Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Ein schöner Tag in Bad Kösen”
Bewertung zu Gradierwerk

Gradierwerk
Berlin
Beitragender der Stufe 
90 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 72 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein schöner Tag in Bad Kösen”
Bewertet am 27. April 2012

Ein schöner Spaziergang führt von der Saalebrücke vorbei am Romanischen Haus und immer entlang an einem technischen Denkmal, dem Doppelkunstgestänge, zum Borlachschachthaus. Die dort gewonnene Sole wird zum Gradierwerk gefördert. Auf über 300m Länge rieselt die Sole über dicht gepackte Schwarzdornzweige, ursprünglich zur Aufkonzentration der Sole: heute wird die durch das Herabtropfen fein verteilte Sole als "Medizin" zur Inhalation für Bronchitiker genutzt. Aber auch Gesunde können sich dem "quasi Seeklima" aussetzen. Der Park um die Anlage herum läd bei schönem Wetter zum Verweilen ein..

Aufenthalt April 2012
Hilfreich?
Danke, horstj!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

28 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    14
    11
    3
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Augsburg
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lohnender Sonntagsausflug”
Bewertet am 26. August 2011

Das Gradierwerk in Bad Kösen ist ein guter Tipp für einen noch nicht verplanten Sonntag. Auch bei nicht perfektem Wetter lohnt sich ein Ausflug nach Bad Kösen. Das Gradierwerk befindet sich auf einem Berg. Das Besondere hierbei ist ein Gestänge, welches sich vom Bergfuß bis zur Spitze hinaufschlängelt und durch Wasserkraft im Tal angetrieben wird und oben auf dem Berg eine Pumpe antreibt. Dadurch ist ein stetes ächzen zu hören, da das Gestänge aus Holz ist.
Am Fuß des Berges gibt es ein schönes Café mit Terasse, einen Italiener und einen Asiaimbissstand.

Aufenthalt September 2010
Hilfreich?
Danke, Reisender_Nudi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jena, Deutschland
Beitragender der Stufe 
58 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“Cool und Gesund”
Bewertet am 16. Februar 2011

Letzten Sommer haben wir einen Ausflug mit dem Fahrrad nach Bad Kösen unternommen. Die Stadt ist wirklich süß, man kann an der Saale sitzen und Kuchen Essen oder eben das Gradierwerk besuchen.

Ein Gradierwerk ist sowas wie eine Saline, wo altes Wasser aus dem Boden gepumpt wird und durch Holzstapel läuft. Man kann sich so kleine Gespenstkostüme anziehen und auf dem Gradierwerk rumlaufen. Die salzige Luft soll sehr gesund sein und vor allem bei Asthma helfen. Auf jeden Fall ist es sehr lustig.

Aufenthalt August 2010
Hilfreich?
Danke, ixitixel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Gradierwerk angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Naumburg, Sachsen-Anhalt
 

Sie waren bereits im Gradierwerk? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen