Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Weinprobe war gut

Die Weinverkostung ist preiswert (4,50€ pro Person) und gut. Haben danach dann eine Flasche Wein ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
katharinas782
über Mobile-Apps
Gute Weinverkostung

Sehr leckere Weinverkostung, gutes Peis Leistungs verhältnis, die Beratung des Service war sehr gut.

Bewertet am 29. Mai 2018
Rhodius
,
Düsseldorf, Deutschland
Alle 168 Bewertungen lesen
  
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Icod de los Vinos
ab 33,53 $
Weitere Infos
ab 5,78 $
Weitere Infos
ab 40,46 $
Weitere Infos
Bewertungen (168)
Bewertungen filtern
168 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
125
31
8
0
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
125
31
8
0
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 168 Bewertungen
Bewertet am 21. März 2018 über Mobile-Apps

Wir sind per Zufall rein.
Eine tolle Atmosphäre - gute Tapas - guter Wein. Preislich sehr gut..
Ein sehr schöner Garten im hinteren Teil - mit kleinen und sehr gemütlichen Sitzgruppen. Zu empfehlen der rote oder weiße Volcanico

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, efirus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. November 2017 über Mobile-Apps

Wir haben beim ersten mal nur zufällig reingeschaut und hatten das Gefühl in einer Oase angekommen zu sein. Wir wurden von einem jungen Paar in stilvoller Atmosphäre mit viel Ruhe und Charme bedient. Zu gutem Wein mit leckeren Kleinigkeiten gab es von Jan ausführliche Informationen zu den gereichten Weinen. Nach unserem ersten Besuch haben wir noch mal den liebevoll arrangierten Garten besucht um die tolle Atmosphäre erneut zu genießen. Wir haben uns für zu Hause leckere Produkte zu einem angemessenen Preis mitgenommen die wir nun genießen

Erlebnisdatum: November 2017
1  Danke, tassiilo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. April 2017

Ein kleiner Laden mit einheimischen Weinen, Marmeladen u.a., den man neben dem großen Haus der Könige schnell mal übersehen kann. Im Hinterhof/Garten hinter dem Haus kleine Sitzecken, sehr simpel, aber hübsch. Weinprobe allerdings nicht sehr üppig (1€ pro Glas, wird aber beim Kauf von Waren angerechnet). Nette und gastfreundliche Betreiber. Die Bezeichnung "Museo" ist irreführend und übertrieben, da nur einige alte Wasserrinnen zu sehen sind.

Erlebnisdatum: April 2017
Danke, schnuti66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. März 2017

Nach dem ersten Besuch hat es mir so gut gefallen, dass ich zwei Tage spaeter noch einmal wiedergekommen.
Ein wunderschoenes Fleckchen Erden mit einem idyllischen Garten. Geboten werden fuer 2,50 Euro drei
Kostproben exzellenter Malavasiaweine und zwei Wurstspiesschen gibt es auch noch dazu. Da ich lieber trockene Weine trinke, wurde mir ein traumhafte trockener Malvasia kredenzt, der mich ueber meinen Schatten springen liess und ich habe eine nicht gerade billige Flasche kaueflich erworben. Nur das Wetter war nicht so toll.
Beim 2. Mal war es noch besser. Strahlender Sonnenschein und mein Wunsch nach einer Tapa Ziegenkaese
und doppelten Probiermengen wurden anstandslos erfuellt. Kostenpunkt - 7.- Euro. Ich hatte erst Bedenken,
weil eine grosse Gruppe russischer Touristen anwesend war, doch der Service war wieder vorzueglich.
Im Gegenteil ich wurde durch einen kompetenten jungen Mann betreut, der mir viel ueber den Weinbau auf Teneriffa erzaehlen konnte. Vielen Dank an das Team. Ich werde wiederkommen.
konnte.

Erlebnisdatum: März 2017
Danke, jackinthebag!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. März 2017 über Mobile-Apps

Der Garten lohnt in jedem Fall den Besuch. Er ist sehr schön angelegt und hat viele Reife Papayas an den Bäumen und ganz tollen Avocado Baum. Und wir hatten den Garten auch gerne länger genossen, leider kam dann eine Touristen Gruppe und machte unseren Plan zu Nichte. Uns wurde dann der Vorplatz "verkauft" als toller Ort für eine Degustation. Leider fahren keine 3 Meter von uns die Autos permanent den Berg hoch. Daher definitiv dankend ablehnen wenn euch angeboten wird draußen auf dem Platz zu sitzen.

Die weine selber sind hingegen auch nicht so toll. Da gibt es deutlich bessere Qualität auch von den Kanaren von daher, gerne machen wenn es im Garten ist, aber sonst nur den Garten ansehen und wieder gehen.

Erlebnisdatum: März 2017
Danke, maltes2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen