Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 07:30 - 21:00
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Parque del Drago zu erleben
ab 5,75 $
Weitere Infos
ab 40,22 $
Weitere Infos
ab 5,98 $
Weitere Infos
ab 33,33 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.431)
Bewertungen filtern
1.431 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
364
482
417
97
71
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
364
482
417
97
71
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
130 - 135 von 1.431 Bewertungen
Bewertet am 2. Oktober 2012

Sehr schöner Park. Wie ein Botanischer Gaten angelegt. Kostet 4€ Eintritt. Lohnt sich nur für Pfanzenbegeisterte sonst siet man den Drago von außerhalb auch sehr gut

Erlebnisdatum: September 2012
2  Danke, fruuklll!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Mai 2012

Der Baum Anschnitt wirklich Sehenswert und von der Terasse bei der Kirche in der Nähe hat man einen perfekten Blick auf Ihn. Das Geld für den Park kann man sich allerdings sparen. Der ist ungepflegt und hatte außer ein paar zerzausten Hühnern und Salamandern nichts zu bieten.

3  Danke, shampoonator!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Februar 2012

Der Drago Milenario in Icod de los Vinos auf Teneriffa ist zwar nicht die 1000 Jahre alt , die der Name verspricht , aber fünfhundert bis sechshundert Jahre sollen es tatsächlich sein.
Man kann dort schöne Photos machen.
Das Parken geht fast ausschließlich nur in Parkhäusern.
Beim ersten Anlauf bin ich an den Parkhäusern vorbei gefahren, und mußte dann eine gefühlte 45 Grad Steigung mit dem Mietwagen schaffen...puh !

Erlebnisdatum: November 2011
1  Danke, msimonrd!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Dezember 2011

Der älteste Drachenbaum der Insel beeindruckt sicherlich jeden, der ihn sieht. Er ist 22 m hoch und fast 10 m im Umfang und ist offiziell 1000 Jahre alt. Der Eintritt kostet 4 €/Person, und meiner Meinung ist es zu viel. Das ist doch ein kleiner Park, wo außerdem Drachenbaum gibt es nicht spezielles zu sehen. Drachenbaum kann man aber auch kostenlos bewundern - Ausblick aus dem Platz vor der San Marco Kirche. Leider ist das nicht dasselbe, wie mit ihm Gesicht zu Gesicht stehen. Foto ist hier ein Muss.

Erlebnisdatum: September 2011
1  Danke, maciuchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Dezember 2010

Der Drago Milenario im Ort Icod de los Vinos ist wohl der älteste Drachenbaum der Welt. Man erreicht ihn von Puerto de la Cruz aus weiter nördlich in wenigen Fahrminuten. Der Anblick des ca.600 Jahre alten Baumes ist imposant. Rund um den Drago befindet sich ein kleiner angelegter Garten. Auch die nebenanliegende Pfarrkirche ist einen Besuch wert. Wunderbar ist der Baum zu fofotgrafieren, wenn man sich einige Schritte vom Baum und Park zur Kirche hin entfernt: Dann hat man den ganzen Baum in voller Größe auf dem Bild.

1  Danke, sunnysmiley!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen