man kann am Nachmittag gemütlich am Infinite Pool liegen. Das Frühstück überzeugte uns ebenfalls. Wer Club-Urlaub mag (immer im Hotel essen und kleine Ausflüge vom Hotel organisiert unternehmen), dem wird dieses Hotel gut gefallen.

Nun die negativen Punkte: Wenn man über Krabi fliegt, ist der Weg zum Hotel je nach Reisezeit doch sehr beschwerlich. Uns hat es Spass gemacht, so zu reisen, aber es wäre schön gewesen vorher Bescheid zu wissen. Wenn man am Nachmittag in Krabi landet, muss man Taxi, Boot, Van, Boot, Van benutzen, um zum Hotel zu gelangen.
Das Hotel liegt abgelegen, es hat keine Restaurants in der Nähe am Strand. Wir haben uns dann am ersten Morgen ein Motorbike gemietet (Achtung, nicht im Hotel mieten! Dort kostet es unglaublicherweise 500 Baht pro Tag! Einfach der Hauptstrasse Richtung Hafen folgen, dort hat es nach ca. 30 Minuten Spaziergang einen kleinen Laden, wo man das Motorbike für normale 250 Baht/Tag mieten kann). Dann hat es einige kleine einheimischen Restaurants, die in Fahrnähe liegen. Das Essen ist top und es ist alles sehr günstig. Ein bisschen Thai zu sprechen ist von Vorteil. Einfach zB was Chicken (Gai) oder Gemüse (Pak) auf Thai heisst.
Der Strand ist eine Katastrophe. Das Hotel ist auf der falschen Seite der Insel gebaut, denn auf dieser Seite gibt es einen starken Tidenhub. Das heisst, dass der Unterschied zwischen Ebbe und Flut gross ist. Man kann kaum baden. Das Wasser ist nicht klar und nur knietief bis weit hinaus. Um zu baden muss man einfach auf die andere Seite der Insel fahren. Keine grosse Sache. Dort gibt es suuuuper schöne Strände!

Fazit:
Die Insel ist sehenswert, man sollte aber nicht mehr als vier Tage dafür einrechnen. Die Einheimischen sind ausserordentlich nett und geben sich grosse Mühe. Das ist einmalig.

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, GiannaMia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. April 2013

Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist hier genau richtig!
Die Hotelanlage liegt direkt am Meer. Die Bungalows stehen verteilt im "Urwald", sind innen eher spartanisch aber schön eingerichtet und haben eine große Terrasse mit Sitz- und Liegemöglichkeiten. Der Bungalow hat ein großes und ordentliches Wohn-/Schlafzimmer. Das Bad ist riesig und es gibt eine außenliegende Dusche.
Aufgrund der "Urwald"-Lage muss aber auch mit tierischen Besuchern (Ameisen, Käfer etc.) gerechnet werden. Darüber hinaus sind in der Abenddämmerung viele Moskitos unterwegs. Hier sollte auf jeden Fall Moskitospray mitgebracht werden.
Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt und sauber. Von dem Pool und dem Restaurant/Bar aus hat man einen tollen Blick aufs Meer. Aufgrund der starken Tide (Ebbe und Flut) gibt es keinen schönen Badestrand, man geniesst die Sonne am Pool, wo es ausreichend viele Sonnenliegen gibt.
Das Personal ist sehr freundlich aber können teilweise schlecht/kaum Englisch oder andere Sprachen sprechen.
Das Frühstück war gut und es hat an nichts gefehlt. Da ausserhalb liegende Restaurants fußläufig kaum zu erreichen sind, kann man das Angebot in der Anlage gut nutzen. Das Essen ist mehr als gut, ist allerdsings nicht ganz günstig. Ein Abendsessen für zwei Personen kostet etwa 20 bis 25 Euro.
Wir können nur empfehlen einen Roller zu mieten und die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Man kann sich kaum verfahren und man findet tolle Ecken (weiße Sandstrände, Urwald pur, einheimisches Leben etc.).

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, KatjaW897!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. März 2013

Wir kamen kurzfristig in diese herrliche Anlage und genossen ein Seaview Bungalow auf Stelzen mit toller Aussicht auf das Meer und den Sonnenaufgang. Sehr feines Essen, grosszügiges Frühstücksbuffett, angenehme und ruhige Atmosphäre (das Hotel war nicht ausgebucht zu unserer Zeit und daher sehr angenehm). Strand sauber, Baden bei Ebbe kaum möglich, toller riesiger Pool und separater Pool für Seaview Villen. Tolle Massagen. Freundliches und hilfsbereites Personal, sehr flotter GM! Herrliche Anlage zum Abschalten und geniessen - sehr empfehlenswert!

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Susanne L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Februar 2013

Das Resort liegt wunderschön eingebettet im Grünen und die Bungalows bieten sehr viel Privatsphäre obwohl sie sehr offen gestaltet sind. Die Wege sind etwas lang aber mann hat ja Zeit. Die Zimmer sind wunderschön und die open air Dusche ist ein Erlebnis. Das Frühstück war super und die Atmosphäre schön, wie das Restaurant auch. Die Küche ist mittelmässig und teuer und es sind keine alternative in unmittelbarer Nähe. Wir empfehlen ausserhalb des Resorts ein Motorbike zu mieten (die Preise im Resort sind zu hoch) und abends in ein kleines Thairestaurant gleich an der Hauptstrasse ca. 5 min. Entfernt zu essen. Die Besitzerin sind super nett und das essen sehr gut und frisch! Auch die Wäsche haben wir ausserhalb des Resorts machen lassen. Wir haben für ca. 20 Stücke 80 BTH bezahlt, gewaschen und gebügelt!!! Der Strand ist wie überall an der Ostküste von Koh Yao Yai un Noi nicht schlecht aber wer Thailand kennt weiss dass es bedeutend schönere gibt. Beim Pool allerdings bin ich mir nicht sicher ob es sehr viel schönere gibt. Einfach nur traumhaft, mit wunderschöner Sicht auf die Phang Gha Bucht. Alles in einem ein schöner Resort für ein paar Tage absoluter Ruhe. Mangels Kulinarischer Vielfalt nicht für längere Aufenthalte geeignet.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Thaifee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Ko Yao Yai.
8,7 km entfernt
Cape Kudu Hotel, Koh Yao Noi
Cape Kudu Hotel, Koh Yao Noi
Nr. 4 von 8 in Koh Yao Noi
156 Bewertungen
6,6 km entfernt
Santhiya Koh Yao Yai Resort & Spa
12,2 km entfernt
GLOW Elixir Koh Yao Yai
GLOW Elixir Koh Yao Yai
Nr. 3 von 6 in Ko Yao Yai
473 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
16,3 km entfernt
Paradise KohYao
Paradise KohYao
Nr. 5 von 8 in Koh Yao Noi
686 Bewertungen
9,8 km entfernt
Koyao Island Resort
Koyao Island Resort
Nr. 2 von 8 in Koh Yao Noi
780 Bewertungen
10,1 km entfernt
Six Senses Yao Noi
Six Senses Yao Noi
Nr. 1 von 8 in Koh Yao Noi
1.848 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Koh Yao Yai Village? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Koh Yao Yai Village

Anschrift: 78 Moo 4 | Talad Yai Sub-district, Muang District, Phuket, Ko Yao Yai 83000, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Phang Nga > Ko Yao Yai
Ausstattung:
Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Ko Yao Yai
Preisklasse: 81€ - 308€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Koh Yao Yai Village 4.5*
Anzahl der Zimmer: 69
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Agoda, Weg, TripOnline SA, Hotels.com, Booking.com, Ctrip TA, TUI DE, 5viajes2012 S.L., Ebookers, Evoline ltd und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Koh Yao Yai Village daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Koh Yao Yai Village
Koh Yao Yai Village Hotel Koh Yao Yai

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen