Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“freundlich”
Bewertung zu Admiral Grand Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Admiral Grand Hotel
Nr. 1 von 3 Hotels in Slano
Zertifikat für Exzellenz
Vienna
Beitragender der Stufe 
246 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 75 "Hilfreich"-
Wertungen
“freundlich”
Bewertet am 23. Juni 2014

freundlicher empfang, sehr hell und geräumig, preis-wert (nicht so irre wie radison ein ort weiter), ruhig
visavis am platz eine disco (weit genug um nicht zu stören)
fünf sterne, durchgehend empfang besetzt, parkplatz, einfache zufahrt von der hauptstrasse

Zimmertipp: optimalerweise mit meerblick..
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
3 Danke, Wienonline!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

421 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    267
    119
    25
    7
    3
Bewertungen für
102
228
14
12
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
baden bei wien
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 13. Juni 2014

Wir waren vom ersten Augenblick an begeistert. Sowie man in die große, glasüberdachte Eingangshalle kommt, vergisst man die Welt "draußen". Es duftet im ganzen Haus nach Blumen. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, die Zimmer komfortabel und zeitlos geschmackvoll eingerichtet, entzückende ruhige Bucht, großer Hotel-Kiesstrand, genügend Liegen und Badetücher, direkter Meereszugang, großer Außen- und Innenpool. Großzügige Sitzlandschaften am Pool und vor dem Hotel zum Meer hin. Vielfältiges Frühstücks- und Abendbuffet. Ein Bus nach Dubrovnik geht gegenüber vom Hotel ab. Rundreisen in die Umgebung werden organisiert. Man ist bemüht, einem alle Wünsche zu erfüllen, was will man mehr? Super Preis- Leistungsverhältnis! Wir kommen immer wieder, um hier zu entspannen. Auch Kinder sind willkommen.
Besser ist ein Aufenthalt in der Vor- bzw. Nachsaison, sonst sehr voll. Trotzdem ein Geheimtipp!

Zimmertipp: Die Zimmer mit Meerblick sind natürlich die schönsten, allerdings hört man aus dem nahegelegenen Haf ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, livia_7!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Klagenfurt, Österreich
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 7. Februar 2014

Das Hotel wurde von mir bewußt ausgesucht, weil ich mich in der zweiten Oktoberhälfte in aller Ruhe auf eine schwere schriftliche Prüfung vorbereitet wollte (daher fiel die Wahl auf kein Hotel direkt in Dubrovnik). Im kleinen Ort Slano angekommen hat das Hotel deutlich meine Erwartungen übertroffen. Obwohl ich bereits am späteren Vormittag am Hotel ankam, hat die sehr freundliche Rezeptionsangestellte mich zuerst über die Einrichtungen des Hotels informiert, um mir dann umgehend die Keycard für mein bereits bezugsfertiges Zimmer zu geben. Direkt im Anschluß wurde ich vom stellvertretenden Hoteldirektor begrüßt, was heutzutage eher selten ist. Es war von Anfang an ein Urlaub zum Wohlfühlen. Und dann das Zimmer mit direktem Meerblick in vorderster Reihe, einfach zum Geniessen!
Zum Wohlbefinden hat natürlich auch das Wetter beigetragen, da es während der ganzen Zeit meines Aufenthalts sonnig war und tagsüber über 20 Grad Celsius hatte. Selbst im Meer konnte man Ende Oktober noch baden. Jeden Tag waren frische Poolhandtücher im Hallenbadbereich auf den Liegestühlen zu finden, und auch im Aussenbereich nahe des unbeheizten Meerwasser-Pools lagen immer genügend frische Handücher bereit.
Das Essen war sehr schmackhaft und die Auswahl reichhaltig. Das Bedienungspersonal war stets freundlich und fix beim Abräumen.

Wenn man zu diesem tollen Aufenthalt überhaupt einige Kritikpunkte anbringen kann, dann waren es die folgenden. Für ein Restaurant eines 5-Sterne-Hotels wäre es sinnvoll gewesen, die Fensterfronten hin und wieder zu putzen - nicht nur wegen der klareren Sicht, sondern auch um den Essensgenuß zu steigern. Der Fitnessraum beinhaltet leider veraltete Geräte und konnte nicht gelüftet werden, wodurch sich bereits morgens vor dem Training ein eigenartiger abgestandener Geruch im Raum hielt. In den Hotelzimmern sollte das Sprühen von ziemlich chemisch riechenden Düften eher reduziert oder sogar ganz eingestellt werden, da man erst einmal die Balkontüre aufschieben mußte, um diesen Geruch schnell wieder loszuwerden.

Zimmertipp: Unbedingt Zimmer zur Meerseite buchen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Allein/Single
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Bernd_Austria!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 2. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Das Hotel ist schön gestaltet mit klaren Formen und sehr schöner Lage an einem Kiesstrand. Die Zimmer sind schlicht aber schön eingerichtet und bieten Berg-, direkten oder seitlichen Meerblick mit Balkon. Die ganze Anlage ist sehr gepflegt und sauber. Vor dem Hotel stehen einige Parkplätze zur Verfügung, die allerdings in der Nebensaison bereits belegt waren. Mitarbeiter an der Rezeption und im Restaurant waren sehr freundlich und hilfsbereit.
Frühstück wird als Buffet angeboten, welches gut bis sehr gut ist (wie man es für so ein Hotel erwartet, gab es frische Eierspeisen) und die Auswahl ausreichend. Wir haben nur wenige Dinge gefunden, die nicht so toll waren, wie z.B. der Obstsalat. Vor allem der Blick von der Restaurantterasse war jeden Morgen wieder schön.
Spa wurde nicht genutzt, daher gibt es hierzu keine Bewertung.
Die beiden Fitnessräume sind ok, für ein 5* Hotel fehlen allerdings ein paar Dinge wie TV, Wasser und ne schönere Sicht als auf den Parkplatz.
Insgesamt ist das Hotel als ein sehr gutes 4* Hotel zu bewerten und so auf jeden Fall zu empfehlen.

  • Aufenthalt September 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Kungfuju!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sutz
Beitragender der Stufe 
60 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 30 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 3. Juli 2013

Waren für 1 Woche im Juni im Hotel und im grossen und ganzen zufrieden.
Leider wird bei den Zimmer nicht differenziert zwischen Meersicht und seitlicher Meersicht.
Man freut sich auf eine tolle Meersicht und schaut dann auf die Berge.
Zimmer jedoch sehr schön und sehr sauber, Personal sehr freundlich.
Buffet am Abend mit sehr viel Auswahl, die Küche gibt sich sehr Mühe, grosse
Weinkarte.Bushaltestelle vor dem Hotel mit Bus nach Dubrovnik, Auto jedoch empfehlenswert
um die schöne Umgebung zu entdecken.
Wir können das Hotel weiterempfehlen als sehr gutes 3 Sterne - 4 Sterne Hotel.
Preis - Leistung ist hervorragend im Vergleich mit wirklichen 5 Sterne Hotels in Kroatien

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, uluru65!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 17. Oktober 2012

Bewertungen sind zum größten Teil subjektiv und nicht alle in einem Hotel gemachten Erfahrungen sind für jeden Gast relevant, manche haben jedoch allgemeine Gültigkeit. Fangen wir mit diesen an. Zusammenfassend gesagt, ist das Admiral von den Leistungen eines 5-Sterne-Hotels einigermaßen weit entfernt – selbst wenn man die 5 Sterne unter "Landeskategorie" verbucht. Ordnet man es der 4-Sterne Kategorie zu, wird man sicher kaum enttäuscht. Einziger Haken dabei: Dann ist das Admiral definitiv zu teuer. Ein Doppelzimmer mit mehr oder weniger Meerblick kostet in der Hauptsaison inkl. HP stolze 260 Euro die Nacht!

Positiv:
- Die Lage in einer fjordartigen Bucht ist klasse. Zu beiden Seiten der Bucht kann man schöne Spaziergänge unternehmen. Vor allem auf der südlichen Seite bieten sich zusätzlich Bademöglichkeiten für den, der es etwas einsamer mag. Zwei Restaurants, zwei kleine Supermärkte, ein Zeitschriftenkiosk, ein Obst-/Gemüsestand eine kleine Bäckerei und weitere Geschäfte in unmittelbarer Umgebung bilden eine gute Infrastruktur. Das Hotel liegt verkehrsgünstig nahe der Küstenstraße von Dubrovnik nach Split und ist einfach zu finden.
- Der Strand (aufgeschütteter weißer Split) verdient von der Lage und Aufmachung ebenfalls das Prädikat "klasse" – einzig in der Hochsaison könnte es etwas eng werden. Der Poolbereich mit großen (Salzwasser-) Schwimmbecken schließt direkt daran an und bietet separate Liegemöglichkeiten. Obwohl das Hotel ein reines Saisson-Hotel ist (im Winter geschlossen), ergänzt ein großes Indoor-Schwimmbad mit Whirlpool das Angebot perfekt.
- Eine große Restaurantterasse direkt am Strand erlaubt das Speisen "am Wasser". Morgens und vor allem Abends gerade in erster Reihe durchaus eine Augenweide. Zumal wenn gerade mal wieder die eine oder andere Lusxusyacht oder ein schönes altes Segelschiff "ums Ecke" vor Anker liegt.
- Die in den Zimmern (bei dieser Hotelkategorie und dem Baujahr) selbstverständliche Klimaanlage arbeitet angenehm leise.
- Direkt neben dem Haupteingang befindet sich überaus verkehrsgünstig ein Geldautomat.

Subjektiv:
- Die Standardzimmer sind von der Größe ok, aber keineswegs überdimensioniert. Die Einrichtung (Möbel fast schwarz) entspricht eher der Kategorie "neutraler Businesstil" als der eines geschmackvollen mediteranen Urlaubshotels.
- Das Bad ist (zu) klein für diese Kategorie. Die Toilette ist nicht separat. Es gibt keine Dusche, lediglich eine Wanne mit Brause und kleinem "Glasvorhang" – für den, der auf Duschen wie in der alten Mietswohnung steht, mag das ok sein. Bei einem "nagelneuen" 5-Sterne-Hotel darf man beides (begehbare Dusche plus Wanne) bzw. zumindest ersteres erwarten. Ein Hohn: In jeden Hotel dieser Welt gibt es eine Reserve-Klorolle. Nur nicht das Admiral! Wohl dem, der Nachts einen "schönen Gruß" vom letzten Blatt bekommt – ein Unding für diese Hotelkategorie!
- Aufpassen muss man zudem auch höllisch was die Zimmerwahl bzw. -Lage betrifft. Obwohl mit Meerblick gebucht, blickt man im ersten Stock im Bereich der Zimmer 100 bis 105 zum überwiegenden Teil auf das Hallendach des Schwimmbads. Die berechtigte Reklamation ermöglichte aber den Umzug in ein Zimmer, dass den Aufpreis und den Titel "Seaview" rechtfertigt. Auch viele der Zimmer mit "Landblick" sind in Sachen Ausblick keineswegs immer das gelbe vom Ei (z. B. gegenüber der Dorfschule). Ebenfalls Vorsicht heißt es im ersten Stock links oberhalb der Rezeption: Hier ist sinnigerweise eine Diskothek untergebracht, die zwei Mal die Woche garantiert für Unterhaltung sorgt.

Negativ:
- Das Personal an der Rezeption ist in der Regel freundlich, z. T. aber mit Englisch überfordert. Ist herrscht eine strikte Hierarchie, so dass einem nicht jeder immer weiterhelfen kann und häufig Nachfragen/Rückmeldungen entstehen.
- Der Großteil des Personals im Haupt- bzw. dem Pool-Restaurant lief bei unserem Aufenthalt mit einem ziemlich "gequälten" Gesichtsausdruck durch die Gegend. Freundlichkeit und Zuvorkommen in einem 5-Sterne-Haus sehen anders aus. Anstatt auf die Gäste zu achten unterhielt man sich auch mal gerne untereinander oder stellte das eine Bein zum relaxen schon mal lässig auf dem Servierwagen ab.
- Ein echter "Knüller" ist das Personal vom Zimmerservice. Die Damen unterhielten sich jeden Morgen mit deutlicher Stimme auf dem Gang und tauschten den neuesten Klatsch und Tratsch aus. Und wenn eine in ein Zimmer ging, dann rief die andere einfach ein bisschen Lauter. Die Krönung war dann, als noch ein Kollege in einem Zimmer anwesende war und man sich lderart autstark in der dreier Konferenz unterhielt, dass es schon fast Bahnhofshallen-Charakter hatte,
- Das vielfach im Internet gerühmte Essen viel aus unserer Sicht genau gegenteilig aus. Buffett ist und bleibt Buffett, mit allen Vor- aber auch Nachteilen: lauwarm, weichgekocht, Beschränkungen seitens der Auswahl, etc. Bei 5 Sternen und dem oben genannten Zimmerpreis darf man durchaus ein warmes und frisch zu bereitetes a-la-Cart-Essen erwarten – zumindest ab und an. In dieser Hinsicht herrschte beim Admiral absolut Ebbe. Auch geschmacklich und von der Qualität: Manchmal ok, manchmal weniger, aber definitiv kein 5-Sterne-Niveau. Oder wie sollte man beim Frühstück Mandarinen und Pfirsichhälften aus der Dose einordnen? Gleiches gilt auch für den Obstsalat: Die hübschen gemischten Obstdosen mit Cocktailkirschen kennt man kennt bestens aus Aldi und Co. Offenes Yoghurt oder Quark, vielleicht ein Yoghurtdrink, ein bisschen Kefir und dergleichen? Leider Fehlanzeige! Auch jenseits einer 5-Sterne-Kategorie: die Getränke zum Frühstück. Teewasser und Kaffee stehen in 20 Liter (!) Tornistern bereit – die Jugendherberge lässt grüßen! Die Temperatur? Erraten, lauwarm. Die Teewauswah beschränkt sich auf 5 99-Cent-Teeschachteln, die munter um den Wassertornister herumfliegen – das wars. Eine Tee-Bar mit qualitativ akzeptbalen Tees vielleicht sogar als offene Variante? Bei einem 5-Sterne-Haus: Wo kommen wir denn dahin?
- Ebenfalls in Sachen Service gerade beim Frühstück signifkant. Speißen die vergriffen waren wurden nur zögerlich oder gar nicht wieder aufgefüllt. Leere bzw. um die leckeren Stücke beraubte Tablets blieben einfach so liegen. Beide Wassertornister und Teeschachteln an beiden Stationen aus: Na und?
- Ebenfalls in Sachen Essen kann man sich bereits Mitte September die Mehrzahl der hoteleigenen Restaurants abschminken. Die Pizzeria, die Taverne, der "Pastry Shop" (Cafe): alles bereits geschlossen.
- Nach dem Essen etwas Fitness? Prinzipiell gibt es fast keine Fitnessangebote, bis auf zwei Mal die Woche Yoga morgens am Strand (5 Euro extra!).
- Der zweigeteilte Fitness-Geräteraum ist für die die Anzahl der dort platzierten Geräte viel zu klein. Die Fitnessgeräte sind gebraucht: D. h. schmutzig (z. T. rostig), Griffe abgebrochen, Anschlagpuffer fehlen, etc. Zwei der drei Fahrradtrainer sind vollständig defekt. Teilweise befanden sich zum Zeitpunkt des Aufenthalts auch keine Fitness-Handtücher (grau) vor Ort und für das ausliegende Desinfektionsspray gab es kein Papier. In jedem der beiden Räume ragte aus dem Boden mit einer blauen Abfalltüte abgedeckter "Kabelsalat" aus dem Boden – mit nassen Händen bitte nicht die Stromkabel berühren!
- Das Spa- und Wellness-Angebot ist aus praktischer Sicht ein Hohn. Abgesehen davon, dass es nicht nur für Landesverhältnisse sehr teurer ist, hat man nur schwer eine Chance es wahrzunehmen. Es wird von einer einzigen Person (!) "bewirtschaftet". Es gibt niemanden, wenn die "Spa-Dame" gerade eine Behandlung hat, mit dem man einen Termin ausmachen könnte. Nach sieben erfolglosen Vor-Ort-Versuchen konnte auch die Rezeption nur bedingt weiterhelfen (sie hat keinen Einblick in den Terminkalender der Spa- und Wellness-Dame!). Wie weit die Massagequalitäten einer Mani- und Pedikürexpertin reichen bleibt Spekulation.

Nach dem Motto „das Beste kommt zum Schluss“: Jedes „normale“ Hotel ist daran interessiert, wie seine Gäste den Aufenthalt empfunden haben, was gut gefallen hat und was weniger gut oder ob es gar Anlass zur Kritik gab. Dafür liegt in aller Regel im Zimmer ein Schriftstück aus – von der kleinen Karte bis zum mehrseitigen Fragebogen. Zumindest bekommt man solch eine „Gästeumfrage“ jedoch auf Nachfrage an der Rezeption. Nichts dergleichen im Admiral. Es gibt wohl ein Gästebuch, in das man Lobpreisungen einbringen kann. Aber Umfrage, eine Möglichkeit konstruktive Kritik loszuwerden? Die sucht man auch auf Nachfrage vergebens. Man scheint sich seiner Sache im Admiral eben sehr sicher zu sein. Manchen nennen das Überheblichkeit.

PS: Wer dieses Hotel als "Tophotel Kroatiens" bezeichnet, wer der Meinung ist, das wäre der Zenit, oder wer noch nie in einem "echten" 5-Sterne-Hotel war, dem empfhele ich mal einen Besuch im "Iadera Spa" der Falkensteiner-Gruppe, das sich ebenfalls in Kroatien bei Zadar befindet. Minimal teurer genießt man hier echten 5-Sterne-Komfort!

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
11 Danke, Meister_11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Hofgastein, Österreich
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 25. August 2012

Das beste Strandhotel mit Top-Küche, tollem Weinangebot, schönen Zimmern mit wirkungsvoller und dabei unauffällig arbeitender Klimatisierung.
Nicht weit von Dubrovnik, daher ideal mit Mietwagen.
ich komme sicher noch mal vorbei !

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Franz1957!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Slano.
35.3 km entfernt
Hotel Croatia Cavtat
Hotel Croatia Cavtat
Nr. 2 von 17 in Cavtat
2.509 Bewertungen
31.1 km entfernt
Sheraton Dubrovnik Riviera Hotel
19.7 km entfernt
Valamar Dubrovnik President Hotel
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
20.0 km entfernt
Valamar Lacroma Dubrovnik
Valamar Lacroma Dubrovnik
Nr. 16 von 67 in Dubrovnik
1.730 Bewertungen
11.9 km entfernt
Lafodia Hotel & Resort
Lafodia Hotel & Resort
Nr. 1 von 2 in Lopud
969 Bewertungen
20.8 km entfernt
Hotel Kompas Dubrovnik
Hotel Kompas Dubrovnik
Nr. 5 von 67 in Dubrovnik
606 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Admiral Grand Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Admiral Grand Hotel

Unternehmen: Admiral Grand Hotel
Anschrift: Rudera Boskovica, BB, Slano 20232, Kroatien
Lage: Kroatien > Dalmatien > Dubrovnik-Neretva County > Slano
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 3 Hotels in Slano
Preisspanne pro Nacht: 149€ - 308€
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Admiral Grand Hotel 5*
Anzahl der Zimmer: 241
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, TUI DE, TripOnline SA, Invia SSC Germany GmbH, Ebookers, Hotels.com, Traveltool, S.L.U., HotelsClick, Weg, Ltur Tourism AG, Hotelopia, HotelQuickly und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Admiral Grand Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Grand Admiral
Admiral Grand Hotel Slano
Admiral Grand Slano
Admiral Gr Hotel Slano
Slano Admiral Grand Hotel

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen