Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Aguamarina Golf Apartments
Hotels in der Umgebung
100 $*
Hotwire.com
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Aguamarina Golf Hotel(Golf del Sur)
104 $*
Cancelon
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Aparthotel Green Park(Golf del Sur)
68 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Grand Muthu Golf Plaza Hotel and Spa(San Miguel de Abona)(Großartige Preis/Leistung!)
99 $*
67 $*
TripAdvisor
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Muthu Royal Park Albatros(San Miguel de Abona)
52 $*
46 $*
Priceline
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Santa Barbara Golf & Ocean Club by Diamond Resorts(San Miguel de Abona)(Großartige Preis/Leistung!)
53 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
Apartments Alondras Park(Costa del Silencio)
53 $*
Orbitz.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Marino Tenerife(Costa del Silencio)
58 $*
Priceline
zum Angebot
  • Pool
  • Restaurant
Hotels.com
zum Angebot
Sandos San Blas Nature Resort & Golf(San Miguel de Abona)
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.358)
Bewertungen filtern
1.358 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
444
612
199
69
34
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
444
612
199
69
34
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
13 - 18 von 1.358 Bewertungen
Bewertet 27. Juli 2012

Großer Komplex, bestehend aus Hotel und Appartmentanlage. Gepflegte Parkanlage, überwiegend Engländer, Franzosen und Spanier, wenige Deutsche. Fast ausschließlich Familien. Es wird auch nur von den wenigsten Mitarbeitern deutsch gesprochen, deshalb ist es von Vorteil ein bisschen Englisch zu können. Transfer vom Flughafen dauert nur 20 Minuten. Ab und zu fliegt mal ein Flugzeug übers Hotel, der Fluglärm war allerdings nicht störend.

Lage
Die Appartementanlage liegt unmittelbar am Meer, jedoch ist der dazugehörige Strand nicht zum Sonnenbaden geeignet, da er sehr steinig ist. Wir hatten dies aber bereits in Bewertungen gelesen und Badeschuhe mit in den Urlaub genommen, mit diesen konnte man problemlos dort baden und mal als Abwechslung zum Pool ein paar Wellen genießen. In der näheren Umgebung befinden sich ein paar Souvenirgeschäfte und zahlreiche Restaurants, alles aber sehr ruhig und ab circa 22 Uhr ist dort nicht mehr viel los. Deshalb ist ein Mietwagen absolut empfehlenswert. Los Cristianos bietet einen wunderschönen Sandstrand, ebenso Las Americas. 2 Liegen mit Schirm kosten dort 9 Euro. Beides mit dem Auto oder Bus in ca. 15-20 Minuten zu erreichen. Das Hotel bietet einen Shuttlebus dorthin an, jedoch muss dieser ein paar Tage im Voraus gebucht werden an der Rezeption, sonst sind alle Plätze belegt. Nach Puerto de la Cruz fährt am etwa 1 Stunde. Für Ausflüge mit dem Mietwagen ist die Lage gut geeignet, ohne Mietwagen wäre es etwas zu abgeschieden. Fahrten mit den Linienbussen sind aber erschwinglich (Las America z. Bsp. 2 Euro ). Es empfiehlt sich auch den Mietwagen schon von Deutschland aus zu buchen, dann geht alles sehr schnell bei der Abholung und sparen kann man auch. Wir haben so 20 Euro pro Tag bezahlt, während der Wagen laut Preisliste im Hotel 45 Euro gekostet hätte. Der nächste Lidl ist 4km entfernt, dort kann man zu sehr guten Preisen einkaufen. Am Hotel gibt es einen kleinen Supermarkt, der zwar keine unverschämten Preise hat, aber im Vergleich doch wesentlicher teurer ist.

Service
Personal spricht nur ganz selten ein paar Worte deutsch, am besten man richtet sich gleich komplett auf Englisch ein. Aber selbst das konnten manche Kellner nicht, dann half nur noch "Zeichensprache". Freundlichkeit an der Rezeption gut, im Restaurant wechselhaft.. Reinigung der Zimmer eher oberflächlich, ab und zu gab es mal ein Handtuch zu wenig. Geputzt wird täglich außer Sonntag und Donnerstag.

Gastronomie
Als Bewohner der Appartements muss man auch im Restaurant im Appartementkomplex essen. Das Restaurant im Hotel soll zwar etwas reichlicher auftafeln, aber das Essen war völlig in Ordnung. Teilweise sehr englisch ausgerichtet, besonders das Frühstück. Das Abendessen war aber immer reichlich und für jeden Geschmack etwas dabei, es wurde auch regelmäßig aufgefüllt, sodass zu jeder Uhrzeit genug zu Essen da war. Allerdings waren manchmal die Tische Mangelware, dann musste man kurz warten oder einen etwas abgeschiedeneren Tisch in Kauf nehmen. Beim Betreten des Restaurants muss man seine Zimmernummer angeben und die Getränkewünsche ( Fanta 2 Euro, Wasser 1,50 Euro )angeben, die Rechnung dafür ( für alle, die Halbpension haben, was meiner Meinung nach völlig ausgereicht hat) bezahlt man am Tag der Abreise. Das Abendessen war manchmal etwas kalt und wenig gewürzt, aber dank Gewürze und Ketchup auf dem Tisch kann man Abhilfe schaffen. Speisen waren auch abwechslungsreich, oft verschiedene Reis- und Nudelpfannen, viel verschiedenes Fleisch und Fisch, kaltes Buffet mit Wurst, Käse, Baguette, Salatbar, Süßspeisen, Obst, Eis. Sauberkeit war in Ordnung, bei den Tellern musste man etwas aufpassen, manchmal hatte die Geschirrspülmaschine nicht ganze Arbeit geleistet.

Sport Unterhaltung
Der Pool, der zur Apartmentanlage gehört ist sehr schön, wesentlich angenehmer als der vom Hotel (total überfüllt, kaum Schirme, laute Animation). Liege reservieren scheint aber auch anderen Nationalitäten nicht fremd zu sein, zumindest sah es ab 10 Uhr knapp aus bei Liegen mit Schirmen. Der Pool macht einen sauberen Eindruck, Meerwasser, Kinderbecken, Blick aufs Meer, Toiletten und Duschen in Ordnung. Dort lässt es sich prima aushalten. Die im Katalog angegebene Lagune ist derzeit nicht in Betrieb.

Zimmer
Geräumige Appartements mit Wohn/Schlafraum und separatem Schlafzimmer. Beide mit Zugang zum großen Balkon. Wir hatten Meerblick gebucht und das kann ich nur jedem empfehlen, der Blick ist atemberaubend. Küchenzeile mit Geschirr und Kühlschrank, Mikrowelle und Herd. Alles vorhanden außer Gewürze und Tücher/Reiniger zum Geschirr aufwaschen. Bad ebenfalls groß mit Wanne und Dusche. Sauberkeit in Ordnung, wir haben allerdings auch bewusst nicht unter die Matratzen geschaut. Ein dreckiger Kissenbezug wurde nach Beschwerde an der Rezeption behoben. Safe gegen Gebühr ( 2 Euro pro Tag), TV: LCD, aber leider keine deutschen Programme. In den Schränken sehr wenige Einlegeböden für die Kleidung. Fazit: Sauberkeit okay, Zimmer gut, Meerblick gigantisch.

Tipps & Empfehlung
Mietwagen buchen ist sehr zu empfehlen. Zahlreiche Mücken am Abend, also Mückenspray nicht vergessen. Baden bevorzugt in Los Cristianos, El Medano schöner Strand, leider ohne Schirme.
Fürs Nachtleben und Shoppen 15km nach Las Americas. Unbedingt Loropark, Siampark, El Teide. Alles sehr gut mit dem Mietwagen zu erreichen und auch günstiger und schneller, als mit einem Bustour über den Reiseleiter. Die alleinige Busfahrt zum Teide kostet zum Beispiel 25 Euro pro Person und dann nochmal 25 Euro für die Seilbahn, da kommt man bei mehreren Personen eindeutig besser mit dem Auto.

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sue H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Februar 2012

Ein insgesamt sehr schönes Hotel, allerdings ziemlich abgelegen und ohne Strandnähe.
Ich hatte in einer anderen Bewertung gelesen "alle Zimmer mit Meerblick", dem ist nicht so.
Das Hotel ist sauber und gepflegt, allerdings, durch die Bauweise, sehr hellhörig.
Alle Schränke haben Schiebetüren, diese machen einen riesigen Lärm, schade.
Das Personal ist sehr freundlich, das angebotene Essen steht in großer Auswahl und guter
Quallität zur Verfügung. Allerdings war es im Speisesaal immer recht voll, so daß man oft
sehr lange nach einem Tisch suchen mußte. Die Tische wurden, wenn frei, mit einer kleinen Decke bestückt und neu eingedeckt, aber bitte nicht unter diese kleine Decke schauen, drunter wird eher selten, wenn gar nie was gemacht. :(

Der Hauptanteil der Gäste waren Engländer, gefolgt von Franzosen und anderen Landsleuten.
Die Minderheit kommt aus Deutschland, also Englischkenntnisse unbedingt mitbringen ;-)

Sehr gut ist der zur Verfügung stehende Shuttlebus, er fährt täglich nach Las Amerikas und Los Christinos. Die Umgebung eignet sich sehr gut für ausgiebige Spaziergänge entlang des Atlantik.

Ich habe noch ein paar Bilder vom Bad angehängt, das sollte abgestellt werden.

Achso, noch was, es gibt eine Minibar im Zimmer, die ist aber nicht gefüllt!!
Das ist ein no go!
Also, wer abends, auf dem Zimmer noch was trinken möchte, in der Nähe (3 Min) gibt es einen gut sortierten Supermarkt.

PS: Ein Tip für Mood`s Raucher, bitte genügend Vorrat mitnehmen, sind am Ort nicht zu bekommen. :-)

Zimmertipp: Buchen Sie im Vorwege "mit Meerblick", ich hab das versäumt und hatte nur Schatten.
  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Helmuti53!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Dezember 2010

Das Hotel ist wirklich gut. Ebenso die Verpflegung. Sie ist reichhaltig und abwechslungseich. Das Personal durchweg freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind groß und geräumig.
Unmöglich dagegen war der Sevice des im Hotel untergebrachten TJ Rent a Car Autovermieters. Das gemietete Auto war in schlechtem Zustand (Bremse, Benzinstandmesser defekt). Bei Reklamation gab es ein großes hin und her, bis man sich bereit erklärte ein anderes Auto zu beschaffen. Auch scheint der günstigste Angebotstarif (40 €Tag) nur ein Fangtarif zu sein, denn es hieß sofort das Auto sei nicht mehr zu haben. Erst ab dem 2. Tarif (45€ und die folgenden) stand ein Auto zur Verfügung. Ebenso steht beim Hotel keines der angegebenen Autos zur Besichtigung bereit. Man muß die Katze im Sack kaufen. Die Dame, die die Vermittlung betreibt war mehr als unfreundlich. Unser Fazit: NICHT EMPFEHLENSWERT. Wer ein Auto sucht, sollte sich wo anders umsehen.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Maleh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Dezember 2010

Das Hotel ist direkt an einer Bucht gelegen, die Zimmer haben alle Meerblick. Die Umgebung ist ruhig, allerdings ist der Ort etwas abgelegen (Mietwagen von Vorteil). Es stehen verschiedene Salzwasserpools mit genügend Sonnenliegen zur Verfügung. Weiter stehen auch Sportplätze und ein Fitnesscenter zur Verfügung. Die Zimmer wie auch das Hotel sind in sehr gutem Zustand und sehr sauber. Die Zimmer verfügen über eine sehr gute Ausstattung (Flat-TV, Kochnische, grosser Kühlschrank, Klimaanlage, Badewanne UND Dusche). Das Restaurant bietet ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet. Die Bedienung ist zuvorkommend.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, zilla31!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Juli 2010

Die Apartmentanlage ist relativ neu und modern gestaltet. Sie liegt direkt neben dem Hotel Aguamarina Golf. Alle Einrichtungen des Hotels können mitgenutzt werden und deshalb kann man mehrere Süß- und Meerwasserpools nutzen. Im Hotel gab es jeden Tag Animation, die Animateure kamen allerdings aus Frankreich und sprachen Französich, Englisch und Spanisch. Die Apartmentanlage hat einen eigenen Speisesaal, je nach Auslastung gibt es allerdings Mittag- und Abendessen auch im Hotel. Frühstück und Abendessen waren lecker. Das Hotel hat einen eigenen kleinen Strand mit schwarzem Sand. Zum Baden sind aber eher die Strände im Süden der Insel zu empfehlen, es gibt einen Shuttlebus dorthin.

  • Aufenthalt: September 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, lola9988!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen