Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Booking.com
62 $
View deal
Kostenlose Stornierung bis zum 30.04.21
Jetzt buchen und erst bei der Ankunft bezahlen
Hotels.com
62 $
View deal
Kostenlose Stornierung bis zum 29.04.21
Agoda.com
94 $
54 $
View deal
SPAREN SIE 40 $!
Kostenlose Stornierung bis zum 28.04.21
Expedia.com62 $
Priceline62 $
travelup.com94 $
Alle 15 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (336)
Bewertungen filtern
336 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
64
131
87
32
22
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
64
131
87
32
22
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 336 Bewertungen
Bewertet am 14. Juli 2019 über Mobile-Apps

Wir waren sehr enttäuscht von diesem Hotel! Es liegt zwar super am Strand, ist aber sehr in die Jahre gekommen und verdient eigentlich nur 3 Sterne, definitiv keine vier!

Der Vorhang in unserem Zimmer hatte Blutflecken (von einer Insektenjagd?), über die wir uns gleich bei Ankunft beschwerten, jedoch wurden sie in den komplette 14 Tagen, die wir dort verbrachten nicht ausgetauscht, obwohl ins zugesichert wurde, das Personal würde sich das ansehen.
Leider hatten wir kein Zimmer mit Meerblick, sondern eines zur vielbefahrenen und lauten Straße. Da die Schallisolierung im Hotel extrem schlecht ist, schliefen wir nicht gut – besonders dann, wenn morgens um sechs der Glasflaschencontainer geleert wurde!

Wir baten um ein anderes Zimmer und uns wurde eines weiter oben, jedoch auch zur Straße hin angeboten (die Meerblick-Zimmer waren alle belegt). Das „neue“ Zimmer hatte jedoch eine alte Badewanne, die dermaßen verkamt und eklig war, dass wir in dem ursprünglichen Zimmer blieben. Hier gab es immerhin eine modernere und saubere Dusche!

Das Frühstück im Hotel wird als Büffet angeboten, das vor allem durch kalte Spiegeleier und Schmelzkäse „besticht“ und gerade bei einem längeren Aufenthalt schnell eintönig wird.
Mein Tipp: Die hervorragende Bäckerei gegenüber von Hotel!
Auch ist das Obst oft nicht mehr frisch (braune Stellen an Äpfeln, Schimmel auf Pflaumen).

Beim Abendessen wurde es leider nicht besser. Vegetarier haben es hier schwer, Veganer noch viel mehr. Da wir Halbpension gebucht hatten, haben wir die ersten Tage das Essen versucht und nach dem dritten Mal aufgegeben. Als Hotelgast erhält man ein 3-gängiges Menü, dessen Gerichte man sich von der Tageskarte auswählen kann. Die Gerichte klingen meist recht lecker, sind letztendlich aber immer Varianten von Tiefkühlgerichten (frittiert oder in Öl ertränkt) oder Gemüse aus dem Glas. Beilagen zu den Hauptgerichten gibt es oft nur auf Nachfrage, ansonsten gibt es einen mickrigen Beilagensalat, den man sich natürlich selbst anmachen muss. Überhaupt sind die Portionen allgemein recht klein.
Das alles ist sehr schade, vor allem weil es entlang der Promenade viele tolle Restaurants mit frischem (!) Fisch gibt. Uns war es daher völlig unverständlich, warum das Hotel dann qualitativ so schlechtes Essen serviert.

Positiv kann man aber sagen, dass sich das Personal wirklich Mühe gibt, aber einfach nicht mehr machen können. Immerhin war unser Zimmer immer sehr sauber geputzt!

Fazit: Ich würde hier definitiv keine 14 Tage mehr verbringen. Wer recht anspruchslos beim Essen ist und einfach nur ein paar schöne Tage direkt am Strand verbringen will, dem mag es hier gefallen. Für den Preis gibt es aber wesentlich bessere Hotels in der Gegend um Málaga, die auch tatsächlich die 4 Sterne verdient haben.

Aufenthaltsdatum: Juli 2019
Reiseart: als Paar
1  Danke, 722stefanies!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. April 2019

Wir waren 4 Tage zu Gast im Rincon-Sol und haben uns dort sehr Wohl gefühlt.
Unser Zimmer sowie der Balkon und das Bad wahr Groß und Gut ausgestattet - und erst dieser Blick auf das Meer und den Strand !!!
Das Frühstück war als Buffet aufgebaut und so Reichhaltig bestückt das für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.
Das Personal war sehr Freundlich und Hilfsbereit und einige sprachen sogar deutsch.

Zimmertipp: Unbedingt Zimmer zum Meer nehmen ! ( dieser Ausblick und die Ruhe !!! )
Aufenthaltsdatum: April 2019
  • Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, hpgnutz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelRinconSol, Community Manager von Hotel Rincón Sol, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Mai 2019


Sehr geehrter hpgnutz,

Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen in unserem Hotel auf Tripadvisor geteilt haben

Wir freuen uns, dass Sie unser Essen, unser Personal und unsere Einrichtungen genossen haben.

Wir hoffen, Sie bald wieder hier zu haben

grüße

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. April 2018

Wir hatten ein schönes Zimmer mit Meerblick und einem Sehr schönes Badezimmer.
Der Service war super und sehr Freundlich. Das Frühstück war super und alle anderen Speisen waren gut. Man ist sofort am Strand man kann im Meer schwimmen und ganz viel laufen

Zimmertipp: Der Meerblick ist super aber wenn viel los ist kann es auch ganz schön laut seink
Aufenthaltsdatum: April 2018
Reiseart: mit der Familie
Danke, klesing!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelRinconSol, Gerente von Hotel Rincón Sol, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. Mai 2018
Mit Google übersetzen

It is a pleasure for all the team to know you had a FAB time at our Hotel, thank you for having trusted us your holidays and taking the time sharing your experience.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 22. November 2017

Die Lage des Hotels direkt am Strand und die Nähe zum Ort ist hervorragend. Die Möglichkeit mit dem Bus in 30 Minuten nach Malaga zu fahren ist ebenfalls als hervorragend zu bezeichnen.

Das Hotelpersonal war stets freundlich und hatte gute Deutschkenntnisse.

Das Zimmer war ausreichend groß mit schönem Balkon.

Der Rest ist nur negativ zu bewerten. Die Einrichtung ist total veraltet und abgewohnt. Das Bad ist klein, hat viel zu wenig Ablagemöglichkeiten und ist an allen Ecken verschimmelt und schmutzig. Die Zimmer sind extrem hellhörig. Da hier immer wieder größere Gruppen asiatischer Gäste eine Nacht verbringen und die dann Nachts laut durch die Flure laufen, ist an eine durchgehende Nachtruhe nicht zu denken. Sessel und Stuhl haben keine Gleiter unter den Füssen und erzeugen beim Verschieben einen unerträglichen Lärm.

Das Frühstück ist sehr bescheiden und hat sich eine Woche nicht verändert. Kalte Spiegeleier, Käsescheibletten in Folie, Formschinken, eine Sorte harte Baguettebrötchen und Weißbrot waren alles Andere als genussvoll.
Das Mittag- oder Abendessen wurde als Menü in 3 Gängen mit jeweils 5 Speisen zur Auswahl angeboten. Auch hier war die Abwechslung nicht überzeugend. Die Suppenvariationen als Spargelcreme, Erbsencreme oder Gemüsecreme waren in Ihrer Konsistenz mit Tapetenkleister vergleichbar. Der Fleischgang bestand im Prinzip immer aus Schweinefleisch mit verschiedenen Soßenvariationen. Beim Fisch war es ähnlich und zu jedem Gang gab es die unvermeidlichen weichen Pommes. Der Nachtisch bestand immer aus fertigen Puddingvariationen oder Eiscreme. Das Speiseeis wurde direkt im Plastikbecher serviert. Alles in Allem kein kulinarisches Highlight.
Am Abreisetag bekamen wir wegen der frühen Abreise um 7:00 Uhr statt eines Frühstücks ein Lunchpaket mi auf den Weg. Die Bitte ob wir noch einen Kaffee bekommen können konnte leider nicht erfüllt werden.

Zimmertipp: Die Zimmer zur Meerseite sollten möglichst in den oberen Stockwerken liegen,
Aufenthaltsdatum: November 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Horst T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. September 2017

Zimmer:
+-Definitiv kein Highlight, aber annehmbar.
-Hellhörig (wie in vielen anderen Hotels auch), man hört ab und zu das Schleudern einer Waschmaschine ;-) sowie die Nachbarn.
-Balkon kann man nicht auflassen, zu laut (Strassenseite)
-Badgröße ist eine Zumutung, sitzt man auf dem WC kann man die Tür nicht mehr bewegen.
--Duschkabine ist so klein das man seitlich rein gehen muss, weil man normal vorwärts gar nicht rein kommt und nach Schließen der Kabine keine Platzangst haben darf.
+-Kühlschrank ist leise, Klimaanlage im Zimmer auch, aber die Außengeräte sind relativ laut. Man hört die auch vom Balkonnachbar, nur in der Nacht, am Tage überdeckt der Strassenlärm sie.
-Sauberkeit ist maximal nur befriedigend. Kühlschrank innen dreckig, Fenster nicht richtig geputzt, Fingerabdrücke auf dem Fernseher, Badtür wurde länger nicht gereinigt, ebenso werden die Wände nicht greinigt (Haare und andere Ablagerungen an Fliesen).
-Bei Zimmerreinigung wird um die Badelatschen gereinigt, nach Wegnahme liegt der Sand vom Vortag drunter.
-+TV nur spanische Sender (für ein 4*Hotel mit ausländischen Gästen unzureichend, versteh ich eigentlich nicht, es sind doch 2 große Satellitenschüsseln auf dem Dach) TV Größe gut
+-Bett waren 2 zusammengestellte Einzelbetten, mir ist ein Doppelbett lieber, Matratze war besser, als beim raufsetzen erwartet.
+Großer Wandschrank mit Spiegeltüren vorhanden, Schreibtisch und kleiner Schranksafe auch.
+-Laut Buchung sollte es ein Doppelzimmer zur Einzelbenutzung sein, allein ist okay, aber zu zweit definitiv zu klein. Sitzt man am Schreibtisch , kann keiner vorbei.
+Balkongröße war gut.
++WLAN (ca. 10000er Leitung) stabil, Netflix lief flüssig

Personal:
+freundlich und hilfsbereit

Frühstück:
++Sehr gut. Große Auswahl und schnelle Auffüllung selbst noch um 10:30 Uhr. Hat mir persönlich alles sehr gut gefallen. Sogar Picknicktüte für Tagesausflug, da früher Beginn, dafür danke nochmal.

Lage:
+-ca. 30 min. von Innenstadt Malaga mit Bus entfernt in Princon de la Victora. Vom Flughafen Malaga ca. 1,5h entfernt mit Bus (1x umsteigen im Busbahnhof)
+direkt am Strand, nur ein Weg trennt das Hotel vom Strand.
+-Strand ist kein Highlight, aber annehmbar.
+-Hotel liegt an befahrener Hauptstrasse, relativ laut. Strandseite bedeutend ruhiger.
+Viele kleine Geschäfte und Bars/Cafes in der Nähe. Großer Supermarkt ca. 400 m entfernt

Fazit: Bewertung eher befriedigend. So richtig kann ich mich nicht entscheiden, obwohl ich bei einem 4* Hotel nicht so viele Patzer erwarte.

Zimmertipp: Zimmer nicht in Nähe vom Fahrstuhl und auf keinen Fall Strassenseite
Aufenthaltsdatum: September 2017
  • Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, frankwR1150LE!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen