Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Orbitz.com
Booking.com
45 $
View deal
Trip.com
84 $
37 $
View deal
SPAREN SIE 47 $!
Hotels.com44 $
Expedia.com44 $
travelup.com84 $
Alle 16 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (340)
Bewertungen filtern
340 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
81
112
92
30
25
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
81
112
92
30
25
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 340 Bewertungen
Bewertet am 27. Juli 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt nur 50m vom Wasser entfernt und ist dadurch sehr attraktiv. Der Blick aus einem Zimmer zur Wasserseite ist ein Traum. An der kleinen Promenade ist den ganzen Tag immer viel los ohne dass der Strand überlaufen ist.
Für ein 3-Sternehotel ist es sehr gut in Schuss, allerdings wären Renovierungsarbeiten an der einen oder anderen Stelle dringend notwendig. Ein "No-Go" ist das Badezimmer aus den 70ern (Aufputz-Wasserleitungen und Laminatboden müssen nun wirklich nicht sein).

Essen:
Wir hatten Vollpension gebucht, dass ist aber nicht notwendig, da es alle 10m ein anderes Restaurant gibt. Das Buffet ist morgens, mittags und abends gut gewesen, allerdings wird viel frittiert und es gibt kein Rühr-& Spiegelei zum Frühstück.
Achtung: Es sollte die finale Rechnung für die Getränke beachtet werden, diese sind aber nicht überteuert.

Strand:
Sonnenschirm ist Pflicht, diesen kann man sich für 10€ im China-Shop kaufen. Klappstuhl wäre auch nicht schlecht. Im Wasser sind teilweise viele große Steine. Der Strand wird alle paar Tage gereinigt und von Steinen befreit. Wassersport gibt es hier kaum, 50m weiter kann man sich StandUp-Paddlingboards für 8€ / 30min. ausleihen.
Am Strand kann man zum Teil das Hotel-W-LAN empfangen.

Sprache:
Mit Deutsch und Englisch ist es hier etwas Glückssache, aber wir haben auch mit wenig Spanisch Kenntnissen immer bekommen, was wir wollten. :-)

Sport:
Hunderte von Bikern, Joggern und Skatern drehen morgens und abends ihre Runden an der Promenade. Im Keller ist ein riesen Gym auf bestimmt über 100qm mit über 40 verschiedenen Trainingsmöglichkeiten. Wirklich super und 5 Sterne (ich brauche im übrigen keine Chrom-Hanteln zum Sport machen).

Ausflüge:
Mit der Buslinie 260, diese fährt alle 45min., ist man für 1,65€ in 20min. im Herzen von Málaga.

Zusammengefasst ist es für eine Woche Sonne, ohne viel Hickhack, der ideale Urlaubsort.

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Reiseart: mit der Familie
2  Danke, SvenHU!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RecepcionElimar, Director de Relaciones Públicas von Hotel Elimar, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. August 2017

Vielen Dank für Ihre langen und positiven Kommentare zu unserem Hotel, Arbeitnehmer, Essen und Dienstleistungen. Sie sind Kommentare wie deine, die uns weiterhin an unsere Arbeit glauben und ihnen einen besseren Service geben.

Wir hoffen, wieder in die Lage zu kommen und unser kleines Hotel in Rincon de la Victoria zu genießen.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 25. April 2017

Preiswertes Hotel, etwas abgewohnt aber sauber. Das Personal würde ich als neutral bezeichnen. Waren nicht unfreundlich, aber so richtig willkommen fühlten wir uns auch nicht. Das Frühstück ist ok für ein 3 Sterne Hotel, es gibt halt jeden Tag das Gleiche. Abendessen hatten wir nicht, es gibt zahlreiche Restaurants in der Nähe. Dort kann man ein Menü für ca. 8-12 Euro essen (Vorspeise, Hauptspeise, Brot, Getränk) Die Reinigungsdame war sehr nett und hat uns Tipps für Ausflüge gegeben. Die Lage ist super, Strand ist sauber, die Liegen sind nicht inklusive. Hatten bei uns 8 Euro am Tag für 2 Liegen und Schirm gekostet.

Zimmertipp: Meerblick und höhere Etage
Aufenthaltsdatum: April 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Kiki181818!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. April 2017

Service: hat mir leider nicht gefallen. viel zu wenig Personal im Service Bereich.
Rezeption: am Anreise Tag war ein netter älterer Herr da, der aber leider noch nicht mals englisch konnte. das geht leider gar nicht.
Zimmer: einfach, aber geräumig. mit kostenlosem w-lan, kühlschrank,klima anlage.
wir hatten ein 3 bett im zimmer, welches wir als koffer ablage genutzt haben. im bad gab es sogar fön und duschzeug. der vorhang an der badewanne war ohne flecken, er war super weiss... sehr beeindruckt. und was ich super fand, war die Halte stange an der Badewanne....
Essen: war für 3 Sterne ausreichend und lecker. sogar glutenfreie sachen, soja milch und laktosefreie milch. tolles Angebot. Abends immer 2 sorten Fleisch, 2 Sorten Fisch, 1x Gemüse, 1xSuppe, immer Pommes, Reis und Pasta. Als Nachtisch Eis, Früchte, Mousse au Chocolat, Mousse au Coco, Milchreis und Pannacotta

Zimmertipp: auf jeden Fall mit Meerblick buchen, Strassenseite ist gruselig und auch sehr laut.
Aufenthaltsdatum: April 2017
  • Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 1971SusiB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Februar 2017

Wir waren hier (mit befreundeten Paaren) zu Nachsaison – Ende Oktober bis Mitte November.
Hotel ist nahezu perfekt gelegen - direkt am Strand.
Wer richtig gebucht und ein Zimmer mit Meeresblick gewählt hat (in meinen Augen ein Muss), wird mit schöner Aussicht aufs Meer und wunderschöne Sonnenuntergänge vom dem sonnigen Balkon aus und mit Ruhe in der Nacht belohnt.
Zimmer sind nicht zu groß, aber ausreichend. Doppelbetten ok, allerdings mit einer Matratze was beim Umdrehen, zu kleinem Erdbeben für die zweite Person wird.
Bad hat schon bessere Zeiten gesehen. Positiv – das Zimmer wird gut geputzt.
Da das Hotel an der Hauptstraße steht, sind die Zimmer zur Straße nicht besonders empfehlenswert. Die Straße ist viel frequentiert und trotzt Tempolimit nicht zu überhören, vor allem dank der Roller.
Die schattige Seite zur Straße kann natürlich im Hauptsaison vorteilhaft sein, für uns war aber Ende Oktober die Meeresseite mit Sonne auf dem Balkon einfach top.
Unweit des Hotels befindet sich auch eine Bushaltestelle – Fahrt nach Malaga dauert ca. 20 Min. und kostet nicht mal 2 Euro.
Personal sowohl in der Rezeption als auch an der Bar war sehr freundlich.
Paar Brocken Spanisch reden zu können würde hier nicht schaden, aber mit Englisch kommt man schon durch.
Deutsch hat wie Koreanisch – ein Seltenheitswert.
Frühstück eher eintönig aber ausreichend. Die kalten, hartgekochten Eier werde ich allerdings die nächsten 6 Monate meiden.
Die Säfte (aus dem Konzentrat) im Automat von schwer akzeptabel bis – lieber noch einen vierten oder fünften Kaffee.
Abendessen haut keinen um, aber meistens ging es. Was uns richtig gestört und gewundert hat – Gemüse fast nur aus der Dose, selten etwas Frisches.
Unverständlich, wenn man Überangebot auf dem Wochenmarkt (mittwochs, ca. 300m entfernt) sieht und probiert.
Abendessen ab 20 Uhr ist nicht jedermann Sache, uns passte das aber wegen zahlreicher Ausflüge, die wir unternommen haben. Da braucht man nicht so zurück zu hetzen.
In der Nahe gibt es mehrere Läden, auch 2 Supermärkte (ca. 400-500 Meter entfernt): Mittwochs ein Wochenmarkt mit Überangebot an Frischkost und traumhaften Preisen. Sonst viele kleine Geschäfte mit Bekleidung. An der Strandpromenade einige Bars.
Publikum vorwiegend einheimisch, keine Partymaile kein „Ballermann“. Zu Wochenenden wird das Hotel sehr gut besucht – von spanischen Gruppen die hier zu religiösen Treffen kommen.
Strandpromenade ist einige Kilometer lang und geteilt für Fußgänger und Radfahrer (Schotter). Das Hotel liegt etwa in der Mitte.
Uns hat es die Möglichkeit zu Fahrrad-Ausleihe gefehlt. Das ist zwar in anderem, unweit liegendem Hotel möglich, aber umständlich. Eine Ausleihe direkt im Hotel wäre super.
Es steht auch ein Fitnessraum zur Verfügung, da wir aber nur schönes Wetter hatten, war für uns nicht interessant.
Wir hatten für den ganzen Aufenthalt einen Mietwagen gehabt (allein für Fahrten nach Malaga ist das aber unnötig) und viele Orte im Umkreis von 250km besichtigt (Sevilla, Granada, Ronda, Gibraltar usw.)
Einfach jeden zweiten oder jeden dritten Tag einen Ausflug unternommen, sonst Strand, ein wenig Joggen, Spazieren, Wein genießen und Abschalten.
Noch ein wenig Sommer im November.
Das ist auch der Hauptgrund, dass wir es für 2017 wieder gebucht haben und auf ein schönes Zimmer und gutes Wetter hoffen.

Zimmertipp: Im Nachsaison ein Zimmer zu Meer buchen
Aufenthaltsdatum: November 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, allkar57!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Oktober 2016

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen und entsprechend abgewohnt, aber mit sehr guten Betten. Für den Preis war es absolut in Ordnung, und die Lage direkt am Strand ein Traum. Das Frühstück war ok, das Personal immer freundlich und hilfsbereit.

Zimmertipp: Meerblick buchen
Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, S9950CNandrean!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen