Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Paloma Pasha Resort
Hotels in der Umgebung
92 $*
Hotels.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Club Marvy(Ozdere)
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Pool
  • Am Strand gelegen
Keine Verfügbarkeit für Ihre Daten bei unseren Partnern
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (2.312)
Bewertungen filtern
2.312 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.573
486
155
62
36
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.573
486
155
62
36
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
126 - 131 von 2.312 Bewertungen
Bewertet 26. Juni 2014

Das Paloma Pasha liegt in einer Bucht direkt am Rande von Özdere ca. 40 Autominuten vom Flughafen von Izmir entfernt. Das Klima in der Ägäis ist in den Sommermonaten deutlich angenehmer wie z.B. zu der Zeit in Antalya. Auch ist die Küste mit Hotels eher dünn besetzt, d.h. man findet alle paar Kilometer ein weiteres Hotel, ebenfalls also kein Vergleich zu Antalya.

Das Personal des Hotels ist sehr freundlich und serviceorientiert, wenn auch der Getränkeservice wie in den meisten all inclusive Hotels in den Lokalen und Bars etwas auf sich warten lässt. Hier kann aber regelmäßiges Trinkgeld rasch Abhilfe schaffen.

Obwohl uns bei der Buchung die Suite in der 4 oder 5 Etage zugesichert wurde, haben wir nur eine Suite in der 3 Etage erhalten. Die Terrassen Suiten haben direkten Meerblick und sind ca. 70 qm groß. Sie bestehen aus einem großen Schlafraum mit Doppelbett, Sessel und großem Sofa. Angrenzend gibt es einen großen Schrank und ein Schminktisch. Der Fernseher hat eine große Anzahl Deutscher Sender.

Das halboffene Bad hat zwei Waschtische eine separate Toilette eine Dusche und ein türkisches Bad, was aber selbst nach 3 Tagen aufheizen nicht hinreichend war wurde.. (Entweder defekt oder eine Fehlkonstruktion)

Das Beste aber ist die ca. 100-120 qm große Terrasse mit Jacuzzi, zwei Korbsessel mit Tisch, zwei Liegen mit Tisch und zwei Stühle mit Tisch. Leider ist die Terrasse von zwei Seiten und von oben einsehbar, so dass Privatsphäre nicht aufkommen kann. So ist Badekleidung im Jacuzzi leider notwendig, denn selbst nachts ist es dank große Scheinwerfer noch sehr hell. Natürlich hat auch die Terrasse einen traumhaften Blick auf das Meer.

Die Zimmer sind sauber, leider kann man das von der Terrasse nicht sagen. Innerhalb unseres Aufenthaltes wurden erst nach einer Woche die Tische auf der Terrasse abgewischt. Aber z.B. die Kippen vom Vorgänger auf dem Fußboden der Terrasse lagen auch noch bei unserer Abreise dort.

Die Minibar sollte in den Suiten auch Wein und andere Alkoholika enthalten, enthielt aber nur Softdrinks, Wasser und zwei Bier. Dabei soll aber nicht unerwähnt bleiben, dass man jederzeit als Suite Gast den Zimmerservice anrufen kann und kostenlos das bestellen kann, was man möchte, von Wein über Sekt und z.B. Raki aber auch Snacks und Hauptmahlzeiten. Wir haben das mehrfach genutzt und auf der Terrasse gegessen.

In einigen Prospekten stand, dass es im Badeine Badewanne gibt, was aber nicht der Fall ist. Auch gibt es keine kostenlose deutsche Zeitung für Suite Gäste, dafür ist aber, im Gegensatz zu den übrigen Zimmern, der Internetzugang kostenlos.

Insgesamt sind Suite und Terrasse absolut ok, nur die fehlende Privatsphäre wertet das Ganze deutlich ab.

Das Hotel liegt halbkreisförmig mit der offenen Seite zum Meer, in der Mitte des Kreises befindet sich das Hauptrestaurant. An den Zimmern führt der große Pool vorbei. Für das Hauptrestaurant wird neben dem Gebäude innerhalb des Halbkreises der Zimmer für das Abendessen gegrillt, was zu einer unzumutbaren und aus meiner Sicht gesundheitsgefährdeten Belastung der dort angrenzenden Zimmer führt. Aber der Spukt findet nur zum Abendessen dort statt und ist gegen 21:30 Uhr zu ende. Auch die Terrassenbar wird an dieser Stelle während dieser Zeit kaum genutzt.

Die Außenanlage ist recht sauber und üppig bepflanzt, die Blumen blühen in verschwenderischer Fülle. Leider ist die Außenanlage (Poolbereich und Strand) für das Hotel sehr klein, so dass man recht eng aufeinander sitzen muss. Das Ganze hat was von einem „Teutonengrill“ und erinnert mich an meine früheren Urlaube als Kind an die Adria. Da war es auch recht kuschelig. Hier können Terrassen Suiten Gäste auf die Terrassen ausweichen.

Neben dem Strand gibt es noch einen „Stillen Pier“, der direkt über dem Wasser gebaut wurde und von dem man direkt ins Wasser kann. Auf dem stillen Pier soll Ruhe herrschen um lesen zu können bzw. auch mal ein wenig zu schlafen, leider halten sich insbesondere die Stammgäste nicht daran und selbst das Personal, Yaemin von der Gästebetreuung kam um sich über 40 Minuten lautstark mit neu angereisten Stammgästen zu unterhalten.

Das Essen ist als Buffetrestaurant ausgelegt und ganz ok. Leider lädt die tägliche „Druckbetankung“ nicht gerade dazu ein, ein candle light dinner zu veranstalten. Die Spezialitätenrestaurants schaffen auch hier keine Abhilfe, denn man „darf“ (O-Ton) genau jeweils ein Restaurant je Woche Aufenthalt nutzen. Selbst gegen Zuzahlung ist kein weiteres Essen dort möglich. Wir haben das Fischlokal ausprobiert und das Essen war ebenfalls ok, wenn auch der Thunfisch leider totgebraten war. All inclusive Hotels sind eben keine Gourmet Tempel aber die Mehrzahl der Gäste ist mit dem Essen zufrieden. Auch hier haben wir das durch den Zimmerservice kompensiert und sind darüber hinaus einfach mehrfach in Restaurants im Umkreis des Hotels ausgewichen. Der vorgegebene Dresscode wird von den Gästen in den Restaurants übrigens auch nicht eingehalten.

Nervig ist die Musik, die schon früh morgens das Frühstück untermalt und die Beschallung am Pool ist teilweise viel zu laut.

Was aber überhaupt nicht geht und für mich unentschuldbar bleibt, ist, dass eine Hochzeit im Hotel stattfand. Dazu wurde das Spezialitätenrestaurant für 3 Tage gesperrt und der gesamte stille Pier, der den sehr kleinen Strand noch etwas erweitert, stand ebenfalls nicht zur Verfügung, da dort gefeiert wurde. Der Platz war daher in der Anlage für die Tage noch eingeschränkter. Übrigens war der Pier bis zu unserer Abreise, immerhin nach 6 Tagen immer noch nicht vollständig wiederhergestellt.

Anekdote am Rande: Während des anschließenden Regelbetriebs wurden noch munter Tackernadeln aus den Bodenbretter des Piers gezogen. Wollen wir hoffen, dass alle Gäste Badesandalen tragen oder das Personal alle Nadeln finden wird.

Dass das Brautpaar während der Hauptspeisezeit eines der drei Zugänge des Lokals für ein längeres Fotoshooting blockierte und die Gäste einen Umweg laufen mussten zeigt einmal mehr die Wertschätzung, die man den Gästen des Hotels entgegenbringt. Übrigens handelte es sich bei dem Bräutigam angeblich um den Sohn des Besitzers der Hotelkette. Eine solche Vermischung von privaten und geschäftlichen Interessen halte ich für absolut unprofessionell.

Resümee: Für alle, die ein schönes, sauberes Hotel haben möchten und dabei auch neue Leute kennen lernen möchten ist das Hotel ok, wenn man nicht gerade auf Gourmettour ist. Für Paare die auch einmal en wenig für sich sein möchten, ist das Hotel nicht zu empfehlen.

Für mich ist es das zweite "all inclusive Hotel", wobei ich mit dem ersten Hotel, dem Barut Lara deutlich zufriedener war. Hier sei aber angemerkt, dass ich das Barut Hotel immer weit außerhalb der Saison besucht hatte.

Zukünftig werde ich doch wieder auf Hotels mit Halbpension und a la Carte Restaurant ausweichen....

  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, jlabusch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Juni 2014

Im Großen und Ganzen ein schönes, sauberes, in vielen Bereich modern gestaltetes Hotel. Ein Hingucker ist auf jeden Fall die riesige Terasse mit weißen Sitzpolstern und tollem Ausblick aufs Meer, besonders in den Abendstunden sehr gemütlich. Das Personal ist durchweg sehr freundlich, das einzige, was etwas gestört hat ist, dass die Kellner wohl nach einer Woche Aufenthalt dann doch damit rechnen, dass sie ein Trinkgeld bekommen. Die Tatsache, dass aber die Kellner in zwei Wochen derart oft wechseln, kann zur Folge haben, dass das Trinkgeld ziemlich teuer werden kann. Andernfalls kann es schonmal passieren, dass man sehr lange auf sein Getränk warten muss oder der Tisch nicht abgeräumt wird. Uns hat es nicht gestört, da wir kein Problem darin sehen, diese Dinge selbst zu tun. An der Sauberkeit gibt es nichts auszusetzen, ebenso an der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals. Wer es etwas sportlich angehen und zugleich etwas über Land und Leute erfahren möchte, der wendet sich am Besten an Martin. Er hat sich sehr viel Mühe gegeben und ist mit Herz ganz bei der Arbeit. Sehr schöner Spa- Bereich, den wir auch mit Sauna öfter genutzt haben. Hier ist zu bemerken, dass in der Türkei Bikini oder ähnliches in der Sauna vorgeschrieben ist und man sollte diese landestypische Vorschrift auch gern beachten. In der Umgegend des Hotel herrscht noch kein Massentourismus, es gibt noch Natur pur und wird nicht von nervigen Verkäufern umlagert. Es gibt einige kleine Geschäfte und an der Strandmauer einige kleine Bars. Wer gern shoppen möchte, sollte mit einem Dolmus (ca.7.-€ für 2 Pers. pro Strecke) auf günstige Weise nach Kusadasi fahren, die an jeder großen Straße entweder an Haltestellen oder sogar auf Zuwinken anhalten. Wer es ruhig mag, hat in vielen kleinen Buchten in der Umgebung die Möglichkeit dazu. Am Strand kann man kostenlos Tretboote ausleihen, mit denen man ebenfalls in die kleinen Buchten fahren kann. Das lohnt sich auf jeden Fall.

Zimmertipp: Zu empfehlen sind auf jeden Fall die Zimmer in den oberen Etagen mit Meerblick, der ist gigantisch.
  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Simone Stefanie J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Emma_Muller, Guest Relations Manager von Paloma Pasha Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. August 2014

Sehr geehrte Paloma Pasha Gäste,

Vielen dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke von Ihrem Aufenthalt im Paloma Pasha mit uns und anderen Reisenden zu teilen.

Unser wichtigstes Ziel ist es, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und Ihren Urlaub unbeschwert genieβen können. Speziell Ihre Meinung und Anregungen sind uns wichtig, denn nur mit Ihrer Rückmeldung ist es uns möglich, die Wünsche und Erwartungen unserer Gäste zu erkennen und unsere Leistung stetig zu verbessern.

Wir würden uns sehr freuen, Sie und Ihre Familie in Zukunft weiterhin in unserem Haus willkommen heiβen zu dürfen.

Bitte zögern Sie nicht und informieren uns bei weiteren Fragen und Anregungen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüβen,

EMMA MÜLLER
Guest Relations Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 9. Juni 2014

Wunderschöne Anlage mit einem gigantischen Pool. Den Abend im Loungebereich zu beginnen ist ein muss - tolle Aussicht. Eine Empfangsbereich der zum verweilen einlädt, mit Bar und Flügel. Nettes Servicepersonal vor allem die Brüder Metin-Emgullah und Handullah. Essen ist abwechslungsreich und lecker, einzig der Kaffee ist sehr gewöhnungsbedürftig.
Dezente Animation - besonderes Highlight, die Walking Tour mit Martin.
Gute Abendunterhaltungen. Die Zimmer alle wunderbar, vor allem die Terrassenzimmer mit direktem Poolzugang.
Tolle Gartenanlage, die perfekt gepflegt wird. Nettes Personal.

Zimmertipp: Die Terrassenzimmer mit direktem Poolzugang sind besonders toll. Die Zimmer seitlich, Richtung des Ortes sind ruhig und haben einen schönen Blick über die Bucht.
  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Robert K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Emma_Muller, Guest Relations Manager von Paloma Pasha Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juni 2014

Sehr geehrte Paloma Pasha Gäste,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke von Ihrem kürzlichen Aufenthalt im Paloma Pasha mit uns und anderen Reisenden zu teilen.

Speziell Ihre Meinung und Anregungen sind uns wichtig, denn nur mit Ihrer Rückmeldung ist es uns möglich, die Wünsche und Erwartungen unserer Gäste zu erkennen und unsere Leistung stetig zu verbessern.

Besonders freut uns Ihr Kommentar über unsere Gartenanlage und unser Personal - eine tolle Motivation für unser Team. Vielen Dank!

Wir würden uns sehr freuen, Sie und Ihre Familie in Zukunft weiterhin in unserem Haus willkommen heiβen zu dürfen.


Liebe Grüβe aus Özdere

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 27. Mai 2014

Es gibt in diesem fünf Sterne Hotel wenig zu meckern.Es sind Kleinigkeiten die uns hier oder da gestört haben. Ich würde mir wünschen ,das Personal kann außer Türkisch noch eine zweite Sprache, bis auf den Empfang war das leider nicht der Fall . Die Sauberkeit im Hallenbad war nicht in Ordnung und es gab dort keinen Service wenn man etwas trinken wollte.
Aber wie gesagt ,das ist jammern auf hohem Niveau.wir kommen gerne wieder.

Zimmertipp: Auf jedenfalls das Zimmer mit dem direkten Poolzugang! Super !
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Gerd C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Emma_Muller, Guest Relations Manager von Paloma Pasha Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Juni 2014

Sehr geehrte Paloma Pasha Gäste,

Zunächst möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich entschieden haben Ihren Urlaub im Paloma Pasha Resort zu verbringen. Wir hoffen Sie hatten eine angenehme Heimreise.
Unser wichtigstes Ziel ist es, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und Ihren Urlaub unbeschwert genieβen können. Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Bewertung und freuen uns sehr darüber , dass Sie unser Haus weiterempfehlen werden.
Speziell Ihre Meinung und Anregungen sind uns wichtig, denn nur mit Ihrer Rückmeldung ist es uns möglich, die Wünsche und Erwartungen unserer Gäste zu erkennen und unsere Leistung stetig zu verbessern.

Wir würden uns sehr freuen, Sie in Zukunft weiterhin in unserem Haus willkommen heiβen zu dürfen.

Bitte zögern Sie nicht und informieren uns bei weiteren Fragen und Anregungen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüβen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 14. Mai 2014

Ein tolles Hotel in für mich perfekter Lage, ohne Massentourismus rundum, stattdessen schöne Natur in der Nachbarschaft.
Die Anlage ist rundum sehr gepflegt und schön gestaltet, die Zimmer sind groß und sehr gut ausgestattet. Das Personal war rundum freundlich, leider noch nicht so gut eingespielt (2. Woche dieser Saison). Das Essen war nahezu perfekt, mit sehr vielen schmackhaften türkischen Gerichten, ein kleiner Mangel war, daß manche Gerichte zu kalt waren.
Ich komme jederzeit gerne wieder.

  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, socola!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Emma_Muller, Guest Relations Manager von Paloma Pasha Resort, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. Juni 2014

Sehr geehrte Paloma Pasha Gäste,

Zunächst möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich entschieden haben Ihren Urlaub im unserem Haus zu verbringen. Wir hoffen Sie hatten eine angenehme Heimreise.
Unser wichtigstes Ziel ist es, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und Ihren Urlaub unbeschwert genieβen können.
Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre tolle Bewertung und freuen uns sehr darüber ,dass Sie unser Haus weiterempfehlen und weiterhin -jederzeit gerne wieder -besuchen werden.

Speziell Ihre Meinung und Anregungen sind uns wichtig, denn nur mit Ihrer Rückmeldung ist es uns möglich, die Wünsche und Erwartungen unserer Gäste zu erkennen und unsere Leistung stetig zu verbessern.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüβe aus Ihrem Urlaubsort

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen