Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nur zu empfehlen !”
Bewertung zu ARTlandya PuppenMuseum

ARTlandya PuppenMuseum
Im Voraus buchen
Weitere Infos
11,62 $*
oder mehr
Artlandya-Eintrittskarte auf Teneriffa
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Wer Teneriffa etwas außerhalb des Massentourismus erleben will, findet in der Nähe des Zentrums der Stadt Icod de los Vinos ein lohnenswertes Ziel. Das kleine Städtchen mit seinem alten und historischen Stadtkern ist auch bekannt für den „tausendjährigen Drachenbaum“, dem Drago Milenario, der ungefähr drei Kilometer von ARTlandya entfernt ist. Im Ortsteil Santa Bárbara, einem Stadtteil mit ruhigen, ländlichem Ambiente findet man ARTlandya - la Finca, ein Anwesen mit tropischem Park in dem alte, stilvoll renovierte kanarische Häuser mit den verschiedenen Ausstellungen zu besichtigen sind. Die Ausstellungsräume beherbergen zwei verschiedene Ausstellungen mit höchstem Europaniveau der internationalen zeitgenössischen Puppenkunst und Teddydesign. In einer, im Museum integrierten Werkstätte sehen die Besucher auch, wie eine Porzellanpuppe hergestellt wird. Dabei erfährt man vieles über die unterschiedlichen Materialien der Werke und Gedanken der bekanntesten Puppenkünstler. Die Besucher können von Haus zu Haus, vorbei an Teichen zu einer Bananenterrasse spazieren und in der wohltuenden Stille die Vögel zwitschern und das Wasserplätschern eines Brunnens hören. Nach einem Spaziergang durch den tropischen Garten kann man auf der Terrasse, mit atemberaubendem Blick auf den Teide und auf das offene Meer, mit der Insel La Palma am Horizont, die Seele baumeln lassen. Es ist eine wahre Oase der Ruhe, die man auch noch bei Kaffe und Kuchen oder einigen Tapas mit einheimischen Weinen genießen kann. Zu finden ist ARTlandya eigentlich ganz einfach. Icod liegt zwischen Puerto de la Cruz und Garachico und wenn man in die Innenstadt Richtung Drachenbaum fährt, sieht man bereits das erste braune Schild mit der Aufschrift „ARTlandya“ Ab da, folgt man einfach diesen Hinweisschildern und landet nach kurzer Fahrt direkt auf dem Parkplatz vor dem Eingang. Ach ja, noch zwei kleine Tipps: 1. für den Besuch sollte man sich genügend Zeit nehmen und 2. für Liebhaber von Navigationsgeräten – die funktionieren in dieser Gegend nicht sehr zuverlässig und schicken die Fahrer ganz gerne in andere Richtungen.  Hier sind die Koordinaten für ARTlandya 28.368076, -16693929
Hilfreiche Informationen: Rollstuhlgerechter Zugang, Snack- und Getränkeangebot, WC
Bewertet 8. Juni 2015

Ich kann dieses Museum nur empfehlen. Es ist eine Ausstellung von unzähligen Puppen, die so hervorragend gemacht sind und
auf so nette Art in Szene gesetzt sind, dass auch weniger fachkundige Besucher Spass daran haben und beeindruckt werden.

Danke, 169pack!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yanne1960, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von ARTlandya PuppenMuseum, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. Juni 2015

Vielen Dank für Ihre Bewertung,
wir freuen uns immer über ein positives Feedback unserer Besucher.
Es ist immer wieder schön, wenn wir interessierte Menschen in die Welt der Puppenkunst entführen können und ihnen damit Freude bereiten. Liebe Grüße von der Insel und vielleicht auf Wiedersehen ...

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (400)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

104 - 108 von 400 Bewertungen

Bewertet 27. März 2015

Wir waren gestern dort und einfach begeistert, mit welchem Elan die Familie Taupe die Finca überhaupt aufgebaut und dann dieses Museum eingerichtet hat mit ganz viel Liebe, Einfallsreichtum, Engagement, Vielfalt, was die Ausstellungsexponate (Puppen und Teddys) betrifft. Und dann hatten wir noch das Vergnügen, bei einem Rungang von Herrn Taupe so viel Wissenswertes und Interessantes zu erfahren, Fragen stellen zu können und einfach auch noch zu plaudern. Vielen Dank und weiterhin so! Familie H. aus Fürth

1  Danke, LiebeWeinundEssen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. März 2015

Die Inhaber nehmen sich sehr viel Zeit um alle Fragen zu beantworten und zeigen spielend wie solch hochwertige Puppen produziert werden, in ihrer eigenen kleinen Werkstatt. Die Sammlung der Exemplare ist enorm groß und sehr vielseitig. Neben der großen Vielfalt an Puppen gibt es zusätzlich noch ein Teddy Museum, das auch bestaunt werden kann. Auf der Finca kann man zudem, in einem kleinen Café, die Seele baumeln lassen und bei einem Getränk die wunderschöne Aussicht auf Icod de los Vinos genießen. Damit ist ein perfekter Tag auf Teneriffa garantiert und immer wieder einen Besuch bei diesen netten Menschen wert.

2  Danke, mrmainstream!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. März 2015 über Mobile-Apps

Ich bin vorher absolut kein Puppenfreund gewesen und bin aufgrund einer Empfehlung mitgegangen! Die Puppen und Bären, eine im Preis inkludierte Führung und Einführung in die Herstellung von Puppen, die Gespräche mit dem Betreiber und auch der Kaffee auf der Terrasse waren herausragend! Vielen Dank!!!

1  Danke, Michael B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 3. März 2015

Der Besitzer zeigt das mit viel Engagement und Herzblut eingerichtete Museum. Er nimmt sich sehr viel Zeit für die Erklärung der Künstler und die Herstellung der Puppen. Man muß kein Puppenfan sein, um hier viel Interessantes und Schönes zu finden. Man spürt bei allen Erzählungen die Liebe zu diesem Projekt.
Neben dem Museum ist die traumhafte Gartenanlage ein weiteres Highlight!
Insgesamt war es für uns ein wunderschöner Vormittag!

1  Danke, gerhard w!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich ARTlandya PuppenMuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Icod de los Vinos, Teneriffa
 
Playa de las Americas, Teneriffa
Puerto de la Cruz, Teneriffa
 

Sie waren bereits im ARTlandya PuppenMuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen