Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Koh Yao Yai Village
Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie möglicherweise auch Folgendes:
439 $*
190 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
134 $*
99 $*
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
57 $*
49 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Blue Bay Resort(Ko Yao Yai)
80 $*
Trip.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
Yao Yai Resort(Ko Yao Yai)
60 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Koyao Bay Pavilions(Koh Yao Noi)(Großartige Preis/Leistung!)
160 $*
143 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Mookdamun(Koh Yao Noi)
48 $*
Agoda.com
zum Angebot
Cape Kudu Hotel(Koh Yao Noi)(Großartige Preis/Leistung!)
148 $*
137 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
255 $*
219 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (917)
Bewertungen filtern
917 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
483
304
84
30
16
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
483
304
84
30
16
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
98 - 103 von 917 Bewertungen
Bewertet 10. April 2013

Zuerst die positiven Punkte: Das Zimmer war der Hammer! Jeder hat ein eigenes Bungalow, welches sehr schön eingerichtet ist und einen schönen Aussenbereich mit Liege hat. Man kann am Nachmittag gemütlich am Infinite Pool liegen. Das Frühstück überzeugte uns ebenfalls. Wer Club-Urlaub mag (immer im Hotel essen und kleine Ausflüge vom Hotel organisiert unternehmen), dem wird dieses Hotel gut gefallen.

Nun die negativen Punkte: Wenn man über Krabi fliegt, ist der Weg zum Hotel je nach Reisezeit doch sehr beschwerlich. Uns hat es Spass gemacht, so zu reisen, aber es wäre schön gewesen vorher Bescheid zu wissen. Wenn man am Nachmittag in Krabi landet, muss man Taxi, Boot, Van, Boot, Van benutzen, um zum Hotel zu gelangen.
Das Hotel liegt abgelegen, es hat keine Restaurants in der Nähe am Strand. Wir haben uns dann am ersten Morgen ein Motorbike gemietet (Achtung, nicht im Hotel mieten! Dort kostet es unglaublicherweise 500 Baht pro Tag! Einfach der Hauptstrasse Richtung Hafen folgen, dort hat es nach ca. 30 Minuten Spaziergang einen kleinen Laden, wo man das Motorbike für normale 250 Baht/Tag mieten kann). Dann hat es einige kleine einheimischen Restaurants, die in Fahrnähe liegen. Das Essen ist top und es ist alles sehr günstig. Ein bisschen Thai zu sprechen ist von Vorteil. Einfach zB was Chicken (Gai) oder Gemüse (Pak) auf Thai heisst.
Der Strand ist eine Katastrophe. Das Hotel ist auf der falschen Seite der Insel gebaut, denn auf dieser Seite gibt es einen starken Tidenhub. Das heisst, dass der Unterschied zwischen Ebbe und Flut gross ist. Man kann kaum baden. Das Wasser ist nicht klar und nur knietief bis weit hinaus. Um zu baden muss man einfach auf die andere Seite der Insel fahren. Keine grosse Sache. Dort gibt es suuuuper schöne Strände!

Fazit:
Die Insel ist sehenswert, man sollte aber nicht mehr als vier Tage dafür einrechnen. Die Einheimischen sind ausserordentlich nett und geben sich grosse Mühe. Das ist einmalig.

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, GiannaMia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. April 2013

Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist hier genau richtig!
Die Hotelanlage liegt direkt am Meer. Die Bungalows stehen verteilt im "Urwald", sind innen eher spartanisch aber schön eingerichtet und haben eine große Terrasse mit Sitz- und Liegemöglichkeiten. Der Bungalow hat ein großes und ordentliches Wohn-/Schlafzimmer. Das Bad ist riesig und es gibt eine außenliegende Dusche.
Aufgrund der "Urwald"-Lage muss aber auch mit tierischen Besuchern (Ameisen, Käfer etc.) gerechnet werden. Darüber hinaus sind in der Abenddämmerung viele Moskitos unterwegs. Hier sollte auf jeden Fall Moskitospray mitgebracht werden.
Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt und sauber. Von dem Pool und dem Restaurant/Bar aus hat man einen tollen Blick aufs Meer. Aufgrund der starken Tide (Ebbe und Flut) gibt es keinen schönen Badestrand, man geniesst die Sonne am Pool, wo es ausreichend viele Sonnenliegen gibt.
Das Personal ist sehr freundlich aber können teilweise schlecht/kaum Englisch oder andere Sprachen sprechen.
Das Frühstück war gut und es hat an nichts gefehlt. Da ausserhalb liegende Restaurants fußläufig kaum zu erreichen sind, kann man das Angebot in der Anlage gut nutzen. Das Essen ist mehr als gut, ist allerdsings nicht ganz günstig. Ein Abendsessen für zwei Personen kostet etwa 20 bis 25 Euro.
Wir können nur empfehlen einen Roller zu mieten und die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Man kann sich kaum verfahren und man findet tolle Ecken (weiße Sandstrände, Urwald pur, einheimisches Leben etc.).

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, KatjaW897!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. März 2013

Wir kamen kurzfristig in diese herrliche Anlage und genossen ein Seaview Bungalow auf Stelzen mit toller Aussicht auf das Meer und den Sonnenaufgang. Sehr feines Essen, grosszügiges Frühstücksbuffett, angenehme und ruhige Atmosphäre (das Hotel war nicht ausgebucht zu unserer Zeit und daher sehr angenehm). Strand sauber, Baden bei Ebbe kaum möglich, toller riesiger Pool und separater Pool für Seaview Villen. Tolle Massagen. Freundliches und hilfsbereites Personal, sehr flotter GM! Herrliche Anlage zum Abschalten und geniessen - sehr empfehlenswert!

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Susanne L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Februar 2013

Das Resort liegt wunderschön eingebettet im Grünen und die Bungalows bieten sehr viel Privatsphäre obwohl sie sehr offen gestaltet sind. Die Wege sind etwas lang aber mann hat ja Zeit. Die Zimmer sind wunderschön und die open air Dusche ist ein Erlebnis. Das Frühstück war super und die Atmosphäre schön, wie das Restaurant auch. Die Küche ist mittelmässig und teuer und es sind keine alternative in unmittelbarer Nähe. Wir empfehlen ausserhalb des Resorts ein Motorbike zu mieten (die Preise im Resort sind zu hoch) und abends in ein kleines Thairestaurant gleich an der Hauptstrasse ca. 5 min. Entfernt zu essen. Die Besitzerin sind super nett und das essen sehr gut und frisch! Auch die Wäsche haben wir ausserhalb des Resorts machen lassen. Wir haben für ca. 20 Stücke 80 BTH bezahlt, gewaschen und gebügelt!!! Der Strand ist wie überall an der Ostküste von Koh Yao Yai un Noi nicht schlecht aber wer Thailand kennt weiss dass es bedeutend schönere gibt. Beim Pool allerdings bin ich mir nicht sicher ob es sehr viel schönere gibt. Einfach nur traumhaft, mit wunderschöner Sicht auf die Phang Gha Bucht. Alles in einem ein schöner Resort für ein paar Tage absoluter Ruhe. Mangels Kulinarischer Vielfalt nicht für längere Aufenthalte geeignet.

  • Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Thaifee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Januar 2013

Schöne Anlage, man möchte fast sagen im Dschungel, jedoch direkt am Strand gelegen. Die Bungalows sind sehr schick eingerichtet und bieten ausreichend Komfort. Die Angestellten, durchaus freundlich, sprechen meistens gutes englisch und sind auf Nachfrage helfend bei der Aktivitätensuche. Die Insel selbst hat mehr zu bieten, als man zunächst annehmen würde. Eine Scooter Tour etwa ist sehr zu empfehlen, da kann man die Insel naturnah und doch bequem erkunden. Preislich nicht wirklich billig, aber schon in Ordnung. Die Küche passt sich dem Gesamteindruck an. Sehr gute thailändische Küche, jedoch deutlich teurer als außerhalb der Anlage. Einzig die Anreise ist etwas gewöhnungsbedürftig

  • Aufenthalt: August 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ivo1235!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen