Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Surfcamp Sri Lanka”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
7th Sky Idyll Guesthouse
Nr. 26 von 46 Pensionen in Ahangama
Bewertet am 10. März 2014

Ich war im Jänner 2014 für zwei Wochen im 7th Sky Idyll Guesthouse untergebracht, gebucht habe ich über das Surfcamp - Sri Lanka, weil ich Surfen lernen wollte.

Die Lage ist perfekt um Surfen zu lernen, großer Strand mit Beachbreak (also nur Sand), man kann bis zum Break (dort wo die Wellen brechen) zu Fuß im Wasser gehen, dort ist das Wasser auf Bauchhöhe. Ungefähr 300 Meter in beide Richtungen entfernt sind Reafbreaks (Wellen die über Korallen brechen) mit guten Wellen für Fortgeschrittene.

Mit dem Abholservice vom Flughafen hat es leider nicht so gut geklappt, kein Namensschild, per Zufall hörte ich jemanden meinen Namen sagen, dann musste ich ca. 45min auf mein Taxi warten.
Mit meinem ersten Zimmer war ich nicht zufrieden, zu dunkel und direkt neben der Rezeption, meine Beschwerde wurde ernst genommen und ich bekam am nächsten Tag ein anderes Zimmer mit dem ich zufrieden war. Western-Standard fand ich in diesem Zimmer nicht, aber das Bett war sauber, das Bad OK, nur leider dröhnte in der nacht zw 8-12 Uhr manchmal eine Maschine, ich glaube es war eine Wasserpumpe, da ich aber meistens nicht nüchtern und eher spät ins Bett ging, hörte ich das Dröhnen eher selten.
Das Zimmer wurde nicht jeden Tag gereinigt, aber wenn ich es wünschte fand ich ein paar Stunden später mein Zimmer sauber auf.

Der Service war sehr gut, höflich und manche Bedienstete auch sehr lustig.
Man kümmerte sich darum, die Anlage und den Strand sauber zu halten.
Die Küche war nicht die beste, Hühnergerichte empfehle ich nicht, so wurde z.B. das Huhn einfach zerhackt mit Gemüse gebraten und mit einer guten Sauce serviert. Bei anderen Restaurants bekam ich dieses Gericht auch ohne Knochen! Die Fischgerichte waren gut!

Abends wurde viel gefeiert. Highlights waren die Fullmoon-Party und eine Geburtstagsfeier direkt am Strand mit Buffet, Fackeln, Lagerfeuer, kleines Feuerwerk und lokale Musiker.
Die anderen Nächte hatten wir, die Surfcamper, viel Spaß an der Hotelbar, was manchmal recht laut war und ca. bis Mitternacht dauerte. Die Bedienung blieb solange wie getrunken wurde!

Für angehende Surfer ein super Start um es zu lernen und coole Leute kennen zu lernen!

Warum es mir dort so gut gefiel waren die coolen Leute vom Surfcamp und der gute Service!!!

Der Hausherr Rathna und der Surf-Camp-Chef Matt, waren sehr bemüht, dass sich jeder wohl fühlte, und das tat ich auch!!!

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, TomHoly!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (69)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

11 - 17 von 69 Bewertungen

Bewertet am 16. Februar 2014

Eins vorweg: Wir waren nun schon zum 10. Mal in Sri Lanka und sind uns daher durchaus bewußt, was man hier für sein Geld erwarten kann und darf.

Das einzige, das in Ordnung ist, sind Strand und Wellen, obwohl sich der Strand inzwischen auf eine Länge von knapp 600 m verkürzt hat.

Was absolut nicht in Ordnung ist:
- Service und Personal, auch für Sri Lanka-Verhältnisse eine Katastrophe
- "Sauberkeit" der Zimmer, während 8 Tagen wurde (und auch nur Anfrage!) nur einmal gereinigt
- verrottende Liegen am Strand
- statt des gebuchten Zimmers mit Meerblick wurde versucht, einem Mitreisenden eine bessere Besenkammer mit Blick auf einen Hinterhof anzudrehen
- Plastikteile in den Spaghetti (Entschuldigung des Personals: Fehlanzeige)
- Matratzen: durchgelegen

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, Tunichgud313!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Februar 2014

Der Strand direkt vor dem Hotel ist in Ordung. Man kann dort unter Palmen gleich am Meer liegen. Die Liegen sind allerdings nicht der Hit. Viele davon sind in einem schlechten Zustand.
Wenn man sie verstellen will sollte man genau aufpassen wo man sie anlangt damit sie nicht auseinandergehen.
Vom Hotel selber war ich sehr enttäuscht. Wir waren sieben Nächte dort und in der ganzen Zeit wurde mein Zimmer nicht ein einziges mal saubergemacht. Auch die Handtücher wurden nicht getauscht. Ledigleich der Abfalleimer wurde in der ganzen Zeit ein einziges mal geleert.
Ein Problem war auch das Wasser. Es verging fast kein Tag an dem es keinen Ausfall an fließendem Wasser gab. Duschen oder Toilettengang waren dann ein Glüchsspiel.
Frühstück gab es bestenfalls ab 08.00 Uhr und dann dauerte es sehr lange bis man das Essen auch bekam. Das Personal machte bis auf eine Ausnahme keinen guten Eindruck.
Insgesamt stimmen Preis und Leistung nicht überein.

  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Markus G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Januar 2014

Die Anlage ist sehr schön, die Zimmer im Vergleich in Ordnung. Leider is rundherum nix und man is immer nur am selben Fleck. Die Preise sind (übers surfcamp) gebucht absolut unverhältnismäßig. Der Besitzer ist sehr nett und hilfsbereit und das Personal lustig und gut drauf. Der Manager des Surfcamps kam mir wie ein in die Jahre gekommener Animateur aus nem Robinsonclub vor. Geld verdienen kann er allerdings gut. Überall hängen Zettel "verboten Essen, Wasser, Alkohol von außen mitzubringen" Die Organisation des Surfcamps kam mir wie ein Landschulheim mit der Atmosphäre leicht zwanghafter Pupertätsgruppendynamik vor. Insgesamt leider überhaupt kein Soul und nix was man als Surfer haben will. Mein Tip: nach Mirissa fahren Herberge suchen, Surfbrett ausleihen, und Surfer nach den Spots und den Modalitäten fragen. Da hat man garantiert mehr Spaß, bessere Unterbringung, besseres Essen!

Aufenthalt: Dezember 2013
1  Danke, Ralf M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. April 2013

Wir haben eine Nacht dort als einzige Gäste verbracht. Das Zimmer war sauber und einfach, ok, der duschkopf müsste einfach mal ausgetauscht und die Toilettenspülung repariert werden.
Die Besitzer waren sehr nett und haben den Koch wegen uns zur Arbeit gerufen, das essen war reichlich und ok, allerdings nicht richtig heiß. Die Lage am Strand ist eigentlich traumhaft, wäre da nicht auf der anderen Seite die stark befahrene Landstraße auf dem sich die irren austoben und die garantieren ab früh morgens mit dauerhupen für einen gratis Weckdienst. Übrigens waren die Betten ohne federkernmatratze ziemlich hart, wer also empfindlich ist, besser vorher prüfen. Wer sich also nur in der Durchreise für eine Nacht dort aufhält ist dort gut aufgehoben, sonst könnte es sehr nervig werden. Für surfen sicher besser geeignet als für baden.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Fam G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. April 2012

Unkomplizierte, einfache Unterkunft - wer Luxus sucht ist am falschen Ort. Die Lage ist hervorragend, der Strand ist wunderschön. Vom Zimmer geniesst man Ausblick auf das Meer. Wer sich nicht auf Ungetiefer einstellen mag, muss gar nicht an die Küste Sri Lankas reisen. Der Eigentümer ist herzlich und sehr hilfsbereit.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Ivo T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Februar 2012

Wir haben über das Surfcamp "The Surf Experience“ dort gebucht, weil es uns wichtig war surfbare Wellen in Reichweite zu haben. Dass sich das Surfcamp immer in diesem Guesthouse einmietet, wussten wir bis zur Buchung leider nicht und konnten uns daher im vornhinein nicht informieren.

Die Zimmer waren angekündigt als einfach aber saueber - einfach waren sie, allerdings alles andere als sauber (überall Schimmel, ein von Rost zerfressener Spiegel in dem man sich nur schwer noch sehen konnte, Resthaare von diversen vorherigen Besuchern im Bad). Auf den Zustand des Zimmers angesprochen, meinte der Surfcampbetreiber Dago dass das halt alles singhalesisch sei und manche Besucher würden einfach beim Putzen „selbst Hand anlegen“ (!!!). Mag sein, dass der Standard eher singhalesisch ist, The Surf Experience verlangt aber europäische Preise. Für ein Doppelzimmer zahlt man 90€ pro Nacht– wenn man direkt beim 7th Sky bucht zahlt man für das Doppelzimmer 30€. Abgesehen vom Preis ist der einzige Unterschied zwischen Direkt-Buchung und über das SurfCamp, dass im Surfcamppreis „Surfguiding“ inkludiert ist (das allerdings unorganisiert und entgegen der Ankündigung mehr gelegentlich als mindestens zweimal täglich statt findet; falls nicht vor der Haustür gesurft wir muss man die Fahrten dorthin außerdem extra bezahlen).

Die Zimmer im ersten Stock sind wegen dem Ausblick auf den Strand auf alle Fälle besser als die unteren – wir hatten sogar eine funktionierende Klimaanlage im Vergleich zu anderen Zimmern. Der Garten und der Strandbereich sind schön – das Liegen am Strand wegen der Sandflöhe leider nur begrenzt möglich.
Abgesehen von der Strandnähe (und für Surfer die Gehweite zum Surfspot The Rock) ist das All you can eat Frühstück positiv hervorzuheben (Früchte, Toast, Eier). Manchmal gibt es sogar „Specials“ wie Dhal, Roti oder Hoppers.

Fazit: Wenn man wegen dem surfen kommt und dementsprechend wenig zeit im Zimmer verbringt, hält man es durchaus im 7th Sky Idyll aus. Wenn man frische Handtücher/Klopapier oder eine Zimmerreinigung haben möchte, muss man es beim Reinigungspersonal einfordern, dann bekommt man es auch. Wegen oben genanntem Preis-Leistungs-Mangel sollte man auf keinen Fall über The Surf Experience Sri Lanka buchen, sondern direkt beim Guesthouse, wo es 1/3 kostet. Zu den paar Surfspots der Gegend (The Rock, Lazy Left, Rams und Weligama) bringen einen auch die Tuk Tuk Fahrer vor der Tür.

Alternativen für Surfer: Lage für Leute die eine schnelle Riff-Welle surfen können, super - Näher zur Welle ist nur noch die Surfing villa (http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g674590-d2042609-Reviews-Surfing_Villa-Ahangama_Galle_District_Southern_Province.html ) oder auch das Kabbalana (http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g674590-d2038115-Reviews-Kabalana_Beach_Hotel-Ahangama_Galle_District_Southern_Province.html) Als Anfänger empfiehlt sich ein Hotel in Welligama (20 min. Fahrt entfernt) - dem einzigen Beachbreak in der Umgebung.

Die Gesamtbewertung bezieht sich ausschließlich auf das Guesthouse (Bewertung für The Surf Ecxpierience Surfcamp ist Null Sterne).

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, surfita!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dago L, Geschäftsführer von 7th Sky Idyll Guesthouse, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. November 2012

wir machen unser Camp im 7th Sky seit vielen Jahren, haben nach dem Tzunami Geld gesammelt, das 7th Sky wieder aufzubauen und auch von da her eine gute Beziehung zum Besitzer Ratna. Eines muß einem klar sein, wenn man in Sri Lanka und überhaupt Asien unterwegs ist: die Mentalität ist ziemlich anders als Europa! Die Auffassung von Service, Qualität usw ist eine völlig andere. Aus reichlich Erfahrung kann ich sagen, das gilt für Sri Lanka, nicht nur für 7th Sky. Wir bemühen uns immer,bei all unseren Gästen ein Verständnis dafür zu erreichen. Man muß zB dem Roomboy immer wieder sagen, wenn man mit seiner Arbeit nicht zu frieden ist, sonst wird er meinen, alles sei bestens...usw. Aber eigentlich merkt man auch, daß niemand schlechte Absichten hegt.
Zu besagten Gästen.....im Ruhrpott sagt man : die gehen zum Lachen in den Keller. Und ich frage mich manchmal, warum fährt so jemand überhaupt an so einen Ort? Warum verlässt so jemand überhaupt sein gewohntes Zuhause? Meine Frau und ich sind um einiges eher in dem Alter, wo man ein wenig Bequemlichkeit, Service und Sauberkeit erwartet und besonders im "Urlaub" . Trotzdem hat uns dieser Platz, das 7th Sky , immer so gut gefallen, so viele paradiesische Seiten für uns gehabt, daß es uns nicht schwer viel, auch mal selbst den Besen in die Hand zu nehmen, selbst das Bettzeug zu wechseln . Die Singhalesen , die für uns Europäer kochen, putzen usw, leben selbst meist in Lehmhütten hinter dem Hotel. Wie sollen sie so schnell unsere Ansprüche verstehen können?
90euro kostet es am Tag, wenn man bei uns, der Surf Experience, bucht. Das ist für 2 Personen im Doppelzimmer mit Frühstück, für Surfunterricht mit Videoanalyse usw. Wir haben immer 2 Lehrer Vorort , einer im Wasser und die meiste Zeit ein zweiter , der filmt. Analyse am TV alle paar Tage. Wenn jemand das nicht will, sollte er das auch nicht buchen. Wenn jemand das bucht, aber meint, eigentlich ja schon viel zu gut zu sein, dann, ja dann sollte man auch nicht so unglaublich danebenliegen und die besagte, berühmte Wellen vor dem Camp als "schnelle, steile Riffwelle" bezeichnen. Sie ist nämlich genau das Gegenteil und deswegen auch so gern aufgesucht von den "intermedia" Surfern. Könner, wie zB meine Söhne, finden sie eher ziemlich langweilig. Tja,mit solchen Kommentaren kann man sich schnell mal als Selbstüberschätzer entlarven und im nachhinein ist es leicht zu sagen: das hätte ich alles selbst viel billiger finden und machen können. Tatsächlich sind die Wellen dort gerade zu ideal für "intermedia" und ich glaube wir haben in all den Jahren sehr viele solche Surfer bei uns gehabt, die total begeistert waren, weil sie sich in diesen Wellen so besonders weiterentwickeln konnten. Das war und ist unser Anliegen.
ciao Dago

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Ahangama angesehen:
0.2 km entfernt
The Sandhya
The Sandhya
Nr. 2 von 46 in Ahangama
47 Bewertungen
1.1 km entfernt
Insight Resort
Insight Resort
Nr. 2 von 6 in Ahangama
214 Bewertungen
0.1 km entfernt
Timeless Villa
Timeless Villa
Nr. 9 von 46 in Ahangama
19 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
0.3 km entfernt
Mosvold Villa
Mosvold Villa
Nr. 1 von 46 in Ahangama
199 Bewertungen
0.3 km entfernt
New Hotel Kabalana
New Hotel Kabalana
Nr. 6 von 6 in Ahangama
50 Bewertungen
2.2 km entfernt
W15 Escape
W15 Escape
Nr. 6 von 46 in Ahangama
172 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im 7th Sky Idyll Guesthouse? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über 7th Sky Idyll Guesthouse

Anschrift: Welhengoda, Ahangama 80650, Sri Lanka
Lage: Sri Lanka > Southern Province > Galle District > Ahangama
Hotelstil:
Nr. 26 von 46 Pensionen in Ahangama
Preisklasse: 55€ - 61€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Anzahl der Zimmer: 5
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei 7th Sky Idyll Guesthouse daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel 7th Sky Idyll Guesthouse Ahangama
7th Sky Idyll Guesthouse Sri Lanka/Ahangama

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen