Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Samui Paradise Chaweng Beach Resort & Spa
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (505)
Bewertungen filtern
505 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
309
136
35
17
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
309
136
35
17
8
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
64 - 69 von 505 Bewertungen
Bewertet 29. Juli 2013

Wir haben uns im Samui Paradise Chaweng Beach Resort sehr, sehr wohl gefühlt und können dieses Hotel nur wärmstens empfehlen. Die Lage ist perfekt, wenn man es etwas ruhiger und gediegener mag. Wenn man aber dann doch das Nachtleben erkunden will ist man im Nu dort wo die Post abgeht. Der Strandabschnitt vor dem Hotel ist einer der schönsten in ganz Chaweng und der Poolbereich ist sehr schön und gepflegt. Das Frühstück genießt man ebenso mit Blick auf das Meer und den Strand, was sehr angenehm ist. Im hoteleigenen Restaurant und im externen (über die Strasse) Chef's, das aber auch zum Hotel gehört kann man sehr gut speisen. Der Service beim Frühstück oder besser die Motivation der Mitarbeiter dort, wäre das einzige was ich verbessern würde, die Unlust war manchmal schon extrem evident.
Wir hatten die Villa mit Blick auf den Pool und das Meer, was uns sehr gut gefallen hat. Überhaupt die ganze Anlage ist sehr gepflegt und es gibt eine Vielzahl an tollen Blumen und Pflanzen im ganzen Garten.
Wir sind rundum zufrieden mit unserer Wahl. Paradiesische Verhältnisse.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, khofer76!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Mai 2013

Danke für den netten Urlaub! Das Ressort liegt etwas abseits des Trubels (fanden wir auch sehr gut so!), man kann sich aber schnell (auch zu Fuß) ins hektische Leben stürzen. Probleme wie der Ausfall einer Klimaanlage wurden schnell behoben. Auch sonstige Wünsche wurde recht schnell umgesetzt. Bei Problemen ist der Herr Nat (hat in Bayern studiert) der beste Organisator. Ausdrückliches Lob!

Frühstück: Super reichhaltig! Mit den Restaurantservice waren wir sehr zufrieden. Klar gibt es immer was zu verbessern, aber man war insgeamt aus unserer Sicht (zudem nur 3,5 Sterne!) sehr gut.

Das interne Paradise Restaurant wird sehr unterschätzt!! Ein neuer junger Koch ist dort am kochen und der versteht seinen Job. Lassen Sie ihn einfach mal abseits der Karte zaubern, das ist auch gar nicht teuer (wer auf das Geld achen will, kann superbillig in Chaweng essen gehen!). Das Restaurant wird nach außen nicht beworben und ist deswegen wahrlich nicht überfüllt.... Es ist aber unser Geheimtipp!

Bar: Abhänig von jeweilgen Barkeeper, unser Hit waren zusätzlich die Fruchtshakes welche mit Eis gemixt wurden (also kalorienbewußte Drinks), davon haben wir am Tag jeder wohl mindestens 4 Stück getrunken. Dort wird z.B. für einen Drink eine halbe große Mango verwendet. Jeden Donnerstag hochwertig Livemusik!!

Chief Restaurant: Nicht unser Favorit, kommt gemäß unseres Geschmacks mit dem interne Paradise Restaurant nicht ansatzweise mit. Ist aber viel besser besucht da es an der Strasse liegt.....

Strand: Es wurde vor Jahren eine Mauer eingezogen, da der Strand wegespült wurde oder der Wasserstand angestiegen ist. Ist aber nicht tragisch, es gibt 3 Treppen. Unten ist der Strandservice aktiv und macht einen guten Job (auch mal angeschwemmter "Dreck" bliebt nicht lange liegen). Die Liegen und Schirme werden jeden Abend gesichert, da das Wasser bis an die Mauer rankommen kann. Das Wasser ist recht flach und warm.

Spa: Für Thailand auf den ersten Blick recht teuer. Habe den Test gemacht und mich auch am Strand massieren lassen. Dann war ich wieder im Spa! Das war doch eine andere Liga, da die Damen dort wohl eine bessere Ausbildung haben.

Gäste: Viele deutsche Wiederholungstäter! Auch so mancher Langzeitgast (über 4 Wochen).
Entspannte Leute ingesamt.

Sprache: Englisch oder Thai, Deutsch kann nur der erwähnte Herr Nat.

Ausflüge: Kann man dort buchen. Recht nett ist z.B. die Dschungel-Tour mit den lustigen Geländewagen.

Drumherum: Man kann sich gut amüsieren, aber z.B. auch mal zum Thaiboxen gehen. Gute Schneider überall. Taxen sind recht teuer!! Mopedtaxen sicherheitstechnisch sehr gewöhnungsbedürftig....
Für wirklich jeden Geschmack gibt es was zu essen. Auch ein gutes deutsche sund ein österreichisches Restaurant mit Bundesliga (wenn jemand Entzugserscheinungen hat).

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Thorsten N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Januar 2013

Nicht nur baukonstruktive, sondern auch hygienische Probleme machten einen Aufenthalt nahezu unmöglich. Das in keinster Weise kindgerechte Resort enttäuscht in erster Linie mit einem viel kleineren Pool, wie auf der Webseite zu erahnen scheint und die Betonmauer die vor einem Jahr
am Strand errichtet wurde (der alles andere an eine entspannte Atmosphäre erinnern lässt) wurde teilweise durch ein Unwetter mit dem Resort-Restaurant, soweit beschädigt, dass kein Zugang zum Meer mehr möglich war. Dies ist eines der wenigen Hotels, die durch ihr Bauvorhaben bzw. Erweiterung der Villen der Natur entgegen gewirkt haben und zu nah am Wasser gebaut haben. Auf den ersten Blick erscheint das Resort ok zu sein.
Nahezu jeder in diesem Resort ist 1-2 Tage wegen Magen-Darmproblemen ausgefallen. Meine Tochter musste sogar mit verstärkter Dehydrierung und 40°C Fieber ins Krankenhaus eingeliefert
werden.
Das die Aufräumarbeiten nach dem Unwetter nur langsam oder gar nicht vonstattenging, scheint in diesem Resort normal zu sein. Auch eine Fußverletzung mit Aufsuchen beim Arzt, durch Bauschutt wird mit einem ,,sorry'' abgehackt.
Meiden Sie dieses Resort.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
5  Danke, AchtungDec12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Dezember 2012

Hi,
Wir waren drei Freune im Alter 40-43 jahre. Das Hotel war sehr Zentral gelegen trotzdem sehr ruhig. Man kônnte zu Fuss die Discos und Einkaufsmöglichkeiten erreichen.
Das Hotel selbst kann ich sehr positiv bewerten in allen Belangen.
Ich werde es auf jedenfall es weiter empfehlen.
Danke an Hotelpersonal und allen, die uns eine schöner Urlaub ermöglicht haben.
Lg

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Easytobook.com
Danke, Hossein P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juni 2012

Ältere Bungalowanlage, sehr dicht bebaut (teilweise keine 2 Meter Abstand), Inneneinrichtung ist ein wenig abgewohnt (Duschkabine schließt nicht mehr, Regal defekt,...). Als wir ankahmen wurde uns mitgeteilt, dass nur ein Bungalow noch frei sei, welche direkt an der Straße ist (und gegenüber dem Stromgenerator). Sie empfehle uns ein Upgrade auf eine Suite (nicht kostenlos sondern 50% Aufschlag!!!!!). Wir nahmen dann den lauten Bungalow, welcher unerträglich laut ist. Ich ging zur Rezeption und plötzlich war ein anderer (leiser) Bungalow frei.
Frühstück gut (komplett auf deutsche Urlauber eingestellt).
Fazit: Für deutsche Urlauber die nichts Vertrautes vermissen möchte 100%ig geignet. Uns hat es nicht gefallen; dafür muss ich nicht nach Asien

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Christoph R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen